Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 13 Bilder Anzeigen

Mallorcas Steilküste mit dem Rad entdecken

Individuelle E-Bike- / Radreise

Reisecode
2ESPMI020B
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Dauer
7 Tage
Schwierigkeitsgrad ?

ab € 725,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Radle quer durch die Tramuntana
  • Entdecke ursprüngliche Bergdörfer
  • Genieße exklusiv eine Bucht

Insights

  • Verbringe eine Nacht exklusiv in der Cala Tuent
  • Genieße die Straße von Sa Calobra in den kühlen Morgenstunden

Profil

  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 5 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Auf gut befestigten oder asphaltierten Wegen
  • Mit Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

Nachhaltigkeit

186 kg CO2 Emissionen werden kompensiert

69 % des Reisepreises fördern die lokale Wertschöpfung

Mehr Erfahren

ab € 725,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Einmal quer durch Mallorcas Bergwelt radeln: ein Wunsch den sich passionierte Radfahrer gern erfüllen möchten. Diese organisierte Tour führt dich vom Südwesten bis auf die letzte Felsspitze im Nordosten der Insel. Wer radelt nicht gerne mit Blick auf Berg und Meer? Wer möchte nicht exklusiv in einer Bucht nächtigen und den Strand für sich alleine genießen? Und wer möchte nicht in den frühen Morgenstunden die Straße von Sa Calobra für sich haben? Neben diesen Highlights warten urige Dörfer, landestypische Unterkünfte und ein organisierter Gepäcktransport auf dich.

Charakter der Reise
Mallorca verbindet eine jahrzehntelange Tradition mit dem Radfahren: vor allem im Frühjahr und Herbst finden sich im Osten der Insel unzählige Radclubs und Hobbysportler ein, um diesen schönen Sport zu frönen - meist wohnen sie im Standorthotel und unternehmen Sternfahrten. Auf dieser Reise aber bist du unterwegs in der Tramuntana, radelst von West nach Ost, verbringst jede Nacht in einem anderen Ort. Dein Gepäck ist bereits da, wenn du ankommst. Das Beste aber ist: du kannst die ASI Exklusivität in der Bucht von Cala Tuent und Sa Calobra nutzen: hier nächtigen nur ASI Gäste, hier kannst du die Bergstraße der Sa Calobra in den frühen Morgenstunden nutzen, noch bevor die Ausflugskolonnen mit Tagestouristen die Straße verstopfen. Du beginnst deine Tage mit dem Frühstück, gibst danach dein Gepäck ab und radelst gemütlich los. Wir geben dir die Tagesetappe mit den Beschreibungen und du kannst jede Tour leicht variieren und unterwegs einkehren oder direkt in die nächste Unterkunft fahren: ganz wie du möchtest. Dein Gepäck erwartet dich beim Check-In in der nächsten Unterkunft. Genieße den Rest des Tages auf der Plaza eines kleinen Steindörfchens und schau den Kindern beim Spielen zu und den Alten beim Reden.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Willkommen auf Mallorca

    <

    Individuelle Anreise nach Mallorca.

    Unterkunft

    Unterkunft lt. gebuchter Kategorie Standard oder Komfort o.ä., Andratx

  2. Tag 2

    Aufbruch in die Tramuntana

    <

    Das Abenteuer kann beginnen: du startest von Andratx in die Berge Mallorcas. Schon nach kurzer Zeit hast du die Zivilisation hinter dir und es schlängelt sich die Bergstraße elegant zwischen die Berge der Tramuntana hoch. Die Straße ist beschattet von Pinien und Korkeichen und schon bald erreichst du den Pass von Sa Gramola auf 380 Meter Seehöhe. Hier eröffnen sich herrliche Blicke auf die See und du genießt die ersten Blicke auf die Küstenlinie. Dieser folgst du: es erwartet dich zuerst eine Abfahrt in ein menschenleeres Tal bis die Straße wieder an Steigung gewinnt und du unterhalb der höchsten Berge des Westens die Siedlung Estellencs erreichst. Die größte Anstrengung liegt nun hinter dir und du erreichst nach einigen Auf und Ab das heutige Tagesziel Banyalbufar. 

    Tagestour

    Distanz
    ca. 24,5 km
    Radfahrzeit
    ca. 02:10 h
    Aufstieg
    ca. 700 hm
    Abstieg
    ca. 630 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Unterkunft lt. gebuchter Kategorie Standard oder Komfort o.ä.

  3. Tag 3

    In den Naturhafen von Port Soller

    <

    Die heutige Etappe bietet einiges an zusätzlichen, lohnenden Abstechern wie z.B. ein Besuch von Valldemossa oder einen Fotostopp bei Sa Foradada. Auf der Hauptstrecke folgt direkt nach Banyalbufar der Anstieg zum Coll de sa Bastida, damit du gleich mal warmgeradelt bist. Es geht in leichtem bergab in Richtung Esporles weiter und nach der Kreuzung nach Valldemossa steigt die Straße an bis zum Coll d´en Claret auf gut 500 Meter. Hier ist der höchste Punkt der Tagesetappe erreicht, aber noch nicht der letzte Anstiegt. Zuerst aber: genieße die Abfahrt in die Ebene von Son Ferrandell. Im Anschluß kannst du einen Abstecher nach Valldemossa unternehmen. Der Hauptroute folgst du dann weiter in Richtung Deía. Dieser Abschnitt der Küstenstraße gilt als einer der Schönsten auf Mallorca: unter dir das wogende Meer mit dem Postkartenmotiv des Pavillons von Son Marroig. Schon bald ist Deiá erreicht und es folgt ein letzter Anstieg bis nach Can Bleds, bevor du entspannt nach Port Soller abrollst. Zeit zum Entspannen und genießen: Port Soller eignet sich hervorragend dafür.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 36,4 km
    Radfahrzeit
    ca. 02:15 h
    Aufstieg
    ca. 730 hm
    Abstieg
    ca. 860 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Unterkunft lt. gebuchter Kategorie Standard oder Komfort o.ä., Port Soller

  4. Tag 4

    In die Bucht von Cala Tuent

    <

    Eigentlich möchte man Verweilen: denn Port Soller ist wirklich schön. Aber wenn man weiß, was dieser Tag, diese Tour bringt, dann fährt man doch gerne weiter: es wird nämlich noch besser! Zuerst fährst du ins Herz der Tramuntana, zu den beiden Stauseen Cuber und Gorg Blau. Auf gut 1.000 Meter Seehöhe weht dir kühle Luft um die Nase, du befindest dich direkt unter dem höchsten Berg Mallorcas: dem Puig Major. Bald schon erreichst du die größte und gleichzeitig die abgelegenste Gemeinde Mallorcas: Escorca. Hier erwartet dich die Abfahrt auf der berühmtesten Bergstraße der Insel: der Sa Calobra mit dem berühmten Krawattenknoten. Kurz vor Meeresniveau biegst du noch ein Mal links ab, noch ein Mal erwartet dich ein Anstieg und dann bist du angekommen: in Es Vergeret genießt ASI Reisen Exklusivität: nicht nur in den Appartements, in der gesamten Bucht wirst nach dem Ablegen der letzten Fähre am Nachmittag keine weiteren Gäste finden. 

    Tagestour

    Distanz
    ca. 42,6 km
    Radfahrzeit
    ca. 03:05 h
    Aufstieg
    ca. 1.370 hm
    Abstieg
    ca. 1.370 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen

    Unterkunft

    Unterkunft lt. gebuchter Kategorie Standard oder Komfort o.ä., Cala Tuent

  5. Tag 5

    Die Sa Calobra in den frühen Morgenstunden

    <

    Der große Vorteil der ASI Exklusivität in der Cala Tuent ist: nicht nur den Abend konnte man alleine genießen, auch in den frühen Morgenstunden ist man allein auf weiter Flur: nach dem Frühstück wartet die berühmte Strecke der Sa Calobra auf dich - diesmal bergauf. Denn die Straße und die dazugehörende Bucht ist zwar ein vielbesuchtes Ausflugsziel, aber die Busse mit den Tagesausflügen kommen von weit her und befahren die Bergstraße erst am späten Vormittag. Du startest direkt in der Bucht und hast den Pass schon fast erreicht, bevor die Kolonnen an Gegenverkehr anrücken. Genieße diese Strecke - es ist ein Privileg, sie alleine zu befahren. 

    Tagestour

    Distanz
    ca. 26,7 km
    Radfahrzeit
    ca. 02:15 h
    Aufstieg
    ca. 1.020 hm
    Abstieg
    ca. 590 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Unterkunft lt. gebuchter Kategorie Standard oder Komfort o.ä., Lluc / Escorca

  6. Tag 6

    Aufbruch zum Kap Formentor

    <
  7. Tag 7

    Abschied von Mallorca

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 6 Nächte in ausgewählten und exklusiven Unterkünften, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 1x Abendessen
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Reisebeschreibung und GPS Tracks
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Zubuchbare Leistungen

Runde deine ASI Reise mit folgenden Leistungen ab:

  • Carbon E-Bike
  • Carbon Bike Schaltung Shimano Ultegra
  • Carbon Bike Elektronische Schhaltung

Nicht inkludierte Leistungen

  • Flughafentransfer bei An- und Abreise
  • Miete für Leihräder
  • Tourismusabgabe in den Unterkünften: ca. 0.50 EUR bis 2,- EUR pro Person und Nacht. Zahlbar direkt vor Ort.

Termine

  • Mallorcas Steilküste mit dem Rad entdecken

  • 2ESPMI020B
  • Dauer
Anreisedatum
--.--.----
Abreisedatum
--.--.----
Preise gelten ab Port Andraitx bis Pollenca
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Schwierigkeitsgrad 2: Mittelschwer
Beschreibung
Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler
Anstiege & Abfahrten
bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr
Anreise

Gerne buchen wir einen Flug nach Mallorca, auf Wunsch gern auch die Flughafentransfers zu An- und Abreise. 

Treffpunkt

Sofern du einen Transfer über ASI Reisen gebucht hast, wirst du am Flughafen von Mallorca von einem Vertreter von ASI Reisen abgeholt: Bitte begib dich nach der Gepäckausgabe in die Empfangshalle an den mit Schildern ausgeschriebenen "Meetingpoint", welcher sich am Ausgang "C" befindet. Bitte achte auf das ASI-Willkommensschild mit unserem Logo als Erkennungszeichen.

Anschließend Bus- oder Taxifahrt in dein Hotel.

Erforderliche Ausrüstung
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Insektenschutz
  • kleines Kabelschloss
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Lange Radhose oder Beinlinge
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Radregenjacke
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Radsocken
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • Radunterhosen
  • Reisetasche oder Koffer
  • Softshelljacke
  • Sonnenschutz
  • Sportschuhe
  • Stirnlampe
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Apotheke inkl. Verbandszeug
  • Ersatzschlauch oder Flickzeug
  • Multitool Mini Fahrradwerkzeug
  • Pumpe
  • Reifenheber
Nebenkosten & Trinkgelder

Neben den täglichen Ausgaben für unterwegs (Wasser, Powerriegel, etc.) benötigst du noch Geld für Mittag- und Abendessen. Es finden sich in unmittelbarer Umgebung der Unterkünfte Restaurants und Bars oder die Unterkunft selbst bietet das Abendessen an. In Es Vergeret ist das Abendessen inkludiert.

Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.
Abfallvermeidung - was du tun kannst

Wusstest du, dass es 5 Jahre dauert, bis sich Bananenschalen, Zigarettenstummel oder Kaugummis zersetzen? Eine Plastikflasche braucht bis zu 1,000 Jahre, Glas bleibt bis zu 50,000 Jahre liegen.
 

Der Tourismus trägt zur wachsenden Menge an Müll in den Reisedestinationen bei. Hauptursache dafür ist die Verwendung von Einwegprodukten wie Plastikflaschen und Einwegverpackungen für Lunchpakete. Auf unseren Reisen wird Einwegverpackung vermieden. Bitte nimm auf deine Reise deine eigene Trinkflasche und Lunchbox mit und achte während der Reise auf Abfallvermeidung. Im ASI Shop kannst du jetzt deine eigene, hochwertige Lunchbox und Trinkflasche kaufen.

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 186 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

8 %
77 %
15 %
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks

Für die Berechnung der Emissionen wird der international anerkannte CO2-Rechner Carmacal verwendet. Dieser umfasst Emissionen für Anreise, Transport im Reiseland, Unterkünfte und Aktivitäten.

Wertschöpfung – 69 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Mallorcas Steilküste mit dem Rad entdecken"

69 %
23 %
6 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises der lokalen Partnern und Communities zu Gute kommt.

Flug inklusive Steuern beinhaltet alle Kosten die durch eine Flug An- & Abreise entstehen.

Die Marge deckt laufende Ausgaben und Fixkosten des Unternehmens, sowie die Entwicklungskosten der Reisen ab.

Vertrieb & Abwicklung beinhaltet Kosten für Vertriebspartner, Reiseunterlagen und Versand.

Sonstige Steuern beinhalten EU-Abgaben oder sonstige internationale Abgaben.

Internationale Dienstleistungen sind Leistungen von nicht lokale Partnern bzw. von Partnern deren Mutterunternehmen im Ausland sitzt. Diese tragen somit nicht zu 100% zur lokalen Wertschöpfung bei.

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren