ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Menorca - auf dem Cami de Cavalls

Menorca - auf dem Cami de Cavalls

Individuelle Trekkingreise, Spanien

 » Spanien » Menorca - auf dem Cami de Cavalls
2ESMAH002T
Menorca - auf dem Cami de Cavalls
2ESMAH002T

Menorca, die kleine Schwester Mallorcas, ist eine Welt für sich! Sie wandern durch schroffe Felslandschaften und grüne Natur, sonnen sich auf weißen Sandstränden, springen in das türkisfarbene Wasser und schlendern durch die historischen Ortschaften. Menorca ist definitiv ein Juwel! Einzigartig, urig, lauschig, sympathisch überschaubar und dank seiner Vielfalt ein Dorado für Naturfreunde und Genießer. Von der Hauptstadt Mahón im Osten von Menorca führt Sie diese Wanderreise über den früher als Postweg genutzten "Camí de Cavalls" rund um die Insel. Eine bunte Mischung wartet auf Sie!

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie den Cami de Cavalls
  • Wandern Sie entlang spektakulärer Steilküsten
  • Schlendern Sie durch verträumte Fischerdörfer

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Die Wege sind meist angelegt und gut begehbar
  • Mit Gepäcktransport

Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 1 Person(en)

Bereiste Länder
Spanien

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.5
90%
Basierend auf 20 Fragebögen.


Das Besondere

Während dieser 8-tägigen Trekkingreise umrunden Sie ganz Menorca. Sie wandern auf dem Weitwanderweg GR223, der auf ausgebauten Küstenpfaden rund um die Insel führt. Im Mittelalter patrouillierten hier Pferde, daher der Name "Weg der Pferde". Der Camí dels Cavalls wird in 20 Etappen eingeteilt, wir haben für Sie die schönsten ausgewählt.

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft auf Menorca
Ankunft auf der Insel Menorca in der Hauptstadt Mahón. Eine Hafenstadt, die auf einem Hügel über der Bucht liegt. Entdecken Sie den Stadtkern, der von den Besatzungsmächten England, Frankreich und Spanien geprägt ist. Dies spiegelt sich vor allem in der Architektur wieder. Mit kleinen Häusern und Denkmälern wie das Teatre Principal und die Kirchen San Francesc und Santa Maria.

Unterkunft: Hotel San Miguel
Tag 2: Von Es Grau nach Port d'Addaia
Sie werden am Hotel abgeholt und nach Es Grau gefahren: Das kleine Fischerdorf markiert den Startpunkt Ihrer ersten Wanderung, die Sie durch den Naturpark von S'Albufera führt. Der Cami dels Cavalls führt Sie durch Feuchtgebiete, Dünen und einen Süßwassersee - ein Paradies für Vögel! Sie erreichen das Cap de Favaritx und wandern der nun steileren, felsigeren Küste entlang nach Westen. Schließlich erreichen Sie Port d'Addaia. Von dort werden Sie abgeholt und zur nächsten Unterkunft gebracht.
360 m
325 m
18,5 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hostal Jeni
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Zauberhafter Norden
Nach dem Frühstück werden Sie zum Cap de Cavalleria gefahren. Der Camí dels Cavalls führt Sie entlang der schroffen, unberührten Küste. Die Landschaft wechselt zwischen felsigen Klippen und Feuchtgebieten. Sie durchqueren die Mediterranen Wälder, die Heimat einer Vielzahl von Vögeln ist. Wer möchte legt eine Pause an einem Strandcafé ein, bevor Els Alocs erreicht wird. Dort erwartet Sie bereits ein Taxi zurück zur Unterkunft.
440 m
400 m
13,4 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hostal Jeni
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Die rote Cala Pilar
Nach einem kurzen Abstieg erreichen Sie die Cala Pilar, hier können Sie die besondere Rotfärbung des Sandes bewundern. Weiter führt Sie die heutige Wanderung zuerst durch Wald und später über flache Landschaft und weites Ackerland. Hier wird seit dem 17. und 18. Jahrhundert der vorzügliche Queso de Mahón produziert.
270 m
260 m
14,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Albranca
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Ciutadella
Heute lassen Sie es etwas ruhiger angehen. Nutzen Sie den Vormittag für einen Stadtbummel durch das malerische Ciutadella. Vor allem die Kathedrale ist einen Besuch wert. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit mit dem Bus nach Cales Piques zu fahren. Dort können Sie die Felsbrücke Pont d'en Gil bestaunen. Den Rückweg können Sie zu Fuß bis Ciutadella machen und dabei den Sonnenuntergang hinter der Nachbarinsel Mallorca genießen.

Unterkunft: Hotel Albranca
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: In den sanften Süden
Mit dem öffentlichen Bus fahren Sie nach Son Xorriguer, der Weg führt Sie entlang der Küste. Die Landschaft ist hauptsächlich flach. Sie kommen an zauberhaften Buchten vorüber wie Platges de Son Saura oder Cala en Turqueta. Im Anschluss wird das Gelände schroff, Sie durchqueren Schluchten, um zum Küstenort Cala Galdana zu kommen. Dort werden Sie abgeholt und zurück nach Ciutadella gefahren.
170 m
160 m
14,6 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Albranca
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Menorcas schönste Strände
Nach dem Frühstück werden Sie nach Cala Caldana gefahren. Dort ist der Ausgangspunkt am Strand Cala Mitjana, am Rande befindet sich eine Steineiche und Überreste alter Kalköfen. Am Platges de Binigaus angekommen, steigen Sie durch eine Schlucht nach Es Migjorn Gran auf. Hier können Sie bei einem Gläschen Wein Ihre Wanderwoche ausklingen lassen. Sie werden dann nach Mahón gefahren, wo Sie die letzte Nacht verbringen.
300 m
230 m
12,4 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel San Miguel
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied von Menorca
Je nach Abflugszeit haben Sie nach dem Frühstück noch Zeit durch Mahón zu spazieren. Sie fahren individuell zum Flughafen und reisen nach einer erlebnisreichen Wanderwoche zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft auf Menorca
Ankunft auf der Insel Menorca in der Hauptstadt Mahón. Eine Hafenstadt, die auf einem Hügel über der Bucht liegt. Entdecken Sie den Stadtkern, der von den Besatzungsmächten England, Frankreich und Spanien geprägt ist. Dies spiegelt sich vor allem in der Architektur wieder. Mit kleinen Häusern und Denkmälern wie das Teatre Principal und die Kirchen San Francesc und Santa Maria.

Unterkunft: Hotel San Miguel
Tag 2: Von Es Grau nach Port d'Addaia
Sie werden am Hotel abgeholt und nach Es Grau gefahren: Das kleine Fischerdorf markiert den Startpunkt Ihrer ersten Wanderung, die Sie durch den Naturpark von S'Albufera führt. Der Cami dels Cavalls führt Sie durch Feuchtgebiete, Dünen und einen Süßwassersee - ein Paradies für Vögel! Sie erreichen das Cap de Favaritx und wandern der nun steileren, felsigeren Küste entlang nach Westen. Schließlich erreichen Sie Port d'Addaia. Von dort werden Sie abgeholt und zur nächsten Unterkunft gebracht.
360 m
325 m
18,5 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hostal Jeni
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Zauberhafter Norden
Nach dem Frühstück werden Sie zum Cap de Cavalleria gefahren. Der Camí dels Cavalls führt Sie entlang der schroffen, unberührten Küste. Die Landschaft wechselt zwischen felsigen Klippen und Feuchtgebieten. Sie durchqueren die Mediterranen Wälder, die Heimat einer Vielzahl von Vögeln ist. Wer möchte legt eine Pause an einem Strandcafé ein, bevor Els Alocs erreicht wird. Dort erwartet Sie bereits ein Taxi zurück zur Unterkunft.
440 m
400 m
13,4 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hostal Jeni
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Die rote Cala Pilar
Nach einem kurzen Abstieg erreichen Sie die Cala Pilar, hier können Sie die besondere Rotfärbung des Sandes bewundern. Weiter führt Sie die heutige Wanderung zuerst durch Wald und später über flache Landschaft und weites Ackerland. Hier wird seit dem 17. und 18. Jahrhundert der vorzügliche Queso de Mahón produziert.
270 m
260 m
14,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Albranca
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Ciutadella
Heute lassen Sie es etwas ruhiger angehen. Nutzen Sie den Vormittag für einen Stadtbummel durch das malerische Ciutadella. Vor allem die Kathedrale ist einen Besuch wert. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit mit dem Bus nach Cales Piques zu fahren. Dort können Sie die Felsbrücke Pont d'en Gil bestaunen. Den Rückweg können Sie zu Fuß bis Ciutadella machen und dabei den Sonnenuntergang hinter der Nachbarinsel Mallorca genießen.

Unterkunft: Hotel Albranca
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: In den sanften Süden
Mit dem öffentlichen Bus fahren Sie nach Son Xorriguer, der Weg führt Sie entlang der Küste. Die Landschaft ist hauptsächlich flach. Sie kommen an zauberhaften Buchten vorüber wie Platges de Son Saura oder Cala en Turqueta. Im Anschluss wird das Gelände schroff, Sie durchqueren Schluchten, um zum Küstenort Cala Galdana zu kommen. Dort werden Sie abgeholt und zurück nach Ciutadella gefahren.
170 m
160 m
14,6 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Albranca
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Menorcas schönste Strände
Nach dem Frühstück werden Sie nach Cala Caldana gefahren. Dort ist der Ausgangspunkt am Strand Cala Mitjana, am Rande befindet sich eine Steineiche und Überreste alter Kalköfen. Am Platges de Binigaus angekommen, steigen Sie durch eine Schlucht nach Es Migjorn Gran auf. Hier können Sie bei einem Gläschen Wein Ihre Wanderwoche ausklingen lassen. Sie werden dann nach Mahón gefahren, wo Sie die letzte Nacht verbringen.
300 m
230 m
12,4 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel San Miguel
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied von Menorca
Je nach Abflugszeit haben Sie nach dem Frühstück noch Zeit durch Mahón zu spazieren. Sie fahren individuell zum Flughafen und reisen nach einer erlebnisreichen Wanderwoche zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Während dieser individuellen Trekkingreise übernachten Sie in drei verschiedenen Unterkünften, jede mit eigenem Charakter und eigener Geschichte. In Mahón und Ciutadella wohnen Sie in komfortablen 3-Sterne Hotels im historischen Zentrum, nur wenige Gehminuten von Geschäften, Restaurants und Hafen entfernt. Im Fischerdorf Fornells begrüßt Sie ein einfaches Hostal in familiärer Atmosphäre. Wir haben für Sie im Hostal Jeni den Zimmertyp "Junior Suite" reserviert.
Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Verfügbarkeiten zu Hoteländerungen kommen kann.
Hotel San Miguel ***

Calle Comercio, 26
07702 Mahon
Spanien
Hostal Jeni

Mirada del Toro, 81
07740 Es Mercadal
Spanien
Hotel Albranca***

Carrer de Sant Cristòfol, 2
07760 Ciutadella de Menorca
Spanien

Zusatzinformationen


Anreise
Individuelle Anreise nach Mahón:
  • FLUG: Gerne buchen wir für Sie einen Flug nach Mahón (MAH).

  • BUS: Vom Flughafen Mahón können Sie mit dem öffentlichen Bus in das Stadtzentrum fahren. Der Bus verkehrt jede Stunde von 05:55 Uhr bis 20:55 Uhr. Ein Ticket kostet ungefähr € 2,60. Genauere Informationen finden Sie hier: http://www.bus.e-torres.net/es/lineas-regulares/linea-10/

  • TAXI: Sie können vom Flughafen aus auch mit einem Taxi fahren, Kosten: ca. € 15,- bis € 20,-. Wenn Sie mit dem Bus in das Stadtzentrum von Mahón fahren, können Sie von der Bushaltestelle ein Taxi nehmen, Kosten: ca. € 5,- oder zu Fuß zur Unterkunft gelangen.  
Hinweise zum Reisegepäck
Ihr Koffer/Reisetasche wird für Sie von Hotel zu Hotel transportiert. Dazu bitten wir Sie auf Ihrem Koffer/Reisetasche Ihren Namen und den Namen des nächsten Hotels anzugeben (vgl. Unterkunftsliste). Fragen Sie an der Rezeption, wo genau Sie Ihr Gepäck deponieren sollen. Es sollte bis spätestens 09:00 Uhr des Abreisetages hinterlegt sein.
Nebenkosten & Trinkgelder
Bitte rechnen Sie mit Kosten von € 30,- bis € 40,- pro Tag für nicht inkludierte Mahlzeiten.
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in ausgewählten Unterkünften, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Tourismusabgabe ca. € 0,50 bis € 1,- pro Person und Nacht

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Menorca
  • GPS-Leihgerät
  • Flughafentransfers
  • Flug nach Menorca und zurück



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Mahón.
Preis gilt ab 2 Personen.
Aufpreis Alleinreisender: € 220,-
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Mahón. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
01.03.19 - 30.04.19
Doppelzimmer
820 €
Einzelzimmer
1.090 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.05.19 - 15.06.19
Doppelzimmer
990 €
Einzelzimmer
1.290 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.19 - 18.09.19
Doppelzimmer
1.040 €
Einzelzimmer
1.440 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
19.09.19 - 30.09.19
Doppelzimmer
990 €
Einzelzimmer
1.290 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10.19 - 22.10.19
Doppelzimmer
820 €
Einzelzimmer
1.090 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Mahón.
Preis gilt ab 2 Personen.
Aufpreis Alleinreisender: € 220,-
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Mahón. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Es war insgesamt eine tolle Reise mit wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaften und Wegen. Die Unterkünfte waren top gewählt, der tägliche Transfer hat reibungslos funktioniert. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und hatten eine sehr schöne Woche.« ★★★★★
»Super Organisation; alles perfekt geklappt; jeder Transfer pünktlich; sehr landestypische ruhige nette Hotels; super Wegbeschreibungen; vor allem Hotel Albranca Cuitadella war mein Favourit!« ★★★★★ Sabine M.
»Sehr empfehlenswert! Wunderschöne Touren auf einsamen Wegen zu Traumbuchten/Stränden, tolle Hotels - zentral gelegen, schöne Zimmer, viel Ambiente und freundliche, familiäre Atmosphäre - einfach super!« ★★★★★ SABINE G.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Individuell Reisen mit Vorbereitung in ASI Qualität

Wer nicht in einer Gruppe reisen möchte, findet bei unseren individuellen Reisekonzepten vielleicht genau das Richtige. Bei den Wanderreisen ohne Gruppe steht euch die ASI Welt offen. Gerne organisieren wir die Reise flexibel...
> weiterlesen
10 praktische Wandergadgets, auf die ihr nicht verzichten solltet

So klein sie auch sind, so hilfreich sind gewisse Utensilien auf Wanderungen. Unterwegs in freier Natur lässt sich nicht immer alles perfekt planen. Wer kennt es nicht –...
> weiterlesen
5 Tipps zur Orientierung für individuelle Reisen

Orientierung – die Kunst stets zu wissen, wo ich mich befinde, wo ich hin will und wie ich wieder zurückfinde. Grundsätzlich geht es also um drei zentrale Fragen:...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • 1 Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover oder Fleecejacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung , Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.