Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

🌷 Rabattblütezeit: 75€ auf deine nächste Reise. Zum Newsletter anmelden & Gutschein erhalten!
Alle 8 Bilder Anzeigen

Kärnten - Alpe Adria Trail vom Grossglockner zum Meer

Individuelle Trekkingreise

Zertifizierter Partner
Reisecode
2ATKLU001T
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (6 Bewertungen)
4,5

ab € 1.210,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Bestaune die majestätische Berggestalt des Großglockners
  • Lasse deine Blick über die Kärntner Seen schweifen
  • Wandere am Millstätter Höhenweg

Nachhaltigkeit

Diese Reise wird von einem zertifizierten Reiseveranstalter durchgeführt.

Mehr Erfahren

ab € 1.210,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Der Alpe-Adria-Trail eröffnet Ihnen ein Weitwander-Erlebnis der Superlative und macht garantiert Lust auf noch mehr! Auf traumhaften Etappen geht es vom Fuße des Großglockners entlang der Pasterze, dem größten Gletscher der Ostalpen über urige Bergbauernhöfe und Almen weiter zur höchstgelegenen Wallfahrtskirche Österreichs, dem Marterle. Über die alpine Perle Mallnitz und zwei beeindruckende Schluchten wird der historische Marktplatz Obervellachs erwandert und von dort aus geht es in zwei spannenden Tagesetappen bis ans Ende des Nationalparks Hohe Tauern in Kärnten.

Charakter der Reise
Wandern auf der Kärntner Etappe des Fernwanderweges Alpe-Adria-Trail. Kontrastreich führen Sie die Wanderungen vom höchsten Gipfel Österreiches, dem Großglockner, bis zu den idyllischen Landschaften am Millstätter See. Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, solltest du bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls du trotz detaillierter Reiseunterlagen einmal nicht mehr weiter weißt, frag die Einheimischen oder kontaktiere unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Anreise nach Heiligenblut

    <

    Individuelle Anreise und Ankunft nachmittags/abends ins Hotel Nationalpark Lodge Großglockner in Heiligenblut.
    Anreise mit eigenem PKW: wir empfehlen, das Auto an unserer Unterkunft am Startort in Heiligenblut abzustellen während der Dauer der Wanderreise.

    Unterkunft

    Glocknerwirt o.ä., Heiligenblut

  2. Tag 2

    Kaiser-Franz-Josefs Höhe – Heiligenblut

    <

    Mit dem Transfer im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe.
    Die Etappe führt überwiegend bergab, in das legendäre Glocknerdorf Heiligenblut und hat mit dem Gletscherweg Pasterze, direkt am größten Gletscher der Ostalpen, einen ganz besonderen landschaftlichen Superlativ zu bieten!

    Tagestour

    Distanz
    ca. 13,0 km
    Gehzeit
    ca. 05:30 h
    Aufstieg
    ca. 290 hm
    Abstieg
    ca. 1.350 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Glocknerwirt o.ä., Heiligenblut

  3. Tag 3

    Heiligenblut - Großkirchheim

    <

    Trekking von Heiligenblut über das malerische Bergbauerndorf Apriach mit seinem einzigartigen Mühlenensemble bis in das ehemalige Goldgräberdorf Großkirchheim.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 11,0 km
    Gehzeit
    ca. 05:30 h
    Aufstieg
    ca. 500 hm
    Abstieg
    ca. 800 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen

    Unterkunft

    Döllacher Dorfwirtshaus ★★★ o.ä., Großkirchheim

    Webseite: Döllacher Dorfwirtshaus
  4. Tag 4

    Mallnitz – Obervellach

    <

    Mit dem Transfer im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices in die Alpine Perle Mallnitz.
    Im Laufe der Jahrtausende hat sich der Mallnitzbach tief in die 500m hohe Tauernstufe zwischen Mallnitz und Obervellach eingeschnitten und so zwei spektakuläre Schluchten erschaffen: Die Rabischschlucht im oberen Teil und die unterhalb anschließende Groppensteinschlucht, die zusammen den längsten Schluchtenweg Kärntens bilden. Die landschaftlich einmalige, wenig anstrengende Etappe findet Ihren Abschluss am historischen Marktplatz Obervellach.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 18,0 km
    Gehzeit
    ca. 06:30 h
    Aufstieg
    ca. 230 hm
    Abstieg
    ca. 730 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen

    Unterkunft

    Landhotel Pacher ★★★ o.ä., Obervellach

    Webseite: Landhotel Pacher
  5. Tag 5

    Gmünd - Seeboden

    <

    Mit dem Transfer im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices in die Kulturstadt Gmünd.
    Es erwartet Sie eine gemütliche Wanderung auf saftigen Wald- und Wiesenwegen entlang eines Hochplateaus mit wunderschönem Panoramablick auf das Lieser- und Maltatal und die umliegenden Berge.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 14,0 km
    Gehzeit
    ca. 04:30 h
    Aufstieg
    ca. 420 hm
    Abstieg
    ca. 580 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel Moserhof o.ä., Seeobden

    Webseite: Hotel Moserhof
  6. Tag 6

    Seeboden – Millstätter Alpe

    <
  7. Tag 7

    Millstätter Alpe – Döbriach

    <
  8. Tag 8

    Abschiednehmen von Kärnten

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 1 Nacht auf einer Almhütte, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche & -WC
  • 6 Nächte in 3-Sterne-Hotels, Gasthöfen und Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 3x Abendessen
  • Gepäcktransport lt. Reiseverlauf
  • Transfers im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices: Transfer von Heiligenblut auf die Kaiser-Franz-Josefs Höhe, Transfer von Großkirchheim nach Mallnitz, Transfer von Obervellach nach Gmünd, Sammeltransport von Döbriach nach Heiligenblut
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial

Unterkunft 2024

Unterbringung 3 x Hotel*** und 3 x Hotel****. Alle Zimmer in den Unterkünften verfügen über ein privates Badezimmer. 1 Nacht verbringen Sie auf einer urigen Hütte am Millstätter See, hier übernachten Sie im Mehrbettzimmer/Lager.


Nicht inkludierte Leistungen

  • Gepäcktransport an Tag 6

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,5
Reiseprogramm 4,0
Verpflegung 4,0
Unterkunft 4,2
  • Kordula, August 2023

  • Axel, September 2023

    Passt!??

Termine

  • Kärnten - Alpe Adria Trail vom Grossglockner zum Meer

  • 2ATKLU001T
  • Dauer
Anreisedatum
--.--.----
Abreisedatum
--.--.----
Preise gelten ab/bis Heiligenblut.
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Schwierigkeitsgrad 3: Mittel
Beschreibung
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.
Gehzeiten
bis 6 Stunden
Auf- u. Abstiege
bis 600 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Voraussetzung
Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil
Vorbereitung
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise
Anreise

Individuelle Anreise nach Heiligenblut:

  • PKW: Autobahn A8 München - Rosenheim - A93 - Kiefersfelden - A12 - Ausfahrt 6 Kufstein - weiter über B173/B178/B161 bis Mittersill - weiter über B108 bis Lienz - weiter über B107 bis nach Heiligenblut (kostenfreie Parkplätze im Ortszentrum auf dem Parkhaus - gebührenpflichtige Parkgarage)
     
  • BAHN: Bis Bhf. Mallnitz - Bahnhofshuttle Mallnitz - Heiligenblut (Anmeldung bei Buchung bei ASI; bis 2 Personen € 75,- pro Fahrt, Zahlbar vor Ort)


Individuelle Abreise von Döbriach:

  • PKW: Rücktransfer nach Heiligenblut ist im Reisepreis inkludiert
     
  • BAHN: Mit öffentlichem Bus bis Bhf. Spittal a. d. Drau und von hier weiter mit der Bahn (weitere Information unter scotty.oebb.at); Alternativ mit dem Bahnhofshuttle Döbriach - Spittal a. d. Drau (Anmeldung bei Buchung bei ASI; bis 2 Personen € 50,- pro Fahrt, Zahlbar vor Ort);

 

Wir empfehlen Ihnen eine An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

 

Treffpunkt
Sie reisen individuell nach Heiligenblut an. 
Hinweise zum Reisegepäck
Ihr Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft gebracht (Ausnahme an Tag 6: Gepäcktransfer zur Almhütte nicht möglich). Pro Person wird 1 Gepäckstück mit max. 20 kg befördert.
Erforderliche Ausrüstung
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.

Nachhaltigkeit

Diese Reise wird von einem zertifizierten Partner durchgeführt

Mit einem Nachhaltigkeitszertifikat wird das Engagament eines Unternehmens auf sozialer, ökonomischer und ökologischer Ebene anerkannt. Dieses Unternehmen hat eine von GTSC anerkannte Zertifizierung und trägt somit aktiv zur nachhaltigen Entwicklung im Tourismus bei.

Mehr Erfahren

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren