ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.

Unterwegs in der Natur Georgiens

Wanderreisen Georgien

Georgien erwandern mit ASI Reisen

Ergebnis verfeinern
Wohin reisen?
Reisezeitraum?
Früheste Anreise:
Späteste Abreise:
Wie lange reisen?
Preisrahmen?
Schwierigkeit?
Wie reisen?
Alle Reisen (0)
Gruppenreisen (0)
Individuelle Reisen (0)
Georgien | Geführte Wanderreise
Schwierigkeit:
Armenien & Georgien gemütlich erwandern
15 Tage
Ab 2.355 €
Georgien | Geführte Rundreise mit Wandern
Schwierigkeit:
Georgien - Zwischen Kaukasus und Scharzem Meer
15 Tage
Ab 2.190 €
AMEVN001,GETBS001

Oje, das tut uns Leid.

Leider konnten wir kein passendes Suchergebnis für Ihre Suche finden.


Unsere beliebtesten Suchanfragen

Wandern Kleingruppe
Wandern Kleingruppe

Gemeinsam die Welt erkunden

mehr
Wandern Individuell
Wandern Individuell

Im eigenen Rhythmus unterwegs

mehr
Neu: E-Bike & Radreisen
Neu: E-Bike & Radreisen

Die Landschaft erfahren

mehr
Alpin
Alpin

Klettern, Hochtouren, Bergsteigen & mehr

mehr
Experience
Experience

Jeder Tag anders

mehr
Alle Reisen anzeigen
Alle Reisen anzeigen

In der Kleingruppe oder Individuell

mehr

Über Wandern in Georgien

Auf einer geführten Wanderreise durch Georgien entdecken Naturfreunde die geheimnisvollen Bergwelten und Aussichtspunkte inmitten des Kaukasus. Unvergesslich wird beispielsweise das Panorama auf den schneebedeckten Ararat oder den Kasbeg an der Grenze zu Russland bleiben. Die zertifizierten Wanderführer von ASI Reisen bringen die Aktivurlauber zudem zu den quellreichen Dörfern rund um Bordjomi, wo sich die Wanderer mit gesundheitsförderndem Mineralwasser erfrischen. Diese übernachten dabei abseits der üblichen Urlauberpfade in komfortablen Pensionen und Hotels, wohnen dem Weinanbau in Swanetien bei und erfahren selbstverständlich mehr über die königliche Geschichte von Tiflis und Kutaissi.

Wanderreisen in Georgien: geführt in Kleingruppen

Eine reine Wanderreise durch Georgien bringt die aktiven Reisenden mit einem von ASI zertifizierten Reiseführer für 15 Tage von den Bergen des Kaukasus bis ans Schwarze Meer. Zunächst werden alle herzlich von den Angestellten eines luxuriösen Hotels in der Hauptstadt Tiflis willkommen geheißen. Dort werden uralte orthodoxe Kirchen besichtigt und ein Ausflug zur UNESCO-geschützten mittelalterlichen Hauptstadt Mzcheta unternommen.

So auf die Kultur Georgiens eingestimmt, kann es hinauf in die Berge gehen. Imposante Gipfel wie Kasbeg, Ushba und Schchara stehen ganz oben auf dem Programm. Die Bergführer bringen Reisende auf abgeschiedenen Pfaden zu den schönsten Aussichtspunkten. Zu Mittag gegessen wird im familiären Ambiente in einem der idyllischen Dörfer, wo kulinarische Delikatessen wie die gefüllten Teigtaschen Khinkali oder Schaschlik warten. Die Einsamkeit der Berge besticht mit saftig-grünen Almwiesen, blauen Gletscher und verschlafen wirkenden Klöstern. Besonders vegetationsreich präsentiert sich das Chadatal rund um den berühmten Kurort Bordjomi. Eine etwa fünfstündige Wanderung bringt die Gruppe über schmale Pfade zu einigen der idyllischsten Dörfer der Region. Schließlich werden die Höhlen rund um Kutaissi erkundet, das Kloster Gelati aus dem 12. Jahrhundert lädt zur Besichtigung und in Swanetien werden prächtige Schluchten und Dämme bewundert.

Kombinierte Reisen: Armenien und Georgien

ASI Reisen bietet kombinierte Wanderreisen nach Georgien und Armenien an. Zwei Wochen lang lernen Wanderbegeisterte die zerklüfteten Berge und Täler kennen und werfen einen Blick in einige der ältesten Kirchen der Welt. In den düster wirkenden, höhlenartigen Gotteshäusern erstrahlen die goldenen Ikonen und bilden einen eindrucksvollen Kontrast zum wuchtigen Mauerwerk. Nach einigen Tagen in Armenien, mit Abstechern zum Kloster Geghard und zum Sewansee, erreicht die Gruppe Tiflis, wo Highlights wie die Schwefelbäder, die Synagoge und die Sioni-Kathedrale auf sie wartet. Am Abend genießt man traditionelles Essen in einem urig eingerichteten Restaurant in der Hauptstadt.

Eine Weinprobe darf auch auf einer Wanderreise nach Georgien nicht fehlen. ASI Reisen nimmt die Wanderer mit in eines der wichtigsten Anbaugebiete des Landes, nach Kachetien. Nach einem Rundgang durch die Weinberge kehren alle in einem Landgut ein und können die süßen Tropfen der Weinbauern Qindzmaraulis probieren. Auf dem Programm stehen in den folgenden Tagen zudem Ausflüge zum Kasbeg im nördlichen Kaukasus und zur berühmten Wehrkirche Ananuri.


Aus dem ASI Blog

Bildergalerie Georgien: Das Land zwischen dem Kaukasus und dem Schwarzem Meer

Zwischen dem Kaukasus und dem Schwarzem Meer warten in Georgien wunderbare Landschaften, alte Kultur und gastfreundliche Menschen. Dieses kleine Land im Herzen des Kaukasus lädt Wanderfreunde ein ... von Tiflis und...
> weiterlesen
Pick of the week: Wandern in Georgien zwischen Bergen und Meer

Zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer erwarten einen in Georgien wunderbare Landschaften. In der Halbwüste Iori lohnt es sich das Höhlenkloster David Garedscha anzusehen. Hier reicht der Ausblick weit über die Steppe...
> weiterlesen
Wandern im Kaukasus: 5 Gründe für eine Reise nach Georgien

Wandern in Georgien? Georgien? Wo ist Georgien?  Vielen ist das Land zwischen dem Kaukasus und dem Schwarzen Meer vielleicht nicht so bekannt. Auch ich konnte mir bis vor kurzem wenig...
> weiterlesen


Wanderreisen mit ASI Reisen

Mit ASI Reisen können Sie sowohl in der Kleingruppe als auch individuell weltweit auf Wanderreise gehen. Dabei genießen Sie je nach Reiseart folgende Vorteile:

  • Geprüfte ASI Berg- & Wanderführer
  • Charmante Unterkünfte
  • Handverlesene Tourenauswahl
  • Organisierter Gepäcktransport während Tagestouren
  • Detaillierte Routeninformationen
  • Ansprechpartner rund um die Uhr vor Ort 
  • Die Reise für Ihren Geschmack
  • 50 Jahre Erfahrung
  • Fair und auf Augenhöhe

 

Ganz nach dem Motto: "Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich."

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.