Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

🌷 Rabattblütezeit: 75€ auf deine nächste Reise. Zum Newsletter anmelden & Gutschein erhalten!
Alle 12 Bilder Anzeigen

Jakobsweg - Portugiesischer Weg: Porto-Santiago mit dem E-Bike

Individuelle E-Bike- / Radreise

Reisecode
2PTOPO111B
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (9 Bewertungen)
4,6

ab € 950,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Wohne in traditionellen Unterkünften und Herrenhäusern
  • Erkunde Santiago de Compostela
  • Erlebe zwei Länder in einer Reise

Profil

  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist auf gut befestigten, asphaltierten Wegen

Nachhaltigkeit

79 kg CO2 Emissionen werden kompensiert

62 % des Reisepreises fördern die lokale Wertschöpfung

Mehr Erfahren

ab € 950,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Egal ob du religiös bist oder nicht - dem Jakobsweg zu folgen ist etwas ganz Besonderes. Möglicherweise liegt es daran, dass er seit Jahrhunderten von Pilgern erwandert wird. Es ist eine Reise, die alle beeindruckt, die den Spuren der Vergangenheit folgen mit all den Herausforderungen, Höhepunkten und lebenslangen Erinnerungen. Du beginnst deine Reise in Porto und fährst rund 40-50 km pro Tag auf dem E-Bike. Auf deinem Weg nach Santiago de Compostela passierst du berühmte Orte wie Barcelos, den Fluss Cavado, Ponte de Lima oder den Rio Miño und die berühmte Grenzbrücke Ponte Internacional, die Portugal mit Spanien verbindet. Abschließender Höhepunkt der Reise ist die aus Granit erbaute Stadt Santiago de Compostela. Du besuchst die Kathedrale mit dem Grab des Apostels Jakobus, ein Ort voller Geschichte, Demut und Hoffnung.

Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise
handelt, solltest du bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und
Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.
  


Falls du, trotz der detaillierten Reiseunterlagen,
einmal nicht mehr weiter weißt, frage die Einheimischen oder kontaktiere
unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.


Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines
Abenteuers.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Willkommen in Porto

    <
    Individuelle Anreise in deine erste Unterkunft in Porto. Nutze den Ankunftstag zum Entdecken dieser grandiosen Stadt, die mit ihren über 150 Sehenswürdigkeiten zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

    Unterkunft

    3* Hotel Fenix o.ä., Porto

  2. Tag 2

    Porto - Barcelos

    <

    Entlang des jahrhundertealten Pilgerpfades radelst du gen Norden und spürst die Hingabe und Leidenschaft, welche schon so viele Menschen dazu bewogen hat, nach Santiago de Compostela aufzubrechen. Barcelos, dein heutiges Etappenziel, wird dich nicht nur mit der hiesigen Töpferkunst begeistern, sondern lädt dich auch ein, die Hauptkirche (Igreja de Santa Maria Maior) aus dem 13. Jh. zu besuchen.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 53,0 km
    Aufstieg
    ca. 600 hm
    Abstieg
    ca. 600 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    3* Hotel Bagoeira o.ä., Barcelos

  3. Tag 3

    Barcelos - Ponte de Lima

    <
    Heute wandelst du auf den Spuren der heiligen Elisabeth von Portugal, geboren als Isabella von Aragon. Sie regierte von 1282 bis 1325 als Königin von Portugal und trat mindestens einmal die Pilgerreise nach Santiago de Compostela an. Als Endpunkt deiner heutigen Radtour erreichst du Ponte de Lima, das älteste Dorf Portugals, und bestaunst die beeindruckende römische Brücke mit ihren 24 steinernen Bögen.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 39,0 km
    Aufstieg
    ca. 450 hm
    Abstieg
    ca. 500 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    3* Hotel Imperio do Norte o.ä., Ponte de Lima

  4. Tag 4

    Ponte de Lima - Tui

    <
    Beim Verlassen von Ponte de Lima eröffnet sich dir eine magische Landschaft aus Bergen, Wäldern und Tälern, in dem Blumen farbige Akzente setzen und die Stille Einzug hält. Am Ufer des Rio Miño an der spanischen Grenze ragt das portugiesische Festungsdörfchen Valença empor. Beim Anblick der Festungsanlagen mit ihren zwei Gräben bleibt so manchem Pilger der Mund offen stehen. Lass dich von den atemberaubenden Ausblicken auf den Rio Miño und auf das spanische Städtchen Tui mit seiner Kathedrale begeistern. 

    Tagestour

    Distanz
    ca. 40,0 km
    Aufstieg
    ca. 600 hm
    Abstieg
    ca. 550 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    3* Hotel Colon Tui o.ä., Tui

  5. Tag 5

    Tui - Pontevedra

    <
    Gestern hast du bereits Portugal verlassen und radelst heute weiter durch Spanien. Entlang des Louro-Tals trittst du durch dicke Pinienwälder und galicische Täler. Auf deinem heutigen Weg eröffnet sich bei Redondela ein fesselndes Naturschauspiel: die Wassermengen des Atlantiks strömen hier ins Landesinnere. Nach deiner Ankunft in Pontevedra empfehlen wir das malerisch am Lerez-Fluss gelegene Dorf mit seiner gut erhaltenen Altstadt zu besichtigen. Besuche den lokalen Bauernmarkt und verkoste den köstlichen Käse der Region. Eine wahre Gaumenfreude!

    Tagestour

    Distanz
    ca. 45,0 km
    Aufstieg
    ca. 560 hm
    Abstieg
    ca. 640 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    3* Hotel Rias Bajas o.ä., Pontevedra

  6. Tag 6

    Pontevedra - Padrón

    <
  7. Tag 7

    Padrón - Santiago

    <
  8. Tag 8

    Abschied nehmen von Spanien

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels und Landhäusern, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (1 Koffer pro Person bis maximal 25 Kg)
  • 1 Wanderführer pro Zimmer
  • 1 MTB ab Hotel Porto bis Hotel Santiago

Unterkunft 2024

Die Unterkünfte liegen meist direkt am Jakobsweg. Zu saisonstarken Zeiten kann es vorkommen, dass aufgrund der begrenzten Anzahl der Pensionen und Hotels am Jakobsweg ein alternatives Hotel gebucht wird, das nicht direkt am Jakobsweg liegt. In diesem Fall wird der Transfer vom Jakobsweg zum Hotel und zurück mit einem Taxi organisiert (ohne Aufpreis).

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Übernachtungssteuer in Porto € 2,- pro Nacht und Person
  • Pilgerpass (kann vor Ort erworben werden)

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,6
Reiseprogramm 4,3
Verpflegung 3,9
Unterkunft 3,9
  • Michael, Mai 2024

  • Holger, November 2023

    Danke an die sehr sehr gute Organisation der Reise. Hat alles wunderbar geklappt. Mir wurde ein tolles e bike gestellt mit Satteltaschen, Werkzeuge, Helm , Ersatzschlauch usw. Zum Glück nicht gebraucht . Somit war die Aktion voll gelungen . 5 Sterne +

Termine

  • Jakobsweg - Portugiesischer Weg: Porto-Santiago mit dem E-Bike

  • 2PTOPO111B
  • Dauer
Anreisedatum
--.--.----
Abreisedatum
--.--.----
Preise gelten ab Porto/bis Santiago de Compostela.
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

  • Pilgerpass: Bitte lass dir deinen Pilgerpass während der Reise bei jeder offiziellen Ausgabestelle stempeln. Nur mit einem täglich zweimal gestempelten Pilgerausweis hast du in Santiago de Compostela Anspruch auf die Pilgerurkunde. Um die katholische Urkunde zu erhalten, muss man mindestens die letzten 200km bis nach Santiago fahren, egal auf welchem Weg und in wie vielen Tagen. Der Pilgerpass kann in allen Pilgerbüros, Kirchen und Kathedralen erworben werden.
  • Pilgerurkunde: diese erhältst du im Pilgerbüro in Santiago de Compostela, 5 Minuten Gehzeit von der Kathedrale entfernt:
  • Oficina del Peregrino / Pilgrim's Reception Office
  • Rúa Carretas, 33
  • Öffnungszeiten: Mo-So 8:00-21:00 Uhr (Sommer, 01.04.- 30.10.) und 10:00 -19:00 Uhr (Winter, 01.11.-30.03.) Ausgenommen am 25.12. und 1.1.
Schwierigkeitsgrad 2: Mittelschwer
Beschreibung
Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler
Anstiege & Abfahrten
bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr
Treffpunkt

Individuelle Anreise in die erste Unterkunft in Porto. 

Hinweise zum Reisegepäck
In den Leistungen ist der Transport von 1 Gepäckstück von Unterkunft zu Unterkunft inkludiert. Bitte gib dein Gepäckstück täglich bis spätestens 8.30 Uhr an der Rezeption des Hotels ab. Solltest du mehr Gepäckstücke transportieren wollen, so beträgt der Aufpreis pro Gepäckstück € 125,-
Erforderliche Ausrüstung
  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe
  • Radsocken
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • Lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Stirnlampe
  • kleines Kabelschloss

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Ersatzschlauch oder Flickzeug
  • Reifenheber
  • Pumpe
  • Multitool Mini Fahrradwerkzeug
  • Apotheke inkl. Verbandszeug
Nebenkosten & Trinkgelder
Du benötigst Geld für deine tägliche Verpflegung (Mittag- und Abendessen) sowie für Getränke, die du unterwegs konsumierst. Die Gastronomie entlang des Jakobsweges bietet häufig "Pilgermenüs" inkl. Getränke zu einem günstigen Preis von ca. € 10,- bis € 14,- pro Person an.
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 79 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

15 %
72 %
13 %
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks

Für die Berechnung der Emissionen wird der international anerkannte CO2-Rechner Carmacal verwendet. Dieser umfasst Emissionen für Anreise, Transport im Reiseland, Unterkünfte und Aktivitäten.

Wertschöpfung – 62 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Jakobsweg - Portugiesischer Weg: Porto-Santiago mit dem E-Bike"

62 %
29 %
6 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises der lokalen Partnern und Communities zu Gute kommt.

Flug inklusive Steuern beinhaltet alle Kosten die durch eine Flug An- & Abreise entstehen.

Die Marge deckt laufende Ausgaben und Fixkosten des Unternehmens, sowie die Entwicklungskosten der Reisen ab.

Vertrieb & Abwicklung beinhaltet Kosten für Vertriebspartner, Reiseunterlagen und Versand.

Sonstige Steuern beinhalten EU-Abgaben oder sonstige internationale Abgaben.

Internationale Dienstleistungen sind Leistungen von nicht lokale Partnern bzw. von Partnern deren Mutterunternehmen im Ausland sitzt. Diese tragen somit nicht zu 100% zur lokalen Wertschöpfung bei.

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren