Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 16 Bilder Anzeigen

Der Arlberg Trail

Individuelle Trekkingreise

Reisecode
2ATINN50
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Dauer
4 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (39 Bewertungen)
4,5

ab € 595,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Erwandere die sportliche Herausforderung Arlberg Trail
  • Bewältige 40 km Wanderwege in spektakulärer alpiner Landschaft
  • Genieße komfortable Hotels und ein einzigartiges Bergerlebnis

Profil

  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 4-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 4
  • Gute Kondition, Trittsicherheit und etwas Schwindelfreiheit erforderlich
  • Mit Gepäcktransport

Nachhaltigkeit

73 kg CO2 Emissionen werden kompensiert

57 % des Reisepreises fördern die lokale Wertschöpfung

Mehr Erfahren

ab € 595,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Als „Wiege des alpinen Skilaufs“ wurde der Arlberg weltbekannt. Im Sommer ist das Gebiet bisher ein Geheimtipp für sportliche Bergliebhaber. Es ist also an der Zeit, sich hier zu Fuß auf eine Entdeckungsreise zu begeben. Die Region, in der die Berge der Verwallgruppe, des Lechquellgebirges und ein Teil der Lechtaler Alpen markant ineinander übergehen, ist von beeindruckender Vielfalt an alpinen Landschaften. Saftig grüne Alpwiesen, Felsen in unterschiedlichsten Farbtönen und Strukturen, Seen und Bäche, Schnee- und Firnfelder in den schattigen Hochtälern – auf deinen Wanderungen wirst du das alles entdecken können. Der neue sportliche Arlberg Trail verbindet alle fünf Arlbergorte Lech, Zürs, Stuben, St. Anton und St. Christoph in einer Rundtour. In drei Etappen und mithilfe von Seilbahnen erlebst du insgesamt 40 km Wanderwege in spektakulärer alpiner Landschaft. Untergebracht bist du in ausgesuchten Hotels in den bekannten Orten St. Anton, Stuben und Lech, deren unterschiedlicher Charakter dich begeistern wird. Dank des täglichen Gepäcktransportes kannst du die Wanderungen mit leichtem Rucksack genießen.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Willkommen am Arlberg

    <

    Das Abenteuer Arlberg Trail startet in St. Anton am Arlberg. In den kommenden 3 Tagen wirst du einmal das imposante Hochgebirgsland rund um den Arlberg-Pass durchqueren. Reise am besten schon etwas früher am Tag an, um den berühmten Alpenort zu erkunden und die Annehmlichkeiten deines Hotels zu nutzen.

    Unterkunft

    Hotel "die Arlbergerin" ★★★★, St. Anton am Arlberg

    Webseite: Hotel "die Arlbergerin"
  2. Tag 2

    St. Anton – Stuben

    <

    Deine erste Etappe des Arlberg Trails startet mit einer Bergfahrt auf den Galzig. Gemütlich wanderst du auf einem breiten Weg mit tollem Ausblick auf St. Christoph am Arlberg in Richtung Passhöhe. Über den Berggeistweg geht es zunächst gemächlich weiter, später etwas steiler in Serpentinen auf einen Sattel mit Ausblick auf den mächtigen Pateriol. Vorbei an den Maroiseen erreichst du nach einem kurzen Anstieg das Maroijoch. Mit traumhaften Ausblicken ins Klostertal führt dich dein Weg zur 2.089 m hohen Kaltenberghütte, wo du dir eine Stärkung verdient hast. Mit Sicht auf den Flexenpass und Zürs wanderst du von der Hütte über Wiesen und Moore Richtung Tal. Ganz versteckt führt dich der Weg immer steiler bergab vorbei am Stubener See bis hinunter in deinen heutigen Etappenort.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 15,0 km
    Gehzeit
    ca. 06:30 h
    Aufstieg
    ca. 675 hm
    Abstieg
    ca. 1.350 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel "Haus Flexen" ★★★, Stuben

    Webseite: Hotel "Haus Flexen"
  3. Tag 3

    Stuben – Lech

    <

    Vom malerischen Stuben, dem Tor zum Arlberg, steigst du auf dem Franz-Josef-Weg in Richtung Flexenpass auf, der hier die europäische Wasserscheide bildet. Leicht abfallend verläuft der Wanderweg nun Richtung Zürs, wo dich die Seekopfbahn auf 2.212 m bringt und im Panoramarestaurant Gelegenheit für eine Stärkung ist. Nach dem Zürsersee steigt der Weg steil bergan bis zu einer kleinen Wollgrasebene. Ein paar Höhenmeter sind es noch bis auf das 2.450 m hohe Madlochjoch. Mit Blick auf Lech am Arlberg und die umliegenden Felsgipfel führt dich die Route über die Gstüatalpe talwärts zu deinem nächsten Ziel, das 1.450 m hoch gelegene Lech am Arlberg.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 13,0 km
    Gehzeit
    ca. 05:00 h
    Aufstieg
    ca. 675 hm
    Abstieg
    ca. 1.150 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel Roggal ★★★★, Lech am Arlberg

    Webseite: Hotel Roggal
  4. Tag 4

    Lech – St. Anton, die Königsetappe des Arlberg Trail

    <

    Zu Beginn des Tages nimmt dir die Rüfikopf-Seilbahn 900 Höhenmeter ab. Auf 2.350 m Höhe beginnt deine herausforderndste Etappe des Arlberg Trails. Oberhalb vom Monzabonsee geht es leicht abwärts in das Ochsengümple. In sanftem Auf und Ab wanderst du durch eine herrliche Hochmoorlandschaft, bevor du an der Rauhkopfscharte die Landesgrenze zwischen Vorarlberg und Tirol überquerst. In einer traumhaften Bergkulisse geht es weiter zur Stuttgarter Hütte – Zeit für eine kurze Mittagspause. Am Erlijoch scheint dein Ziel schon zum Greifen nah, doch es folgt zunächst ein Zwischenabstieg zur Erlachalpe auf 1.922 m, bevor es wieder steil bergauf geht. Vorbei am Knoppenkarsee steigst du durch ein Geröllfeld hinauf und erreichst das Knoppenkar. Von dort sind es nur noch wenige Höhenmeter bis zur Bergstation der Vallugabahn, deinem finalen Ziel des Arlberg Trails. Lass noch einmal deine Blicke schweifen über das Panorama des Arlbergs und deine absolvierten Etappen. Die 1.300 m talwärts nach St. Anton übernehmen die Valluga- und die Galzigbahn für dich und dein Abenteuer Arlberg Trail endet.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 12,5 km
    Gehzeit
    ca. 06:30 h
    Aufstieg
    ca. 1.225 hm
    Abstieg
    ca. 925 hm

    Verpflegung

    Frühstück
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 3 Nächte in ausgewählten 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 3x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und GPS-Daten zu den Wanderungen
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Nicht inkludierte Leistungen

  • Kurtaxe/Ortstaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Arlberg Trail Ticket (enthält alle benötigten Bahnfahrten, € 59,-)

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,5
Reiseprogramm 4,4
Verpflegung 4,7
Unterkunft 4,6
  • Marion, Juni 2024

    Sehr schöne Bergtouren (Ersatztouren bedingt durch Wetter-und Schneeverhältnisse) anspruchsvoll aber gut machbar.

  • Nina, Juli 2024

    Der Arlbergtrail ist eine echte Herausforderung. Aber wunderschön und lohnenswert. Leider mussten wir wegen den noch großen Schneefeldern eine abgespeckte Variante gehen, aber auch die war sehr schön

Termine

  • Der Arlberg Trail

  • 2ATINN50
  • Dauer
Anreisedatum
--.--.----
Abreisedatum
--.--.----
Preise gelten ab/bis St. Anton am Arlberg
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Schwierigkeitsgrad 4: Anspruchsvoll
Beschreibung
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.
Gehzeiten
bis 8 Stunden
Auf- u. Abstiege
bis 1.000 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Voraussetzung
Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich
Vorbereitung
2-3 mal pro Woche aktiven Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic, etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise
Anreise

PKW:

  • Lindau – Bregenz – Rheintalautobahn A14 bis Bludenz – weiter Arlberg-Schnellstraße S 16 – Arlbergtunnel – Ausfahrt St. Anton am Arlberg – weiter bis zur Hoteladresse.
  • München – Autobahn A 95 bis Garmisch-Partenkirchen – weiter über Fernpass nach Imst – Inntalautobahn A 12 bis Landeck – weiter Arlberg-Schnellstraße S 16 bis Ausfahrt St. Anton am Arlberg – weiter bis zur Hoteladresse.
  • Parkmöglichkeiten für deinen PKW je nach Verfügbarkeit direkt am ersten Hotel in St. Anton am Arlberg (teilweise gegen Gebühr) oder am Großparkplatz an der Nassereinbahn. Infos erhältst du in deinem ersten Hotel.


BAHN:
Bis Bahnhof St. Anton am Arlberg. Von hier zu Fuß zum Hotel.
Fahrplaninfo unter www.oebb.at und www.bahn.de

Hinweise zum Reisegepäck

Wir organisieren den Transport deines Großgepäcks von Unterkunft zu Unterkunft, damit du mit leichtem Gepäck die Touren genießen kannst.

 

Am letzten Tag wird dein Gepäck zurück in das Hotel in St. Anton geliefert, in dem du zuerst zum Start des Arlberg Trails genächtigt hast.

 

Es kann ein weicher Koffer oder eine Reisetasche oder ein Rucksack transportiert werden. Bitte verwende keine Hartschalenkoffer oder Trolley.

 

Pro Person wird ein Gepäckstück mit max. 20 kg befördert. Sollte das Gepäckstück schwerer sein, kann es zu einer Nachbelastung von € 40,- kommen. Aus Kapazitätsgründen ist es uns nicht möglich, mehr als ein Gepäckstück pro Person zu transportieren; ggf. muss dann ein gesonderter Transfer organisiert werden, was zu erheblichen Mehrkosten für dich führen kann.

 

Die folgenden Gegenstände sind verboten in das Gepäck einzupacken: Glasflaschen und Flüssigkeiten im Allgemeinen sowie jegliche zerbrechlichen Gegenstände.
Bitte keine Schuhe, Stöcke, Regenschirme, Plastiktüten usw. an die Gepäckstücke hängen.

 

Bitte den Gepäckanhänger nicht vergessen anzubringen!

 

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die aus der Nichtbeachtung dieser Regeln entstehen.

Erforderliche Ausrüstung
  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Für den Gepäcktransport: großer Rucksack oder Sporttasche (mit ASI-Gepäckanhänger)

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Badesachen für Sauna und Wellnessbereich
  • Fotoausrüstung, Handy, Ladekabel
  • Zwischenverpflegung (Süßigkeiten, Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel, Nüsse)
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.
Abfallvermeidung - was du tun kannst

Wusstest du, dass es 5 Jahre dauert, bis sich Bananenschalen, Zigarettenstummel oder Kaugummis zersetzen? Eine Plastikflasche braucht bis zu 1,000 Jahre, Glas bleibt bis zu 50,000 Jahre liegen.
 

Der Tourismus trägt zur wachsenden Menge an Müll in den Reisedestinationen bei. Hauptursache dafür ist die Verwendung von Einwegprodukten wie Plastikflaschen und Einwegverpackungen für Lunchpakete. Auf unseren Reisen wird Einwegverpackung vermieden. Bitte nimm auf deine Reise deine eigene Trinkflasche und Lunchbox mit und achte während der Reise auf Abfallvermeidung. Im ASI Shop kannst du jetzt deine eigene, hochwertige Lunchbox und Trinkflasche kaufen.

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 73 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

12 %
85 %
3 %
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks

Für die Berechnung der Emissionen wird der international anerkannte CO2-Rechner Carmacal verwendet. Dieser umfasst Emissionen für Anreise, Transport im Reiseland, Unterkünfte und Aktivitäten.

Wertschöpfung – 57 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Der Arlberg Trail"

57 %
34 %
7 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises der lokalen Partnern und Communities zu Gute kommt.

Flug inklusive Steuern beinhaltet alle Kosten die durch eine Flug An- & Abreise entstehen.

Die Marge deckt laufende Ausgaben und Fixkosten des Unternehmens, sowie die Entwicklungskosten der Reisen ab.

Vertrieb & Abwicklung beinhaltet Kosten für Vertriebspartner, Reiseunterlagen und Versand.

Sonstige Steuern beinhalten EU-Abgaben oder sonstige internationale Abgaben.

Internationale Dienstleistungen sind Leistungen von nicht lokale Partnern bzw. von Partnern deren Mutterunternehmen im Ausland sitzt. Diese tragen somit nicht zu 100% zur lokalen Wertschöpfung bei.

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren