Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Login

COVID-19: Aktuelle Information

 

 

Als Reiseveranstalter von Aktiv- und Erlebnisreisen in aller Welt möchten wir dich über die aktuelle Lage zur Atemwegserkrankung COVID-19,

welche durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöst wird, informieren.

 

 


 

Durchführung der Reisen

 

Generell gilt:

  • Alle Reisen in Länder ohne zum Reisezeitpunkt bestehende Warnung aufgrund eines Corona Virusvariantengebietes finden statt.

 

Wenn die Reise stattfinden kann

 

  • Wenn die Reise stattfinden kann, erfolgt unsererseits keine weitere aktive Benachrichtigung. Nach Eingang der Restzahlung versenden wir die Reiseunterlagen direkt an dich oder an dein Reisebüro.

 

Stornieren, wenn die Reise stattfinden kann

 

  • Wenn du eine Reise, die wir durchführen können, aus persönlichen Bedenken umbuchen oder stornieren möchtest, gelten die Vorgaben in unseren AGB
  • Hast du ein ASI Flextarif gebucht, ist deine Stornierung bis 31 Tage vor Anreise immer kostenfrei möglich.

 

Wenn die Reise nicht stattfinden kann

 

  • Sollten wir eine Reise aufgrund einer Warnung aufgrund eines Corona Virusvariantengebietes (Quarantäne bei Einreise oder Rückreise) oder anderen Gründen, die einer geplanten Durchführung im Wege stehen,  aussetzen müssen, melden wir uns bei Eigenanreisen bis 14 Tage und bei Flugreisen bis 21 Tage vor Reiseantritt bei dir oder deinem Reisebüro.
  • Wir bitten um Verständnis, dass bei Warnungen kurz vor Reiseantritt die Reiseabsage entsprechend kurzfristig erfolgen kann.

 

Stornieren, wenn die Reise nicht stattfinden kann

 

  • Sollten wir deine gebuchte Reise aussetzen müssen, erhältst du deine bereits geleistete Zahlung in Form eines Gutscheins oder einer Erstattung zurück. Es fallen keine Stornierungskosten für dich an.

 

2G-Regel für alle ASI Original Gruppenreisen

 

  • Ein 2G-Nachweis ist Voraussetzungen für die Teilnahme an ASI Original Gruppenreisen.
  • Mit Reiseantritt ab 1. Dezember 2021 gelten für alle ASI Original Gruppenreisen veränderte Teilnahmevoraussetzungen: Die Teilnahme an ASI Original Gruppenreisen ist ab diesem Abreisezeitpunkt ausschließlich für nachweislich vollständig geimpfte oder genesene Gäste (2G-Regel) möglich.
  • Fragen zur 2G-Regel
  • Informationsseite zur 2G-Regel
     

 

Weitere Fragen beantworten wir in unseren in den untenstehenden FAQ.

 

 


 

ASI Heimreisegarantie

 

Sollten wir eine Reise aufgrund lokaler Bestimmungen abbrechen müssen, bist du bei uns in besten Händen. Wo auch immer du dich gerade auf der Welt befindest, bei ASI Reisen hast du stets einen direkten Ansprechpartner, der sich bei Bedarf schnellstmöglich um deine Heimreise kümmert.

 

 


 

Reiseschutz

 

Alle unsere ERGO Reiseversicherungen inkludieren den Reiseabbruch oder Reiserücktritt bei einer Corona Erkrankung. 

 

 


 

Leitfaden und Expertentipps zu Reisen in Corona Zeiten

 

Welche Vorkehrungen trifft ASI Reisen für eine sichere Durchführung einer Gruppenreise?

 

Du findest Informationen dazu in unserem Corona-Leitfaden (PDF) für Gäste sowie auf unserem Blog.

 

 

Corona Test selbst durchführen

 

Für eine Reihe von Ländern ist zur Einreise ein negativer PCR Covid-19 Test vorgeschrieben. Diesen rechtzeitig zu organisieren kann sehr zeitaufwendig und kompliziert sein, da auch das Ergebnis bei Abflug in der Regeln nicht älter als 72 , teilweise 48 Stunden sein darf.  

 

Einen unkomplizierten und sicheren Weg, rechtzeitig das Testergebnis deines PCR-Tests zu erhalten, bietet der Ingenium COVID-19 PCR Reisetest.

 

Du findest weitere Informationen zu dieser Testmöglichkeit hier

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Corona und Reisen
  • Wie wird eine Gruppenreise ablaufen?

    Auch bei einer Gruppenreise bist du als Person für die Einhaltung der geltenden Vorschriften grundsätzlich selbst verantwortlich. Zu beachten sind insbesondere die spezifischen Hygiene- & Abstandsregeln in der bereisten Region. Unser Guide informiert dich über die Vorschriften. Bei Krankheitsgefühl solltest du umgehend den Guide informieren.

    Mit Reiseantritt ab 1. Dezember 2021 gelten für alle ASI Original Gruppenreisen veränderte Teilnahmevoraussetzungen: Die Teilnahme an ASI Original Gruppenreisen ist ab diesem Abreisezeitpunkt ausschließlich für nachweislich geimpfte oder genesene Gäste (2G-Regel) möglich.

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Wie laufen jetzt Alpenüberquerungen ab?

    Derzeit prüfen wir die genauen Vorschriften, die zum Reisezeitpunkt gelten werden und veröffentlichen die Vorgaben so schnell es geht auf unserer Webseite bzw. melden uns bei unseren Gästen direkt per Mail. 

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Muss ich während der Wanderung einen Mundschutz tragen?

    Nein. Lediglich bei engen Passagen empfehlen wir das Tragen eines FFP2 oder FFP3 Mundschutzes.

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Wie muss ich bei den Unterkünften jetzt beachten?
    Vor dem Betreten der Unterkunft klärt der Guide die genaue Vorgehensweise ab. Beachte stets die jeweiligen Hygiene- & Abstandsregeln.
    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Was muss ich bei Transporten während der Reise z.B. im Bus, Bergbahn oder Zügen beachten?
    Vor dem Betreten des Transportmittels klärt der Guide die genaue Vorgehensweise ab. Beachte stets die jeweiligen Hygiene- & Abstandsregeln.
    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Was wird im Hinblick auf Leihausrüstung beachtet?
    Bei Leihausrüstung bitten wir dich, diese bis zum Ende der Reise zu verwenden und nicht zu tauschen. Bei Gruppenreisen wird die Ausrüstung regelmäßig durch den Guide desinfiziert.
    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Ich finde unterschiedliche, sich oft widersprechende Informationen auf Hotel oder Hütten Webseiten. Was gilt denn nun?
    Unsere Produktmanager sind täglich in Kontakt mit unseren Partnern. Wir haben daher direkte und verlässliche Informationen vorliegen und lassen diese in unsere Reise- und Durchführungsplanung einfließen. Du kannst versichert sein, dass wir und unsere Partner alle behördlichen Vorgaben erfüllen.
    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Wann muss ich meine Restzahlung zu einer gebuchten Reise leisten?
    Die Restzahlung ist zu dem in der Reisebestätigung genannten Termin fällig. Nach Zahlungseingang erhältst du deine Reiseunterlagen. Alle deine Zahlungen sind nach dem Pauschalreisegesetz gesichert. Im Falle einer Reiseaussetzung durch ASI Reisen erhältst du deine Zahlung in Form eines Gutscheines oder einer Erstattung zurück.
    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Was gilt bei einem Lockdown und dem Beherbergungsverbot?
    Sollte es in deinem Zielgebiet einen Lockdown geben, besteht bei einer Auslandsreise in der Regel auch eine Reisewarnung und die Reise wird nach unseren auf der Webseite genannten Regelungen abgesagt. Ist deine Reisen innerhalb Deutschlands betroffen, sagen wir diese ebenfalls ab, wenn die Durchführung aufgrund eines Beherbergungsverbotes nicht möglich ist.
    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Kann ich kostenlos stornieren, wenn ich jetzt buche und zum Reisezeitpunkt eine Reisewarnung besteht?

    Wird ein Zielgebiet mit einer Reisewarnung aufgrund eines Hochinzidenzgebietes/Hochrisikogebiet ausgerufen, ist ein Reiserücktitt nicht kostenfrei möglich. Es gelten die Stornostaffeln unserer AGB.

    Wird ein Zielgebeit als Virusvariantengebiet eingestuft, setzen wir die Reise in der Regel aus.

    Sollten wir eine Reise aussetzen müssen, melden wir uns bei Eigenanreisen bis zu 14 Tage und bei Fluganreisen bis zu 21 Tage vor Reiseantritt bei dir. Du erhältst selbstverständlich deine geleistete Zahlung wieder zurück und musst nicht aktiv stornieren. Stornierungen oder Umbuchungen vor unserer Reiseabsage sind gegen die in unseren AGB genannten Kosten möglich. 

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Kann ich kostenlos stornieren, wenn eine Reise möglich ist, aber ich im Anschluss in Quarantäne müsste?

    Im Regelfall besteht Quarantänepflicht, wenn du aus einem Virusvariantengebiet zurückkehrst. In diese Gebiete führen wir derzeit keine Reisen durch oder sagen diese rechtzeitig ab. Bei Rückreisen aus einem Risikogebiet oder einem Hochinzidenzgebiet ist in der Regel nur ein negativer Corona Test zur Einreise nach Deutschland oder in andere Länder nötig. Oft ist die Einreise für vollständig geimpfte oder genesende Reisenden ohne zusätzlichen Test möglich.  Dazu beachte bitte die verfügbaren Informationen der Behörden. Nur dort findest du alle nötigen und aktuellen Informationen.

    Fragst du bei uns direkt an, verweisen wir dich auch diese Informationsquellen. 

    Sieh auch: www.asi.at/corona

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Kann ich eine Versicherung abschließen, die bei Corona einspringt?

    Ja, alle unsere ERGO Reiseversicherungen beinhalten den vollen Corona-Reiseschutz. Einzelheiten findest du dazu auf unserer Seite: www.asi-reisen.de/reiseversicherung. Und direkt bei der ERGO Reiseversicherung: www.reiseversicherung.de/de/service/corona-virus.html

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Kann eine Reise trotz bestehender Reisewarnung angetreten werden?

    Eine Reisewarnung ist grundsätzlich kein Reiseverbot. Zu beachten sind dabei neben den Einreisebestimmungen des Zielgebietes auch die Rückreisebestimmungen deines Heimatlandes (Quarantäne) sowie die Gültigkeit deiner Reiseversicherung, aber auch deiner sonstigen allgemeinen Versicherungen.

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Was ist bezüglich der neuen Regelung bei Rückflügen nach Deutschland zu beachten?

    Für alle Reisenden, die mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen, gilt eine Corona-Testpflicht. Passagiere müssen vor der Abreise im Ausland dem Beförderer ein negatives Covid 19 Testergebnis vorlegen, das nicht älter 48 Stunden sein darf. Zulässig sind Testergebnisse von Schnelltests sowie PCR Tests. Sollte ein positives Testergebnis vorliegen, muss man sich im Reiseland nach den dort geltenden Vorschriften so lange in Quarantäne begeben, bis ein negatives Testergebnis vorliegt. 

    Informiere dich vor Hin- und Rückflug auf der Website bei der befördernden Fluglinie über Vorschriften beim Boarding und an Board, besonders wenn deine Flugreise mit einem Zwischenstopp und/oder einem Transit in einem Drittland gebucht ist.

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Einhaltung aller Vorschriften insbesondere der Einreisevorschriften in deiner Eigenverantwortung liegt. 

    Ist dieser Beitrag hilfreich?

Reiseinformation zu Einreise- und Gesundheitsregelungen

 

Bitte informiere dich kurzfristig vor der Abreise über alle im Reiseland gültigen Vorschriften, die Einreisebestimmungen und die ggf. vor Ort herrschenden
Einschränkungen bzgl. der derzeitigen Corona-Lage. 


Auch bei der Rückreise in dein Heimatland sind Rückreisevorschriften zu beachten. Informationen dazu findest du bei den lokalen Gesundheitsbehörden deiner Region und beim für dein  Heimatland zuständigen Auswärtigen Amt.


Bei Flugreisen informiere dich zusätzlich vor Hin- und Rückflug auf der Website bei der befördernden Fluglinie über Vorschriften beim Boarding und an Board, besonders wenn deine Flugreise mit einem Zwischenstopp und/oder einem Transit in einem Drittland gebucht ist.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Einhaltung aller Vorschriften insbesondere der Einreisevorschriften in deiner Eigenverantwortung liegt. Wir empfehlen grundsätzlich den Abschluss einer ERGO Reiseversicherung inkl. Coronaschutz. Für die meisten Länder ist bei Einreise ein negativer PCR oder Antigen Test in nötig, der bei Einreise in dein Zielland nicht älter als 48 Stunden ist. Dies gilt derzeit auch oft noch für Personen, die bereits geimpft oder teilgeimpft sind sowie für bereits genesene Personen.

 

Hinweise der Auswärtigen Ämter - hier findest du weitere länderspezifische Informationen für dein Heimatland.

Deutschland

Österreich

Schweiz

 

Einreiseinformationen für alle Reiseländer

www.asi.at/covid-bestimmungen