ASI Reisen
Willkommen unterwegs.

Wanderurlaub Teneriffa

Teneriffa erwandern mit ASI Reisen

Ergebnis verfeinern
Gruppe / Individuell
Abreisedatum
Reisedauer
Reiseart
Preis
Schwierigkeitgrad
2
3
Wir haben - Reisen für Sie gefunden.
NEU
I. ASI Wanderfestival Teneriffa
1 Termin verfügbar
ab 1.390 €
Teneriffa für Singles und Alleinreisende
2 Termine verfügbar
ab 1.500 €
Teneriffa gemütlich erwandern
Nur noch 2 Termine verfügbar
ab 1.600 €
Teneriffa individuell - Vulkanische Schönheit
Individuelle Termine
ab 506 €
Teneriffa und La Gomera erwandern
Individuelle Termine
ab 719 €
Teneriffa Wanderparadies
Individuelle Termine
ab 699 €
NEU
Teneriffas Highlights erwandern
Nur noch 4 Termine verfügbar
ab 1.200 €
Teneriffas malerischer Norden
Nur noch 1 Termin verfügbar
ab 1.397 €
ESTFS010,ESTFS01S,ESTFS054,2ESTFS001T,2ESTFS002T,2ESTFS003T,ESTFS004,ESTFS051

Oje, das tut uns Leid.

Leider konnten wir kein passendes Suchergebnis für Ihre Suche finden.


Unsere beliebtesten Suchanfragen

Wandern Kleingruppe
Wandern Kleingruppe

Gemeinsam die Welt erkunden

mehr
Wandern Individuell
Wandern Individuell

Im eigenen Rhythmus unterwegs

mehr
E-Bike & Radreisen
E-Bike & Radreisen

Die Landschaft erfahren

mehr
Alle Reisen anzeigen
Alle Reisen anzeigen

In der Kleingruppe oder Individuell

mehr
* Durchführungsgarantie gilt für die Abreise ab 1.1.2020 auf gekennzeichneten Reisen

Über Wandern auf Teneriffa

Schon Christoph Columbus machte auf seinen Überfahrten nach Amerika hier halt: Die spanische Kanareninsel Teneriffa liegt idyllisch im Atlantischen Ozean und bietet atemberaubende Blicke auf Küsten und Strände. Doch auch das Landesinnere hat jede Menge zu bieten: Die abwechslungsreiche Landschaft wartet mit Lorbeerwäldern, Vulkanlandschaften, Gebirgen und Schluchten auf. Auf der sogenannten “Insel des Frühlings” herrscht ganzjährig ein angenehmes, mildes Klima – ideal, um die die Natur per Fuß zu erkunden. Zahlreiche Routen führen durch das Anaga-Gebirge, die Masca-Schlucht oder den Teide-Nationalpark und machen Ihren Wanderurlaub auf Teneriffa zum echten Erlebnis.

 

In geführten Kleingruppen Teneriffa erwandern

ASI Reisen bietet ausgewählte Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Egal, ob die Outdoorfreunde gemütliche Wanderungen oder anspruchsvolle Trekkings bevorzugen – Wandern auf Teneriffa ist immer ein Erlebnis! ASI Berg- und Wanderführer zeigen den Weg zu den Highlights der Insel. Dabei sind die Reisenden immer in kleinen Gruppen unterwegs. Programme für Singles oder Alleinreisende bietet Gleichgesinnten die Möglichkeit die schöne Naturlandschaft in der richtigen Gesellschaft zu genießen.

Wenn das Rauschen des Meeres zu hören ist, ist es nicht mehr weit: Die Wanderung durch die Masca-Schlucht im Teno-Gebirge gehört zu den Highlights eines Besuchs auf Teneriffa. Entlang von Kaktusfeigen, Dattelpalmen und Agaven wandern die Gruppen zwischen den bis zu 600m hohen Felswänden.

Unten in der Bucht angekommen, bringen Wassertaxis die Urlauber zurück in die Stadt. Gemütlich liegt er da und raucht leise vor sich hin: Die Rede ist vom Pico del Teide. Der Vulkan ist mit 3.718 m gleichzeitig der höchste Berg Spaniens. Der Aufstieg lohnt sich, denn von hier aus lässt sich ein Ausblick über die ganze Insel genießen. Selbst im Sommer kann durch die Höhenunterschiede hier noch Schnee liegen – kein Wunder, dass die Ureinwohner Teneriffas glaubten, dass ein Dämon hier den Sonnengott gefangen halten würde.

 

Die schönsten Wanderrouten auf Teneriffa individuell entdecken

Auch für Individualisten hält ASI Reisen ein richtiges Angebot bereit: Mit einer von den Experten von ASI Reisen zusammengestelltem Kartenmaterial lässt sich die Insel alleine erkunden. Übernachtet wird fernab der besser besuchten Pfade in charmanten, landestypischen Unterkünften wie Berghütten oder Fincas.

Müde vom vielen Wandern auf Teneriffa? Zur Stärkung verwöhnen die kulinarischen Highlights der Region. Auf der Insel steht meist fangfrischer Fisch auf dem Speiseplan, der gegrillt und mit Kräutern und Knoblauch angebraten wird. Auch herzhafte Fleischgerichte wie Kaninchen (conejo) oder Zicklein (cabrito) werden häufig serviert. Vegetarier freuen sich auf “Papa arrugadas” – Pellkartoffeln mit Salzkruste, die in Meerwasser zubereitet werden.

Teneriffa hat mehr zu bieten als Vulkanlandschaften und Strände. Das feuchte Klima des Anaga-Gebirges lässt Lorbeerwälder gedeihen, in denen seltene Moose und Farne wachsen. Hier haben aktive Urlauber die Möglichkeit, durch nebelbehangene, geradezu mystisch wirkende Landschaften zu wandern. Auf Teneriffa wird es so schnell nicht langweilig!


Aus dem ASI Blog

4 gute Gründe für die Kanaren

Egal, welche Jahreszeit, ob der Sommer bei uns seinen Dienst getan hat und sich Richtung Australien verabschiedet, oder ob der letzte Schnee im Frühling schon geschmolzen ist: Die Kanarischen Inseln...
> weiterlesen
5 Inseln - 5 Namen - 5 Geschichten

Wisst ihr, womit sich die Toponomastik beschäftigt? Es ist die Ortsnamenforschung. Die Wissenschaft also, die sich mit der Herkunft von Länder-, Regionen-, oder Städtebezeichnungen sowie deren Bedeutung befasst....
> weiterlesen
Teneriffa: Reisebericht von der Kanaren-Insel

"Gruppenreisen sind nichts für mich." Mit dieser Einstellung ist ASI Produktmanagerin Susanne bisher durchs Leben gegangen. Über ein Jahr im ASI Team mit dabei gab sie sich schließlich...
> weiterlesen


Über die Kanaren

Die Kanaren sind vor allem für eines bekannt: Unbändige Natur. In unterschiedlichen Mikroklimas wird beim Wandern das einzigartige Erscheinungbild der Inseln hautnah erlebt und bietet zahlreiche Möglichkeiten. Die einzelnen Inseln könnten kaum unterschiedlicher sein. Ein Teil der sieben Inseln präsentiert sich unter anderem in sattem Grün, verwunschen und mit einer vielseitigen Flora & Fauna. Andere hingegen sind vulkanisch und dunkler Lava Sand, rote Landstriche und trockene Ebenen zeichnen ein bizarres Landschaftsbild. Auf Teneriffa thront der Teide - Spaniens höchster Berg und gleichzeitig der dritthöchste Inselvulkan der Erde mit 3.718 Meter. Rund um den Berg bietet der Nationalpark, der auch auf der Liste des UNESCO Weltnaturerbes steht, ein dicht verzweigtes und bestens erhaltenes Netz von Wanderwegen. Neben dem König der Kanaren, Teneriffa, laden wir Sie ein Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, La Palma und Lanzarote aktiv zu Fuss zu entdecken.

Über das Reiseland Spanien:

Karte von Spanien

Die spanischen Inselgruppen und das Festland locken Reisende mit ihren unterschiedlichen Landschafts- & Vegetationsformen. Bei vielen ist gerade der König unter den Balearen, Mallorca, bekannt für die touristischen Badeurlaube. Doch fernab von touristischen Massen ist die Insel mit ihren malerischen Buchten, angenehmen Wegen und ihrer einzigartigen Stille bekannt bei Wanderreisenden. Auch die Inseln der Kanaren haben ihre Vorzüge: Teide als mächtiger Berg auf der kanarischen Insel Teneriffa bietet als dritthöchster Inselvulkan zahlreiche Möglichkeiten zum Erwandern. Neben den Inseln Spaniens laden aber auch die Regionen Andalusiens und die Pyrenäen mit lieblichen Dörfern und hohen Gipfeln zum Wandern ein.



Wanderreisen mit ASI Reisen

Mit ASI Reisen können Sie sowohl in der Kleingruppe als auch individuell weltweit auf Wanderreise gehen. Dabei genießen Sie je nach Reiseart folgende Vorteile:

  • Geprüfte ASI Berg- & Wanderführer
  • Charmante Unterkünfte
  • Handverlesene Tourenauswahl
  • Organisierter Gepäcktransport während Tagestouren
  • Detaillierte Routeninformationen
  • Ansprechpartner rund um die Uhr vor Ort 
  • Die Reise für Ihren Geschmack
  • 50 Jahre Erfahrung
  • Fair und auf Augenhöhe

 

Ganz nach dem Motto: "Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich."