ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Teneriffa für Singles und Alleinreisende

Teneriffa für Singles und Alleinreisende

Geführte Wanderreise, Spanien

 » Spanien » Teneriffa für Singles und Alleinreisende
ESTFS01S
Teneriffa für Singles und Alleinreisende
ESTFS01S

Donnernd brechen die hohen Wellen des Atlantik auf den Tamadite Strand. Wir machen Rast nach einer atemberaubenden Wanderung an der Steilküste. Die Gewalten des Ozeans faszinieren und verzaubern uns. Tief versunken blicken wir gemeinsam mit gleichgesinnten Wanderfreudigen auf das Meer und jeder hängt seinen Gedanken nach. Der Atlantik scheint jedem von uns eine eigene Geschichte zu erzählen. Lauschen auch Sie dem Wellengang im Anagagebirge Teneriffas und lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Landschaft der größten Kanareninsel verzaubern: Wüstenhafte Landstriche mit Sukkulenten, die sich mit grünen Kiefernwälder und sogar Lorbeerbeständen abwechseln. Im Herzstück der Insel, dem Teide Nationalpark, wandeln wir auf vulkanischen Mondlandschaften, über denen der König der Kanaren und höchster Berg Spaniens, der Teide, thront.

Highlights & Fakten
  • Durchstreifen Sie den einzigartigen Baumheidewald
  • Wandern Sie in der Lavawüste
  • Staunen Sie über Häuser, die aus dem Fels gewachsen scheinen

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 8/max. 15
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Diese Reise ist für Singles und Alleinreisende konzipiert. Somit wird es Ihnen leicht fallen, mit den Mitwanderern Kontakt zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. Freuen Sie sich auf eine Wanderreise mit Gleichgesinnten.

Tipp
ASI BWF Alfred:
"Meine Wahlheimat Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas ist der ideale Ausgangspunkt für eine Wanderwoche, die Teneriffa in all seiner Vielseitigkeit zeigt: Terrassierte Hänge strahlen in dunklem Grün; die Lavafelder am Teide blitzen in purpurnem Rot; und der Atlantik bricht schäumend in Tiefblau auf die Küste herein. Genießen Sie dieses Naturschauspiel gemeinsam mit anderen Alleinreisenden." 

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Teneriffa
Flug nach Teneriffa (TFS) und Fahrt nach Puerto de la Cruz (ca. 60 min.). Abends Begrüßung durch den ASI Bergwanderführer.

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Im ursprünglichen Nordwesten der Insel
Bezaubernde Aussichtswanderung zum Gipfel des Baracán (1.000 m) im Tenogebirge. Bei guter Sicht erblicken wir in der Ferne La Gomera und La Palma. Ein botanisches Highlight ist der Baumheidewald. Die Pflanzen wachsen hier mehrere Meter hoch! Der Weg führt uns in die einsame Siedlung Teno Alto, wo wir im Dorfcafé auf den Wanderauftakt anstoßen.
150 m
200 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Die Steilküste im fernen Nordosten
Diese Wanderung führt uns entlang an Steilküsten, durch verlassene Siedlungsräume und vorbei an abwechslungsreichen Landschaftsformen. Vom Dorf Taganana wandern wir der Küste entlang mit herrlichen Ausblicken auf den Atlantik. Schließlich erreichen wir den Strand von Tamadite, wo wir Pause machen. Durch eine herrliche Schlucht steigen wir auf nach Afur.
350 m
300 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Auf Humboldts Spuren
Vom Besucherzentrum El Portillo am Rande des Nationalparks Cañadas wandern wir durch erstarrte Lavafelder und schattigen Kiefernwald. Wir erreichen die Baumgrenze und finden uns wieder inmitten der beeindruckenden mondartigen Landschaft unterhalb des Teide. Nur wenig Vegetation kann sich hier halten, vor allem sind es Flechten, aber auch der Teideginster schlägt sich vereinzelt durch. Alexander von Humboldt war von dieser Landschaft, der kargen Vegetation und den hier lebenden Echsen fasziniert!
350 m
100 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Tiefe Blicke in die Masca-Schlucht
Da die Wanderung in der Masca-Schlucht bis auf Weiteres gesperrt ist, wandern wir an einem Bergkamm entlang zwischen den mächtigsten Schluchten des Tenogebirges: der Masca-Schlucht und der Natero-Schlucht. Immer wieder ergeben sich herrliche Tiefblicke. Am höchsten Punkt des Kammes, dem Gipfel Los Pajares (1.023 m), werden wir belohnt mit einem Panorama auf die gesamte Westküste Teneriffas und die Nachbarinsel La Gomera.
250 m
250 m
6,5 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Häuser im Stein
Unsere Wanderung im traumhaft schönen Anagagebirge, einem der ältesten Teile Teneriffas, führt uns an überwältigende Aussichtspunkte mit Tiefblick aufs Meer. Direkt vor unseren Augen steht der Roque Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Bald ist die alte Siedlung Chinamada (580 m) mit den interessanten Felsenhäusern erreicht. Durch die Trockenvegetation des Barrancos Abstieg zum Punta de Hidalgo (100 m) mit Tiefblick zur Küste.
70 m
650 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Die magische Anziehungskraft des königlichen Teide
Der Bus bringt uns in den traumhaften Parador Nacional in den Cañadas. In der Nähe des Parador beginnt der Aufstieg zum Guajara (2.717 m) der zunächst über eine breite Piste führt bevor wir über einen zunehmend steiler werdenden Pfad zum Gipfel aufsteigen. Der herrliche Ausblick über die Landschaft im Bannkreis des Teide und die ausgiebige Gipfelrast mit lokalen Köstlichkeiten machen diese Tour zu einem gebührenden Abschluss der gemeinsamen Wanderwoche.

