Reiseziele Reisearten
Reisearten Wandern & Trekking Rad & E-Bike Rund- & Erlebnisreisen Winter & Schnee Für Alpinisten Weitere Themen ASI Schwerpunkte Ausbildungen & Kurse
Über ASI
Über ASI

Unsere Mission

Wir entwickeln nachhaltige Erlebnisse
für Reisende & lokale Communities

+49 (0)30 318 77 933 60 Montag – Freitag: 9 bis 18 Uhr
Login

Wanderurlaub mit Hund

 

Wer einen Vierbeiner zu seinen Familienmitgliedern zählt, will den Urlaub nicht ohne ihn verbringen. Was eignet sich besser, als ein Aktivurlaub? Doch müssen einige Punkte berücksichtigt werden, wie beispielsweise, ob die Wege hundefreundlich sind, oder ob Hunde auf der Hütte willkommen sind, auf denen beim Trekking übernachtet wird. Zudem ist abzuklären, ob es Bäche, Seen oder Brunnen als Trinkmöglichkeit für den Hund entlang des Weges vorhanden sind. Um diese und weitere Fragen müssen Sie sich nicht kümmern – das macht der Experte im Organisieren von Wander- und Trekkingreisen: ASI Reisen.

 

Hundefreundlich wandern mit ASI Reisen

 

Individuelle Wanderreisen eigenen sich besonders gut, wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner auf Urlaub fahren. Individuell mit ASI Reisen unterwegs zu sein bedeutet, ohne Gruppe, im eigenen Rhythmus und meist mit täglicher Anreise zu Ihrem Wunschtermin zu wandern. Zudem ist der Gepäcktransport organisiert. Sie erhalten von uns ausgewähltes Kartenmaterial, GPS-Daten (abhängig vom Reiseziel), Reiseinformationen und eine detaillierte Tourenbeschreibung. Bei der Wahl Unterkunft und den Wanderrouten können Sie sich auf den 50-jährigen Erfahrungsschatz des Aktivreise-Spezialisten verlassen und davon ausgehen, dass sowohl Unterkunft als auch Wanderwege auf jeden Fall hundefreundlich sind. So wird Ihr aktiver Urlaub nicht nur für Sie zum Genuss, sondern auch für Ihren treuen vierbeinigen Begleiter.

 

Große Auswahl an Reiserouten für Ihren Wanderurlaub mit Hund

 

Wer mit seinem Hund verreist, möchte lange Anfahrtszeiten oder gar Flüge vermeiden. Deshalb bieten sich vor allem Wanderungen und Trekkingreisen im Alpenraum wie Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien an. So trekken Sie beispielsweise individuell am König-Ludwig-Weg durchs idyllische Alpenvorland in Bayern, vom Stanberger See bis zu den Schlössern des einstigen Herrschers im Allgäu. Genauso geeignet fürs Wandern mit Ihrem Hund sind der Kastanienweg in Südtirol oder auch der individuelle Innsbruck Trek, bei dem Sie die schönsten Flecken rund um die Alpenhauptstadt Tirols erkunden. In der Schweiz führt der Bärentrek Sie und Ihren Vierbeiner quer durchs Berner Oberland, im österreichischen Salzburg wiederum wandern Sie von einer idyllisch gelegenen Alm zur nächsten, stets zu Fuße des Hochkönigs. Sie können davon ausgehen, dass die Hütten auf Wanderer mit Hund eingestellt sind.