Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 9 Bilder Anzeigen

Der Samaria Trail

Individuelle Trekkingreise

Reisecode
2GRHER001
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (38 Bewertungen)
4,5

ab € 695,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Erkunde Imposante Schluchten
  • Entdecke versteckte Buchten
  • Durchwandere die längste Trekking-Schlucht Europas

Profil

  • Mit Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (Ausnahme Tag 3)
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Wege meist angelegt und gut begehbar, Trittsicherheit erforderlich

Nachhaltigkeit

129 kg CO2 Emissionen werden kompensiert

57 % des Reisepreises fördern die lokale Wertschöpfung

Mehr Erfahren

ab € 695,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Südwestküste Kretas – Ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Genieße die Stille, grandiose Aussicht auf der Omalos Hochebene und wandere durch beeindruckende Schluchten, die dich zu versteckten Strände führen. Erlebe traumhafte Panoramablicke bis zum Lybischen Meer, wandere durch die längste Schlucht Europas, die einzigartige Samaria Schlucht und genieße den Duft von wildem Thymian und Salbei. Lass dich von der geheimen Kulinarik der kretischen Spezialitäten verzaubern.

Charakter der Reise
Eine individuelle Wanderreise in kleinen Hotels mit dem Komfort von Gepäckstransport: Während du wanderst wird dein Gepäck abgeholt und bereits zu deiner nächsten Unterkunft gebracht. Du wanderst nur mit leichtem Tagesrucksack und kannst daher die Landschaft, die Aussicht und die Vegetation in vollen Zügen entspannt genießen. In der Regel wanderst du direkt von Unterkunft zu Unterkunft und bist so auf keine Transfers angewiesen.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Lebendiges Paleochora

    <
    Individuelle Fluganreise nach Heraklion oder Chania. Fahrt nach Paleochora entweder mit dem Taxi oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Unterkunft

    Hotel Glaros o.ä., Paleochora

    Webseite: Hotel Glaros
  2. Tag 2

    Einsame Küsten und vergessene Heiligtümer

    <
    Erlebe heute die einzigartige Flora und Fauna der Region sowie das kristallklare Wasser in Lissos. Wandere bergauf bis zum Kap Flomes, ein vorspringender Ausläufer der Steilküste - eine tolle Aussicht ist garantiert. Auf der Landzunge befinden sich die Ruinen des antiken Lissos mit dem Asklepios Tempel und der ehemaligen Quelle des Heiligtums. Eine friedliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Der Fernwanderweg E4 verläuft durch die grüne Lissos Schlucht in einem ausgetrockneten Flussbett. Wandere durch die beeindruckenden Felswände und am Ende erreichst du das Etappenziel Sougia mit seinen gemütlichen Cafés und Tavernen.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 16,0 km
    Gehzeit
    ca. 05:30 h
    Aufstieg
    ca. 574 hm
    Abstieg
    ca. 580 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel Santa Irene o.ä., Sougia

    Webseite: Hotel Santa Irene
  3. Tag 3

    Landschaftliches Highlight: Sougia – Schlucht Agia Irini – Omalos

    <

    Die Agia Irini-Schlucht beweist einen tiefen Einschnitt durch die westlichen Ausläufer der imposanten Weißen Berge und bezaubert mit ihren Pinienbäumen, Platanen und Oleander. Du wanderst im Schatten der Bäume wieder 1.000 m bergauf. Das Omalos-Plateau ist faszinierend - Pinien, Ahorn-und Eichenbäume, die sich inmitten von imposanten Berggipfeln abwechseln.
    Für die Übernachtung in Omalos: Dein Gepäck wird von Sougia direkt nach Agia Roumeli befördert, daher nur das Notwendigste in deinen Rucksack für heute einpacken.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 23,4 km
    Gehzeit
    ca. 08:00 h
    Aufstieg
    ca. 1.284 hm
    Abstieg
    ca. 259 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Neos Omalos Hotel ★★ o.ä., Omalos

    Webseite: Neos Omalos Hotel
  4. Tag 4

    Die Samaria-Schlucht

    <

    Es erwartet dich eine mittelschwere Wanderung mit leicht begehbaren Wegen, welche dennoch eine gute Grundkondition erfordert- ein einzigartiges Naturerlebnis. Die mit Abstand am meisten frequentierte Schlucht öffnet in der Regel von Mai bis Oktober, wird aber bei schlechten Wetterbedingungen aus Sicherheitsgründen von den Behörden geschlossen. Am besten ganz in der Früh den Tag beginnen, um am Ende der Wanderung, in Agia Roumeli, das Meer zu genießen und die traditionelle Küche zu kosten.


    Sollte die Schlucht geschlossen sein, wirst du vor Ort über das Alternativprogramm informiert.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 14,7 km
    Gehzeit
    ca. 05:00 h
    Aufstieg
    ca. 105 hm
    Abstieg
    ca. 1.334 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel Gigilos o.ä., Agia Roumeli

    Webseite: Hotel Gigilos
  5. Tag 5

    Klassiker der Südküste: Agia Roumeli - Loutro

    <

    Eine eindrucksvolle Wanderung am Fuß der steil abfallenden Küstenberge, vorbei an kleinen und großen Kieselstränden und der sehenswerten byzantinischen Kirche des Agios Pavlos. Kieferbäume bieten herrlichen Schatten und wechseln das Landschaftsbild ab. In der abgelegenen Marmara Bucht hast du dir einen Badestopp sowie auch ein köstliches Mahl, in der oberhalb gelegenen Taverne, verdient. Du wanderst weiter, immer der Küste entlang, bis zum Etappenziel Loutro. Das ehemalige Fischerdorf liegt in einer sichelförmigen Bucht mit klarem Wasser und ist autofrei.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 15,9 km
    Gehzeit
    ca. 05:30 h
    Aufstieg
    ca. 472 hm
    Abstieg
    ca. 504 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Hotel Madares o.ä., Loutro

    Webseite: Hotel Madares
  6. Tag 6

    Wild und schroff: die Aradena Schlucht

    <
  7. Tag 7

    Spektakuläre Küstenwanderung: Loutro - Chora Sfakion

    <
  8. Tag 8

    Auf Wiedersehen

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels oder Gasthöfen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • GPS Daten verfügbar
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,5
Reiseprogramm 4,5
Verpflegung 3,3
Unterkunft 3,7
  • Wolfgang, Mai 2024

    Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour, einfache, aber zweckmäßige Hotels. Sauber, freundlich, hilfsbereit - für eine Wanderwoche absolut angemessen. Der Gepäcktransfer hat ohne Ausnahme top geklappt. Die Wanderungen sind teilweise anspruchsvoll.

  • Detlef, Mai 2024

Termine

  • Der Samaria Trail

  • 2GRHER001
  • Dauer
Anreisedatum
--.--.----
Abreisedatum
--.--.----
Preise gelten ab Paleochora bis Chora Sfakion. Preise gelten ab 2 Personen. Gerne vermitteln wir dir einen Flug nach Kreta. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Entnimm bitte die Tourenbeschreibungen und die Infos zu deiner Tourenplanung vor Ort den Reiseunterlagen. 

Schwierigkeitsgrad 3: Mittel
Beschreibung
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.
Gehzeiten
bis 6 Stunden
Auf- u. Abstiege
bis 600 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Voraussetzung
Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil
Vorbereitung
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise
Anreise

Gerne buchen wir für dich einen Flug nach Kreta, auf Wunsch gern auch die Flughafentransfers zu An- und Abreise. 

Treffpunkt

Sofern du deine Flüge und den Flughafentransfer über ASI Reisen gebucht hast, wirst du am Flughafen von einem Vertreter von ASI Reisen empfangen: Bitte achte auf das ASI-Willkommensschild mit unserem Logo als Erkennungszeichen.

Anschließend Bus- oder Taxifahrt in dein Hotel.

Erforderliche Ausrüstung
  • 1 Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, beide wind- und wasserdicht (z.B.: Goretex)
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
Nebenkosten & Trinkgelder
Du benötigst neben den täglichen Ausgaben für unterwegs (Wasser, Brotzeit, etc.) noch Geld für das Abendessen. Es finden sich in unmittelbarer Umgebung der Unterkünfte Restaurants und Bars.
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.
Abfallvermeidung - was du tun kannst

Wusstest du, dass es 5 Jahre dauert, bis sich Bananenschalen, Zigarettenstummel oder Kaugummis zersetzen? Eine Plastikflasche braucht bis zu 1,000 Jahre, Glas bleibt bis zu 50,000 Jahre liegen.
 

Der Tourismus trägt zur wachsenden Menge an Müll in den Reisedestinationen bei. Hauptursache dafür ist die Verwendung von Einwegprodukten wie Plastikflaschen und Einwegverpackungen für Lunchpakete. Auf unseren Reisen wird Einwegverpackung vermieden. Bitte nimm auf deine Reise deine eigene Trinkflasche und Lunchbox mit und achte während der Reise auf Abfallvermeidung. Im ASI Shop kannst du jetzt deine eigene, hochwertige Lunchbox und Trinkflasche kaufen.

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 129 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

9 %
79 %
12 %
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Aktivitäten
Unterkunft
Transport
Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks

Für die Berechnung der Emissionen wird der international anerkannte CO2-Rechner Carmacal verwendet. Dieser umfasst Emissionen für Anreise, Transport im Reiseland, Unterkünfte und Aktivitäten.

Wertschöpfung – 57 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Der Samaria Trail"

57 %
33 %
8 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises der lokalen Partnern und Communities zu Gute kommt.

Flug inklusive Steuern beinhaltet alle Kosten die durch eine Flug An- & Abreise entstehen.

Die Marge deckt laufende Ausgaben und Fixkosten des Unternehmens, sowie die Entwicklungskosten der Reisen ab.

Vertrieb & Abwicklung beinhaltet Kosten für Vertriebspartner, Reiseunterlagen und Versand.

Sonstige Steuern beinhalten EU-Abgaben oder sonstige internationale Abgaben.

Internationale Dienstleistungen sind Leistungen von nicht lokale Partnern bzw. von Partnern deren Mutterunternehmen im Ausland sitzt. Diese tragen somit nicht zu 100% zur lokalen Wertschöpfung bei.

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren