ASI Reisen
Willkommen unterwegs.

50 Jahre Familienunternehmen

Vor 50 Jahren wurde die ASI von Prof. Hannes Gasser als Zwei-Mann-Betrieb gegründet. Mittlerweile führt sein Sohn Ambros die ASI in zweiter Generation ganz im Sinne seines Vaters. Jeder ASI Gast trägt die Leidenschaft für die Natur und Kultur der bereisten Länder seinerseits weiter und begeistert Familie, Freunde oder Bekannte für aktive Erlebnisse in der Natur.

All die Erfahrung und das Know-how, welches ausgehend von Hannes Gasser in den letzten 50 Jahren gesammelt wurde, fließt noch heute in die Planung und Organisation einer jeden Reise mit ein. Durch unsere jahrelange Tätigkeit als Spezialreiseveranstalter sind Reisende auf unseren Touren gut und sicher aufgehoben und können sich darauf verlassen, unbeschreibliche Erlebnisse in der Natur in den unterschiedlichsten Gebieten aus erster Hand zu erleben.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von ASI >>

Prof. Hannes Gasser
Prof. Hannes Gasser

Prof. Hannes Gasser

Die Geschichte der AlpinSchule Innsbruck (ASI) ist untrennbar mit dem Namen Hannes Gasser verbunden. Der Bergführer und Leiter mehrerer spektakulärer Südamerika Expeditionen, eröffnete 1963 mit nur zwei Mitarbeitern das Unternehmen Alpinschule Innsbruck.

Im ersten Jahrzehnt führte die ASI den Gast in die schönsten Gebiete der Alpen. Die Hütte am Berg war der zentrale, stimmige Ausgangspunkt zahlloser Wanderungen. Bereits in den 70er Jahren entwickelte die ASI die ersten Wanderreisen auf Korsika, Mallorca und Madeira. Die organisierte Wanderreise war somit erfunden und weitere Destinationen kamen Jahr für Jahr neu ins Programm.

Elfi Gasser
Elfi Gasser

Elfi Gasser

Nach dem plötzlichen Tod von Hannes Gasser im Jahr 1996 übernahm seine Frau Elfi Gasser die Geschäfte des Unternehmens. Ihr Ziel war es die ASI erfolgreich weiterzuführen bis einer der gemeinsamen Söhne soweit ist und das Unternehmen in die zweite Generation führen kann. 

Unter der Führung von Elfi Gasser begann die ASI mit der Entwicklung von neuen Reisen in der Ferne sowie in Nordeuropa. Mit viel Gespür und Liebe zum Detail wurde das Reiseprogramm Jahr für Jahr erweitert und immer mehr ASI Gäste erlebten unsere Reisephilosophie in exotischen Destinationen.

Ambros Gasser

Ambros Gasser

Seit 2011 führt Ambros Gasser die Geschicke des Familienunternehmens. Zuvor studierte er Wirtschaft und Tourismus, arbeitete als Unternehmensberater in Deutschland und später als Bergwanderführer und Marketingleiter für die ASI.

Als Geschäftsführer ist es Ambros Ziel die ASI als modernes, innovatives, aber tiefverwurzeltes Unternehmen erfolgreich weiterzuführen. Auch in Zukunft wird die ASI eine Vielzahl an neuen Konzepten und Reisen für die ASI Community entwickeln. Ohne jedoch dabei seine Tradition und seine bekannten ASI Qualität aus den Augen zu verlieren.