ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Mallorca 8sam erwandern

Mallorca 8sam erwandern

Geführte Wanderreise, Spanien

 » Spanien » Mallorca 8sam erwandern
ESPMI018
Mallorca 8sam erwandern
ESPMI018

Soller ist das pulsierende Herz der Serra Tramuntana. Eine natürlich gewachsene Kleinststadt - vielmehr ein Dorf - voller Leben, kleiner Läden, Cafés und mit einem hinreißenden Wochenmarkt auf dem Hauptplatz. Hier leben die Sollerics, die Bewohner des Tales, das voller Orangen und Zitronenbäume steht und einen betörenden Duft verströmt. Einheimische, die seit Jahrhunderten mit der Natur des Tales verwurzelt sind, die Schönheit der Natur mitgestaltet haben, die Landschaft sauber halten und voller Stolz sind. Wir erleben dieses Tal mit Einheimischen bei Einheimischen.

Highlights & Fakten
  • Wohnen Sie im Herzen der Serra Tramuntana
  • Genießen Sie das Flair von Soller
  • Entdecken Sie Mallorca in der Kleinstgruppe

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • In der Kleinstgruppe
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Max. 8
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad
Durchführungsgarantie ab 1.1.2020 ab 4 Personen
8 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Mallorca
Flug nach Mallorca und Transfer (ca. 30 min.) vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende Aktivwoche.

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Im Tal der Orangen
Nach dem Frühstück starten wir direkt bei unserem Hotel und durchwandern das zitronen- und orangenbestandene Tal von Sóller. Durch Steineichenwälder erreichen wir schließlich Fornalutx, wo wir genüsslich einkehren. Am Weg zurück zu unserer Finca bestaunen wir die schönen Dörfer und die stolzen Gehöfte der Sollerícs.
400 m
400 m
9 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Ins malerische Deiá
Heute wandern wir der Nordküste entlang in eines der schönsten Dörfer der Insel: Deiá. Idyllich an den steil abfallenden Hängen des Teix-Massivs gelegen, schmiegen sich die Häuser an den Fels. Zuvor aber geht es in ständigem auf und ab durch Pinien- und Steineichenwälder. Immer wieder öffnen sich dabei Blicke auf Küste und Meer.
400 m
350 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Die Festung von Alaró
Vom nahen Orient aus wandern wir auf gut angelegtem Weg zur alten und historisch bedeutenden Festung auf dem gleichnamigen Berg, der wie ein Backenzahn der Sierra de Tramuntana vorgelagert ist. Bei der Burg angelangt, genießen wir die herrliche Aussicht und machen Rast. Der Abstieg erfolgt auf der anderen Seite des Berges nach Alaró.
400 m
600 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Urige Nordküste
Vom Mirador de ses Barques – einem schönen Aussichtspunkt über Port Sóller führt uns der Weg über die Gehöfte von Baltix d´Abais und über den Coll de Binimar in die Cala Tuent. Immer wieder genießen wir den tiefen Blick zum Meer, bis wir schließlich durch Pinienwälder absteigen und unser Restaurant erreichen. Rückfahrt entweder per Schiff oder mit dem Bus über die berühmte Straße von Sa Calobra.
325 m
725 m
10,5 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Das Inselheiligtum
Nach dem Frühstück fahren wir zum Santuari de Lluc. Sinngemäß als "Inselheiligtum" zu übersetzen. Nach dessen Besichtigung unternehmen wir eine Wanderung durch die umliegenden Wälder, die von bizarren Felsen bestanden sind. Die Tour endet am Coll de Sa Bataia, wo wir landestypisch-deftig einkehren.
350 m
300 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Die Schlucht von Biniraix
Wir starten die Wanderungen bei den großen Stauseen der Insel. Im Angesicht der höchsten Berge der Insel wandern wir zunächst entlang des Cuber Stausees bis wir einen Pinienwald erreichen. Hier beginnt der Abstieg durch die Schlucht von Biniraix: früher diente dieser Weg den Pilgern nach Lluc, heute er uns als Pfad für ein spektakuläres Naturerlebnis.
125 m
850 m
9 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied von Mallorca
Fahrt zum Flughafen von Mallorca und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Mallorca
Flug nach Mallorca und Transfer (ca. 30 min.) vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende Aktivwoche.

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Im Tal der Orangen
Nach dem Frühstück starten wir direkt bei unserem Hotel und durchwandern das zitronen- und orangenbestandene Tal von Sóller. Durch Steineichenwälder erreichen wir schließlich Fornalutx, wo wir genüsslich einkehren. Am Weg zurück zu unserer Finca bestaunen wir die schönen Dörfer und die stolzen Gehöfte der Sollerícs.
400 m
400 m
9 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Ins malerische Deiá
Heute wandern wir der Nordküste entlang in eines der schönsten Dörfer der Insel: Deiá. Idyllich an den steil abfallenden Hängen des Teix-Massivs gelegen, schmiegen sich die Häuser an den Fels. Zuvor aber geht es in ständigem auf und ab durch Pinien- und Steineichenwälder. Immer wieder öffnen sich dabei Blicke auf Küste und Meer.
400 m
350 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Die Festung von Alaró
Vom nahen Orient aus wandern wir auf gut angelegtem Weg zur alten und historisch bedeutenden Festung auf dem gleichnamigen Berg, der wie ein Backenzahn der Sierra de Tramuntana vorgelagert ist. Bei der Burg angelangt, genießen wir die herrliche Aussicht und machen Rast. Der Abstieg erfolgt auf der anderen Seite des Berges nach Alaró.
400 m
600 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Urige Nordküste
Vom Mirador de ses Barques – einem schönen Aussichtspunkt über Port Sóller führt uns der Weg über die Gehöfte von Baltix d´Abais und über den Coll de Binimar in die Cala Tuent. Immer wieder genießen wir den tiefen Blick zum Meer, bis wir schließlich durch Pinienwälder absteigen und unser Restaurant erreichen. Rückfahrt entweder per Schiff oder mit dem Bus über die berühmte Straße von Sa Calobra.
325 m
725 m
10,5 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Das Inselheiligtum
Nach dem Frühstück fahren wir zum Santuari de Lluc. Sinngemäß als "Inselheiligtum" zu übersetzen. Nach dessen Besichtigung unternehmen wir eine Wanderung durch die umliegenden Wälder, die von bizarren Felsen bestanden sind. Die Tour endet am Coll de Sa Bataia, wo wir landestypisch-deftig einkehren.
350 m
300 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Die Schlucht von Biniraix
Wir starten die Wanderungen bei den großen Stauseen der Insel. Im Angesicht der höchsten Berge der Insel wandern wir zunächst entlang des Cuber Stausees bis wir einen Pinienwald erreichen. Hier beginnt der Abstieg durch die Schlucht von Biniraix: früher diente dieser Weg den Pilgern nach Lluc, heute er uns als Pfad für ein spektakuläres Naturerlebnis.
125 m
850 m
9 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel El Guía
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied von Mallorca
Fahrt zum Flughafen von Mallorca und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel El Guía****

Carrer de Castanyer, 2
07100 Soller
Spanien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Hotel El Guía
+34-971-630227

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen von Mallorca holt Sie ein Vertreter von ASI Reisen ab: Bitte begeben Sie sich nach der Gepäckausgabe in die Empfangshalle an den mit Schildern ausgeschriebenen "Meetingpoint", welcher sich am Ausgang "C" befindet. Achten Sie auf das ASI-Willkommensschild mit unserem Logo als Erkennungszeichen.


Anschließend Bus- oder Taxifahrt zu unserem Hotel in Alaró (ca. 30 min.). Teilnehmer, die schon vorher angereist sind, treffen den Wanderführer um 19:00 Uhr.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder
Für diese Reise brauchen Sie ein Taschengeld (in Euro) für tägliche Ausgaben (z.B. nicht inkludierte Essen, Souvenirs, Trinkgelder etc.). Da die Verpflegungsleistung mit dem ersten Abendessen im Hotel beginnt, sollten Gäste, die eine frühe Ankunft auf Mallorca haben, Geld für ein Mittagessen einplanen. Das Preisniveau in Mallorca ist geringfügig niedriger als in Deutschland.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Mallorca und zurück
  • Flughafen und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel El Guía****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Alle Transfers und Rundfahrten ab/bis Flughafen Mallorca
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Tourismusabgabe ca. €3,- pro Nacht und Person

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Mallorca
  • Exklusiver Flughafentransfer ohne Wartezeiten



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
26.10.19 - 02.11.19
Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.790 €
Hendrik Uhlemann begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_20160922_122708.jpg

Hendrik Uhlemann

Jahrgang 1978 bei ASI seit 2011
Hendrik lebt seit über 10 Jahren auf Mallorca und fühlt sich stark mit der Insel verbunden. Die 3 größten Hobbys des Wanderführers sind Sport, Geschichte und Geographie, welche er perfekt in seinem Beruf kombinieren kann. Der Einklang mit der Natur ist sein täglicher Antrieb.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
09.11.19 - 16.11.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.790 €
Hendrik Uhlemann begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_20160922_122708.jpg

Hendrik Uhlemann

Jahrgang 1978 bei ASI seit 2011
Hendrik lebt seit über 10 Jahren auf Mallorca und fühlt sich stark mit der Insel verbunden. Die 3 größten Hobbys des Wanderführers sind Sport, Geschichte und Geographie, welche er perfekt in seinem Beruf kombinieren kann. Der Einklang mit der Natur ist sein täglicher Antrieb.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

8sam erwandern

8sam … Kein Tippfehler, sondern ein neues Reiseformat. Kleine Kleingruppen mit maximal acht TeilnehmerInnen, um genau zu sein. Was konkret hinter der Idee steckt und warum auf die...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Von Esporles bis Pollença - Eine Etappen-Übersicht für den GR 221

Naturnah und ursprünglich, gebirgig und wildromantisch. So präsentiert sich die Weitwanderroute GR 221, auch „la Ruta de Pedra en Sec“ genannt. Auf Deutsch heißt das so viel wie: „die Route...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.