Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 12 Bilder Anzeigen

Alpenüberquerung Garmisch - Sterzing individuell

Individuelle Trekkingreise

Reisecode
8DEMUC27
Gruppengröße
min. 2 / max. 3
Dauer
9 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (1 Bewertungen)
5,0

Highlights

  • Entdecke die Alpenregion Bayern-Tirol-Südtirol
  • Wandere auf ruhigen Pfaden
  • Schlendere durch Innsbruck - Hauptstadt der Alpen

Nachhaltigkeit

179 kg CO2 Emissionen werden kompensiert

70 % des Reisepreises fördern die lokale Wertschöpfung

Mehr Erfahren

Reiseverlauf 2023

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Willkommen in Garmisch-Partenkirchen

    <

    Die individuelle Anreise erfolgt nach Garmisch-Partenkirchen. Bei unserem Partner gibst du dein Gepäck für den Weitertransport ab. Am Anfang der Wanderung steht die Auffahrt mit der Seilbahn zum Eckerbauer (1.250m). Vorbei am Schloss Elmau führt dich die heutige Wanderung zum Lautersee. Kurz vor Mittenwald steigt der Weg nochmals zum Berggasthaus Ederkanzel an, bevor du hinabsteigst zum Eingang der Leutascher Geisterklamm. Wenn du noch Lust hast, startet hier der imposante Rundweg durch die Klamm. Mit dem öffentlichen Bus gelangst du zu deiner ersten Unterkunft.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 15,5 km
    Gehzeit
    ca. 05:30 h
    Aufstieg
    ca. 550 hm
    Abstieg
    ca. 700 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 6 km
    Fahrzeit
    ca. 00:10 h

    Verpflegung

    Abendessen

    Unterkunft

    Erlebnishotel Hubertushof ★★★★ o.ä., Leutasch

    Webseite: Erlebnishotel Hubertushof
  2. Tag 2

    Olympiaregion Seefeld und Innsbruck, Hauptstadt der Alpen

    <

    Durch das Leutascher Tal führt die heutige Wanderung über den Katzenkopf in die Olympiaregion Seefeld. Schlendere noch durch den Ort bevor du mit dem Zug nach Innsbruck gelangst. In der Hauptstadt der Alpen angelangt, fährst du entweder direkt vom Hauptbahnhof aus zur deiner heutigen Unterkunft oder du nutzt noch die Zeit für einen Spaziergang durch die historische Altstadt vorbei am bekannten "Goldenen Dachl".

    Tagestour

    Distanz
    ca. 10,0 km
    Gehzeit
    ca. 03:30 h
    Aufstieg
    ca. 400 hm
    Abstieg
    ca. 300 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 40 km
    Fahrzeit
    ca. 01:15 h

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen

    Unterkunft

    Sonnhof Mutters ★★★★ o.ä., Mutters

    Webseite: Sonnhof Mutters
  3. Tag 3

    Überschreitung ins Stubaital

    <

    Heute erwartet dich die Überschreitung ins Stubaital. Vorbei an den Kalkkögeln, einer Gebirgsformation ähnlich den Dolomiten, führt dich die Wanderung über das Halsl bis nach Telfes & Fulpmes.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 12,0 km
    Gehzeit
    ca. 06:00 h
    Aufstieg
    ca. 500 hm
    Abstieg
    ca. 1.150 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 10 km
    Fahrzeit
    ca. 00:15 h

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen

    Unterkunft

    Stubaierhof Fulpmes ★★★★ o.ä., Mieders

    Webseite: Stubaierhof Fulpmes
  4. Tag 4

    Vorbei am Wallfahrtsort Maria Waldrast

    <

    Auffahrt von Mieders im Stubaital mit der Serlesbahn zum Koppeneck. Im Angesicht der imposanten Serles (2.718 m) gelangst du schon bald zum Wallfahrtsort und Klostergasthof Maria Waldrast. Du lässt das Stubaital hinter dir und wanderst über den Trinser Steig ins Gschnitztal. 

    Tagestour

    Distanz
    ca. 14,5 km
    Gehzeit
    ca. 05:00 h
    Aufstieg
    ca. 350 hm
    Abstieg
    ca. 700 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 6 km
    Fahrzeit
    ca. 00:15 h

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen

    Unterkunft

    Jufa Hotel Wipptal ★★★ o.ä., Steinach am Brenner

    Webseite: Jufa Hotel Wipptal
  5. Tag 5

    Ins idyllische Obernbergtal

    <

    Am Morgen erwartet dich der Aufstieg vorbei an der Trunaalm zum Eggerjoch. Der folgende Abstieg führt dich zum Lichtsee, einem klaren Bergsee. Genieße die herrlichen Ausblicke auf die nahen Brenner Berge, die markanten Tribulaune und den Olperer, bevor du bis ins Obernbergal weiterwanderst.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 17,0 km
    Gehzeit
    ca. 08:00 h
    Aufstieg
    ca. 1.050 hm
    Abstieg
    ca. 900 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen

    Unterkunft

    Almi's Berghotel ★★★ o.ä., Obernberg

    Webseite: Almi's Berghotel
  6. Tag 6

    Schmugglerpfade nach Südtirol

    <
  7. Tag 7

    Vom Pflerschtal nach Sterzing

    <
  8. Tag 8

    Abschied nehmen von den Bergen

    <
  9. Tag 9

    Abschied nehmen von Südtirol

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2023

  • 7 Nächte in 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC, 1 Nacht im Lager der Blaserhütte
  • 8x Frühstück, 6x Abendessen
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Nicht inkludierte Leistungen

  • Lokale Transfers mit Bahn, Bus, Seilbahn (ca. € 70,- pro Person)
  • Ortstaxen; soweit fällig zahlbar vor Ort
  • Abendessen auf der Blaserhütte
  • Rücktransfer nach Garmisch am Abreisetag

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 5,0
Reiseprogramm 5,0
Verpflegung 4,5
Unterkunft 5,0
  • Thomas, August 2023

    Die Tour Garmisch - Sterzing ist wirklich grandios für Menschen mit guter Kondition und Trittsicherheit. Die Organisation durch die ASI war perfekt. Tipp: Zusatzübernachtung in der Blaserhütte - geniale Aussicht, toller Sonnenaufgang, viele Edelweiß!

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

     

    Preis

     

Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Schwierigkeitsgrad 3: Mittel
Beschreibung
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.
Gehzeiten
bis 6 Stunden
Auf- u. Abstiege
bis 600 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Voraussetzung
Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil
Vorbereitung
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise
Erforderliche Ausrüstung
  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • FFP2-Maske
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Badesachen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.
Abfallvermeidung - was du tun kannst

Wusstest du, dass es 5 Jahre dauert, bis sich Bananenschalen, Zigarettenstummel oder Kaugummis zersetzen? Eine Plastikflasche braucht bis zu 1,000 Jahre, Glas bleibt bis zu 50,000 Jahre liegen.
 

Der Tourismus trägt zur wachsenden Menge an Müll in den Reisedestinationen bei. Hauptursache dafür ist die Verwendung von Einwegprodukten wie Plastikflaschen und Einwegverpackungen für Lunchpakete. Auf unseren Reisen wird Einwegverpackung vermieden. Bitte nimm auf deine Reise deine eigene Trinkflasche und Lunchbox mit und achte während der Reise auf Abfallvermeidung. Im ASI Shop kannst du jetzt deine eigene, hochwertige Lunchbox und Trinkflasche kaufen.

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 179 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

7 %
80 %
13 %
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks

Für die Berechnung der Emissionen wird der international anerkannte CO2-Rechner Carmacal verwendet. Dieser umfasst Emissionen für Anreise, Transport im Reiseland, Unterkünfte und Aktivitäten.

Wertschöpfung – 70 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Alpenüberquerung Garmisch - Sterzing individuell"

70 %
22 %
6 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises der lokalen Partnern und Communities zu Gute kommt.

Flug inklusive Steuern beinhaltet alle Kosten die durch eine Flug An- & Abreise entstehen.

Die Marge deckt laufende Ausgaben und Fixkosten des Unternehmens, sowie die Entwicklungskosten der Reisen ab.

Vertrieb & Abwicklung beinhaltet Kosten für Vertriebspartner, Reiseunterlagen und Versand.

Sonstige Steuern beinhalten EU-Abgaben oder sonstige internationale Abgaben.

Internationale Dienstleistungen sind Leistungen von nicht lokale Partnern bzw. von Partnern deren Mutterunternehmen im Ausland sitzt. Diese tragen somit nicht zu 100% zur lokalen Wertschöpfung bei.

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren