Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Login

Ostgrönland Scoresby Sund - Basecamp - Kostenloses Kajakfahren, Wandern, Fotoworkshop

Expeditionskreuzfahrt

Reisecode
ISKEF030
Gruppengröße
min. 70 / max. 108
Sprache
Englisch
Dauer
9 Tage

ab € 5.500,– p.P.

Termine Anzeigen

Hast du Fragen?

Unsere Reisespezialistinnen stehen dir von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.

Jetzt Frage Stellen

ab € 5.500,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2022

Die Ostgrönland - Scoresbysund Fahrt überquert den Polarkreis in Gewässer in denen mehreren Walarten heimisch sind. Die Expedition wird riesige Eisberge sichten, wenn sie in das größte und tiefste Fjordsystem der Welt reisen. Auf der Reise wird das Nordlicht Ihnen den Weg weisen.

Charakter der Reise

Hintergrund zu Basecamp-Kreuzfahrten:
Auf dieser Reise bieten wir freie Aktivitäten an wie Kajakfahren, Wandern und Fotoworkshops.

Unsere Basecamp-Reisen konzentrieren sich auf Land- und küstennahe Aktivitäten mit minimaler Störung der lokalen Tierwelt. Wenn es die Zeit und die Bedingungen erlauben, wird das Expeditionsteam, wann immer es möglich ist, auch nach Gelegenheiten suchen, Wildtiere zu beobachten.

Per Definition ist ein Basecamp ein temporäres Lager, von dem aus Expeditionen oder andere Outdoor-Aktivitäten durchgeführt werden können.

Während unserer ausgewiesenen Basecamp-Kreuzfahrten steuert das Schiff sorgfältig ausgewählte Gebiete im Scoresby Sund an und hält sich an weniger Orten auf als bei unseren regulären Reisen, so dass es als komfortabler Knotenpunkt für mehrere Outdoor-Aktivitäten dienen kann.

Wanderer können sich auf ausgiebige Spaziergänge im Hinterland begeben, Fotografen können die dramatische Umgebung in Bildern festhalten, und Kajakfahrer können Wasserwege erkunden, die das Schiff nicht immer befahren kann.

Passagiere, die sich nicht an diesen Aktivitäten beteiligen möchten, können Zodiac-Ausflüge und leichte bis mittelschwere Spaziergänge am Ufer genießen, bei denen die Tierwelt im Mittelpunkt steht. Alle Aktivitäten sind kostenlos.

Reiseverlauf 2022

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Unterwegs in Island

    <

    Ihre Reise beginnt am Morgen, wo Sie auf Wunsch mit einem gecharterten Bus vom Rathaus in Reykjavik (Treffpunkt) zum Schiff in Akureyri (Einschiffungsort) gebracht werden. Sie kommen am Nachmittag nach einer sechsstündigen Fahrt durch Nordisland an. Dieser Transfer muss im Voraus gebucht und bezahlt werden.

    Alternativ fliegen Sie direkt nach Akureyri oder reisen auf eigene Faust an. 

    Am frühen Abend verlässt das Schiff den Hafen von Akureyri und fährt nach Norden in Richtung Dänemarkstraße.

    Verpflegung

    Abendessen

    Unterkunft

    MS Ortelius

  2. Tag 2

    Fahrt nach Ostgrönland

    <

    Während Sie nach Norden fahren, werden Sie wahrscheinlich Eissturmvögel, Dreizehenmöwen, Basstölpel und Trottellummen sehen. Dann überqueren Sie den Polarkreis und sehen möglicherweise Wale. Gegen Abend kommen die ersten Eisberge in Sicht, wenn Sie sich der ostgrönländischen Küste bei Brewster nähern.

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen

    Unterkunft

    MS Ortelius

  3. Tag 3

    Inuit-Viertel von damals

    <

    Heute erreichen Sie den Scoresbysund und segeln entlang des vergletscherten Volquart Boons Kyst. Sie können auch eine Zodiacfahrt an einer der Gletscherfronten vorbei unternehmen und die Basaltsäulen und Eisformationen von Vikingebugt besichtigen. Das Ziel am Nachmittag ist die Insel Danmark, wo Sie die Überreste einer vor etwa 200 Jahren verlassenen Inuit-Siedlung finden. Die runden steinernen Zeltringe deuten auf die Sommerhäuser hin, während die Winterhäuser näher an einem kleinen Kap zu sehen sind. Die Stätten sind gut erhalten, mit leicht identifizierbaren Eingängen, bärensicheren Fleischverstecken und Grabstätten. Am Abend fahren Sie weiter durch die bergigen Fjorde in Richtung Westen.

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen

    Unterkunft

    MS Ortelius

  4. Tag 4

    Farben des Kaps

    <

    Das Ziel ist eine Zodiacfahrt in der Nähe von Røde Ø, einer der weltweit begehrtesten Eisberg-Attraktionen: Das schlichte Blau-Weiß der Eisberge hebt sich scharf von dem brütenden Rot der Sedimenthänge ab. Für den Nachmittag ist eine Fahrt durch den nördlichen Teil des Røde Fjords geplant, mit der Chance, Moschusochsen und warmes Herbstlaub zu sehen.

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen

    Unterkunft

    MS Ortelius

  5. Tag 5

    Riesige Bergriesen, arktische Hasen

    <

    Am Morgen begegnen Sie kolossalen Eisbergen, einige über 100 Meter hoch und mehr als einen Kilometer lang. Die meisten von ihnen sind auf Grund gelaufen, da der Fjord nur etwa 400 Meter tief ist. Anschließend landen Sie in der Nähe von Sydkap, wo Sie eine schöne Aussicht auf den Hall Bredning und gute Chancen haben, Polarhasen zu sehen.

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen

    Unterkunft

    MS Ortelius

  6. Tag 6

    Siedlung am Scoresbysund

    <
  7. Tag 7

    Ferne Küste

    <
  8. Tag 8

    Meeresleben unter den Nordlichtern

    <
  9. Tag 9

    Ende der Reise in Akureyri

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden

Leistungen 2022

  • Alle Landausflüge und Aktivitäten während der gesamten Reise inkl. Zodiac-Exkursionen
  • Schiffsreise und Übernachtungen an Bord des gebuchten Schiffes gemäß der publizierten Reiseroute
  • 8x Frühstück, 7x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Alle Mahlzeiten einschließlich Snacks, Kaffee und Tee während der gesamten Reise an Bord des Schiffes
  • Fachkundige Vorträge und Führung des Expeditionsteams an Bord und an Land (englischsprachig)
  • Umfangreiche Reiseunterlagen (Boarding Pass, Reiseinformationen)
  • Kostenlose Nutzung von Gummistiefel und Schneeschuhen
  • Alle sonstigen Steuern und Hafengebühren rundum das Schiffsprogramm
  • AECO Gebühren und staatlichen Steuern

Unterkunft 2022

MS Ortelius

  • Die MS Ortelius wurde 1989 in Gdynia, Polen unter dem Namen “Marina Svetaeva” gebaut und diente als Spezialschiff der Russischen Akademie der Wissenschaften. Das Schiff wurde in Ortelius in Oceanwide Expeditions umbenannt und fährt seitdem unter der niederländischen Flagge. Die MS Ortelius ist beim Lloyd’s Register in London zertifiziert. Wie Plancius, war auch Ortelius ein niederländischer/flämischer Kartograf (Abraham Ortelius, 1527-1598), der 1570 den ersten modernen Weltatlas Orbis Terrarum „Theater der Welt“ veröffentlichte. Es handelte sich um das teuerste bis dato gedruckte Buch überhaupt.

Perfekt für jede Expedition

  • Das Schiff besitzt die höchste Eisklasse (UL1 gleichwertig mit 1A) und eignet sich damit perfekt für Fahrten in solidem Meereis und mehrjährigem Packeis. Die Ortelius ist ein großartiges Expeditionsschiff für 108 Passagiere mit zahlreichen freien Deckflächen. An Bord befinden sich 20 sehr erfahrene internationale nautische Crew-Mitglieder, 19 internationale Hotelfachkräfte (einschließlich Schiffs-Stewards), 7 Expeditionsmitarbeiter für die Antarktis (1 Expeditionsleiter und 6 Reiseführer/Vortragende), beziehungsweise 8 Expeditionsmitarbeiter für die Arktis (1 Expeditionsleiter und 7 Reiseführer/Vortragende), sowie ein Arzt.

Die Ortelius: Komfort und Charakter

  • Bitte beachten Sie, dass eine kleine Anzahl von Kabinen eine teilweise verstellte Sicht hat aufgrund der Größe der Fenster und das Design-Anforderungen des Schiffs. Zum Beispiel kann die Ansicht von einigen Fenstern teilweise durch die Gangway behindert werden. Die beste Aussicht ist immer auf dem Außendeck oder der Brücke. Die Ortelius bietet einen komfortablen Hotelstandard mit einen U-förmigen Restaurant, einer Bar und einem Vortragsraum. Unsere Reisen haben das Ziel, Ihnen ein hochwertiges und informatives Erkundungsprogramm von Landschaft und Tierwelt zu bieten und möglichst viel Zeit an Land zu verbringen. Die Zahl der Passagiere ist auf 108 begrenzt, dies erlaubt größtmögliche Flexibilität und erhöht unsere Chancen Tiere zu beobachten. Die Ortelius verfügt über 10 Zodiacs. Die Zodiacs verfügen über 60-PS-Yamaha Motoren.

Altersgruppe und Nationalitäten

  • Das Alter der Passagiere auf einer typischen Reise von Oceanwide Expeditions liegt zwischen 30 und 80 – die meisten Passagiere sind dabei zwischen 45 und 65. Unsere Expeditionen ziehen frei denkende Reisende aus aller Welt an, die sich durch Ihr großes Interesse, entlegene Regionen zu erkunden, auszeichnen. Der Kameradschaftsgeist, der sich an Bord entwickelt, macht einen wichtigen Teil des Expeditionserlebnisses aus. Auf vielen Reisen sind Reisende unterschiedlicher Nationalitäten an Bord.

Kleiderordnung

  • Die Kleidung an Bord des Schiffes ist informell. Bringen Sie bequeme Freizeitkleidung für alle Aktivitäten mit. Bitte beachten Sie, dass man bereits von den Decks, auf denen es rutschig sein kann, viel von der spektakulären Landschaft sehen kann. Wir empfehlen daher robuste Schuhe mit rutschfesten Sohlen. Außerdem sorgen Sie möglichst dafür, dass Sie Ihren Parka nie lange suchen müssen, wenn aus den Lautsprechern „Wale in Sicht!“ ertönt und Sie nach draußen eilen müssen. Tragen Sie Kleidung möglichst nach dem Zwiebelprinzip, da es in den Schiffsräumen angenehm warm ist, und draußen oft kalt sein kann.

Trinkgeld

  • Es ist üblich, der Schiffsbesatzung am Ende der Reise ein Trinkgeld zu überlassen. Sie erhalten detaillierte Leitlinien an Bord. Trinkgelder sind eine persönliche Angelegenheit und es steht Ihnen frei, die in Ihren Augen angemessene Summe zu geben. Als allgemein anerkannte Richtschnur empfehlen wir 8 bis 10 US-Dollar pro Person pro Tag. Wir empfehlen Bargeld in Euro oder US-Dollar.

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Mahlzeiten an Land
  • Serviceleistungen an Bord (Wäsche, Bar, Telefon, Internet)
  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landarrangements vor und nach der Schiffsreise (z.B. Hotelübernachtungen an Land)
  • Sammeltransfers und Gepäckabfertigung zwischen Schiffen in Akureyri und Radhus Reykjavikur / city hall in Vonarstraeti mit dem Bus (ca. 6 Stunden)

Downloads

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

     

    Preis

     

Preise gelten ab/bis Hafen Akureyri.

Sicher buchen in Corona Zeiten

Flexibel Buchen

Wir nehmen deine Buchung vertrauensvoll entgegen. Mit unseren neuen ASI Flex Tarifen bist du bis 31 Tage vor Reiseantritt besonders flexibel.

Reiseabsage

Sollten wir eine Reise aufgrund Corona-bedingter Einschränkungen absagen müssen, informieren wir dich bei Flugreisen bis 21 Tage vor Abreise und bei allen anderen Reisen bis 14 Tage vor Abreise.

Sichere Optionen

Im Fall einer Reiseabsage kannst du kostenlos umbuchen, erhältst dein Geld binnen 14 Tage rück­erstattet, oder auf Wunsch auch einen Reise­gutschein im vollen Wert deiner Zahlung.

Häufig gestellte Fragen zu Ostgrönland Scoresby Sund - Basecamp - Kostenloses Kajakfahren, Wandern, Fotoworkshop

COVID-19: Aktuelle Informationen aufgrund des Coronavirus

Jetzt Informieren
Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

ZUR BEACHTUNG:

  • Diese Reiseroute dient nur zur Orientierung. Das Programm kann je nach Eis-, Wetter- und Wildtierbeobachtung variieren. Anlandungen sind abhängig von der Verfügbarkeit von Plätzen, Genehmigungen und Umweltbelangen gemäß AECO-Vorschriften. Offizielle Fahrpläne und Anlandeplätze werden vor Beginn der Saison mit AECO festgelegt, aber der Expeditionsleiter bestimmt den endgültigen Fahrplan. Flexibilität ist bei Expeditionskreuzfahrten äußerster Wichtigkeit. Die Durchschnittsgeschwindigkeit unseres Schiffes ist 10,5 Knoten.

Hintergrund zu Basecamp-Kreuzfahrten: 

  • Auf dieser Reise bieten wir freie Aktivitäten an wie Kajakfahren, Wandern und Fotoworkshops.
  • Unsere Basecamp-Reisen konzentrieren sich auf Land- und küstennahe Aktivitäten mit minimaler Störung der lokalen Tierwelt. Wenn es die Zeit und die Bedingungen erlauben, wird das Expeditionsteam, wann immer es möglich ist, auch nach Gelegenheiten suchen, Wildtiere zu beobachten.
  • Per Definition ist ein Basecamp ein temporäres Lager, von dem aus Expeditionen oder andere Outdoor-Aktivitäten durchgeführt werden können.
  • Während unserer ausgewiesenen Basecamp-Kreuzfahrten steuert das Schiff sorgfältig ausgewählte Gebiete im Scoresby Sund an und hält sich an weniger Orten auf als bei unseren regulären Reisen, so dass es als komfortabler Knotenpunkt für mehrere Outdoor-Aktivitäten dienen kann.
  • Wanderer können sich auf ausgiebige Spaziergänge im Hinterland begeben, Fotografen können die dramatische Umgebung in Bildern festhalten, und Kajakfahrer können Wasserwege erkunden, die das Schiff nicht immer befahren kann.
  • Passagiere, die sich nicht an diesen Aktivitäten beteiligen möchten, können Zodiac-Ausflüge und leichte bis mittelschwere Spaziergänge am Ufer genießen, bei denen die Tierwelt im Mittelpunkt steht. Alle Aktivitäten sind kostenlos. 

Informationen und Voraussetzungen für die Reise während Corona und die Voraussetzungen zur Teilnahme finden sich hier:

Anreise

Individuelle Anreise zum Hafen Akureyri. Es kann vorkommen, dass eine Zwischenübernachtung in Akureyri einplant werden muss. Da Akureyri klein und der Flughafen unweit des Stadzentrums und des Hafens liegt, ist eine Anreise ab Flughafen problemlos möglich sowie nicht sehr teuer. Bei selbst gebuchter Anreise beachten Sie bitte die Zeiten zur Einschiffung / Ausschiffung und buchen Sie die Flüge passend bzw. mit ausreichend Zeitpuffer. 

Treffpunkt

Hafen Akureyri

  • Einschiffung: ab 16:00 Uhr
  • Ausschiffung: spätestens um 9:00 Uhr nach dem Frühstück
Passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.

Welche Fragen hast du?

Unsere Reisespezialistinnen stehen dir von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.
Informationen aufgrund des Coronavirus

Alternative Reisen

Allgemeine Informationen über Island

Pass- & Visabestimmungen Ein- & Durchreise auf Island

Nationalität

Reisepass

Visa

Rückflug­ticket

Deutsch­land

× Nein

× Nein

× Nein

Österreich

× Nein

× Nein

× Nein

Schweiz

× Nein

× Nein

× Nein

Andere EU-Länder

× Nein

× Nein

× Nein

Personalausweise/Identitätskarten

U. a. Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder können als Touristen mit Personalausweis/Identitätskarte einreisen, der/die über den Aufenthalt hinaus gültig sein muss:

EU-Länder und Schweiz.

Reisepassinformationen

Allgemein erforderlich, muss noch mindestens 3 Monate über das Visum hinaus gültig sein, wenn der Reisende kein EU/EFTA-Bürger ist. Reisepässe von EU/EFTA-Bürgern müssen über den Aufenthalt hinaus gültig sein.
 

Anmerkungen Reisepass

Island ist Unterzeichner und Anwender der EU-Rechtsakte (Schengener Abkommen).

Anmerkungen Reisepass & Visa

Achtung: Visumpflichtige Personen müssen während ihres Aufenthaltes im Schengen-Raum einen Pass oder ein anderes anerkanntes Reisedokument sowie das Schengen-Visum mitführen.

Visainformationen

Ein Visum ist allgemein erforderlich, ausgenommen sind Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle angegebenen Länder für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen in einem Zeitraum von 180 Tagen:


(a) EU-Länder und Schweiz.
(b) [2] Türkische Staatsangehörige, die eine mindestens noch 3 Monate gültige Aufenthaltsgenehmigung für ein Schengen-Land besitzen oder eine gültige Aufenthaltserlaubnis für Familienmitglieder eines Staatsangehörigen eines EWR-Mitgliedslandes oder der Schweiz.

Schengen Visum

Staatsangehörige von visumpflichtigen Ländern müssen vor der Einreise in den Schengenraum ein Schengenvisum für das Land beantragen, in das zuerst bei der Durchreise durch den Schengenraum eingereist wird. Dieses wird nur bei der zuständigen konsularischen Vertretung des Landes, in dem die Person ihren dauerhaften Wohnsitz hat, ausgestellt. Deshalb werden bei den isländischen Vertretungen in Deutschland und Österreich Visa nur mehr in Individualfällen ausgestellt.

Anmeldepflicht

Bei Aufenthalten von mehr als 3 Monaten muss man sich beim zentralen Melderegister anmelden und eine Personenkennziffer beantragen. Anfragen an die konsularischen Vertretungen und an das isländische Zentralregisteramt.

Kosten

Je nach Nationalität unterschiedlich.

Schengen-Visum:
Flughafen-Transitvisum: 80,00 €
Kurzaufenthaltsvisum, weniger als 90 Tage: 80,00 €
Kinder über sechs und unter zwölf Jahren: 40,00 €
Bürger von Armenien, Aserbaidschan und Russland: 35,00 €

Visaarten und Kosten

Einreise-, Transitvisum.

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die aus einem Nicht-Schengenland mit dem nächsten Anschluss in ein anderes Nicht-Schengenland weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen, benötigen kein Transitvisum.

Antragsart

Persönlich bei der zuständigen konsularischen Vertretung im Wohnsitzland des Antragstellers (s. Kontaktadressen).

Antrag erforderlich

Je nach Nationalität, Grund und Dauer des Aufenthalts unterschiedlich. Nähere Angaben erteilen die zuständigen konsularischen Vertretungen. (s. Kontaktadressen).

Schengen-Visum:
(a) Reisedokument (z. B. Reisepass), das mindestens 3 Monate über die Visumgültigkeit hinaus gültig ist, sowie Kopien der ersten vier Seiten des Reisepasses. Der Reisepass muss innerhalb der letzten zehn Jahre ausgestellt worden sein. Der Reisepass muss noch mindestens zwei leere Seiten enthalten.

(b) Ggf. alle Dokumente im Original, die den Zweck (z. B. Einladung von Privatpersonen oder Firmen, ärztliches Attest und Terminvereinbarung beim behandelnden Arzt oder in einem Krankenhaus) und die Bedingungen des geplanten Aufenthalts (z. B. Hotelreservierung) rechtfertigen.

(c) Dokumente, die beweisen, dass der (eingeladene) Ausländer über ausreichende Mittel zur Bestreitung der Kosten für Aufenthalt und Rückreise sowie für eventuelle Kosten für seine ärztliche Versorgung verfügt, ggf. in Form einer Kostenübernahmeverpflichtung.

(d) Dokument, das beweist, dass der Ausländer auf individueller oder kollektiver Grundlage Inhaber einer die Kosten für die Rückführung aus ärztlichen Gründen, die dringende ärztliche Behandlung und/oder Krankenhausversorgung deckenden gültigen Reiseunfallversicherung ist. Grundsätzlich muss der Antragsteller eine Versicherung im Wohnsitzstaat abschließen. Wenn der Gastgeber eine Versicherung für den Antragsteller abschließt, so muss er dies im eigenen Wohnsitzstaat tun. Die abgeschlossene Versicherung muss für das gesamte Gebiet der Schengen-Staaten und für die ganze Dauer des Aufenthalts gelten. Die Versicherung muss eine minimale Deckung von 30.000 € aufweisen.

(e) Visumgebühr.

(f) 2 aktuelle biometrische Passbilder (3,5 x 4,5 cm).

(g) 1 ausgefülltes Antragsformular.

Bearbeitungsdauer

Kurzfristiger Aufenthalt: Zwischen 2 und 10 Arbeitstagen.
Längerfristiger Aufenthalt: Mehrere Monate.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Personalausweis oder maschinenlesbarer Kinderreisepass (für Kinder unter 12 Jahren) oder eigener Reisepass.

Österreicher: Personalausweis oder eigener Reisepass.

Schweizer: Identitätskarte oder Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.
Achtung: Allein reisende Minderjährige sollten eine Einverständniserklärung (ins Englische übersetzt) der Sorgeberechtigten / Eltern sowie Passkopien der nicht mitreisenden Eltern / Sorgeberechtigten mit sich führen.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Einreise mit Haustieren

Für Hunde, Katzen, Frettchen, Vögel und Kleintiere aus allen Ländern gilt die folgende einzelstaatliche Vorschrift:
Für jedes Tier wird eine Einfuhrgenehmigung benötigt. Es besteht eine Quarantänepflicht von bis zu 4 Monaten. Einfuhrgenehmigungen für kurze Aufenthalte werden deshalb nicht erteilt. Weitere Auskünfte erteilt die isländische Veterinärbehörde.

Für Hunde, Katzen und Frettchen aus EU-Ländern und der Schweiz im Alter von über 12 Wochen wird ein EU-Heimtierausweis (pet pass) benötigt, aus dem hervorgeht, dass bei dem Tier eine gültige Tollwutimpfung, ggf. eine gültige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut, vorgenommen wurde.

Eine Checkliste für die Verbringung von Hunden und Katzen nach Island stellt die isländische Veterinärbehörde online zur Verfügung. 

Gesundheit und Impfungen auf Island

Übersicht

Die medizinische Versorgung ist ausgezeichnet. Für Staatsangehörige der EU- und EFTA-Länder gilt die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC). Die EHIC regelt die Versorgung und Kostenrückerstattung beim Krankheitsfall für EU- und EFTA-Staatsbürger. Kostenlose medizinische Behandlung für EU- und EFTA-Staatsbürger ist ausschließlich in den Gesundheitszentren (heilsugaeslustöd) erhältlich. Diese Zentren gibt es in allen Regionen. Am Wochenende und in den Abendstunden steht das Laeknavaktin-Zenrum in Reykjavik (Smaratorg 1, Kopavogur. Tel: 1179) zur Verfügung.

Neben der EHIC sollte man den Reisepass vorlegen können; der Personalausweis wird u.U. nicht anerkannt.

In der EHIC ist kein Rücktransport nach einer schweren Erkrankung oder einem Unfall im Ausland enthalten. Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen diese Leistung nicht anbieten. Einen Rücktransport bezahlen nur private Reiseversicherungen. Es wird deshalb empfohlen für die Dauer des Aufenthalts eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.

Gersundheit & Impfungen

Besondere Vorsichtsnamßnahmen

Pflichtimpfungen

Essen & Trinken

Malaria

Typhus

Cholera

Gelbfieber

Sonstige Risiken

Die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Standardimpfungen für Kinder und Erwachsene (u.a. gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken, Poliomyelitis und Influenza) sollten vor der Reise ggf. aufgefrischt werden.

Hepatitis B kommt vor. Eine Impfung sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

Eine Impfung gegen Meningokokken-Meningitis C ist bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition für bestimmte Personengruppen (Jugendliche bzw. Schüler, Studenten) empfehlenswert.

Gesundheitsnachweiß

Island akzeptiert das digitale COVID-Zertifikat der EU. Zurzeit kann es jedoch noch zu technischen Schwierigkeiten kommen, weshalb es sich empfiehlt, zusätzlich aus Sicherheitsgründen den Impfpass in Papierform mit sich zu führen.

Zollbestimmungen auf Island

Zollbestimmungen Übersicht

Folgende Artikel können zollfrei nach Island eingeführt werden:

200 Zigaretten oder 250 g Tabak (Personen ab 18 J.);

1 l Spirituosen und 0,75 l Wein und 3 l Bier oder

3 l Wein und 6 l Bier oder

1 l Spirituosen und 6 l Bier

1,5 l Wein und 12 l Bier oder

18 l Bier (Personen ab 20 J.);

Max. 3 kg Lebensmittel (einschließlich Süßigkeiten), die den Wert von 25.000 kr / ca. 177 € nicht übersteigen (s. Einfuhrverbot);
Personen, die in Island wohnhaft sind: Kleidung und Reisegepäck für den persönlichen Gebrauch, die den Wert von 88.000 kr (Kinder unter 12 Jahren: max. 44.000 kr) nicht übersteigt.
Eine von einer tierärztlichen Behörde ausgestellte Bestätigung über die Desinfizierung aller mitgeführten Fischfanggeräte (inkl. Gummistiefel) muss vorgewiesen werden.

Import Einschränkungen

Touristen können Arzneimittel einführen, die für den persönlichen Gebrauch (für nicht mehr als 100 Tage) bestimmt sind. Zollbeamte können eine ärztliche Bescheinigung verlangen. Einfuhrbeschränkungen bestehen auch für größere Mengen an Blumen und Pflanzen sowie für bestimmte Telefon- und andere Kommunikationsgeräte, für die eine Genehmigung der Post- und Telekom-Administration erforderlich ist. Die Einfuhr eines Mobiltelefons ist jedoch ohne Genehmigung möglich. Die Einfuhr von Jagdwaffen und Munition ist nur mit einer (selten erteilten) Genehmigung des Justizministeriums möglich.

Verbotene Importe

Narkotika, Waffen und Munition, rohes Fleisch (auch Salami und roher Schinken), nicht pasteurisierte Milch und Milchprodukte, Butter, rohe Eier und andere Geflügelprodukte, Schnupf- und Kautabak. Hinweis: Fleischprodukte dürfen nur eingeführt werden, wenn sie in Dosen verpackt oder gekocht sind.

Währung & Geld auf Island

Währung

1 Isländische Krone (islensk króna) = 100 Aurar. Währungskürzel: IKr, ISK (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 10.000, 5000, 2000, 1000 und 500 IKr im Umlauf. Münzen in den Nennbeträgen 100, 50, 10, 5 und 1 IKr. Aurar haben in der Praxis seit 2003 keine Bedeutung.

Kreditkarten

Visa, Europay/Mastercard, Diners Club und American Express werden von den meisten Einrichtungen angenommen. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. Kartenzahlung ist weit verbreitet und eine Unterschrift wird bei kleinen Beträgen meist nicht verlangt.

Geldautomaten

Girocard (ehemals ec-Karte)
Mit der Girocard (ehemals ec-Karte) wie Maestro-Karte, V Pay oder Sparcard und Pin-Nummer kann europaweit Bargeld in der Landeswährung von Geldautomaten abgehoben werden. In vielen europäischen Ländern ist es auch möglich, in Geschäften mit der Debitkarte zu bezahlen. Karten mit dem Cirrus-, V-Pay- oder Maestro-Symbol werden europaweit akzeptiert. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten. 

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Devisenbestimmungen

Unbeschränkte Ein- und Ausfuhr von Bargeld (inklusive Reiseschecks und Wertpapiere), ab einem Gegenwert in Höhe von 10.000 € besteht Deklarationspflicht, der beim Zoll unaufgefordert nachgekommen werden muss. 

Geldwechsel

Den besten Wechselkurs erhält man vor Ort. Am Flughafen und auf der Fähre kann man Währung ein- und zurück tauschen. 

Beste Reisezeit auf Island

Der Golfstrom sorgt für ein gemäßigtes Seeklima. Temperaturen liegen insgesamt niedriger als in Mitteleuropa. Sommer relativ kühl mit häufigen Regenfällen. Milde Winter, jedoch gelegentlich auch kalt. Ende August ist das farbenprächtige Nordlicht zu sehen. Ende Mai - Anfang August gibt es im Norden fast 24 Stunden lang Tageslicht. In Reykjavík liegen zwei Stunden zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. Winterstürme sind häufig, im Landesinneren sind Sandstürme nicht selten. Schneefall ist nicht so häufig, Schnee in Reykjavík bleibt nur selten liegen. Das Wetter ist im Allgemeinen sehr wechselhaft, weshalb mitunter demjenigen geraten wird, dem das Wetter nicht gefällt, fünf Minuten zu warten. Am angenehmsten ist das Wetter in der Regel von Mai bis September. 

Allgemeine Informationen über Grönland