Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Radfahrer auf Dolomiten Radweg von Toblach nach Cortina | © Bildlizenzen von Shutterstock.com

Dolomiten Radweg

Die ehemalige Trasse der Dolomitenbahn ist heute die Strecke des Dolomiten Radweges (ital. Ciclabile delle Dolomiti). Zwischen Calalzo di Cadore und Toblach fährst du mit dem Rad dort, wo einst die Lokomotive dampfte. Auf dem Weg in Südtrol fährst du durch das wildromantische Höhlensteintal, wo dich imposante Dolomitengipfel wie der Monte Cristallo und die Drei Zinnen begleiten.

Routeninformationen

Länge
61 km
Höhenmeter
1.185 hm
Dauer
3 Tage
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Der 50 km lange Abschnitt zwischen Calalzo di Cadore und der Passhöhe bei Cimabanche wird auch als Langer Weg der Dolomiten (Lunga Via delle Dolomiti) bezeichnet. Da er sich auf der ehemaligen Trasse der Dolomitenbahn befindet, befährst du insgesamt 10 Tunnel und etwa genauso viele Viadukte und Brücken. 

Zwischen Calalzo di Cadore und Cortina ist die Strecke gut aspahltiert. Von Cortina bis Toblach fährst du auf einer fein geschotterten Naturstraße. Den höchsten Punkt erreichst du auf dem Cimabanche Pass (1.530 m), der Grenze zwischen Südtirol und Belluno.

 

Erlebe deinen Fernwanderweg perfekt organisiert und genieße die Landschaft in vollen Zügen mit unseren Reisen!

Jetzt Reiseangebot Ansehen

Route & Etappen

Auf dem Dolomiten Radweg fährst du zwischen Toblach und Calalzo di Cadore. Auf den 66 km Strecke durchquerst du durch das Südtiroler Höhlensteintal und hoch auf den Cimabanche Pass (1.530 m).

Du kannst den Radweg in beide Richtungen fahren. Hier beschrieben wird die Variante von Tobach ausgehend nach Calalzo.

Etappe 1

Toblach

Cortina d'Ampezzo

<

Von Toblach in Südtirol (1.200 m) fährst du vorbei am Toblacher See und über Nasswand hoch auf den Cimabanche Pass auf (1.530 m). Von hier beginnt eine aussirchtsreiche Abfahrt bis nach Cortina d'Ampezzo (1.224 m).

Distanz
26km
Aufstieg
268hm
Abstieg
315hm

Etappe 2

Cortina d'Ampezzo

Calalzo di Cadore

<

Von Cortina d'Ampezzo  führt die Strecke dich weiter hinunter Richtung Venetien. Vorbei an verlassenen Bahnhöfen wie Tai di Cadore gelangst du schließlich nach Calalzo di Cadore (740 m).

Distanz
35km
Aufstieg
506hm
Abstieg
96hm

Etappe 3

Calalzo di Cadore

-

<

Am Ende der Etappe bist du im venetianischen Calalzo di Cadore angekommen. 

Highlights

Der Dolomiten Radweg führt dich durch die alpine Bergwelt der Dolomiten, durch Tunnel und über Viadukte und Brücken entlang alter Bahntrassen.

Die Dolomiten sind berühmt für ihre markanten Gipfel, wie die Drei Zinnen. Auf dem Dolomiten Radweg kannst du sie von Toblach aus sehen.

Du fährst außerdem zu vielen sehenswerten Punkten, wie dem Kriegsfriedhof Nasswand, auf den aussichtsreichen Cimabanche Pass (1.530 m) oder dem Viadukt am Ortseingang von Cortina d'Ampezzo. 

Der Weg führt dich außerdem durch zahlreiche Tunnel, über Brücken und vorbei an stillgelegten Bahnhöfen. Ein Muss für alle Zug-Fans!

Geschichte

Die Dolomitenbahn (Ferrovia delle Dolomiti) entstand im 1. Weltkrieg. Sie wurde in den folgenden Jahren mehrmals umgespurt, bis 1921 im Dampflokbetrieb der Zugverkehr startete. Zwischen 1927 bis 1929 wurde die Dampflokomotive auf elektrischen Antrieb umgestellt. Für die Olympischen Winterspiele in Cortina 1956 wurde die Strecke nochmals erneuert, auch die Züge bekamen eine Generalüberholung. Bereits ab 1962 wurde der Zugverkehr aber Schritt für Schritt eingestellt.

Die ehemalige Trasse wurde anschließend zum Radweg umkonzeptioniert.

Beste Reisezeit

Du erfährst den Domoliten Radweg am besten von Frühjahr bis Herbst. In den Sommermonaten ist in den Dolomiten allgemein viel los (Ferienzeit & Verkehr). 

An- & Abreise

Du kannst den Dolomiten Radweg von Toblach oder von Calalzo di Cadore aus starten. Beide Orte erreichst du problemlos mit dem PKW oder der Bahn. 

Anreise

Toblach: Anreise mit PKW oder Bahn. Von dort fahren regelmäßig die regionalen Busse zum Cimabanche-Pass. Diese transportieren mit ausreichender Kapazität auch Fahrräder.

Calalzo di Cadore: Anreise mit PKW oder Bahn Richtung Belluno und Venedig. Während der Sommermonate verkehrt ein Bus mit Fahrradanhänger entlang der Strecke nach Cortina.

Abreise

Auf der Strecke zwischen Toblach und Calalzo di Cadore verkehren regelmäßig Busse, Züge und Taxis. Beachte, dass du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den meisten Fällen mehrmals umsteigen musst.

Wichtige Informationen

Der Dolomiten Radweg ist ein alpiner Radweg, dessen Strecke zum großen Teil asphaltiert ist.

  • Für den nicht asphaltierten Teil zwischen Cortina und Calalzo ist ein Rennrad ungeeignet.
  • Im alpinen Raum sind rasche Wetterumschwünge möglich: Achte auf Funktionskleidung für sämtliche Verhältnisse
  • Im August kann es auf der Strecke sehr heiß werden (auf aureichend Flüssigkeit & Sonnenschutz achten)

Körperliche Anforderungen

Kondition

Für den Anstieg auf den Cimabanche Pass ist eine gute Grundkonditon erforderlich. Eine längere Abfahrt und weniger Anstieg erwartet dich auf der Variante von Toblach nach Calalzo di Cadore.

Technik

Sicheres Fahren mit dem MTB, E-MTB oder Gravel Bike ist vorausgesetzt. Fahren auf Schotterstraßen und teilweise unbefestigten Wegen sollte kein Problem darstellen.

Empfehlungen

Auf Fernradwegen bist du auf unterschiedlichem Terrain unterwegs. Je nachdem wo du unterwegs bist, gibt es deshalb unterschiedliche Empfehlungen zum passenden Radmodell, Familienfreundlichkeit oder Sicherheit. Für den Dolomiten Radweg gilt:

Familienfreundlich
Der Dolomiten Radweg kann auch von Kindern und Jugendlichen, die auf Schotterstraßen gut fahren können, erlebt werden.
Sicherheit
Für die Abschnitte mit Schotterstraßen zwischen Cortina und Calalzo di Cadore empfehlen wir zusätzlich Knie- & Ellbogenschoner.
Hunde
Grundsätzlich ja, beachte dabei stets die Fitness deines Vierbeiners an.

Pauschalreisen bei ASI Reisen

  • Italien - Sternfahrt Talradwege Dolomiten
    Individuelle E-Bike- / Radreise
      ab € 950,– p.P. Doppelzimmer
      Reise ansehen
      • mit Gepäcktransport
      • Pauschalangebot
      • Charmante Unterkünfte
      • Sichere Bezahlung
    • Radreise von den Dolomiten nach Triest
      Individuelle E-Bike- / Radreise
      3 Bewertungen
        ab € 770,– p.P. Doppelzimmer
        Reise ansehen