Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Türkei - Skireise in die Einsamkeit im Taurusgebirge

Reisecode
TRT00000HA
Gruppengröße
min. 6 / max. 10
Dauer
9 Tage
Schwierigkeitsgrad ?

ab € 1.890,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Anspruchsvolle Skitouren mit alpinem Charakter unternehmen
  • Als erfahrener Skibergsteiger diese Traumwoche genießen
  • Hasan Dagh (3.268 m), Mount Erciyes (3.916 m) und Mount Embler (3.723 m) besteigen
  • Tuffsteinlandschaft in Kappadokien bestaunen
  • Türkische Gastfreundschaft jenseits der Politik geniessen
  • Eine Woche die Herzlichkeit der Bevölkerung spüren
  • Mit toller Erinnerungen den Heimflug vergessen lassen

ab € 1.890,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Skifahren in der verschneiten Bergwelt des Taurus! Wir besteigen die Vulkanberge Zentralanatoliens und durchqueren einen Teil des Taurus-Gebirges von Süd nach Ost. Südlich von Aksaray erhebt sich unser erstes Gipfelziel, der Hasan Dagh. Über die schönen Hänge des heute nicht mehr tätigen Vulkans steigen wir zum Gipfel auf und blicken hinab auf das anatolische Hochland. Vom Emli-Tal aus führt die nächste Etappe in die Aladaglar-Region, den höchsten Gebirgszug des Taurus östlich von Nigde. Wilde, bizarre Formen, steile Gipfel und enge Schluchten kennzeichnen diesen nicht bewaldeten Hochgebirgskamm. Bei guten Witterungsverhältnissen haben wir hier die Möglichkeit, von einem 3.400 m hohen Pass aus den Mt. Embler, auch Engin Tepe genannt, zu besteigen. Der Mount Erciyes, der höchste Berg Mittelanatoliens, beherrscht die Landschaft südlich von Kayseri. Er ist ein rauer, kaum von Vegetation bedeckter, ebenfalls erloschener Vulkan, der ganzjährig eine weiße Schneehaube trägt. Nach einem langen Anstieg eröffnet sich vom 3.916 m hohen Berg ein herrlicher Fernblick auf die Höhenzüge des Taurus. Zum Abschluss erwartet uns - Inshallah - eine traumhafte Abfahrt durch die verschiedenen Taleinschnitte dieses majestätischen Vulkans.

Charakter der Reise
Diese Skitourenreise hat fast schon wieder einen Pioniercharakter: Eine fast menschenleere Region mit traumhaften Gipfelzielen wartet auf Sie.

Anforderung


Für die anspruchsvollen Skitouren mit drei- bis sechsstündigen Aufstiegen benötigen Sie eine ausgezeichnete Kondition und Sicherheit im Aufstieg und bei der Abfahrt. Das sichere Beherrschen der Spitzkehrentechnik im Aufstieg ist ebenso notwendig wie das Abfahren bei allen Schneearten, auch in steilerem Gelände. Für den Gipfelbereich ist Trittsicherheit in alpinem Gelände eine weitere Voraussetzung für eine Teilnahme. Klettertechnische Kenntnisse sind nicht erforderlich.Ihr Organismus sollte gesund und belastbar sein. Konsultieren Sie bitte vor Reisebeginn Ihren Arzt und lassen Sie Herz und Kreislauf prüfen. Als Vorbereitung für diese Tour empfehlen wir regelmäßiges Konditionstraining und längere Skitouren. Sie sollten sich bitte auf alle möglichen Schneearten - von Pulverschnee bis Bruchharsch - einstellen können.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Anreise nach Ankara und Transfer nach Ihlara

    <

    Individueller Hinflug nach Ankara. Nach der Ankunft in Ankara werden wir vom Flughafen abgeholt und fahren mit dem Bus nach Ihlara, einem Dorf am Fuß des Berges Hasan.

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 300 km
    Fahrzeit
    ca. 04:00 h

    Verpflegung

    Abendessen
  2. Tag 2

    Hasan Dagh (3.268 m)

    <

    Unsere erste Skitour führt uns auf den Hasan Dagh (3.268 m). Am Morgen fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Besteigung. Von der Schneemenge und -beschaffenheit hängt es ab, wie weit wir mit dem Bus fahren können. Den Verhältnissen entsprechend wählen wir die Aufstiegsroute über die Südwest- oder Nordflanke. Je höher wir kommen, desto großartiger wird die Sicht auf das anatolische Hochland. Vom Gipfel schließlich schweift der Blick weit über die Landschaft Kappadokiens und hinüber zum noch höheren Vulkanberg, dem Mt. Erciyes. Nach unserer Gipfelrast können wir bis zur Schneegrenze abfahren. Hier werden wir abgeholt und fahren zurück ins Dorf Demirkazik, unserem Quartier für die nächsten 3 Tage.

    Tagestour

    Gehzeit
    ca. 06:00 h
    Aufstieg
    ca. 1.200 hm
    Abstieg
    ca. 1.200 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  3. Tag 3

    Pancarlik (2.870 m)

    <

    Mit dem Bus fahren wir zum Bulduruc-Pass, wo unser Aufstieg beginnt. Über zunächst flache Böden erreichen wir den Südwesthang und schließlich den Gipfel des Pancarlik . Während des Aufstiegs haben wir eine fantastische Aussicht auf den Mt. Erciyes. Die Abfahrt über den Nordwesthang belohnt uns hoffentlich mit Pulverschnee und dem Blick zum Demirkazik.

    Tagestour

    Gehzeit
    ca. 05:00 h
    Aufstieg
    ca. 1.100 hm
    Abstieg
    ca. 1.100 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  4. Tag 4

    Mount Embler (3.723 m)

    <

    Am frühen Morgen fahren wir mit den Geländefahrzeugen ins Yalak-Tal zum Sommer-Camp Sokullupinar auf 2.000 m. Von hier steigen wir mit den Ski durch das teilweise enge Tal bis zum Celikbuyduran-Pass (3.450 m). Bei günstigen Verhältnissen und genügend Zeit steigen wir weiter zum Gipfel des Mount Embler (3.723 m) auf. Der Mt. Embler ist der vierthöchste Gipfel des Taurusgebirges, er wird auch Engin Tepe genannt. Von oben bietet sich ein herrlicher Rundumblick auf das Taurusgebirge sowie auf das Bolkar-Gebirge im Südwesten.

    Tagestour

    Gehzeit
    ca. 08:00 h
    Aufstieg
    ca. 1.700 hm
    Abstieg
    ca. 1.700 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  5. Tag 5

    Kortekli (ca. 3.300 m) - Mount Alaca (3.688 m)

    <

    Für diese Tour fahren wir sehr frühzeitig ins Emli-Tal (ca. 2.000 m). Wir steigen mit Ski hinauf zum 3.200 m hohen Avciveli-Pass oder durch das Mangirci-Tal zum Kortekli (ca. 3.300 m). Bei günstigen Verhältnissen können wir den 3.688 m hohen Gipfel des Alaca (fakultativ) besteigen. Bei guter Sicht zeigen sich in der Ferne der Vulkanberg Erciyes und die Bolkar-Berge. Vom Pass fahren wir danach ins Mangirci-Tal ab.

    Tagestour

    Gehzeit
    ca. 06:00 h
    Aufstieg
    ca. 1.300 hm
    Abstieg
    ca. 1.300 hm

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  6. Tag 6

    Demirkazik - Kayseri

    <
  7. Tag 7

    Mt. Erciyes (3.916 m)

    <
  8. Tag 8

    Kayseri

    <
  9. Tag 9

    Fahrt Ankara und Heimflug

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • 8x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Hauser Alpin Berg- und Skiführer ab/bis München
  • Flug ab/bis München nach Ankara
  • Derzeitige Flughafensteuer, Abflugsteuer und Sicherheitsgebühren
  • Übernachtung im Hotel, in Pension und Herbergen in Gemeinschaftszimmern
  • meist Vollpension
  • Transfers/Fahrten laut Programm
  • BergSpechte DankeSchön Artikel
  • Reisekrankenschutz

Unterkunft 2024

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Unterkunft in Demirkazik um eine sehr einfache Herberge handelt. Die Unterbringung erfolgt in Gemeinschaftsräumen und insgesamt stehen eine Dusche und zwei WC zur Verfügung.

Verpflegung


Während dieser Tour erhalten Sie Vollpension (außer in Ankara). Es werden täglich Lunchpakete gereicht, das Frühstück und das Abendessen nehmen Sie jeweils in den Herbergen/Hütten ein, in denen Sie übernachten.

Nicht inkludierte Leistungen

  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Individuelle Ausflüge und Besichtigungen
  • Kosten für das Skigepäck
  • Trinkgelder

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

     

    Preis

     

Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
Schwierigkeitsgrad 5: Sehr anspruchsvoll
Beschreibung
Du hast in der jeweiligen Disziplin bereits anspruchsvolle Routen bewältigt. Auf einer Hochtour erwarten dich Eispassagen bis 45° oder steiler. Am Fels sind Stellen im III. Grad über längere Abschnitte möglich. Mit Ski steigst du sicher durch Steilflanken auf und fährst in jeder Schneeart zügig ab - auch im sehr steilen, teils ausgesetzten Gelände (bis 45°).
Gehzeiten
bis 10 Stunden, vereinzelt mehr
Auf- u. Abstiege
bis 1.600 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Erforderliche Ausrüstung
  • Reisepass (mit Kopie)
  • Impfpass
  • Flugübersicht mit Buchungsnummer
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte
  • Sportschuhe
  • Skitourenschuhe
  • Skisocken
  • Trekking- / Bergwanderhose
  • Skitourenhose
  • Überhose (wind- / wasserdicht, atmungsaktiv)
  • Langarmhemden / -blusen
  • Pullover / Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • Daunenjacke (Füllgewicht ab 200 g)
  • Jacke (wind- / wasserdichte, ideal: atmungsaktiv)
  • Unterwäsche
  • Funktionsunterwäsche (lang)
  • Weste (windabweisend)
  • Handtuch
  • Halstuch / Schal / Buff (Staub- / Kälteschutz)
  • Stirnband
  • Mütze (warm)
  • Sturmhaube (warm)
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • Fäustlinge
  • Überhandschuhe (Wind- und Wasserfest, z.B. Gore-Tex)
  • Gletscherbrille (Gläser mit Schutzfaktor 3 bzw. 4)
  • Trekking- oder Bergrucksack 40 l
  • Teleskop- oder feste Skistöcke mit großen Tellern
  • Skitourenski
  • Skitourenfelle
  • Harscheisen
  • modernes 3-Antennen LVS-Gerät
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Steigeisen mit Antistollplatte
  • Eispickel
  • Stirnlampe
  • Tasche klein (zusätzlich um Gepäck zu deponieren)
  • Schlafsack bis 0° im Komfortbereich
  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Waschsachen / Hygiene-Artikel
  • Oropax
  • Reisewecker
  • Fotoausrüstung (inkl. Akku, Speicherkarten, etc.)
  • Taschentücher, Feuchttücher
  • Taschenmesser
  • Schreibzeug
  • Packsack (wasserdicht, für Dokumente)
  • Packsack (wasserdicht, zur Übersicht im Reisegepäck)
  • Plastik- oder Nylonbeutel für Schmutzwäsche
  • Trinkflasche / Trinksystem (mind. 1,5 l)
  • Thermosflasche
  • Brotzeitbox
  • Höhenmesser
  • Ersatzbrille (in stoßfestem Etui)
  • Multifunktionsstecker (für landestypische Steckdosen)
  • Reiseapotheke (Durchfall, Erkältung, etc.)
  • Medikamente (wichtige persönliche Medizin im Handgepäck!)
  • Biwaksack
  • Zwischenverpflegung (Trockenobst, Schokolade, Energieriegel, Teebeutel)
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Hand-Desinfektionsmittel
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.