Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 14 Bilder Anzeigen

Tirol individuell am Lechweg

Individuelle Trekkingreise

mit Hund durchführbar
Reisecode
2ATINN007T
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (40 Bewertungen)
4,6

ab € 895,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Entdecke den letzten Wildfluss der Nordalpen
  • Blicke über den Lechzopf
  • Lass dich von den Königsschlössern beeindrucken

Profil

  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit Gepäcktransport
  • Meist gute Wege, gute Kondition erforderlich
  • 8-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 3

Nachhaltigkeit

112 kg CO2 Emissionen werden kompensiert

69 % des Reisepreises fördern die lokale Wertschöpfung

Mehr Erfahren

ab € 895,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Folge dem wilden Fluss von seinem Ursprung bis nach Füssen. Entlang wunderschöner Panoramawege bleibst du dem Lech stets auf der Spur. Beginnend am Arlberg gilt es dann in Holzgau eine der längsten Hängebrücken Österreichs zu überqueren. Die Spuren führen weiter am Geburtsort der sagenumwobenen Geierwally vorbei und entlang des Lechzopfs, auf dem du vom Baichlstein den besten Blick hast. Die ursprünglichen Lechauen gelten als eines der schönsten Naturschutzgebiete im Alpenraum. Nachdem du Schloss Neuschwanstein hinter dir gelassen hast, erreichst du dein Ziel in Füssen.

Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, solltest du bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls du trotz detaillierter Reiseunterlagen einmal nicht mehr weiter weißt, frag die Einheimischen oder kontaktiere unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Willkommen hoch oben im Lechtal

    <

    Oberhalb von Lech am Formarinsee in knapp 1.800 m Höhe beginnt der Lechweg. In den nächsten 6 Tagen wanderst du vom Hochgebirge bis in das Alpenvorland. Du reist individuell nach Lech am Arlberg an. Nutze am Besten schon den Anreisetag um das mondäne Alpendorf zu erkunden.

    Unterkunft

    Hotel Bergheim ★★★ o.ä., Lech am Arlberg

    Webseite: Hotel Bergheim
  2. Tag 2

    Vom Formarinsee nach Lech

    <

    Der Ortsbus bringt dich zur Endhaltestelle Formarinsee. Über den Güterweg wanderst du hinab zum Formarinsee und genießt die wunderschönen Panoramablicke über den See. Hier im Lechquellgebiet kann man im Frühjahr einige Quellen gleich neben dem Weg beobachten. Weiter geht es über den Lechuferweg und vorbei am Steinbock-Denkmal, welches an die Wiedereinsetzung des Steinwilds seit 1958 erinnert. Du folgst dem Wanderweg, vorbei an Wasserfällen, Blumenwiesen und über Holzbrückchen bis nach Lech am Arlberg.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 14,5 km
    Gehzeit
    ca. 05:00 h
    Aufstieg
    ca. 100 hm
    Abstieg
    ca. 525 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel Bergheim ★★★ o.ä., Lech am Arlberg

    Webseite: Hotel Bergheim
  3. Tag 3

    Auf Panoramawegen nach Steeg

    <
    Du folgst dem Panoramaweg in Richtung Steeg. Über Stubenbach verläuft der Weg oberhalb der Lechschlucht. Immer wieder blitzt in der Tiefe das magische Türkis des Flusses auf. Einige Serpentinen führen hinunter zum Lech. An seinem Ufer wanderst du hinein in den Ort Steeg.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 27,0 km
    Gehzeit
    ca. 09:00 h
    Aufstieg
    ca. 750 hm
    Abstieg
    ca. 1.000 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    ausgewählte Hotels/Gasthöfe oder Pensionen o.ä., Steeg/Holzgau

  4. Tag 4

    Über die längste Hängebrücke Österreichs

    <

    Entlang des Jochwegs führt die Wanderung weiter nach Holzgau. Auf dem Weg Richtung Bach passierst du die mit über 200 m längste und wohl spektakulärste (110 m hoch) Fußgängerhängebrücke Österreichs (solltest du nicht schwindelfrei sein ist eine Alternative möglich, der offizielle Lechweg führt nicht über die Hängebrücke!). Weiter folgst du dem Weg bis nach Elbigenalp. Der Ort ist geografisch das Zentrum des Lechtals und markiert genau die Mitte zwischen Lech am Arlberg und Reutte.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 18,5 km
    Gehzeit
    ca. 06:50 h
    Aufstieg
    ca. 500 hm
    Abstieg
    ca. 550 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel Gasthof Stern ★★★★ o.ä., Elbigenalp

    Webseite: Hotel Gasthof Stern
  5. Tag 5

    Naturphänomen Doser Wasserfall

    <

    Vom Geburtsort der legendären Geierwally führt der Lechweg durch Häselgehr, Elmen und Vorderhornbach bis nach Stanzach. Im Weiler Luxnach befindet sich der Doser Wasserfall, welcher an St. Martin (11.11.) versiegt und an St. Georg (23.04.) wieder entspringt. Viele Sagen und Geschichten ranken sich um dieses Naturphänomen. Ein Abstecher hinauf zum Baichlstein bietet einen beeindruckenden Blick auf den Lechzopf, einen besonders markanten Verlauf des „wilden Flusses“.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 20,0 km
    Gehzeit
    ca. 07:00 h
    Aufstieg
    ca. 500 hm
    Abstieg
    ca. 600 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    ausgewählte Hotels/Gasthöfe oder Pensionen o.ä., Stanzach

  6. Tag 6

    Unterwegs am "wilden Fluss"

    <
  7. Tag 7

    Zwischen Österreich und Deutschland

    <
  8. Tag 8

    Abreise von den Königsschlössern

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels/Gasthöfen oder Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Unterkunft 2024

Bitte kontaktiere deine jeweilige Unterkunft, falls du nach 18:00 dort eintreffen solltest.


Nicht inkludierte Leistungen

  • Abreise von Füssen
  • Anreise nach Lech
  • Transfers während der Wanderungen
  • Lech Card für die Busfahrt inkl. Maut zum Formarinsee

Downloads

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,6
Reiseprogramm 4,3
Verpflegung 4,4
Unterkunft 4,1
  • Wolfgang, Juli 2024

    Lechweg individuell kann ich mit ASI nur wärmstens empfehlen! Toller Weg, schöne Unterkünfte, alles klappt perfekt!

  • Roger, Juni 2024

Termine

  • Tirol individuell am Lechweg

  • 2ATINN007T
  • Dauer
Anreisedatum
--.--.----
Abreisedatum
--.--.----
Preise gelten ab Lech am Arlberg bis Füssen. Sollten nicht die Standard-Unterkünfte bestätigt werden, kann es zu Aufpreisen kommen.
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


TIPP: Es besteht die Möglichkeit, einzelne Etappen mit dem Lechtalbus abzukürzen.
WANDERN MIT HUND: wir melden deinen Hund bei Buchung in den Hotels an. Die Kosten liegen pro Nacht je nach Unterkunft zwischen €10,- und €30,- (zahlbar vor Ort). Wir benötigen für die Anmeldung die Größe und die Rasse deines Hundes.
Bitte bachte das Anleingebot sowie die Richtlinien zum Verhalten bei der Begegnung mit Weidetieren. Alle wichtigen Informationen hierzu findest du unter: reutte.com/erleben/urlaub-mit-hund

Schwierigkeitsgrad 3: Mittel
Beschreibung
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.
Gehzeiten
bis 6 Stunden
Auf- u. Abstiege
bis 600 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Voraussetzung
Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil
Vorbereitung
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise
Anreise


PKW: Du kannst mit dem Auto entweder zum Startpunkt Lech am Arlberg, zum Endpunkt Füssen im Allgäu oder nach Reutte anreisen. Tagesaktuelle Busverbindungen von Füssen bzw. Reutte nach Lech am Arlberg findest du unter www.vvt.at.
Bitte beachte, dass von Füssen bzw. Reutte die letzte Fahrt bereits am frühen Nachmittag verkehrt.
Von Norden kommend gelangst du über die A7, die B17 (Romantische Straße) und die A96/B16 direkt nach Füssen. Um von Füssen nach Lech am Arlberg zu kommen nimmst du die A7 bis zum Grenztunnel, die B179 bis Reutte und von hier die L198 bis nach Lech.
Vom Tiroler Inntal kommend fährst du über die A12 und die S16 bis St. Anton am Arlberg und dann weiter auf der L197 und der L198 bis nach Lech.

Parkplätze:
Lech am Arlberg: Anger Tiefgarage (Öffnungszeiten 24 Stunden, € 5,– pro Tag für die Parkdauer von max. 14 Tagen). Sie befindet sich im Zentrum von Lech und damit in unmittelbarer Nähe zur Bushaltestelle für den Bus zum Formarinsee.

Füssen: P5 – Parkgarage City/Sparkassenhaus: 7 Tages-Ticket für €40,- (nur am Schalter erhältlich) oder 10 Tages-Ticket für €50,- (am Schalter sowie am Kassenautomat erhältlich). P5 befindet sich im Zentrum. Wanderbusse fahren vom Bahnhof Füssen in Richtung Reutte (Linie 100), der Bahnhof Füssen befindet sich ca. 5 Gehminuten vom P5 entfernt.

Reutte: P1 Parkplatz am Schulzentrum, dauerhaft kostenlos und nur wenige Gehminuten vom Busbahnhof Reutte entfernt.

BAHN: 
Bis Bhf. Reutte, weiter mit Linienbus 110, Einstiegsstelle: Reutte/Bahnhof bzw. Ausstieg: Lech/Schlosskopf (letzte Fahrt am frühen Nachmittag), von der Haltestelle ca. 1,2 KM zu Fuß zum Hotel (Beschilderung Walsermuseum folgen)
Bis Bhf. Langen am Arlberg, weiter mit Linienbus 91, Einsstiegsstelle: Langen am Arlberg/Bahnhof bzw. Ausstieg: Lech/Rüfiplatz, von der Haltestelle ca. 530 Meter zu Fuß zum Hotel (Beschilderung Walsermuseum folgen)

Alternativ kannst du für die Fahrt vom Bahnhof/Parkplatz zum Hotel einen kostenpflichtigen Shuttle bestellen:
Der Lecher, Lech am Arlberg: Telefon: +43 5583 2501, info@taxi-lech.at, www.taxi-lech.at
Lechtaxi Buxbaum, Lech am Arlberg: Telefon: +43 650 4400752, info@lechtaxi.at, www.lechtaxi.at
Busreisen Kößler, Füssen: Telefon: +49 8362 4069, info@busreisen-koessler.de, www.busreisen-koessler.de

Abreise:

PKW: Steht dein Auto in Lech, dann mit dem Linienbus über Reutte bis Lech am Arlberg (Einstiegsstelle: Füssen/Bahnhof, Umstieg: Reutte/Untermarkt bzw. Ausstieg: Lech); Bitte beachte den Busfahrplan in Füssen: www.postbus.at

BAHN: Ab Bahnhof Füssen

Auskünfte zu Fahrplänen findest du unter:
Deutsche Bahn: www.bahn.de
Österreichische Bundesbahnen: www.oebb.at
Schweizerische Bundesbahnen: www.sbb.ch
Bayerische Regiobahn: www.meridian-bob-brb.de
Wir empfehlen die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

 

 

Hinweise zum Reisegepäck

Wir organisieren den Transport deines Großgepäcks von Unterkunft zu Unterkunft, dass du mit leichtem Gepäck die Touren genießen kannst. Bitte beschränke dich bei deinem Gepäck auf 1 Stück mit maximal 20 kg und die maximale Abmessung von 30 x 46 x 78 cm. Gepäckstücke über 20 kg und Gepäckstücke, an denen Taschen, Schuhe, Stöcke oder andere Gegenstände außen angebracht sind, werden ohne Kostenersatz von der Beförderung ausgeschlossen. Etwaige Zusatzkosten werden vor Ort verrechnet. Bitte packe Hausschuhe im Großgepäck ganz nach oben, dass du verschmutze Wanderschuhe gleich im Schuh- bzw. Trockenraum wechseln kannst. Bitte beachte außerdem nützliche Hinweise zum Gepäcktransfer im Roadbook auf Seite 7.

Erforderliche Ausrüstung
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • bequeme Bekleidung + Schuhe für die Unterkunft
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen
  • Hausschuhe
  • Für den Gepäcktransport: großer Rucksack oder Sporttasche (mit ASI-Gepäckanhänger)

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Badesachen
  • Persönliche Medikamente
  • Erste-Hilfe-Set
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.
Abfallvermeidung - was du tun kannst

Wusstest du, dass es 5 Jahre dauert, bis sich Bananenschalen, Zigarettenstummel oder Kaugummis zersetzen? Eine Plastikflasche braucht bis zu 1,000 Jahre, Glas bleibt bis zu 50,000 Jahre liegen.
 

Der Tourismus trägt zur wachsenden Menge an Müll in den Reisedestinationen bei. Hauptursache dafür ist die Verwendung von Einwegprodukten wie Plastikflaschen und Einwegverpackungen für Lunchpakete. Auf unseren Reisen wird Einwegverpackung vermieden. Bitte nimm auf deine Reise deine eigene Trinkflasche und Lunchbox mit und achte während der Reise auf Abfallvermeidung. Im ASI Shop kannst du jetzt deine eigene, hochwertige Lunchbox und Trinkflasche kaufen.

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 112 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

13 %
71 %
16 %
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks

Für die Berechnung der Emissionen wird der international anerkannte CO2-Rechner Carmacal verwendet. Dieser umfasst Emissionen für Anreise, Transport im Reiseland, Unterkünfte und Aktivitäten.

Wertschöpfung – 69 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Tirol individuell am Lechweg"

69 %
25 %
4 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises der lokalen Partnern und Communities zu Gute kommt.

Flug inklusive Steuern beinhaltet alle Kosten die durch eine Flug An- & Abreise entstehen.

Die Marge deckt laufende Ausgaben und Fixkosten des Unternehmens, sowie die Entwicklungskosten der Reisen ab.

Vertrieb & Abwicklung beinhaltet Kosten für Vertriebspartner, Reiseunterlagen und Versand.

Sonstige Steuern beinhalten EU-Abgaben oder sonstige internationale Abgaben.

Internationale Dienstleistungen sind Leistungen von nicht lokale Partnern bzw. von Partnern deren Mutterunternehmen im Ausland sitzt. Diese tragen somit nicht zu 100% zur lokalen Wertschöpfung bei.

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren