Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Dales Way von Ilkley nach Bowness on Windermere

Individuelle Trekkingreise

Reisecode
2GBLBA004T
Mindestteilnehmerzahl
ab 1 Person
Sprache
Englisch
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (1 Bewertungen)
4,0

ab € 900,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Wandern durch die Yorkshire Dales
  • Eine 78 Meilen lange Wanderung über die Pennines von Ilkley nach Windermere
  • Wanderung durch das wunderschöne Wharfedale und Dentdale zum Lake District
  • Aufenthalt in Gasthöfen und Bauernhäusern aus dem 16. und 17. Jh.
  • Historische Elemente wie Bolton Abbey, Barden Castle, Hubberholme Church, Dent village, Viadukte der Settle-Carlisle-Bahnlinie, Sedbergh School

ab € 900,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Willkommen in den wunderschönen Yorkshire Dales, der reinsten Form der englischen Hochlandlandschaft, mit Traditionen und Ausblicken, die seit Jahrhunderten nahezu unberührt geblieben sind. Sanfte Hügel, Kalksteinkanten, grüne Täler, Wasserfälle, eine römische Straße, mehrere interessante alte Kirchen, eine Abtei und einige reizende Real Ale Pubs sind hier ebenso zu finden wie die Dörfer, die stolz auf ihr Erbe sind. Diese Tour umfasst die gesamte Länge von 78 Meilen dieses beliebten Fernwanderwegs, der 1969 eingerichtet wurde und quer durch den Yorkshire Dales National Park zum Lake District führt. Die Steigungen und das Gelände sind im Allgemeinen einfach, aber bei nassem Wetter kann der Weg schlammig sein; es gibt einige Hochmoorgebiete zu durchqueren. Ein Großteil des Weges folgt hübschen Flusstälern, insbesondere dem Wharfe, Dee, Rawthey, Lune und dem Kent. Alle haben schöne Plätze für schattige Picknicks, kleine Schluchten und Stromschnellen und werden von Vögeln wie Berwick-Schwänen, Eisvögeln, Wasseramseln und Bachstelzen bewacht. In ihren Wassertiefen lauern Bachforellen. Es gibt auch eine große Anzahl von "Stiles" und "Kissing Gates" zu überwinden, wenn Sie über Felder wandern, daher ist eine gute Mobilität wichtig. Die Route führt über Wharfedale (wo Sie Zeit haben, die Ruinen von Bolton Abbey zu bewundern) und dann über Hubberholme, wobei Sie stromaufwärts allmählich an Höhe gewinnen, bis Sie die Pennine Wasserscheide am Cam Fell (1700 Fuß). Der Weg führt dann das Dentdale hinunter zum Marktstädtchen Sedbergh und über Schafweiden nach Bowness on Windermere.

Charakter der Reise
Die Wanderungen sind meist unbefestigte Wege; Wanderwege, Bergpfade und einige asphaltierte Straßen.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Anreise nach Ilkley, W Yorkshore

    <

    Anreise nach Ilkley mit dem Zug - Strecken sind von allen größeren Flughäfen aus verfügbar (über Leeds). Optionale Wanderung zu Cow, Calf Rocks und Ilkley Moor. Hier finden Sie den 'White Well', ein kleines viktorianisches
    Spa, nicht viel größer als eine Luxusbadewanne, beliebt in den Tagen, als Menschen mit Lungenentzündung ermutigt wurden, in eiskaltem Wasser zu baden.
    ermutigt wurden, in eiskaltem Wasser zu baden. Wenn die Flagge weht, ist auch ein kleiner Teeladen geöffnet (2,5 Std. hin und zurück). Wenn Sie sich lieber entspannen möchten, schauen Sie sich in diesem attraktiven Landstädtchen mit seinem Angebot an lokalen Familiengeschäften und Cafés, es gibt eine Filiale von Betty's Tea Rooms mit leckeren Kuchen und einer Vielzahl von Teesorten. Es gibt ein kleines Geschichtsmuseum und daneben die All Saints Church, die an der Stelle eines römischen Kastells erbaut wurde. 

    Unterkunft

    Victorian Riverside Hotel o.ä., Ilkley

  2. Tag 2

    Ilkley nach Burnsall

    <

    Lower Wharfedale und Bolton Abbey. Dies verspricht eine sehr schöne Wanderung zu werden, am Ufer des Flusses Wharfe. Zweifellos sind die gut erhaltenen Überreste von Bolton Abbey ein beliebter Ort, besonders
    an einem Wochenende. Um den Weg fortzusetzen, können Sie auf die andere Seite des Wharfe entweder über die Brücke oder über eine lange Abfolge von Trittsteinen. Die Route führt weiter durch das Anwesen des Herzogs von Devonshire und in die schönen Strid Woods, mit einem kleinen Schluchtbereich - The Strid, wo sich der Wharfe so weit verengt, dass er eine kleine Schlucht einschneidet. Von hier aus öffnet sich die Landschaft wieder, wenn Sie an dem beachtlichen Bauwerk der Barden Bridge vorbeikommen. Durstige Menschen mit einer Sensibilität für Architektur, mögen vielleicht einen Abstecher in das hübsche Dorf Appletreewick machen, ein interessantes Ensemble lokaler Steinhäuser sowie zwei nette Pubs. Halten Sie Ausschau nach dem Wetterstein, der Ihnen das Wetter bei jedem Wetter sagen kann! Es gibt ein paar interessante Kirchen, darunter St. Wilfrid's aus dem Jahre 1400.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 21,0 km
    Gehzeit
    ca. 05:00 h
    Aufstieg
    ca. 225 hm
    Abstieg
    ca. 165 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Wharf View Farm o.ä., Burnsall

  3. Tag 3

    Burnsall nach Hubberholme

    <

    Heute ist ein Tag im Hoch- und Tiefland. Zunächst folgen Sie dem Wharfe vorbei am reizvollen Linton zum Marktstädtchen Grassington mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen und Teeläden. Dann verlässt die Route den Fluss und führt
    über von Trockenmauern gesäumte Hochlandfelder. Wenn Sie Ihr Mittagessen vergessen haben, können Sie versuchen einen Bissen vom Conistone Pie zu nehmen, einem Kalksteinhügel, der wie ein Kuchen aussieht! Es gibt großartige Aussichten über felsige Narben, über Täler und Kalksteinpflaster, bevor Sie absteigen. Sie erreichen das alte Bleiminen-Dorf Kettlewell mit drei hübschen Pubs, die als Kulisse für den Film "Calendar Girls" aus dem Jahr 2003 dienten. Wieder am Fluss angelangt, schlängeln Sie sich durch Schafsfelder nach Buckden, einem noch kleineren Dorf. Ruhen Sie sich auf der Wiese aus und nehmen Sie vielleicht einen Drink, bevor Sie die letzte Meile in das am Fluss gelegene Dorf Hubberhome mit seinem netten Pub. Wenn Sie nicht hier übernachten, machen Sie eine anderthalb Meilen lange Umleitung von der offiziellen Route über den Hügel nach Cray, einem winzigen Weiler.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 25,0 km
    Gehzeit
    ca. 06:00 h
    Aufstieg
    ca. 320 hm
    Abstieg
    ca. 225 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    The George Inn o.ä., Hubberholme/Cray

  4. Tag 4

    Hubberholme nach Cowgill

    <

    Genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück, denn heute ist Ihre anspruchsvollste Wanderung. Sie folgen dem Wharfe in Richtung seiner oberen Abschnitten, das Wasser ergießt sich über Kalksteinterrassen und kleine Wasserfälle, passieren zunächst Hubberholme mit seiner attraktiven Kirche und den Wildbächen, bei Yockenthwaite versuchen Sie, den kleinen Steinkreis zu finden.
    Weiter oben bei Beckermonds sind Sie an der Quelle des Wharfe aus zwei kleinen Becks oder Bächen. Sie klettern steil hinauf und verlassen Wharfedale über Cam Fell. Das Ackerland kann hier sumpfig sein! Ein steiler Anstieg von den Cam-Häusern, dem letzten Bauernhof im Dale, bringt Sie zu einem breiten Pfad und dem höchsten Punkt der Wanderung (521 m), dann beginnt der Abstieg entlang der ehemaligen Römerstraße, die den Pennine Way Footpath kreuzt und hinunter ins Dentdale führt. Hoffentlich mit Blick auf die drei Gipfel von Yorkshire: Penyghent, Whernside und Ingelborough. Wanderung hinunter nach Ribblehead und dann gibt es einen weiteren Moorabschnitt, der wieder leicht ansteigt, um nach Denthead hinüberwandern und das herrlichen Viadukt der Settle to Carlisle Railway passieren, das fast wie ein natürlicher Teil der Umgebung wirkt.
    Eine weitere Meile mit steilem Abstieg entlang des hübschen Flusses Dee, bringt Sie zu unserem Gasthaus in Cowgill, einem ruhigen, hübschen Ort, an dem gelegentlich Autos vorbeifahren, aber Sie werden eher vom Klang von Eulen, Schafen und dem glitzernden, plätschernden Fluss geweckt.

    Tagestour

    Distanz
    ca. 23,0 km
    Gehzeit
    ca. 05:30 h
    Aufstieg
    ca. 410 hm
    Abstieg
    ca. 360 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    Sportsman Inn o.ä., Cowgill

  5. Tag 5

    Cowgill nach Sedbergh

    <

    Ein attraktiver Tag mit Wanderung und Flussüberquerung durch Dentdale nach Sedbergh am Fuße der steilen Howgill Fells. Der Dee wird im weiteren Verlauf breiter und "fließender". Nach etwa 4 Meilen gibt es eine eine willkommene Abwechslung auf der anderen Flussseite im Dorf Dent, das aus grauem Kalkstein mit Kopfsteinpflaster-Straßen und gut geschützten, traditionell erhaltenen Gebäuden, war dies der Geburtsort von Adam Sedgwick im Jahr 1785, einem wichtigen Geologieprofessor, der später Charles Darwin stark beeinflusste. Es gibt ein paar willkommene Teeläden und der George and Dragon Pub serviert Bier, das von der Dent Brewery nur ein paar Meilen entfernt. Die St. Andrew's Kirche hat eine schöne Innenausstattung. Folgen Sie dem Fluss weiter, steigen Sie über einen leichten Bergrücken hinunter nach Garsdale, überqueren den Fluss Rawthey und steil hinauf zum kleinen Ort Sedbergh am Fuße der wild hügeligen Howgill Fells. Sedbergh ist bekannt für seine öffentliche Schule und hat, wie Ilkey, eine Reihe von familiengeführten Geschäften. Es gibt jedoch eine überwältigende Anzahl von Buchläden, da es von sich behauptet, Englands Bücherstadt zu sein, wissenswert, wenn Ihnen auf dieser Etappe der Wanderung der Lesestoff ausgeht!

    Tagestour

    Distanz
    ca. 18,0 km
    Gehzeit
    ca. 05:00 h
    Aufstieg
    ca. 180 hm
    Abstieg
    ca. 335 hm

    Verpflegung

    Frühstück

    Unterkunft

    The Dalesman Inn o.ä., Sedbergh

  6. Tag 6

    Sedbergh nach Burneside

    <
  7. Tag 7

    Burneside nach Bowness Bowness

    <
  8. Tag 8

    Abreise nach dem Frühstück

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • Übernachtungen wie angeführt
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Detaillierte Routenbeschreibung auf Englisch (ausschließlich digital)

Unterkunft 2024

  • Es gibt eine Vielzahl von Unterkünften entlang der Route, die von Bed and Breakfasts, Lodges, Pubs und kleinen Hotels reichen. Sie werden von wandererfreundlichen Gastgebern geführt und bieten Zimmer mit eigenem Bad oder privater Einrichtung sowie ein leckeres Frühstück, um Sie auf die bevorstehende Touren vorzubereiten. Weitere Einrichtungen wie Wasch- und Trockenmöglichkeiten sowie Lunchpakete sind in einigen Unterkünften verfügbar. 
  • Die Übernachtungen sind auf Basis von Bed & Breakfast, Sie haben jeden Morgen eine Auswahl an kalten und warmen Optionen zur Auswahl.

  • Lunchpakete können bei der Ankunft in Ihrer Unterkunft gebucht und bezahlt werden. Sie bieten eine gute Auswahl an Sandwiches, Snacks und Getränken, die Sie dann für die Wanderung des Tages mitnehmen können. Auf einigen wenigen Abschnitten kommen Sie auch an einem Café und/oder Geschäft vorbei, aber an vielen Tagen werden Sie zwischen Start und Ziel an nichts vorbeikommen. Für die Abendmahlzeiten haben Sie eine Vielzahl von schönen Pubs und Restaurants zur Auswahl oder Ihre Unterkunft bietet Ihnen eine leckere Mahlzeit.


Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Nicht im Reiseverlauf erwähnte Mahlzeiten

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 4,0
Reiseprogramm 4,0
Verpflegung 4,3
Unterkunft 5,0
  • Brigitte, April 2022

Termine

  • Dales Way von Ilkley nach Bowness on Windermere

  • 2GBLBA004T
  • Dauer
Anreisedatum
--.--.----
Abreisedatum
--.--.----
Preise gelten ab Ilkley/bis Bowness on Windermere.
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Schwierigkeitsgrad 3: Mittel
Beschreibung
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.
Gehzeiten
bis 6 Stunden
Auf- u. Abstiege
bis 600 Höhenmeter, vereinzelt mehr
Voraussetzung
Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil
Vorbereitung
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise
Anreise
  • Die nächsten Flughäfen sind Leeds/Bradford, Manchester 
  • Sie können Ilkley mit dem Zug von Leeds aus erreichen - das mit vielen Städten und Flughäfen in ganz Großbritannien verbunden ist.
  • Der nächstgelegene Flughafen ist Leeds/Bradford, der eine Busverbindung nach Ilkley hat.
  • Wenn Sie Bowness erreichen, können Sie vom nahe gelegenen Bahnhof Windermere einen Zug nach Oxenholme nehmen. Dieser liegt an der Westküsten-Hauptstrecke mit direkten Zugverbindungen nach Manchester, London, Glasgow und Edinburgh.
Treffpunkt

Ilkley 

Hinweise zum Reisegepäck
  • Der Gepäcktransfer ist im Paket enthalten und wird von Sherpa Van durchgeführt. Alle Habseligkeiten werden mit einem Kundengepäcketikett versehen, das deutlich mit Ihrem Namen gekennzeichnet wird. Ihr Gepäck wird am Morgen abgeholt, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Unterkunft, wann es bereit sein muss und wo es abgestellt werden soll.
  • Wir empfehlen Ihnen, einen weichen Rucksack oder eine Reisetasche zu verwenden, da diese besser zu transportieren sind. Bitte binden oder schnallen Sie nichts an Ihre Haupttasche, da diese schwer zu handhaben sind und sich ablösen können.
  • Aus Gründen der Gesundheit und Sicherheit bitten wir Sie, dass jede Tasche nicht mehr als 20 kg wiegt. Sie können gerne mehr als eine Tasche mitbringen.
Erforderliche Ausrüstung
  • 1 Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.