Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Login
Alle Bilder Anzeigen

Hochtouren-Durchquerung der Ötztaler Alpen mit Wildspitze (3.772 m)

Hochtouren

Reisejahr auswählen:
Reisecode
ATINN051
Gruppengröße
min. 4 / max. 6
Dauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (4 Bewertungen)
4,3

ab € 895,– p.P.

Termine Anzeigen

Hast du Fragen?

Unsere Reisespezialistinnen stehen dir von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.

Jetzt Frage Stellen

Highlights

  • Besteige den höchsten Berg Tirols - die Wildspitze (3.772 m)
  • Erklimme 5 Dreitausender
  • Überquere den Gepatschferner - den größten Gletscher Tirols

Profil

  • Von Hütte zu Hütte
  • 6-tägige Hochtouren-Durchquerung im Schwierigkeitsgrad 3
  • Gute Kondition für die Gehzeiten, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Erste Gletscher- und Hochtourenerfahrung notwendig (z.B. Kenntnisse aus einem Grundkurs Eis oder Hochtourenkurs)

ab € 895,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2021

Die Durchquerung der Ötztaler Alpen zählt mit zu den begehrtesten Hochtouren der Ostalpen. Fünf stattliche Dreitausender stehen auf unserem Tourenplan, darunter natürlich als Höhepunkt der höchste Gipfel Tirols, die 3.772 Meter hohe Wildspitze. Am Seil unseres Bergführers werden wir den Gepatschferner queren, den größten Gletscher Tirols, an der Ötzi-Fundstelle vorbeikommen und auch eine Besteigung der markanten Weißkugel (3.739 m) angehen, dem zweithöchsten Berg Tirols.

Reiseverlauf 2021

alle Reisetage ausklappen
  1. Tag 1

    Willkommen im Ötztal - Aufstieg zur Martin-Busch-Hütte (2.501 m)

    <
  2. Tag 2

    Erster Gletschertag und Besteigung Similaun (3.606 m)

    <
  3. Tag 3

    An der Ötzi-Fundstelle vorbei zur Fineilspitze (3.516 m)

    <
  4. Tag 4

    Weißkugel (3.739 m) und Abstieg zur Weißkugelhütte

    <
  5. Tag 5

    Über das eisige Dach Tirols zum Fluchtkogel (3.500 m)

    <
  6. Tag 6

    Der Höhepunkt: Von der Vernagthütte auf die Wildspitze (3.772 m)

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden

Leistungen 2021

  • 5 Nächte auf ausgewählten Berghütten, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,3 Reiseprogramm 4,5 Verpflegung 4,5 Unterkunft 4,5
  • Reinhold, Juni 2021

  • Andrea Maria, August 2020

Vorteile für ASI Premium Mitglieder

  • Kostenlos stornieren bis 35 Tage vor Reisebeginn
  • Gebührenfrei umbuchen bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • 3% Rabatt auf ausgewählte Reisen
Alle Vorteile Ansehen Alle Vorteile Verstecken

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

    Guide

     

    Preis

     

Preise gelten ab/bis Vent.

Sicher buchen in Corona Zeiten

Flexibel Buchen

Wir nehmen deine Buchung vertrauensvoll entgegen. Ob es zum Buchungs­zeitpunkt eine Reise­warnung gibt, hat keine Einschränkungen auf mögliche Stornierungen oder Umbuchungen.

Reiseabsage

Sollten wir eine Reise aufgrund Corona-bedingenter Einschränkungen absagen müssen, informieren wir dich bei Flugreisen bis 21 Tage vor Abreise und bei allen anderen Reisen bis 14 Tage vor Abreise.

Sichere Optionen

Im Fall einer Reiseabsage kannst du kostenlos umbuchen, erhältst dein Geld binnen 14 Tage rück­erstattet, oder auf Wunsch auch einen Reise­gutschein im vollen Wert deiner Zahlung.

Häufig gestellte Fragen zu Hochtouren-Durchquerung der Ötztaler Alpen mit Wildspitze (3.772 m)

COVID-19: Aktuelle Informationen aufgrund des Coronavirus

Jetzt Informieren
Wichtige Informationen zu deiner Reise <

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Anreise <

PKW (Vignette):
Autobahn München – Innsbruck – Richtung Bregenz – Ausfahrt Ötztal – Sölden – weiter bis Vent (kostenpflichtige Parkplätze am Ortseingang)

PKW (mautfrei):
München – Garmisch – Fernpass – Imst – Roppen – Ötztal – Sölden – weiter bis Vent (kostenpflichtige Parkplätze am Ortseingang)

BAHN:
Bis Bhf. Ötztal, weiter mit Linienbus (Einstiegsstelle: Ötztal/Bahnhof) bis Sölden und umsteigen nach Vent.
Fahrplaninfo unter www.oebb.at und www.vvt.at

Treffpunkt <

Am Anreisetag um 14:00 Uhr im Hotel Alt-Vent***. Adresse: Marzellweg 2, A-6458 Vent, Telefon: +43-5254-8130. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir, dich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen.

Erforderliche Ausrüstung <
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit verwindungsarmer Profilgummisohle, bedingt steigeisenfest (mindestens Kategorie B/C, empfehlenswert Kategorie C)
  • Gamaschen (zum Schutz der Hosenbeine vor Schäden durch die Steigeisen, gegen das Eindringen von Schnee)
  • Rucksack mit ca. 35-40 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Eispickel)
  • Wind- und wasserdichte Jacke, atmungsaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Wind- und wasserdichte Hose, atmunksaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Winddichte Tourenjacke und Tourenhose (Softshell)
  • Fleece- oder Funktionspulli (als Zwischenschicht, Zwiebelprinzip)
  • Funktionelle Unterwäsche (schnell trocknend)
  • Funktions-Wandersocken
  • 1 Paar dünne Fingerhandschuhe (winddicht, wasserabweisend, aus Windstopper oder Leder)
  • 1 Paar warme Fingerhandschuhe oder Überziehhandschuhe (winddicht, wasserdicht, als Kälteschutz!)
  • Warme Mütze, Sonnenkappe
  • Sonnen- bzw. Gletscherbrille (gut anliegend, Kategorie 4 und 100%iger UV-Schutz)
  • Trink- oder Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)
  • Stirnlampe und Ersatzbatterien (moderne LED-Stirnlampe)
  • Sonnencreme und Lippenschutz (mindestens Lichtschutzfaktor 30, besser 50)
  • Wechselkleidung und leichte Schuhe für die Hütten
  • ergänzend zum Corona-Leitfaden ist folgende Ausrüstung nötig:
  • Kopfkissenbezug
  • Spannleintuch
  • FFP2-Maske
  • ausreichend Selbsttests oder Nachweis der Testausnahme (genesen, geimpft)

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Handy, Ladekabel (auf Gesamtgewicht achten!)
  • Erste-Hilfe-Set, Blasenpflaster, persönliche Medikamente
  • Zwischenverpflegung (Süßigkeiten, Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel, Nüsse), Getränkepulver, Teebeutel
  • Bargeld
  • Kredit-/EC-/Girocard (Beachte, dass Kredit- oder EC-Karten auf hochalpinen Hütten nur sehr eingeschränkt akzeptiert werden)

Folgende Ausrüstung wird leihweise zur Verfügung gestellt (im Reisepreis inklusive):

  • Steigeisen
  • Eispickel
  • Klettergurt
  • HMS-Karabiner mit Verschlusssicherung
  • Einzelkarabiner
  • Eisschraube
  • Reepschnüre
  • Bandschlinge
  • Bergsteigerhelm

Gern kannst du auch deine eigene Ausrüstung verwenden. Achte bitte darauf, dass dein Material den aktuellen Normen entspricht und gewartet ist.

Passende Reiseversicherung <
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.

Welche Fragen hast du?

Unsere Reisespezialistinnen stehen dir von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.
Informationen aufgrund des Coronavirus

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 124 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

7 %
93 %
Aktivitäten
Unterkunft
Aktivitäten
Unterkunft

Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks <

Wertschöpfung – 72 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Hochtouren-Durchquerung der Ötztaler Alpen mit Wildspitze (3.772 m)"

72 %
20 %
6 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern

Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung <

Alternative Reisen

Allgemeine Informationen über Österreich

Pass- & Visabestimmungen Ein- & Durchreise in Österreich

Nationalität

Pass

Visa

Rückflug­ticket

Deutsch­land

× Nein

× Nein

× Nein

Österreich

× Nein

× Nein

× Nein

Schweiz

× Nein

× Nein

× Nein

Andere EU-Länder

× Nein (1)

× Nein

× Nein

Reisepassinformationen <

Gesundheit und Impfungen in Österreich <

Zollbestimmungen in Österreich <

Währung & Geld in Österreich <

Beste Reisezeit in Österreich <