ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Mallorca Finca - Wandern mit Charme

Mallorca Finca - Wandern mit Charme

Individuelle Trekkingreise, Spanien

 » Spanien » Mallorca Finca - Wandern mit Charme
2ESPMI006T
Mallorca Finca - Wandern mit Charme
2ESPMI006T

Sie werden begeistert sein: eine Wanderwoche entlang wunderschönster Wanderrouten, auf einsamen Wegen, inmitten herrlich abwechslungsreicher Natur. Stilvolle und lauschige Finca-Hotels bürgen für entspannende Nächte, in deren üppigen Gärten mit Pool und heimeligen Ecken können Sie so richtig die Seele baumeln lassen. Abends genießen Sie typisch mallorquinische Küche in gemütlicher Atmosphäre. Diese Wanderreise spiegelt den Facettenreichtum der Sonneninsel perfekt wieder. So zeigt sich der Norden karg, jedoch mit betörenden Ausblicken auf die Küste und türkisblaue Badebuchten. In der schroffen Serra de Tramuntana wiederum fühlt man sich beinahe wie in den Alpen. Das lieblich-verschlafene Orient, eines der schönsten Dörfer Mallorcas, wird Sie mit seinen Apfel- und Mandelgärten, Olivenhainen und grasenden Schafherden verzaubern. Traumhafte Panoramen mit Blick auf die atemberaubende Westküste und das Tramuntana-Gebirge erwarten Sie zum Abschluss Ihrer Reise im Wanderparadies Sóller.

Highlights & Fakten
  • Erleben Sie atemberaubende Wanderungen an der Nordküste
  • Entdecken Sie verschlafene Dörfer in der Serra Tramuntana
  • Übernachten Sie in kleinen Fincas

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gut zu begehende, teilweise steinige Wanderwege, gute Grundkondition und Trittsicherheit erforderlich
  • Gepäcktransport
Dauer
7 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad
NEU
7 Tag(e)

Reiseverlauf


Tag 1: Anreise nach Pollença
An den Ausläufern der Serra de Tramuntana gelegen, erwartet Sie in Pollença ein typisch mallorquinisches Städtchen. Sie schlendern durch die engen Altstadtgassen, trinken einen „Café con Leche“ auf der Plaza Mayor oder erwandern den von Zypressen gesäumten Kalvarienberg und genießen den Panoramablick.

Tag 2: Küstenwanderung auf der Halbinsel Alcúdia
Einer der „Wanderklassiker“ Mallorcas, die Halbinsel La Victòria, befindet sich zwischen der Bucht von Pollença und Alcúdia. Die Route führt entlang der Küstenlinie und hinauf zu einer traumhaften Felsspitze. Ein Serpentinenweg mit Panoramablicken ohne Ende und die Möglichkeit zum Bad in der türkisblauen Bucht Coll Baix führt Sie über sanfte Gipfel zurück nach Alcúdia.
690 m
820 m
15 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Pollença – Cuber Stausee – Orient/Alaró
Kurzer Transfer zum Cuber Stausee. Eine interessante Landschaft mit hohen Gräsern, markanten Felsen und steinigen Wegen liegt vor Ihnen. Auf dem Weg durch die beeindruckende Serra de Tramuntana lassen Sie Ihre Augen über die sonnige Steilküste und die fruchtbaren Täler zu Ihren Füssen schweifen. Vorbei am Landgut Coma Sema, einst einer der größten Olivenbauern der Insel, gelangen Sie ins zauberhafte Orient-
220 m
540 m
11 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Rundwanderung Castell d`Alaró
Heute steht die Erkundung des Orient-Tals, dem Obstgarten Mallorcas, auf Ihrem Programm. Der Burgberg ist auf Ihrem Weg über den Coll d`Orient schon von Weitem sichtbar. Durch Steineichenwälder und mit Ausblicken auf die malerische Landschaft marschieren Sie dem Castell d`Alaró, einem Wallfahrtsort mit Einsiedelei, entgegen. Auf Ihrem Rückweg sollten Sie unbedingt die Spezialitäten der Finca Es Verger verkosten.
490 m
510 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Orient/Alaró – Bunyola - Sóller
Auf einsamen Wegen verlassen Sie Orient in ein dicht bewaldetes Berggebiet mit einem lang gezogenen Felsband auf seiner Nordwestseite. Einen der Gipfel, den Penyals d`Honor, erwandern Sie auf Ihrer Tour in Richtung Bunyola. Oben angekommen, erwarten Sie Panoramablicke auf die Inselebene und die Bucht von Palma. Von Bunyola fahren Sie mit der alten Straßenbahn dem „Roten Blitz“ nach Sóller.
440 m
680 m
14 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Postweg von Deia nach Sóller
Transfer in den Künstlerort Deia, dem Juwel an der Westküste. In der Bucht von Deia startet Ihre Wandertour entlang der Felsenküste und hinauf zum romantischen Postweg nach Sóller. Die Kulisse mit ihrer eindrucksvollen Küstenlandschaft wird Sie in Ihren Bann ziehen. Die Besichtigung einer alten Ölmühle, ein frisch gepresster Orangensaft und der Weg durch zahllose Olivenhaine runden den gelungenen Tag ab.
300 m
430 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Anreise nach Pollença
An den Ausläufern der Serra de Tramuntana gelegen, erwartet Sie in Pollença ein typisch mallorquinisches Städtchen. Sie schlendern durch die engen Altstadtgassen, trinken einen „Café con Leche“ auf der Plaza Mayor oder erwandern den von Zypressen gesäumten Kalvarienberg und genießen den Panoramablick.

Tag 2: Küstenwanderung auf der Halbinsel Alcúdia
Einer der „Wanderklassiker“ Mallorcas, die Halbinsel La Victòria, befindet sich zwischen der Bucht von Pollença und Alcúdia. Die Route führt entlang der Küstenlinie und hinauf zu einer traumhaften Felsspitze. Ein Serpentinenweg mit Panoramablicken ohne Ende und die Möglichkeit zum Bad in der türkisblauen Bucht Coll Baix führt Sie über sanfte Gipfel zurück nach Alcúdia.
690 m
820 m
15 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Pollença – Cuber Stausee – Orient/Alaró
Kurzer Transfer zum Cuber Stausee. Eine interessante Landschaft mit hohen Gräsern, markanten Felsen und steinigen Wegen liegt vor Ihnen. Auf dem Weg durch die beeindruckende Serra de Tramuntana lassen Sie Ihre Augen über die sonnige Steilküste und die fruchtbaren Täler zu Ihren Füssen schweifen. Vorbei am Landgut Coma Sema, einst einer der größten Olivenbauern der Insel, gelangen Sie ins zauberhafte Orient-
220 m
540 m
11 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Rundwanderung Castell d`Alaró
Heute steht die Erkundung des Orient-Tals, dem Obstgarten Mallorcas, auf Ihrem Programm. Der Burgberg ist auf Ihrem Weg über den Coll d`Orient schon von Weitem sichtbar. Durch Steineichenwälder und mit Ausblicken auf die malerische Landschaft marschieren Sie dem Castell d`Alaró, einem Wallfahrtsort mit Einsiedelei, entgegen. Auf Ihrem Rückweg sollten Sie unbedingt die Spezialitäten der Finca Es Verger verkosten.
490 m
510 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Orient/Alaró – Bunyola - Sóller
Auf einsamen Wegen verlassen Sie Orient in ein dicht bewaldetes Berggebiet mit einem lang gezogenen Felsband auf seiner Nordwestseite. Einen der Gipfel, den Penyals d`Honor, erwandern Sie auf Ihrer Tour in Richtung Bunyola. Oben angekommen, erwarten Sie Panoramablicke auf die Inselebene und die Bucht von Palma. Von Bunyola fahren Sie mit der alten Straßenbahn dem „Roten Blitz“ nach Sóller.
440 m
680 m
14 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Postweg von Deia nach Sóller
Transfer in den Künstlerort Deia, dem Juwel an der Westküste. In der Bucht von Deia startet Ihre Wandertour entlang der Felsenküste und hinauf zum romantischen Postweg nach Sóller. Die Kulisse mit ihrer eindrucksvollen Küstenlandschaft wird Sie in Ihren Bann ziehen. Die Besichtigung einer alten Ölmühle, ein frisch gepresster Orangensaft und der Weg durch zahllose Olivenhaine runden den gelungenen Tag ab.
300 m
430 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Pollença: Finca Son Sant Jordi
In Pollenca erwartet Sie im Son Sant Jordi eine in langer Familientradition geführte Ferienunterkunft, bestehend aus hübschen Häusern aus dem 17. Jahrhundert. Stilvoll mit einer Mischung aus Antiquitäten und Moderne und viel Liebe zum Detail laden die komfortablen Zimmer und die großzügigen Aufenthaltsräume zum Verweilen ein. Herzstück des Ensembles ist eine grüne Gartenoase mit Pool und einer traditionellen mallorquinischen Terrasse. www.hotelsonsantjordi.com.

Orient: Finca Son Palou
Inmitten von Apfel- und Kirschgärten am Rande des reizvollen Tramuntana Gebirges liegt die traumhaft schöne Finca Son Palou. Absolute Ruhe und lauschige Plätze im liebevoll angelegten Garten sowie der große Pool bieten Entspannung pur. Typisch mallorquinische Einrichtung erzeugt ein absolutes Wohlfühlambiente. Im Restaurant werden Bioprodukte vom eigenen Gutshof serviert. www.sonpalou.com

Sóller: Finca Can Quatre
Im Orangen-Tal von Sóller gelegen, präsentiert sich die Finca Can Quatre als typisch mallorquinische Finca, jedoch frisch und modern renoviert, mit charmant-heimeliger Einrichtung. Umgeben von einem einladenden Garten mit Pool, ein ruhiger Ort zum Entspannen und Erholen, obwohl nur 10 Gehminuten vom malerischen Stadtplatz von Sóller entfernt. www.canquatre.com

Hinweis:
Sollte eine der Unterkünfte nicht verfügbar sein, erfolgt die Buchung in einer alternativen Unterkunft in der gleichwertigen Kategorie.

Zusatzinformationen


Anreise
  • Flughafen Palma de Mallorca. Fahrt per Bus nach Palma Busbahnhof und in ca. 1 Stunde nach Pollença (www.tib.org) oder per Taxi, ca. € 80,- pro Fahrt, Dauer ca. 1 Stunde.
  • Rückreise per Bus von Sóller in ca. 30 Minuten nach Palma Busbahnhof und von dort per Bus zum Flughafen. Fahrt per Taxi ca. € 50,-, Dauer ca. 30 Minuten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Charakter der Reise
Für die täglichen Wanderungen von 4 bis max. 5 Stunden sollten Sie eine gute Grundkondition mitbringen. Sie wandern auf gut zu begehenden Wanderwegen, teils sind für die steinigen Abschnitte Trittsicherheit bzw. gute Wanderschuhe gefordert. Eine Wanderreise mit unzähligen Panoramablicken auf die Gipfel des Tramuntana Gebirges, auf die Küste, das Meer und grün bewachsenen Täler.

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


2espmi006t-spanien-mallorca-finca-cuber-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-alcudia-coll-baix-2.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-alcudia-coll-baix-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-blumen.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-6.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-bunyola-wanderer.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-bunyola-blumen-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-4.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-7.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-alcudia-coll-baix-3.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-cuber-l`ofre-wanderer.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-bunyola-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-cuber-l`ofre-2.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-cuber-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-alcudia-coll-baix-2.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-alcudia-coll-baix-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-blumen.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-6.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-bunyola-wanderer.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-bunyola-blumen-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-4.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-castell-alaro-7.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-alcudia-coll-baix-3.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-cuber-l`ofre-wanderer.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-bunyola-1.jpg
2espmi006t-spanien-mallorca-finca-cuber-l`ofre-2.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Transfers gemäß Programm
  • Fahrt mit der Nostalgiebahn „Roter Blitz“ Bunyola - Sóller
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab  Pollença bis Sóller.

Anreise Samstag 16.02. – 22.06., 31.08. – 26.10., zusätzlich Donnerstag im Mai, Juni und September

Saison 1: 16.02. – 23.03. | 06.10. – 26.10.
Saison 2: 24.03. – 11.05. | 15.09. – 05.10.
Saison 3: 12.05. – 22.06. | 31.08. – 14.09.
24.03.19 - 11.05.19
Doppelzimmer
869 €
Einzelzimmer
1.344 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
12.05.19 - 22.06.19
Doppelzimmer
949 €
Einzelzimmer
1.424 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
31.08.19 - 14.09.19
Doppelzimmer
949 €
Einzelzimmer
1.424 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.09.19 - 05.10.19
Doppelzimmer
869 €
Einzelzimmer
1.344 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.10.19 - 26.10.19
Doppelzimmer
799 €
Einzelzimmer
1.274 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab  Pollença bis Sóller.

Anreise Samstag 16.02. – 22.06., 31.08. – 26.10., zusätzlich Donnerstag im Mai, Juni und September

Saison 1: 16.02. – 23.03. | 06.10. – 26.10.
Saison 2: 24.03. – 11.05. | 15.09. – 05.10.
Saison 3: 12.05. – 22.06. | 31.08. – 14.09.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.