Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 6 Bilder Anzeigen

Indien - Mit dem MTB zu Maharajas und Palästen

Zertifizierter Partner
Reisecode
INM01000HA
Gruppengröße
min. 4 / max. 16
Dauer
12 Tage
Schwierigkeitsgrad ?

ab € 2.470,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Technisch einfache Radtour, 100% Asphalt und Piste
  • Agra - Rotes Fort und Taj Mahal
  • Palast der Winde in Jaipur
  • Tigerpirsch im Sariska-Nationalpark
  • Pushkar am Heiligen See
  • Internationale Teilnehmer

Nachhaltigkeit

Diese Reise wird von einem zertifizierten Reiseveranstalter durchgeführt.

Mehr Erfahren

ab € 2.470,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Rajasthan – das Land der Könige: märchenhafte Paläste, farbenfroh geschmückte Tempel, traditionelle Dörfer und Märkte, liebenswürdige Menschen. Vom Bike aus erleben Sie Indien von seiner schönsten Seite! Im malerischen Udaipur ragt ein Maharaja-Schloss mitten aus dem Pichola-See, in Jaipur lockt der einzigartige Palast der Winde. Auf kleinen Nebenstraßen radeln Sie von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Unterwegs bleibt viel Zeit für Kultur und Begegnungen und Sie erleben so Rajasthan ganz intensiv in allen Facetten. Nirgends in Indien präsentieren sich die Menschen farbenfroher, die knallbunten Farben der Saris und Turbane leuchten in der wüstenähnlichen Landschaft. Unterwegs unternehmen Sie ein Pirsch auf den Spuren der seltenen Tiger, die hier ausgewildert wurden. Und das Finale wartet in Agra auf Sie: das weltberühmte Taj Mahal!
Eine märchenhafte, technisch einfache Biketour für sportliche Biker - erfüllen Sie sich Ihren Traum!

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Ankunft in Delhi

    <

    Es wird am Nachmittag ein Gruppentransfer vom Flughafen Delhi zur Gruppenunterkunft bereitgestellt. Sollte Ihre Ankunft nicht mit dem Gruppentransfer übereinstimmen, empfehlen wir für die 10 minütige Fahrt ein Taxi zu nehmen (ca. € 25,-). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie die Gärten und den Hotelpool. Heute haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fahrräder zu überprüfen und Fahrräder auszuleihen und zu probieren. Das Programm beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen.

    Verpflegung

    Mittagessen, Abendessen
  2. Tag 2

    Delhi - Udaipur

    <

    Nach dem Frühstück im Hotel unternehmen wir eine gemütliche 2-stündige Radtour auf einigen der ruhigeren Seitenstraßen von Delhi. Wir machen uns mit unseren Fahrrädern vertraut und tauchen in eine fremde Kultur ein. Danach gibt es ein Mittagessen und auch eine kurze Sightseeing-Tour, bei der wir das beeindruckende 73 Meter hohe Minarett des Qutab Minar sehen. Wir haben auch die Möglichkeit, einen Spaziergang entlang einer der belebten Marktstraßen der Stadt zu unternehmen. Am frühen Abend fahren wir zum Bahnhof und steigen in den Schlafwagenzug, der uns über Nacht nach Udaipur bringt. Unsere Fahrräder werden früher am Tag auf dem Straßenweg nach Udaipur geschickt.

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  3. Tag 3

    Udaipur - Perle Rajasthans

    <

    Wir kommen früh am Morgen in Udaipur an und werden rechtzeitig zum Frühstück in unser Stadthotel gebracht. Nachdem wir unsere Fahrräder entgegen genommen haben, machen wir eine Stadtrundfahrt durch Udaipur "Die Perle Rajasthans". Odaipur befindet sich auf der Ostseite des Pichola-Sees und ist von den Aravalli-Hügeln umgeben. Die Stadt ist auch als "Stadt des Sonnenaufgangs" und "Venedig des Ostens" bekannt. Während dieser gemächlichen Fahrt besuchen wir den City Palace Komplex. Aus dem 16. Jahrhundert stammend, gibt es mehrere verschiedene Paläste mit miteinander verbundenen Höfen, Terrassen und Gärten. Vom Palasthügel des Lake Pichola und dem Lake Palace Hotel auf der Insel Jag Niwa genießen wir wunderbare Aussichten bis nach Udaipur. Unsere Weiterfahrt bringt uns zum Jagdish Tempel, einem großen hinduistischen Tempel aus dem 17. Jahrhundert und einem schönen Beispiel arischer Architektur. Es gibt viele Märkte auf unserer Route und es besteht die Möglichkeit, Souvenirs zu kaufen. Wenn wir Zeit haben, können wir auch eine Bootsfahrt auf dem See machen. Dann geht es wieder zurück zu unserem Hotel in Udaipur.



    Bike - Etappe: 26 km / 4 Stunden

    Tagestour

    Aufstieg
    ca. 300 hm
    Abstieg
    ca. 300 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  4. Tag 4

    Kumbhalgar

    <

    Heute radeln wir auf ruhigen Nebenstraßen durch zeitlose Dörfer nach Kumbhalgarh und besuchen die beeindruckende Festung. Unsere Reise durch das ländliche Herz von Rajasthan beginnt nach dem Frühstück mit einem kurzen Transfer von etwa einer halben Stunde nach Iswal. Hier beginnen wir unsere Fahrt auf ruhigen Nebenstraßen und, in Richtung Norden, durch viele verschlafene Dörfer, um schließlich unser Übernachtungsziel in Kumbhalgarh zu erreichen. Dies ist wahrscheinlich der anstrengendste Tag des Urlaubs, da die Straßen manchmal sehr hügelig sind. Mit seinen Befestigungsanlagen, die sich über 36 Kilometer erstrecken und buchstäblich Hunderte von Jain- und Hindu-Tempeln umfassen, ist das Fort Kumbhalgarh aus dem 15. Jahrhundert eine der eindrucksvolleren Stätten von Rajasthan. Wir haben genügend Zeit, uns umzusehen und die Aussicht zu genießen, bevor wir zu unserem nahegelegenen Hotel radeln.



    Fahrzeug: ca. 30 Min.

    Bike - Etappe: 65 km / 6-7 Stunden

    Tagestour

    Aufstieg
    ca. 700 hm
    Abstieg
    ca. 400 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  5. Tag 5

    Ghomti - Ajmer - Pushkar

    <

    Heute unternehmen wir zwei unterschiedliche Fahrradtouren. Wir starten direkt von unserem Hotel aus und fahren die ersten 2 Stunden auf Nebenstraßen zum Dorf Ghomti und einer Kreuzung mit der Hauptstraße, die Udaipur und Jaipur verbindet. Hier steigen wir in unser Begleitfahrzeug und fahren für ca. 3 Stunden nach Ajmer, wo wir wieder auf unsere Fahrräder wechseln weiter durch die Wüste und über einen Tiefpass in den Snake Hills nach Pushkar fahren . Nach dem Einchecken in unserem Hotel haben wir Zeit, uns in dieser wundervollen Stadt umzusehen, die zu den wichtigsten Wallfahrtsorten der Hindu-Religion zählt. Die weißen Häuser und Tempel von Pushkar drängen sich um den See und bieten ein eindrucksvolles Bild, besonders von dem markanten Hügel-Tempel bei Sonnenuntergang. Wenn unser Besuch mit dem jährlichen Pushkar Festival zusammenfällt, wird dieser ein ganz besonderes Erlebnis.



    Fahrzeug: ca. 3 Stunden

    Bike - Etappe: 41 km / ca. 3 Stunden

    Tagestour

    Aufstieg
    ca. 340 hm
    Abstieg
    ca. 650 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  6. Tag 6

    Rupangarh - Jaipur

    <
  7. Tag 7

    Besichtigung in Jaipur

    <
  8. Tag 8

    Jaipur - Ramgarh - Sariska

    <
  9. Tag 9

    Nationalpark Sariska - Bharatpur

    <
  10. Tag 10

    Vogelsreservat Bharatpur - Fatehpur Sikri - Agra

    <
  11. Tag 11

    Taj Mahal - Agra Rotes Fort - Delhi

    <
  12. Tag 12

    Abreise

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 11x Frühstück, 11x Mittagessen, 11x Abendessen
  • Lokaler Englisch sprechender MTB-Guide ab/bis Delhi
  • lokaler, Englisch sprechender MTB-Guide
  • Vollpension
  • Tour ab/bis Delhi
  • Übernachtung in Hotels, Lodges und Zelten
  • Transfers, Überland- und Bahnfahrten
  • 100% Begleitfahrzeug
  • Pirschfahrt und Nationalparksgebühren
  • Eintrittsgebühren

Nicht inkludierte Leistungen

  • Internationaler Flug (wir beraten Sie gerne); MTB-Transportgebühr auf den Flügen (differiert je nach Airline); Visakosten für Indien; Getränke und Trinkgelder (auf freiwilliger Basis); individuelle Ausflüge und Besichtigungen; Leihrad vor Ort auf Anfrage (ca. €150,-); Reisekranken/-unfallversicherung (obligatorisch)

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

     

    Preis

     

Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
Schwierigkeitsgrad 2: Mittelschwer
Beschreibung
Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler
Anstiege & Abfahrten
bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr
Erforderliche Ausrüstung
  • Reisepass (mit Kopie)
  • Passbilder
  • Impfpass
  • Flugübersicht mit Buchungsnummer
  • Bahnticket
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte
  • ETIX (elektronisches Flugticket)
  • Hauser/Bergspechte-Reiseunterlagen „Meine Reise“
  • Sandalen / Crocs (Überlandfahrten, Unterkunft, Duschen etc.)
  • Sportschuhe
  • Trekkingschuhe Kategorie A/B
  • Socken
  • Radhose (kurz und / oder lang)
  • Hose (lang)
  • Trekkinghose
  • T-Shirts
  • Kurzarmhemden / -blusen
  • Langarmhemden / -blusen
  • Pullover / Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • Unterwäsche
  • Schlafbekleidung
  • Badebekleidung
  • Handtuch
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • Regenhut
  • Radhandschuhe (fingerlos und / oder lang)
  • Sonnenbrille
  • Regenhülle für Rucksack
  • Gepäckstück flexibel (inkl. kleinem Schloss)
  • Tages- und Wanderrucksack 25 l
  • Hüttenschlafsack
  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Kulturbeutel
  • Waschsachen / Hygiene-Artikel
  • Trekkinghandtuch (klein)
  • Reisewecker
  • Fotoausrüstung (inkl. Akku, Speicherkarten, etc.)
  • Taschentücher, Feuchttücher
  • Nähzeug
  • Schreibzeug
  • Packsack (wasserdicht, für Dokumente)
  • Plastik- oder Nylonbeutel für Schmutzwäsche
  • Trinkflasche / Trinksystem (mind. 1 l)
  • Fernglas
  • Ersatzbrille (in stoßfestem Etui)
  • Insektenschutzmittel (für Haut und Bekleidung)
  • Multifunktionsstecker (für landestypische Steckdosen)
  • Trekkingschirm als Regen- bzw. Sonnenschutz
  • Erste Hilfe Set (inkl. Pflaster, Tape, Desinfektion)
  • Reiseapotheke (Durchfall, Erkältung, etc.)
  • Medikamente (wichtige persönliche Medizin im Handgepäck!)
  • Handy (mit Ladekabel)
  • Elektrolytgetränke
  • Jacke (wind- / wasserdichte, ideal: atmungsaktiv)
  • Helmtuch/Stirnband
  • Radhelm
  • Radbrille (Klarsichtbrille und Sonnenbrille in bruchfestem Etui)
  • Radschuhe (bei SPD Schrauben kontrollieren!)
  • Sonnenhut / Kappe
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Hand-Desinfektionsmittel
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.

Nachhaltigkeit

Diese Reise wird von einem zertifizierten Partner durchgeführt

Mit einem Nachhaltigkeitszertifikat wird das Engagament eines Unternehmens auf sozialer, ökonomischer und ökologischer Ebene anerkannt. Dieses Unternehmen hat eine von GTSC anerkannte Zertifizierung und trägt somit aktiv zur nachhaltigen Entwicklung im Tourismus bei.

Mehr Erfahren

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren