Reiseziele Reisearten
Reisearten Wandern & Trekking Rad & E-Bike Rund- & Erlebnisreisen Winter & Schnee Für Alpinisten Weitere Themen ASI Schwerpunkte Ausbildungen & Kurse
Über ASI
Über ASI

Unsere Mission

Wir entwickeln nachhaltige Erlebnisse
für Reisende & lokale Communities

+49 (0)30 318 77 933 60 Montag – Freitag: 9 bis 18 Uhr
Login

Algarve individuell - Von den grünen Hügeln an die Küste

Individuelle E-Bike / Rad-Reise

Reisejahr auswählen:
Reisecode
2PTFAO011B
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad ?

ab € 740,– p.P.

Verfügbarkeit Prüfen

Haben Sie Fragen?

Unsere Reisespezialistinnen stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.

Jetzt Frage Stellen

Highlights

  • Entdecken Sie sowohl die Küste als auch das Landesinnere
  • Riechen Sie den Duft wilder Kräuter
  • Besichtigen Sie das Wohnhaus von Heinrich dem Seefahrer

Profil

  • Meist auf gut befestigten Wegen, teilweise Gelände
  • Mit 6 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit Gepäcktransport
  • Von Unterkunft zu Unterkunft

ab € 740,– p.P.

Verfügbarkeit Prüfen

Reisebeschreibung

Die Strecke vom hügeligen Hinterland im Osten bis an die Atlantikküste im Westen zeigt die ganze Vielfalt der Algarve. Sie radeln bei dieser Tour auf den Spuren früherer Wallfahrer, welche die Reliquien des Heiligen Vinzenz verehren, 250 km in 6 Etappen von der spanischen Grenze bis zum südwestlichsten Punkt Europas, dem Cabo São Vicente. Zuerst geht es durch das friedliche, unberührte Hinterland der Serra, mit fantastischen Ausblicken über das Hügelmeer mit seiner abwechslungsreichen Vegetation und vorbei an einsam gelegenen Stauseen. Im starken Kontrast hierzu folgen der tiefblaue Atlantik, kleine Sandbuchten und goldfarbige, pittoreske Klippen. Abwechslung pur!

Charakter der Reise <

Reiseverlauf

alle Reisetage ausklappen
  1. Tag 1

    Willkommen in Portugal

    <
  2. Tag 2

    Von der spanischen Grenze nach Vaqueiros

    <
  3. Tag 3

    Bergauf und bergab

    <
  4. Tag 4

    Entlang des Panoramaweges

    <
  5. Tag 5

    Endlich Atlantik!

    <
  6. Tag 6

    Durch Fischerdörfer zur Goldküste

    <
  7. Tag 7

    Auf den Spuren Heinrich des Seefahrers

    <
  8. Tag 8

    Abschied nehmen von der Algarve

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden

Tipp

ASI Partner Gonçalo

ASI Partner Eugen:
"Die Algarve hat mehr zu bieten als bizarre Felsformationen an der Küste. Eine Reise durch das hügelige, wasserreiche Hinterland lohnt sich sehr, da Flora und Fauna hier mit intensiven Farben und Formen verzaubern."

Leistungen

  • 7 Nächte in 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Busfahrt am ersten Tag zum Startort Azinhal
  • Rücktransport von Sagres zum Flughafen Faro
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Leihgerät mit geladenen GPS Tracks
  • Persönliche Begrüßung und Willkommensgespräch
  • 24-Stunden Service Telefon
  • 7x Frühstück

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Verfügbarkeiten zu Hoteländerungen kommen kann. 

Zubuchbare Leistungen

Runden Sie Ihre ASI Reisen mit folgenden Leistungen ab:
  • E-MTB
  • Fahrrad
  • E-Bike
  • Trekkingbike

Nicht inkludierte Leistungen

  • Kurtaxe von € 1,50- pro Person / Übernachtung in Faro

Downloads

FAQ zu Algarve individuell - Von den grünen Hügeln an die Küste

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise <

Anreise <

Treffpunkt <

Hinweise zum Reisegepäck <

Erforderliche Ausrüstung <

ASI
Reisespezialistinnen

Welche Fragen haben Sie?

Unsere Reisespezialistinnen stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.

Allgemeine Informationen über Portugal

Pass- & Visabestimmungen Ein- & Durchreise in Portugal

Nationalität

Pass

Visa

Rückflug­ticket

Personal­ausweis

Deutsch­land

× Nein

× Nein

× Nein

× Nein

Österreich

× Nein

× Nein

× Nein

× Nein

Schweiz

× Nein

× Nein

× Nein

× Nein

Andere EU-Länder

✔ Ja (1)

× Nein

× Nein

× Nein

Reisepassinformationen <

Gesundheit und Impfungen in Portugal <

Zollbestimmungen in Portugal <