ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Menorca - traumhafte Küsten, einsame Strände

Menorca - traumhafte Küsten, einsame Strände

Geführte Wanderreise, Spanien

 » Spanien » Menorca - traumhafte Küsten, einsame Strände
ESMAH020
Menorca - traumhafte Küsten, einsame Strände
ESMAH020

Auf Menorca erwarten uns unvergessliche Impressionen einer ursprünglich erhaltenen Natur, nicht umsonst steht knapp die Hälfte der Insel unter Landschafts- und Naturschutz. Die Wanderreise führt uns in einsame Buchten, an menschenleere, weiße Sandstrände, auf von alten Steineichen überzogene Hügellandschaften, weiter durch grüne Schluchten, vorbei an urzeitlichen Steinruinen bis hin zu den Talayots, den tischförmigen Denkmälern aus Stein. Stets sind wir umgeben von den unverfälschten Naturschönheiten dieser einzigartigen Insel.

Highlights & Fakten
  • Erleben Sie die Hafenstadt Mahón
  • Durchqueren Sie malerische Buchten
  • Entdecken Sie den Naturpark S´Albufera
  • Erwandern Sie den Camí dels Cavalls

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 5/max. 20
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
Basierend auf 270 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Menorca
Flug nach Menorca und Transfer zu unserem Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Die romantischen Felsbuchten
Mit dem Bus zur Bucht Cala Morell. Dort besichtigen wir die neusteinzeitlichen Höhlen. Die Wanderung führt uns entlang der Steilküste in die Bucht Codolar de Biniatram und weiter in die Fischerbucht Ses Fontanelles. Bald erreichen wir die Badebucht Cala Algaiarens. Nach kurzer Rast Anstieg zur Cas Guarda de Son Angels.
100 m
50 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Zum majestätischen Monte Toro
Der majestätische Monte Toro (357 m) steht im Herzen der Insel. Wir besichtigen die dortige Wallfahrtskirche und genießen die Aussicht zur Nordküste. Weiterfahrt Richtung Südküste zur bedeutenden prähistorischen Kultstätte Torralba d'en Salord. In Canutells beginnen wir unsere Tageswanderung Richtung Cala'n Coves, einer herrlichen Bucht mit interessanten Höhlen. Tolle Fotomotive bieten sich an. Hier verweilen wir, bevor uns der Weg auf einen schmalen Steig an den Rand der Steilküste hochführt. Mit Blick auf Meer und Küste wandern wir nach Cala Porter.
50 m
100 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Die unberührten Strände
Fahrt nach Cala´n Bosch. Bereits nach wenigen Metern glaubt man sich allein auf dieser Welt. Wir kommen von einer Traumbucht zur nächsten. Alle liegen still und einsam am Meer. Einmal begleiten uns Macchiawälder, dann wieder ausgedehnte Karstlandstriche. Wir erreichen den Strand Son Saura und über die Klippen die Bucht von Cala Macarella. Bald ist die Cala Galdana erreicht. Gemütlicher Buchtaufenthalt mit Bademöglichkeit. Mittagsrast mit Lunchpaketen.
200 m
200 m
15 km
ca. 5 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Das Menorca der Mauren
Ein schmaler Forstweg führt uns von Santa Agueda bergan. Der Gipfel des Santa Agueda ist von maurischen Befestigungsruinen umstanden, die wir besichtigen. Die Erhebung ist gut gewählt. Die Aussicht ist großartig. Auf dem Cami de Tramontana zur Küste und entlang schäumender Brandung in die kleine Sandbucht Cala del Pilar. Bademöglichkeit. Durch einen Waldrücken kommen wir in der Nähe des Landguts Alfuri de Baix zum Bus.
350 m
400 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Auf den Spuren der Geschichte
Vormittags fahren wir in die traumhaft schön gelegene Inselhauptstadt Mahón. Wir finden Zeit für einen Stadtbummel und genießen die Motive des malerischen Yachthafens. Nach dem Mittagessen fahren wir ins prähistorische Siedlungsgebiet Sant Augusti Vall. Dort gibt es mehrere Höhlen zu sehen. Wir folgen der Schlucht und kommen hinaus zum Playa de Binigaus. Bademöglichkeit.
150 m
6 km
ca. 2 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Vogelparadies S
Busfahrt zum Leuchtturm Cap de Favaritx. Wir kommen von einer Bucht in die nächste. Draußen im Meer liegt die Insel Colom. Verträumte Fischerhäuschen stehen am Meer. Auf der letzten Anhöhe liegt unter uns das Fischerdorf Es Grau und bald dahinter das Vogelparadies S´Albufera, das größte natürliche Süßwassergebiet der Balearen. Endpunkt der Wanderung ist das idyllische Fischerdörfchen Es Grau.
200 m
200 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied von Menorca
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Menorca
Flug nach Menorca und Transfer zu unserem Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Die romantischen Felsbuchten
Mit dem Bus zur Bucht Cala Morell. Dort besichtigen wir die neusteinzeitlichen Höhlen. Die Wanderung führt uns entlang der Steilküste in die Bucht Codolar de Biniatram und weiter in die Fischerbucht Ses Fontanelles. Bald erreichen wir die Badebucht Cala Algaiarens. Nach kurzer Rast Anstieg zur Cas Guarda de Son Angels.
100 m
50 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Zum majestätischen Monte Toro
Der majestätische Monte Toro (357 m) steht im Herzen der Insel. Wir besichtigen die dortige Wallfahrtskirche und genießen die Aussicht zur Nordküste. Weiterfahrt Richtung Südküste zur bedeutenden prähistorischen Kultstätte Torralba d'en Salord. In Canutells beginnen wir unsere Tageswanderung Richtung Cala'n Coves, einer herrlichen Bucht mit interessanten Höhlen. Tolle Fotomotive bieten sich an. Hier verweilen wir, bevor uns der Weg auf einen schmalen Steig an den Rand der Steilküste hochführt. Mit Blick auf Meer und Küste wandern wir nach Cala Porter.
50 m
100 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Die unberührten Strände
Fahrt nach Cala´n Bosch. Bereits nach wenigen Metern glaubt man sich allein auf dieser Welt. Wir kommen von einer Traumbucht zur nächsten. Alle liegen still und einsam am Meer. Einmal begleiten uns Macchiawälder, dann wieder ausgedehnte Karstlandstriche. Wir erreichen den Strand Son Saura und über die Klippen die Bucht von Cala Macarella. Bald ist die Cala Galdana erreicht. Gemütlicher Buchtaufenthalt mit Bademöglichkeit. Mittagsrast mit Lunchpaketen.
200 m
200 m
15 km
ca. 5 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Das Menorca der Mauren
Ein schmaler Forstweg führt uns von Santa Agueda bergan. Der Gipfel des Santa Agueda ist von maurischen Befestigungsruinen umstanden, die wir besichtigen. Die Erhebung ist gut gewählt. Die Aussicht ist großartig. Auf dem Cami de Tramontana zur Küste und entlang schäumender Brandung in die kleine Sandbucht Cala del Pilar. Bademöglichkeit. Durch einen Waldrücken kommen wir in der Nähe des Landguts Alfuri de Baix zum Bus.
350 m
400 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Auf den Spuren der Geschichte
Vormittags fahren wir in die traumhaft schön gelegene Inselhauptstadt Mahón. Wir finden Zeit für einen Stadtbummel und genießen die Motive des malerischen Yachthafens. Nach dem Mittagessen fahren wir ins prähistorische Siedlungsgebiet Sant Augusti Vall. Dort gibt es mehrere Höhlen zu sehen. Wir folgen der Schlucht und kommen hinaus zum Playa de Binigaus. Bademöglichkeit.
150 m
6 km
ca. 2 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Vogelparadies S
Busfahrt zum Leuchtturm Cap de Favaritx. Wir kommen von einer Bucht in die nächste. Draußen im Meer liegt die Insel Colom. Verträumte Fischerhäuschen stehen am Meer. Auf der letzten Anhöhe liegt unter uns das Fischerdorf Es Grau und bald dahinter das Vogelparadies S´Albufera, das größte natürliche Süßwassergebiet der Balearen. Endpunkt der Wanderung ist das idyllische Fischerdörfchen Es Grau.
200 m
200 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Santo Tomás
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied von Menorca
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Santo Tomás****

Playa Santo Tomás, H-2.
07749 Es Migjorn Gran
Spanien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Santo Tomás
Direkt am Sandstrand vom ruhigen Badeort Santo Tomás gelegen, bietet das vollklimatisierte Hotel eine weitläufige Gartenanlage mit Pool, Liegen und Snackbar. Die modern eingerichteten Zimmer sind mit Bad mit Föhn und WC, Minibar, Mietsafe, Sat-TV, regulierbarer Klimaanlage,Telefon und Balkon ausgestattet und sind wahlweise mit seitlichen Meerblick buchbar.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


ESMAH020-Menorca-0004.jpg
p1090789.jpg
ESMAH020-Menorca-0001.jpg
ESMAH020-Menorca-0006.jpg
menorca_-_wandern_7.jpg
wandertag_2_bearbeitet.jpg
menorca_-_wandern_8.jpg
folie29.jpg
ESMAH020-Menorca-0002.jpg
menorca_-_wandern_6.jpg
menorca_-_wandern_4.jpg
ESMAH020-Menorca-0005.jpg
p1090762-1090761.jpg
menorca_-_wandern_5.jpg
menorca_-_wandern_9.jpg
ESMAH020-Menorca-0003.jpg
menorca_-_wandern_3.jpg
ESMAH020-Menorca-0007.jpg
menorca_-_wandern_1.jpg
menorca_-_wandern.jpg
ESMAH020-Menorca-0004.jpg
p1090789.jpg
ESMAH020-Menorca-0001.jpg
ESMAH020-Menorca-0006.jpg
menorca_-_wandern_7.jpg
wandertag_2_bearbeitet.jpg
menorca_-_wandern_8.jpg
folie29.jpg
ESMAH020-Menorca-0002.jpg
menorca_-_wandern_6.jpg
menorca_-_wandern_4.jpg
ESMAH020-Menorca-0005.jpg
p1090762-1090761.jpg
menorca_-_wandern_5.jpg
menorca_-_wandern_9.jpg
ESMAH020-Menorca-0003.jpg
menorca_-_wandern_3.jpg
ESMAH020-Menorca-0007.jpg
menorca_-_wandern_1.jpg
menorca_-_wandern.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Charterflug nach Menorca und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Hotel Santo Tomás****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Tourismusabgabe ca. €3,- pro Nacht und Person

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Menorca



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise


Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen
22.09.19 - 29.09.19
Mit noch 2 Personen gesichert
Einzelzimmer
ab 1.996 €
Doppelzimmer
ab 1.805 €
Josef Plunser begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Plunser_Josef_asi-bwf-web-034.jpg

Josef Plunser

Jahrgang 1960 bei ASI seit 1992
Josef ist Sohn eines Hüttenwirts aus dem Vorarlberger Montafon und lebt im Tiroler Unterland. Von Kindesbeinen an war er in den Bergen unterwegs, seitdem interessiert er sich für Fauna und Flora der Berge. Seit mehr als 25 Jahren führt er ASI-Gäste auf den Kanarischen Inseln und Madeira, auf Menorca, Azoren und Zypern. Er freut sich, mit Ihnen die Inseln zu erkunden.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
29.09.19 - 06.10.19
Einzelzimmer
ab 2.066 €
Doppelzimmer
ab 1.905 €
Josef Plunser begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Plunser_Josef_asi-bwf-web-034.jpg

Josef Plunser

Jahrgang 1960 bei ASI seit 1992
Josef ist Sohn eines Hüttenwirts aus dem Vorarlberger Montafon und lebt im Tiroler Unterland. Von Kindesbeinen an war er in den Bergen unterwegs, seitdem interessiert er sich für Fauna und Flora der Berge. Seit mehr als 25 Jahren führt er ASI-Gäste auf den Kanarischen Inseln und Madeira, auf Menorca, Azoren und Zypern. Er freut sich, mit Ihnen die Inseln zu erkunden.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.10.19 - 13.10.19
Nicht verfügbar
Josef Plunser begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Plunser_Josef_asi-bwf-web-034.jpg

Josef Plunser

Jahrgang 1960 bei ASI seit 1992
Josef ist Sohn eines Hüttenwirts aus dem Vorarlberger Montafon und lebt im Tiroler Unterland. Von Kindesbeinen an war er in den Bergen unterwegs, seitdem interessiert er sich für Fauna und Flora der Berge. Seit mehr als 25 Jahren führt er ASI-Gäste auf den Kanarischen Inseln und Madeira, auf Menorca, Azoren und Zypern. Er freut sich, mit Ihnen die Inseln zu erkunden.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
13.10.19 - 20.10.19
Nicht verfügbar
Josef Plunser begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Plunser_Josef_asi-bwf-web-034.jpg

Josef Plunser

Jahrgang 1960 bei ASI seit 1992
Josef ist Sohn eines Hüttenwirts aus dem Vorarlberger Montafon und lebt im Tiroler Unterland. Von Kindesbeinen an war er in den Bergen unterwegs, seitdem interessiert er sich für Fauna und Flora der Berge. Seit mehr als 25 Jahren führt er ASI-Gäste auf den Kanarischen Inseln und Madeira, auf Menorca, Azoren und Zypern. Er freut sich, mit Ihnen die Inseln zu erkunden.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Eine wahre Genussreise!« ★★★★★ Thomas H.
»Wir sind sehr zufrieden. Menorca bietet sehr viel Schönes. Die Wanderungen sind landschaftlich sehr reizvoll.« ★★★★★ Claudia S.
»Diese Wanderreise ist bestens zu empfehlen!!« ★★★★★ Richard B.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Eine tolle Reise mit reichlich gutem Essen.
Die Insel wird in vielen Facetten ohne große Anstrengungen erkundet. Bei den frühen Terminen ist das Meer zum Baden noch zu frisch.
« ★★★★★ Janina H.
»Auf einem traumhaften Pfad geht es jeden Tag von einer einsamen Bucht mit wundervollem türkisen, glasklaren Wasser in die nächste. Ein super Guide, ein schönes gemütliches Hotel mit Meerblickzimmer und Badestrand und die vorzüglichen Mittagessen runden diese Reise perfekt ab. 100% empfehlenswert, wer braucht da noch die Karibik!« ★★★★★
»Eine ausgefüllte Woche zum Kraft tanken.« ★★★★★ Johannes Dieter R.
»Wunderschöne Wanderungen in traumhaft schöner Landschaft mit gutem Essen in den landestypischen Lokalen.« ★★★★★ Ursula B.
»Nach den Wanderungen wird viel Zeit mit dem Mittagessen verschwendet, sodass kaum Zeit zum Aufenthalt am Meer bleibt. Das Hotel hat keinen eigenen Strand, man kann im Meer Schwimmen, muss dann aber in die Hotelanlage.« ★★★★★ Max J.
»Ein tolles Erlebnis, das dem Motto "Nur wo Du zu Fuß warst, warst Du wirklich" 100% gerecht wird« ★★★★★ Jürgen K.
»Nach Tramuntana auf Mallorca waren wir skeptisch ob uns Menorca gleichwertig gefallen wird - und dann waren wir mehr als überrascht, was die Insel zu bieten hat.« ★★★★★ Peter L.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Diese 7 Strände & Buchten machen eure Menorca-Reise einzigartig

Was Menorca an markanten Erhebungen fehlt, macht es mit seinen zahlreichen Stränden und Buchten wieder wett: Die Insel beherbergt sowohl sanfte Badestrände als auch kluftige Klippen sowie Strände mit historischem...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen sind ein leidiges Thema bei vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, danach kommt das Auskosten des Gipfelsiegs. Während die letzten Bissen der Jause auf der...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionsunterwäsche
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.