ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Mallorca Durchquerung - der Westen

Mallorca Durchquerung - der Westen

Geführte Wanderreise, Spanien

 » Spanien » Mallorca Durchquerung - der Westen
ESPMI021
Mallorca Durchquerung - der Westen
ESPMI021

Quer durch Mallorca – ein Muss für jeden Wanderer. An der wilden Nordküste Mallorcas mit den Gipfeln der Sierra de Tramuntana erwarten uns unberührte Natur und Ausblicke auf die Küstenlandschaft. Wir durchqueren die Insel von West nach Ost. Unterwegs besteigen wir spektakuläre Gipfel, entdecken die schönsten Hochtäler und wandern entlang fantastischer Steilküsten.

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie die raue Bergwelt der Tramuntana
  • Erwandern Sie die schönsten Touren im Westen Mallorcas
  • Überschreiten Sie die Sierra

Profil
  • Vom 3* & 4* Hotel
  • Mit 2 Standorten
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Max. 14
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad


Tipp
Kombinieren Sie diese Reise mit der Durchquerung der östlichen Tramuntana und erleben Sie die gesamte Bergwelt Mallorcas.
Durchführungsgarantie ab 1.1.2020 ab 4 Personen
8 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Mallorca
Flug nach Palma und Transfer (ca. 40 min.) in die Cala Fornells. Abends Begrüßung durch unseren ASI-Wanderführer und kurze Einführung ins bevorstehende Programm.

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Zum alten Trappistenkloster
Der Westen der Insel. Eine Wanderung, die unsere Durchquerung würdig beginnen lässt: der kleine Ort Sant Elm ist der Ausgangspunkt unserer Tour: Der kleine Ort liegt direkt am Meer, gegenüber der vorgelagerten Dracheninsel "Sa Dragonera". Anfangs wandern wir durch Pinienwälder bis sich der Wald lichtet und wir auf das Meer unter uns blicken können.
450 m
250 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: S´Esclop - der Mathematikerberg
Zunächst erwartet uns eine kurvenreiche Fahrt an die wilde Nordküste Mallorcas. Nahe Estellencs steigen wir aus und steigen hoch zur Serra d´es Pinotells. Hier erwartet uns ein wahrer Dschungel aus wallendem Disgras, den es zu durchqueren gilt. Danach wird der Pfad wieder besser erkennbar und wir steigen hoch zum Gifpel des Esclop und genießen die Weitsicht.
650 m
550 m
12 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Der Aussichtsgipfel Galatzó
Oberhalb des malerischen Bergdorfs Galilea beginnt die Wanderung zur Westseite des Galatzó (1.025 m), der uns einen herrlichen Tiefblick zum Meer und zum Dorf Estellencs eröffnet. Wir folgen einem schmalen Bergpfad, der uns bis auf den Gipfel führt.
450 m
250 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Unterwegs nach Valldemossa
Morgens checken wir aus und fahren entlang der Nordküste fahren wir nach Banyalbufar. Hier starten wir und wandern entlang des alten Postweges nach Esporles. Am GR 221 entlang wandern wir durch Pinienwälder, Mastixsträucher und Steineichenwälder nach Valldemossa.
900 m
800 m
18 km
ca. 6 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Der Reitweg des Habsburgers
Fahrt nach Deiá, einem aus Stein gebauten Dorf an der Nordküste Mallorcas. Hier erwartet uns im Licht des Vormittags der Aufstieg zum Hochplateau. Unterwegs wandern wir durch die verschiedenen Vegetationszonen der Insel: Pinienwälder weichen den knorrigen Steineichen. Schließlich durchbrechen wir die Baumgrenze und es eröffnet sich ein herrlicher Blick vom Balkon der Sierra und wir wandern auf dem alten Reitweg nach Valldemossa.
800 m
550 m
13 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Auf dem GR 221 nach Port Soller
Entlang der Küste schlängelt sich der GR 221 gemächlich auf und ab, wobei wir immer wieder Ausblicke auf die schroffe Felswelt erhaschen, an denen sich die Wellen brechen. Vorbei an einem alten Gehöft erreichen wir das idyllisch gelegene Port Soller.
210 m
270 m
10 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Mallorca
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Mallorca
Flug nach Palma und Transfer (ca. 40 min.) in die Cala Fornells. Abends Begrüßung durch unseren ASI-Wanderführer und kurze Einführung ins bevorstehende Programm.

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Zum alten Trappistenkloster
Der Westen der Insel. Eine Wanderung, die unsere Durchquerung würdig beginnen lässt: der kleine Ort Sant Elm ist der Ausgangspunkt unserer Tour: Der kleine Ort liegt direkt am Meer, gegenüber der vorgelagerten Dracheninsel "Sa Dragonera". Anfangs wandern wir durch Pinienwälder bis sich der Wald lichtet und wir auf das Meer unter uns blicken können.
450 m
250 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: S´Esclop - der Mathematikerberg
Zunächst erwartet uns eine kurvenreiche Fahrt an die wilde Nordküste Mallorcas. Nahe Estellencs steigen wir aus und steigen hoch zur Serra d´es Pinotells. Hier erwartet uns ein wahrer Dschungel aus wallendem Disgras, den es zu durchqueren gilt. Danach wird der Pfad wieder besser erkennbar und wir steigen hoch zum Gifpel des Esclop und genießen die Weitsicht.
650 m
550 m
12 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Der Aussichtsgipfel Galatzó
Oberhalb des malerischen Bergdorfs Galilea beginnt die Wanderung zur Westseite des Galatzó (1.025 m), der uns einen herrlichen Tiefblick zum Meer und zum Dorf Estellencs eröffnet. Wir folgen einem schmalen Bergpfad, der uns bis auf den Gipfel führt.
450 m
250 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Cala Fornells
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Unterwegs nach Valldemossa
Morgens checken wir aus und fahren entlang der Nordküste fahren wir nach Banyalbufar. Hier starten wir und wandern entlang des alten Postweges nach Esporles. Am GR 221 entlang wandern wir durch Pinienwälder, Mastixsträucher und Steineichenwälder nach Valldemossa.
900 m
800 m
18 km
ca. 6 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Der Reitweg des Habsburgers
Fahrt nach Deiá, einem aus Stein gebauten Dorf an der Nordküste Mallorcas. Hier erwartet uns im Licht des Vormittags der Aufstieg zum Hochplateau. Unterwegs wandern wir durch die verschiedenen Vegetationszonen der Insel: Pinienwälder weichen den knorrigen Steineichen. Schließlich durchbrechen wir die Baumgrenze und es eröffnet sich ein herrlicher Blick vom Balkon der Sierra und wir wandern auf dem alten Reitweg nach Valldemossa.
800 m
550 m
13 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Auf dem GR 221 nach Port Soller
Entlang der Küste schlängelt sich der GR 221 gemächlich auf und ab, wobei wir immer wieder Ausblicke auf die schroffe Felswelt erhaschen, an denen sich die Wellen brechen. Vorbei an einem alten Gehöft erreichen wir das idyllisch gelegene Port Soller.
210 m
270 m
10 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Mallorca
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Cala Fornells****

c/ Cala Fornells 76
07160 Peguera
Spanien
Tag 1, 2, 3, 4

Website Cala Fornells
Das Hotel Cala Fornells bietet in seinen 94 Zimmern eine perfekte Kombination von Tradition und Modernität. Es liegt direkt am Meer, in der Nähe von Paguera und nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt.
Weiterlesen
Hotel El Guía****

Carrer de Castanyer, 2
07100 Soller
Spanien

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen von Mallorca holt Sie ein Vertreter von ASI Reisen ab: Bitte begeben Sie sich nach der Gepäckausgabe in die Empfangshalle an den mit Schildern ausgeschriebenen "Meetingpoint", welcher sich am Ausgang "C" befindet. Achten Sie auf das ASI-Willkommensschild mit unserem Logo als Erkennungszeichen.

Anschließend Bus- oder Taxifahrt zu unserem Hotel (ca. 40 min.). Teilnehmer, die schon vorher angereist sind, treffen den Wanderführer um 19:00 Uhr.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder
Für diese Reise brauchen Sie ein Taschengeld (in Euro) für tägliche Ausgaben (z.B. nicht inkludierte Essen, Souvenirs, Trinkgelder etc.). Da die Verpflegungsleistung mit dem ersten Abendessen im Hotel beginnt, sollten Gäste, die eine frühe Ankunft auf Mallorca haben, Geld für ein Mittagessen einplanen. Das Preisniveau in Mallorca ist geringfügig niedriger als in Deutschland.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Mallorca und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 4 Nächte im Hotel Cala Fornells****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 3 Nächte im Hotel El Guía****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf ab/bis Flughafen Mallorca
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Tourismusabgabe ca. €3,- pro Nacht und Person

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Mallorca
  • Exklusiver Flughafentransfer ohne Wartezeiten



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
14.09.19 - 21.09.19
Doppelzimmer
ab 1.690 €
Einzelzimmer
ab 1.890 €
Fernando Gonzalez begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_4393.jpg

Fernando Gonzalez

Jahrgang 1990 bei ASI seit 2015
Fernando ist in Castilla de La Mancha aufgewachsen. Er hat Tourismus studiert und während seines Studiums in Deutschland gelebt. Seine Wanderführerausbildung hat der an der Sportschule in Granada absolviert. Seiner Leidenschaft für die Natur kann er nun in seiner "neuen" Heimat Mallorca endlos frönen. Er freut sich darauf, Ihnen die Insel der Felsen zu zeigen und mit Ihnen eine besondere Wanderwoche zu erleben.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Nepal zum Kennen- und Liebenlernen

Walter Sprößig ist immer wieder mit ASI Reisen unterwegs und macht dabei grandiose Bildaufnahmen. Hier erzählt er von seiner Reise nach Nepal, die ihn ganz besonders beeindruckt hat. Als Läufer...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.