ASI Reisen
Willkommen unterwegs.

Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing

Geführt in Kleingruppen oder individuell über die Alpen

Ergebnis verfeinern
Gruppe / Individuell
Abreisedatum
Reisedauer
Reiseart
Preis
Schwierigkeitgrad
3
Wir haben - Reisen für Sie gefunden.
Alpenüberquerung Tegernsee - Sterzing individuell
Individuelle Trekkingreise
Schwierigkeitsgrad
Dauer
8 Tage
Individuelle Termine
ab 970 €
Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing
Geführte Trekkingreise
Schwierigkeitsgrad
Dauer
8 Tage
Keine Termine mehr verfügbar
ab 1.250 €
Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing für Alleinreisende
Geführte Trekkingreise
Schwierigkeitsgrad
Dauer
8 Tage
Keine Termine mehr verfügbar
1.440 €
2DEMUC001T,DEMUC001,DEMUC01S

Oje, das tut uns Leid.

Leider konnten wir kein passendes Suchergebnis für Ihre Suche finden.


Unsere beliebtesten Suchanfragen

Wandern Kleingruppe
Wandern Kleingruppe

Gemeinsam die Welt erkunden

mehr
Wandern Individuell
Wandern Individuell

Im eigenen Rhythmus unterwegs

mehr
E-Bike & Radreisen
E-Bike & Radreisen

Die Landschaft erfahren

mehr
Alle Reisen anzeigen
Alle Reisen anzeigen

In der Kleingruppe oder Individuell

mehr

Über die Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing

Die Alpenländer Deutschland, Österreich und Italien locken zu ausgedehnten Bergtouren. Umso schöner ist es, bei einer Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing drei unterschiedliche Kulturen zu erleben. Es geht entlang der bayerischen Voralpen, ehe der Weg durch die zerklüfteten Berge des Karwendels und des Rofangebirges in die Zillertaler Alpen führt. Die Wanderer erleben die einzigartige Tierwelt in den Almgebieten, rasten bei frischer Milch und einer zünftigen Brotzeit, ehe sie die Hochgebirgslandschaft passieren und auf die Südtiroler Sonnenseite der Alpen gelangen.

Alpenüberquerung mit ASI Bergwanderführer, Hotelkomfort und Gepäcktransport

Aktivurlauber sind bei der Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing unterwegs auf wenig frequentierten Bergpfaden. Mit den Berg- und Wanderführern von ASI Reisen ist die mittelschwere Tour für sportlichere Urlauber gut geeignet, die den Komfort von gemütlichen Hotels nicht missen möchten. Das Gepäck wird am morgen übergeben und wartet am Abend im nächste Hotel auf uns. Dabei quert man unterschiedliche Höhenlagen und wird mit einmaligen Ausblicken auf die Gletscherwelt im Zillertal oder auf die Tiroler Fjorde am Achensee belohnt. Beginnend am Tegernsee erleben alle Teilnehmer dieser geführten Wanderreise einen gemütlichen Auftakt auf dem Schiff, das nach Bad Wiessee übersetzt. Von dort geht es über die Blauen Berge zum ersten Grenzübertritt nach Österreich. Wenig später wird der Achensee erreicht, der, eingebettet zwischen den Gebirgsketten von Rofan und Karwendel, für sein grün schimmerndes Wasser bekannt ist. Durch das Zillertal verläuft die Route über die saftigen Almwiesen nach Hochfügen und von dort weiter über die Zillertaler Höhenstraße und die Rastkogelhütte zum Schlegeis Stausee. Auch Singles und Alleinreisende wandern bei einer extra vorgesehenen Tour durch die eisgeschliffene Gebirgslandschaft über den Grenzübergang ins Pfitschtal. Die letzte Etappe der Wanderreise führt durch Südtirol. Vorbei an ursprünglichen Bergdörfern gelangt die Gruppe schließlich nach Sterzing.

Individuelle Alpenüberquerung – vom Tegernsee nach Sterzing organisiert von Experten

Die Experten von ASI Reisen geben ihre Tipps auch für Urlauber preis, die ihre Wanderung individuell erleben möchten. Dabei bleibt die Möglichkeit offen, an einem Ort länger zu verweilen oder eine Mittagsrast nach den eigenen Wünschen zu planen. Dank des Gepäcktransportes können sich alle voll und ganz den Reizen der Natur widmen. So bietet die Etappe nach Hochfügen Einblicke in den jahrhundertealten Zirbenwald. Erholung versprechen die ausgewählten Hotels, die zum Reisepaket gehören. Vom Melchboden im Zillertal bieten sich großartige Ausblicke auf den Mayrhofner Hausberg, die Ahornspitze. Vorbei an den Wasserfällen und Gebirgsbächen Richtung Pfitscher-Joch-Haus entdecken aufmerksame Tourengeher die eisenhaltigen Gesteine, die sich links des Weges befinden. Der Grenzstein zwischen Österreich und Italien steht noch heute und dient als besonderes Fotomotiv während der Reise. In Sterzing angekommen, lohnt sich eine Besichtigung der historischen Altstadt mit ihren zahlreichen gotischen Bauwerken. Mit den hilfreichen Tipps der ASI Reiseexperten wird die Wanderreise nach Sterzing zu einem einmaligen Erlebnis.



Wanderreisen mit ASI Reisen

Mit ASI Reisen können Sie sowohl in der Kleingruppe als auch individuell weltweit auf Wanderreise gehen. Dabei genießen Sie je nach Reiseart folgende Vorteile:

  • Geprüfte ASI Berg- & Wanderführer
  • Charmante Unterkünfte
  • Handverlesene Tourenauswahl
  • Organisierter Gepäcktransport während Tagestouren
  • Detaillierte Routeninformationen
  • Ansprechpartner rund um die Uhr vor Ort 
  • Die Reise für Ihren Geschmack
  • 50 Jahre Erfahrung
  • Fair und auf Augenhöhe

 

Ganz nach dem Motto: "Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich."