Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 9 Bilder Anzeigen

La Gomeras Highlights erwandern - Kerle Reisen

Geführter Wanderurlaub

Reisecode
8ESGMZ12
Gruppengröße
min. 6 / max. 16
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (12 Bewertungen)
4,4

Highlights

  • Entdecke den Garajonay Nationalpark
  • Genieße einsame Küsten
  • Lass dich von der Grünen Lunge Gomeras in den Bann ziehen

Profil

  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Angelegte Pfade, mitunter ausgesetzt und steinig
  • Trittsicherheit erforderlich

Reisebeschreibung

La Gomera gilt als eine der kleinen kanarischen Inseln: nur über Teneriffa erreichbar, kaum mehr als 20 km im Durchmesser und dünn besiedelt. Dennoch ist sie eine der ganz großen Inseln - zumindest für Wanderfreunde! Unberührter Lorbeerwald, ein ausgezeichnetes Netz an Wanderwegen, tiefe Barrancos und spektakuläre Aussichten auf das Meer und die Inseln Teneriffa, La Palma und El Hierro... mit anderen Worten: La Gomera ist ein Dorado für Wanderer!

Reiseverlauf

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Willkommen auf La Gomera

    <

    Flug nach Teneriffa und Fähre nach La Gomera. Heute Abend stellt uns unser Wanderführer bei einem gemeinsamen Abendessen die bevorstehende Wanderwoche vor.

     

    Bei Ankünften nach 17:30 auf Teneriffa erreicht man die letzte Fähre nicht. Man muss in Teneriffa nächtigen und versäumt die 1. Wanderung. Gleiches gilt für frühe Abflüge am Abreisetag:

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 85 km
    Fahrzeit
    ca. 02:50 h

    Verpflegung

    Abendessen

    Unterkunft

    Jardin Tecina ★★★★, Playa de Santiago

    Webseite: Jardin Tecina
  2. Tag 2

    Panoramaweg nach San Sebastiàn

    <

    Ein kurzer Transfer bringt uns zum Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung. Nach einigen Höhenmetern direkt zum Start werden wir mit einem atemberaubenden Rundumblick belohnt und können uns einen ersten Überblick über den Süden der Insel verschaffen. Danach gehen wir am Berggratentlang nach San Sebastiàn direkt bis zu unserem Hotel. Ein Traumhafter erster Tag zum Einwandern

    Tagestour

    Distanz
    ca. 10,1 km
    Gehzeit
    ca. 04:00 h
    Aufstieg
    ca. 320 hm
    Abstieg
    ca. 730 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 10 km
    Fahrzeit
    ca. 00:15 h

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen

    Unterkunft

    Jardin Tecina ★★★★, Playa de Santiago

    Webseite: Jardin Tecina
  3. Tag 3

    Im wilden Westen Gomeras

    <

    Wir fahren einmal quer über Insel und erreichen den kleinen Weiler Arure. Es folgt ein Abstieg zum Meer, der uns bis zum Valle Gran Rey führt. Unterwegs begleiten uns Aussichten über den Atlantik, eine Brise vom Meer und sukkulentenartige Vegetation. Die Tour endet am Meer. Kann man eine Wanderwoche besser beenden als mit frisch zubereitetem Fisch aus dem Meer?

    Tagestour

    Distanz
    ca. 7,5 km
    Gehzeit
    ca. 03:50 h
    Aufstieg
    ca. 60 hm
    Abstieg
    ca. 800 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 95 km
    Fahrzeit
    ca. 02:40 h

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen

    Unterkunft

    Jardin Tecina ★★★★, Playa de Santiago

    Webseite: Jardin Tecina
  4. Tag 4

    Die grüne Lunge Gomeras

    <

    Wir fahren über La Carbonera nach El Curate. Hier beginnen wir die Wanderung, die uns durch den berühmten Lorbeerwald der Insel führt. Wir entdecken die ursprüngliche Vegetation der Insel: moosüberwucherte, alte Lorbeerbäume und mannshohes Heidekraut. Flechten und Farne gedeihen hier und bilden eine Symbiose, die vom Nordostpassat genährt wird. 

    Tagestour

    Distanz
    ca. 7,5 km
    Gehzeit
    ca. 03:50 h
    Aufstieg
    ca. 740 hm
    Abstieg
    ca. 30 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 38 km
    Fahrzeit
    ca. 00:50 h

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen

    Unterkunft

    Jardin Tecina ★★★★, Playa de Santiago

    Webseite: Jardin Tecina
  5. Tag 5

    Garjajonay - La Fortaleza

    <

    Heute steht der höchste Gipfel der Insel am Programm: Wir starten am heiligen Tafelberg der früheren Ureinwohner: Fortaleza de Chipude. Der Aufstieg führ uns zum höchsten Gipfel Garajonay auf 1.487 m über dem Meer. Dort können wir den weiten Rundblick auf die Nachbarinseln, Teneriffa, La Palma, El Hierro und auch Gran Canaria genießen.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 9,5 km
    Gehzeit
    ca. 03:30 h
    Aufstieg
    ca. 350 hm
    Abstieg
    ca. 150 hm

    Fahrstrecke

    Fahrweg
    ca. 60 km
    Fahrzeit
    ca. 01:40 h

    Verpflegung

    Frühstück, Mittagessen

    Unterkunft

    Jardin Tecina ★★★★, Playa de Santiago

    Webseite: Jardin Tecina
  6. Tag 6

    Am GR 131

    <
  7. Tag 7

    Zur freien Verfügung

    <
  8. Tag 8

    Abschied nehmen von La Gomera

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen

  • 7 Nächte im Hotel Jardin Tecina****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Alle Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Fähre Teneriffa - La Gomera und zurück
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden ASI Guide
  • ASI Tourenbuch

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,4
Reiseprogramm 4,1
Verpflegung 3,7
Unterkunft 4,2
  • Marco, Dezember 2023

    Diese Wanderreise war unglaublich. Tolle Mitreisende, ein Hammer-Tourguide, der super vorbereitet war und der wirklich alles versucht hat, die Reise für uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn ich könnte, würde ich Thomas 10 Punkte geben.

  • Gérard, Dezember 2023

    Eine sehr schöne Reise auf der Insel La Gomera mit einem tollen Guide (Thomas S.) und einer Gruppe, die sich von der ersten Minute an super verstanden hat! Mir hat es rundherum gut gefallen!

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

    Guide

     

    Preis

     

Preise gelten ab/bis Flughafen Teneriffa Süd.
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Schwierigkeitsgrad 3: Mittel
Beschreibung
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.
Gehzeiten
bis 6 Stunden
Auf- u. Abstiege
bis 600 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Voraussetzung
Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil
Vorbereitung
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise
Anreise

La Gomera hat keinen internationalen Flughafen, alle Anreisen erfolgen über den Flughafen Teneriffa Süd. Von hier aus fahrst du mit dem Bus zum Hafen von Los Cristianos und dann per Fähre weiter nach La Gomera. Bei Ankünften am Nachmittag (nach ca. 17:30 Uhr) am Flughafen Teneriffa Süd kann die letzte Fähre nach La Gomera nicht mehr erreicht werden und du benötigst eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa.

Der Rückflug sollte nicht vor 11:00 Uhr auf Teneriffa abheben, da sonst ebenfalls eine Nächtigung auf Teneriffa benötigt wird. Bitte achte daher besonders auf deine Flugzeiten und halte ggf. vor Abreise mit deiner Buchungsstelle Rücksprache.

Treffpunkt

Wenn du aus der Ankunftshalle kommst wird dich ein Vertreter von ASI Reisen abholen und zu deinem Transfer bringen.

 

Du wirst mit einem Transfer zum Hafen nach Los Cristianos gefahren. Hier kann es zu einer längeren Wartezeit kommen, bis die nächste Fähre ankommt. Halte deinen Reisepass/Ausweis bereit, diesen brauchst du um auf die Fähre zu kommen. Dein Gepäck kannst du abgeben bevor du auf die Fähre gehst, dieses bekommst du dann bei Ankunft auf La Gomera wieder.

 

In San Sebastian angekommen, wirst du am Hafen wieder von einem Vertreter von ASI Reisen abgeholt.

Erforderliche Ausrüstung
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • lichtstarke Stirn- oder Taschenlampe
  • Regen- und Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
Nebenkosten & Trinkgelder

Du benötigst etwas Geld für Ihre täglichen Ausgaben (Getränke, Souvenirs etc.), nicht inkludierte Mahlzeiten und für etwaige Trinkgelder.

Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.
Abfallvermeidung - was du tun kannst

Wusstest du, dass es 5 Jahre dauert, bis sich Bananenschalen, Zigarettenstummel oder Kaugummis zersetzen? Eine Plastikflasche braucht bis zu 1,000 Jahre, Glas bleibt bis zu 50,000 Jahre liegen.
 

Der Tourismus trägt zur wachsenden Menge an Müll in den Reisedestinationen bei. Hauptursache dafür ist die Verwendung von Einwegprodukten wie Plastikflaschen und Einwegverpackungen für Lunchpakete. Auf unseren Reisen wird Einwegverpackung vermieden. Bitte nimm auf deine Reise deine eigene Trinkflasche und Lunchbox mit und achte während der Reise auf Abfallvermeidung. Im ASI Shop kannst du jetzt deine eigene, hochwertige Lunchbox und Trinkflasche kaufen.