Reiseziele Reisearten
Reisearten Wandern & Trekking Rad & E-Bike Rund- & Erlebnisreisen Winter & Schnee Für Alpinisten Weitere Themen ASI Schwerpunkte Ausbildungen & Kurse
Über ASI
Über ASI

Unsere Mission

Wir entwickeln nachhaltige Erlebnisse
für Reisende & lokale Communities

+49 (0)30 318 77 933 60 Montag – Freitag: 9 bis 18 Uhr
Login

Grundkurs Eis & Hochtouren mit Besteigung der Wildspitze (3.772 m)

Hochtouren

Reisejahr auswählen:
Reisecode
ATINN112
Gruppengröße
min. 4 / max. 6
Dauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad ?

ab € 865,– p.P.

Verfügbarkeit Prüfen

Haben Sie Fragen?

Unsere Reisespezialistinnen stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung. Jetzt Frage Stellen

Highlights

  • Lernen Sie die Grundlagen für selbstständige Gletscher- und Hochtouren
  • Üben Sie mit Eispickel & Steigeisen
  • Erleben Sie eine Spaltenbergung
  • Besteigen Sie die Wildspitze

Profil

  • 6-tägige Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Für Hochtoureneinsteiger - keine Vorkenntnisse notwendig, Erfahrung im alpinen Bergwandern von Vorteil
  • Gute Kondition für die Gehzeiten, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Mit Gepäcktransport
  • Vom Hüttenstandort

ab € 865,– p.P.

Verfügbarkeit Prüfen

Reisebeschreibung

Der Grundkurs Eis & Hochtouren ist unsere umfassende Ausbildung für alle Bereiche des Hochtourengehens. Kursziel ist, leichtere Gletschertouren eigenständig durchführen zu können oder für die Teilnahme an anspruchsvolleren geführten Touren gerüstet zu sein. Am Taschachgletscher üben wir Steigeisengehen, Pickeleinsatz, Setzen von Eisschrauben und Partnersicherung. Die Spaltenbergung trainieren wir mit Looser Rolle und Prusik-Technik. Übungstouren führen zur Nördlichen Sexegertenspitze (3.348 m). Informationen zu Tourenplanung und Wetterkunde vervollständigen die Lehrinhalte. Große Abschlusstour: die Besteigung der Wildspitze.

Reiseverlauf

alle Reisetage ausklappen
  1. Tag 1

    Willkommen im Pitztal - Aufstieg zum Taschachhaus (2.434 m)

    <
  2. Tag 2

    Steigeisen & Eispickel - Eisausbildung auf dem Taschachferner

    <
  3. Tag 3

    Spaltenbergung: Mannschaftszug, Loose Rolle, Münchhausen-Technik

    <
  4. Tag 4

    Ausbildungstour mit Spaltenbergung zur Sexegertenspitze (3.348 m)

    <
  5. Tag 5

    Besteigung der Wildspitze (3.772 m)

    <
  6. Tag 6

    Grundlagen im Fels: Abseilen, Sicherungstechnik, Klettern

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden

Leistungen

  • 5 Nächte auf dem Taschachhaus, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • Täglich Tourenverpflegung und Tourentee
  • Gepäcktransport zur Hütte und zurück
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung)
  • ASI Ausbildungsunterlagen
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Tourenbuch

Unterkunft

Das Taschachhaus ist zentraler Ausbildungsstützpunkt des Deutschen Alpenvereins (DAV) für Hochtouren- und Gletscherausbildungen. Die am Talende des Pitztals gelegene Hütte ist modern und komfortabel ausgestattet. Vorhanden sind Waschräume mit Warmwasser, Duschen (gegen Gebühr), Schuh- und Trockenraum, WLAN (gegen Gebühr). Für Kurse stehen moderne Seminarräume zur Verfügung, außerdem ist eine kleine Kletterhalle vorhanden. Tourenziele sind Nördl. und Südl. Sexegertenspitze, Bliggspitze, Petersenspitze und natürlich die Wildspitze. Der Taschachgletscher mit seinen Möglichkeiten zur Eisausbildung ist in ca. 50 Minuten erreichbar. Die Hüttenwirte Barbara und Christoph versorgen Bergsteiger mit einer exzellenten Küche. Am Morgen stärkt ein umfangreiches Frühstücksbuffet, am Abend wartet ein großes Salatbuffet, Suppe, zwei Hauptgerichte zur Auswahl und Dessert.

95 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

9 %
91 %
Aktivitäten
Unterkunft
Aktivitäten
Unterkunft

Für die Berechnung der Emissionen wird der international anerkannte CO2-Rechner Carmacal verwendet. Dieser umfasst Emissionen für Anreise, Transport im Reiseland, Unterkünfte und Aktivitäten.

Lesen Sie mehr zur Berechnung des Fußabdrucks <

77 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Grundkurs Eis & Hochtouren mit Besteigung der Wildspitze (3.772 m)"

77 %
16 %
6 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Operations
EU Abgaben
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Operations
EU Abgaben

FAQ zu Grundkurs Eis & Hochtouren mit Besteigung der Wildspitze (3.772 m)

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise <

Anreise <

Treffpunkt <

Hinweise zum Reisegepäck <

Erforderliche Ausrüstung <

ASI
Reisespezialistinnen

Welche Fragen haben Sie?

Unsere Reisespezialistinnen stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.

Allgemeine Informationen über Österreich

Pass- & Visabestimmungen Ein- & Durchreise in Österreich

Nationalität

Pass

Visa

Rückflug­ticket

Personal­ausweis

Deutsch­land

× Nein

× Nein

× Nein

✔ Ja

Österreich

× Nein

× Nein

× Nein

× Nein

Schweiz

× Nein

× Nein

× Nein

✔ Ja

Andere EU-Länder

× Nein (1)

× Nein

× Nein

✔ Ja (1)

Reisepassinformationen <

Gesundheit und Impfungen in Österreich <

Zollbestimmungen in Österreich <