ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Silvester in Sri Lanka

Silvester in Sri Lanka

Geführte Rundreise mit Wandern, Sri Lanka

 » Sri Lanka » Silvester in Sri Lanka
LKCMB005
Silvester in Sri Lanka
LKCMB005

Sri Lanka, eine Insel faszinierender Vielfalt, lädt zu einer unvergesslichen Silvesterreise ein. Auf dieser Wanderreise spannen wir einen weiten Bogen von den Küsten am Indischen Ozean über die herrliche Berglandschaften des Hochlands bis zu den einzigartigen buddhistischen Tempeln und historischen Bauwerken der ehemaliger Königsstädte im Inland. Ein unvergesslicher Silvesterabend erwartet uns in der letzten singhalesischen Hauptstadt Kandy wo wir gemeinsam mit den Einheimischen das neue Jahr begrüßen. Ganz entspannt klingt unsere Silvesterreise an den Stränden des Indischen Ozeans aus.

Highlights & Fakten
  • Baden Sie im indischen Ozean
  • Wandern Sie durch den Dschungel
  • Begrüßen Sie gemeinsam mit den Einheimischen das neue Jahr
  • Besuchen Sie historische Stätten

Profil
  • Mit 3* und 4* Hotels
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist gute Wege, teils schmale Pfade, etwas Trittsicherheit erforderlich
Dauer
12 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 6/max. 15
Bereiste Länder
Sri Lanka
Schwierigkeitsgrad
12 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Flug nach Sri Lanka
Am Abend Abflug nach Sri Lanka.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 2: Die Metropole Colombo
Ankunft in der de facto Metropole Sri Lankas. Wir besichtigen das Zentrum und flanieren entlang Strandpromenade "Galle Face Green" bevor wir in einem kleinen lokalen Restaurant das Willkommens-Abendessen genießen.

Unterkunft: The Fairway Hotel
Verpflegung: Abendessen
Tag 3: Die Felsenfestung Sigiriya
Nach dem Frühstück machen wir uns auf um ein erstes kulturellen Highlights der Insel zu besuchen, den Sigiriya Löwenfelsen, welcher zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die historische Felsenfestung, die im 5. Jhd errichtet wurde, ragt ca. 200m empor und bietet fantastische Ausblicke. Am Nachmittag besteigen wir über 1200 Stufen den Felsen und erkunden die Festung und ihre Geschichte.
220 m
220 m
ca. 2,5 h
Fahrzeit: 4 h
Fahrweg: 180 km

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Die Geheimnisse Polonnaruwas
Nach dem Frühstück machen wir uns auf die Geheimnisse der antiken Stadt Polonnaruwa zu erkunden. Wir bestaunen die Ruinen des königlichen Palastes und übermenschlich große in Fels gehauene Buddhafiguren. Am Nachmittag steht (optional) eine zum Minneriya oder Kawudulla National Park oder dem Hurulu Eco Park, je nachdem wo wir am ehensten auf Elefantenherden treffen, auf dem Programm.
Fahrzeit: 2,5 h
Fahrweg: 120 km

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Der Alltag der Einheimischen
Heute nehmen wir uns Zeit und erkunden die Umgebung. Bei einer Wanderung durchstreifen wir abgelegene Dörfer, dichte Wälder und friedliche Seen. Auf den Farmen lernen wir mehr über den Alltag und das Leben der Singalesen. Am Nachmittag besuchen wir die berühmten Höhlentempel von Dambulla. Auf einer Fläche von 2100 m² befinden sich ca. 80 Höhlentempel mit ihren historischen Malereien und Statuen.
8 km
ca. 3 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 40 km

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Silvesternacht in Kandy
Nach dem Frühstück fahren wir ins Hochland Sri Lankas in die letzte Hauptstadt des singalesichen Königreiches nach Kandy. Wir besichtigen die Stadt und den sogenannten "Zahntempel" in dem der linke obere Eckzahn Buddhas als Reliquie aufbewahrt wird. Viele Einheimische sind heute auf den Beinen und holen sich Buddhas Segen für das neue Jahr. Später checken wir im Hotel ein und bereiten uns vor auf einen Neujahrsabend nach Sri Lanka Art.
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 90 km

Unterkunft: Amaya Hills
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Teeplantage um Nuwara Eliya
Nach dem Frühstück fahren wir nach Ramboda. Durch Teeplantagen und über Reisterrassen steigen wir gemütlich ab. Wir kommen vorbei an kleinen Dörfern mit lieblich gepflegten Gärten. Nachdem wir unseren Bus erreichen, fahren wir zu einer lokalen Teefabrik und lernen mehr über die Teeproduktion in Sri Lanka.
200 m
10 km
ca. 3 h
Fahrzeit: 2,5 h
Fahrweg: 80 km

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Zauberhafte Horton Plains
Fahrt durch Mischwald aus Eukalyptus und Buchsbäumen zu den Hortain Plains (ca. 1,5 Std.), einem Hochplateau auf ca. 2.000 m – eine der schönsten Naturlandschaften der Welt. Eine sanfte Wanderung führt uns bis zum World’s End, wo Felsen 1.000 m ins Tal Walawe Ganga abbrechen. Der Tiefblick ist atemberaubend. Wir wandern weiter zu den romantischen Baker’s Falls und genießen die idyllische Umgebung. Am Nachmittag besichtigen wir die kleine Kolonialstadt Nuwara Eliya.
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 9: Von den Wasserfällen an die Küste
Nach dem Frühstück wandern wir ein kurzes Stück nach Single Tree durch Teeplantagen und kleinere Wälder. Danach brechen wir Richtung Südwestküste Sri Lankas auf. Der Strand wartet! Unterwegs machen wir kleinere Pausen und genießen die Aussicht auf den Devon und St. Clares Wasserfall.
8 km
ca. 2,5 h
Fahrzeit: 6 h
Fahrweg: 260 km

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 10: Die holländische Festung Galle
Den Vormittag entspannen wir am Strand. Am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug in die vormalig niederländische Festung Galle und lernen so mehr über die koloniale Geschichte Sri Lankas. Kleine Gästehäuser und Restaurants schmiegen sich an die engen Pflastersteingassen, alles umrahmt von massiven Festungsmauern lässt uns die Vergangenheit erahnen.
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 40 km

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 11: Abschied nehmen von Sri Lanka
Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Norden zum Flughafen Colombo. Anschließend Rückreise nach Europa.
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 150 km

Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Ankunft in Europa
Am frühen Morgen Ankunft in Deutschland.

Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Flug nach Sri Lanka
Am Abend Abflug nach Sri Lanka.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 2: Die Metropole Colombo
Ankunft in der de facto Metropole Sri Lankas. Wir besichtigen das Zentrum und flanieren entlang Strandpromenade "Galle Face Green" bevor wir in einem kleinen lokalen Restaurant das Willkommens-Abendessen genießen.

Unterkunft: The Fairway Hotel
Verpflegung: Abendessen
Tag 3: Die Felsenfestung Sigiriya
Nach dem Frühstück machen wir uns auf um ein erstes kulturellen Highlights der Insel zu besuchen, den Sigiriya Löwenfelsen, welcher zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die historische Felsenfestung, die im 5. Jhd errichtet wurde, ragt ca. 200m empor und bietet fantastische Ausblicke. Am Nachmittag besteigen wir über 1200 Stufen den Felsen und erkunden die Festung und ihre Geschichte.
220 m
220 m
ca. 2,5 h
Fahrzeit: 4 h
Fahrweg: 180 km

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Die Geheimnisse Polonnaruwas
Nach dem Frühstück machen wir uns auf die Geheimnisse der antiken Stadt Polonnaruwa zu erkunden. Wir bestaunen die Ruinen des königlichen Palastes und übermenschlich große in Fels gehauene Buddhafiguren. Am Nachmittag steht (optional) eine zum Minneriya oder Kawudulla National Park oder dem Hurulu Eco Park, je nachdem wo wir am ehensten auf Elefantenherden treffen, auf dem Programm.
Fahrzeit: 2,5 h
Fahrweg: 120 km

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Der Alltag der Einheimischen
Heute nehmen wir uns Zeit und erkunden die Umgebung. Bei einer Wanderung durchstreifen wir abgelegene Dörfer, dichte Wälder und friedliche Seen. Auf den Farmen lernen wir mehr über den Alltag und das Leben der Singalesen. Am Nachmittag besuchen wir die berühmten Höhlentempel von Dambulla. Auf einer Fläche von 2100 m² befinden sich ca. 80 Höhlentempel mit ihren historischen Malereien und Statuen.
8 km
ca. 3 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 40 km

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Silvesternacht in Kandy
Nach dem Frühstück fahren wir ins Hochland Sri Lankas in die letzte Hauptstadt des singalesichen Königreiches nach Kandy. Wir besichtigen die Stadt und den sogenannten "Zahntempel" in dem der linke obere Eckzahn Buddhas als Reliquie aufbewahrt wird. Viele Einheimische sind heute auf den Beinen und holen sich Buddhas Segen für das neue Jahr. Später checken wir im Hotel ein und bereiten uns vor auf einen Neujahrsabend nach Sri Lanka Art.
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 90 km

Unterkunft: Amaya Hills
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Teeplantage um Nuwara Eliya
Nach dem Frühstück fahren wir nach Ramboda. Durch Teeplantagen und über Reisterrassen steigen wir gemütlich ab. Wir kommen vorbei an kleinen Dörfern mit lieblich gepflegten Gärten. Nachdem wir unseren Bus erreichen, fahren wir zu einer lokalen Teefabrik und lernen mehr über die Teeproduktion in Sri Lanka.
200 m
10 km
ca. 3 h
Fahrzeit: 2,5 h
Fahrweg: 80 km

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Zauberhafte Horton Plains
Fahrt durch Mischwald aus Eukalyptus und Buchsbäumen zu den Hortain Plains (ca. 1,5 Std.), einem Hochplateau auf ca. 2.000 m – eine der schönsten Naturlandschaften der Welt. Eine sanfte Wanderung führt uns bis zum World’s End, wo Felsen 1.000 m ins Tal Walawe Ganga abbrechen. Der Tiefblick ist atemberaubend. Wir wandern weiter zu den romantischen Baker’s Falls und genießen die idyllische Umgebung. Am Nachmittag besichtigen wir die kleine Kolonialstadt Nuwara Eliya.
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 9: Von den Wasserfällen an die Küste
Nach dem Frühstück wandern wir ein kurzes Stück nach Single Tree durch Teeplantagen und kleinere Wälder. Danach brechen wir Richtung Südwestküste Sri Lankas auf. Der Strand wartet! Unterwegs machen wir kleinere Pausen und genießen die Aussicht auf den Devon und St. Clares Wasserfall.
8 km
ca. 2,5 h
Fahrzeit: 6 h
Fahrweg: 260 km

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 10: Die holländische Festung Galle
Den Vormittag entspannen wir am Strand. Am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug in die vormalig niederländische Festung Galle und lernen so mehr über die koloniale Geschichte Sri Lankas. Kleine Gästehäuser und Restaurants schmiegen sich an die engen Pflastersteingassen, alles umrahmt von massiven Festungsmauern lässt uns die Vergangenheit erahnen.
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 40 km

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 11: Abschied nehmen von Sri Lanka
Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Norden zum Flughafen Colombo. Anschließend Rückreise nach Europa.
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 150 km

Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Ankunft in Europa
Am frühen Morgen Ankunft in Deutschland.

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Nachtflug

Tag 1

The Fairway Hotel****

Colombo
Sri Lanka
Kassapa Lions Rock***

Sigiriya
Sri Lanka
Amaya Hills****

Kandy
Sri Lanka
The Grand Hotel Nuwara Eliya****

Nuwara Eliya
Sri Lanka
Hikka Tranz Hikkaduwa****

Hikkaduwa
Sri Lanka

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Für Ihre Reise nach Colombo haben wir Flüge mit Etihad Airways über Abu Dhabi reserviert. In Colombo werden Sie erwartet. Der ASI-Wanderführer holt Sie am Flughafen ab (achten Sie bitte auf ein ASI-Schild).
Hinweise zum Reisegepäck
Reisegepäck
Bis zu 23 kg Gepäck werden frei befördert. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt (max. 5 kg). Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Seit dem 6.11.2006 schränken neue Handgepäcksbestimmungen der EU außerdem die Mitnahme von Flüssigkeiten stark ein. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Reisepapiere / Visum

Vom 1. August 2019 an sind, für einen Zeitraum von sechs Monaten, für das Sri Lanka Online-Touristenvisum keine Gebühren fällig.

EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss, und ein Visum. Dieses ist gebührenpflichtig und kann vorab als "Electronic Travel Authorization" (ETA) im Online-Verfahren unter http://www.eta.gov.lk/slvisa/ beantragt werden. Als Adresse in Sri Lanka können Sie die Kontaktdaten unserer Partneragentur eingeben, diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Impfung
Für Sri Lanka sind für die Einreise keine besonderen Impfungen vorgeschrieben, Hepatitis A/B, Typhus sowie Tetanus und Polio wird empfohlen. Es gibt auf Sri Lanka abhängig von den Regenfällen in manchen Regionen zeitweise ein Malariarisiko. Wir empfehlen Ihnen, sich kurz vor Reisebeginn diesbezüglich mit Ihrem Arzt oder einem Tropeninstitut zu beraten.

Geld
Internationale Kreditkarten werden allgemein akzeptiert. Euro können problemlos getauscht werden, in den Städten kann Bargeld problemlos am Bankomaten bezogen werden, entweder mit Maestrokarte oder mit Kreditkarte.

Klima
Tropisches Klima mir durchschnittlichen Tagestemperaturen von 30°C in den niederen Regionen, im Hochland gemäßigtes Klima mit Tagesdurchschnittstemperaturen um ca. 25°C. Ganzjährig muss immer wieder mit kurzen, manchmal heftigen Regenschauern gerechnet werden. Die Wassertemperatur liegt konstant bei 27°C. 
Nebenkosten & Trinkgelder
Nebenkosten während der Reise
Für Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder müssen Sie mit Kosten in Höhe von ca. EUR 300 rechnen.
Charakter der Reise
Infrastruktur
Bitte seien Sie vorbereitet, dass die Infrastruktur in Sri Lanka in verschiedenen Punkten nicht dem mitteleuropäischen Standard entspricht. Der Zustand der Straßen ist sehr unterschiedlich, die Hauptverkehrsverbindungen sind meist gut ausgebaut und bequem zu befahren, abseits der stark frequentierten Routen gibt es jedoch auf dieser Reise mitunter Straßen in schlechtem Zustand, die bei längeren Fahrten etwas Durchhaltevermögen erfordern. Die Hotels sind meist gute Mittelklassehotels, wobei ab und zu in Bezug auf Zimmerausstattung und Sauberkeit kleine Abstriche gemacht werden müssen, die Hotelkategorien entsprechen nicht immer der von Europa gewohnten Klassifizierung.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Etihad Airways von Frankfurt über Abu Dhabi nach Colombo und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 9 Nächte in komfortablen 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 9x Frühstück, 9x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen, klimatisierten Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Optionale Ausflüge



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Abu Dhabi ab Düsseldorf und München. Aufpreis € 100,-.
26.12.19 - 06.01.20
Doppelzimmer
3.090 €
Einzelzimmer
3.690 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Abu Dhabi ab Düsseldorf und München. Aufpreis € 100,-.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

12 Verhaltensregeln für deine Indienreise

Indien ist ein wunderschönes und für europäische Reisende spannendes und aufregendes Land. In Indien entdeckst du interessante Gerichte, märchenhafte Städte und erlebst viele Abenteuer. Wie in jedem Land gibt es...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover oder Fleecejacke)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Insektenschutzmittel
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.