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Teneriffa
Fahrt zum Flughafen von Teneriffa und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Teneriffa
Flug nach Teneriffa (TFS) und Fahrt nach Puerto de la Cruz (ca. 60 min.). Abends Begrüßung durch den ASI Bergwanderführer.

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Im ursprünglichen Nordwesten der Insel
Bezaubernde Aussichtswanderung zum Gipfel des Baracán (1.000 m) im Tenogebirge. Bei guter Sicht erblicken wir in der Ferne La Gomera und La Palma. Ein botanisches Highlight ist der Baumheidewald. Die Pflanzen wachsen hier mehrere Meter hoch! Der Weg führt uns in die einsame Siedlung Teno Alto, wo wir im Dorfcafé auf den Wanderauftakt anstoßen.
150 m
200 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Die Steilküste im fernen Nordosten
Diese Wanderung führt uns entlang an Steilküsten, durch verlassene Siedlungsräume und vorbei an abwechslungsreichen Landschaftsformen. Vom Dorf Taganana wandern wir der Küste entlang mit herrlichen Ausblicken auf den Atlantik. Schließlich erreichen wir den Strand von Tamadite, wo wir Pause machen. Durch eine herrliche Schlucht steigen wir auf nach Afur.
350 m
300 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Auf Humboldts Spuren
Vom Besucherzentrum El Portillo am Rande des Nationalparks Cañadas wandern wir durch erstarrte Lavafelder und schattigen Kiefernwald. Wir erreichen die Baumgrenze und finden uns wieder inmitten der beeindruckenden mondartigen Landschaft unterhalb des Teide. Nur wenig Vegetation kann sich hier halten, vor allem sind es Flechten, aber auch der Teideginster schlägt sich vereinzelt durch. Alexander von Humboldt war von dieser Landschaft, der kargen Vegetation und den hier lebenden Echsen fasziniert!
350 m
100 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Tiefe Blicke in die Masca-Schlucht
Da die Wanderung in der Masca-Schlucht bis auf Weiteres gesperrt ist, wandern wir an einem Bergkamm entlang zwischen den mächtigsten Schluchten des Tenogebirges: der Masca-Schlucht und der Natero-Schlucht. Immer wieder ergeben sich herrliche Tiefblicke. Am höchsten Punkt des Kammes, dem Gipfel Los Pajares (1.023 m), werden wir belohnt mit einem Panorama auf die gesamte Westküste Teneriffas und die Nachbarinsel La Gomera.
250 m
250 m
6,5 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Häuser im Stein
Unsere Wanderung im traumhaft schönen Anagagebirge, einem der ältesten Teile Teneriffas, führt uns an überwältigende Aussichtspunkte mit Tiefblick aufs Meer. Direkt vor unseren Augen steht der Roque Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Bald ist die alte Siedlung Chinamada (580 m) mit den interessanten Felsenhäusern erreicht. Durch die Trockenvegetation des Barrancos Abstieg zum Punta de Hidalgo (100 m) mit Tiefblick zur Küste.
70 m
650 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Die magische Anziehungskraft des königlichen Teide
Der Bus bringt uns in den traumhaften Parador Nacional in den Cañadas. In der Nähe des Parador beginnt der Aufstieg zum Guajara (2.717 m) der zunächst über eine breite Piste führt bevor wir über einen zunehmend steiler werdenden Pfad zum Gipfel aufsteigen. Der herrliche Ausblick über die Landschaft im Bannkreis des Teide und die ausgiebige Gipfelrast mit lokalen Köstlichkeiten machen diese Tour zu einem gebührenden Abschluss der gemeinsamen Wanderwoche.

Unterkunft: Hotel Weare La Paz
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Teneriffa
Fahrt zum Flughafen von Teneriffa und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Weare La Paz****

Calle Haya, 3
38400 Puerto de la Cruz
Spanien

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Nach der Gepäckannahme am Flughafen von Teneriffa Süd begeben Sie sich bitte in die Empfangshalle. Ein Mitarbeiter unserer lokalen Agentur erwartet Sie, achten Sie bitte auf das ASI Willkommensschild. Sie werden zum Taxi bzw. Bus gebracht und nach Puerto de la Cruz gefahren (ca. 70 min.). Abends begrüßt Sie Ihr ASI Wanderführer im Hotel.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen Geld für persönliche Ausgaben wie z.B. Souvenirs, Trinkgelder und Sonstiges.
Charakter der Reise
Diese Reise bietet die Möglichkeit Teneriffa gemeinsam mit anderen Alleinreisenden zu entdecken. Lernen Sie die Einheimischen Ziegenhirten, Bananenbauern und Café-Betreiber kennen. Alfred ist Weltenbummler, lebt seit vielen Jahren auf Teneriffa und kennt die Insel sowie seine Bewohner also in- und auswendig.

Mittagessen
Die Einkehr nach den Wanderungen ist landestypisch, es werden keine internationalen Gerichte serviert, sondern Menüs angeboten, die auch Tenerifeños bestellen würden. Gerichte wie Puchero, Carne fiesta, Papas arrugadas etc. sind sehr schmackhaft und harmonieren perfekt mit dem Inselwein. Wir suchen Restaurants auf, die nicht von großen Reisegruppen angefahren werden. Sollten Sie eine Lebensmittelallergie haben oder bestimmte Gerichte nicht essen wollen (z.B. Fleisch oder Fisch etc.) sagen Sie bitte dem ASI Wanderführer vor Ort Bescheid. Wir bestellen für Sie gerne eine Alternative.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-mirador aguaide chinamada.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-wanderweg.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-anaga.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-wandern.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-aussichtspunkt.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffamasca schlucht.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-vulkantrekking.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-punta tel teno.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-mascaschlucht.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-anaga wald.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-vulkanlandschaft.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-taganana.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-parador de canadas.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-mirador aguaide chinamada.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-wanderweg.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-anaga.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-wandern.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-aussichtspunkt.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffamasca schlucht.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-vulkantrekking.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-punta tel teno.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-mascaschlucht.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-anaga wald.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-vulkanlandschaft.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-taganana.jpg
estfs01s-wandern-spanien-teneriffa-parador de canadas.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Teneriffa und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Weare La Paz****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 4x Mittagessen, 2x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Alle Transfers und Rundfahrten
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Teneriffa
  • Exklusiver Flughafentransfer ohne Wartezeiten



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen München.

Bei Buchung bis 31.03.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von € 100,-
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich.

Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
27.09.19 - 04.10.19
Mit noch 4 Personen gesichert
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.790 €
Alfred Praschberger begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991
Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen München.

Bei Buchung bis 31.03.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von € 100,-
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich.

Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.