ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Entlang der Costa Brava - Von St. Pere Pescador nach Feliu de Guíxols

Entlang der Costa Brava - Von St. Pere Pescador nach Feliu de Guíxols

Individuelle Trekkingreise, Spanien

 » Spanien » Entlang der Costa Brava - Von St. Pere Pescador nach Feliu de Guíxols
2ESBCN003T
Entlang der Costa Brava - Von St. Pere Pescador nach Feliu de Guíxols
2ESBCN003T

Markant zeichnen sich die Felsgebilde der wilden Costa Brava gegen die rauschende Gischt des Mittelmeers ab. Sie lassen Ihren Blick über den Ozean und die bizarren Formationen gleiten, hören das Tosen der Wellen und atmen das pure Leben ein. Im südlichen Teil der Costa Brava beeindrucken neben den weiß-gelben Klippen und türkisen Buchten, auch zahlreiche Fischerdörfer, die bunt aus den Pinien-, Eichen- und Olivenwäldern herausblitzen. Wollen Sie die ganze Schönheit der Costa Brava erfahren? Dann buchen Sie den nördlichen Teil dazu. Mehr Informationen unter www.asi.at/2ESBCN002T.

Highlights & Fakten
  • Entspannen Sie in einsamen Buchten
  • Spazieren Sie durch die Naturparks Montgrí und Medes
  • Erstehen Sie frischen Fisch am Fischmarkt von Palamós

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3 - 4
  • Mit Gepäcktransport
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen an der Costa Brava
Sie werden am Flughafen (Barcelona oder Girona) abgeholt und in Ihre erste Unterkunft gebracht. Bei einem Willkommensgespräch erfahren Sie alles Nötige zur Reise. Sie bekommen Karten sowie GPS-Gerät übergeben. Wenn Sie bereits den nördlichen Teil der Küste erwandert haben, können Sie heute den Strand von Sant Pere Pescador genießen.

Unterkunft: Mas del Joncar oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Die gar nicht so wilden Strände der Costa Brava
Sie starten Ihre Streckenwanderung mit einer gemütlichen Strandwanderung. Kurz schwenken Sie etwas landeinwärts auf den GR92, um das Anbaugebiet voller kleiner Kanäle kennen zu lernen. Sie passieren die Ruinen von Empúries, die Überreste einer der größten griechischen und römischen Siedlungen der iberischen Halbinsel.
20 m
10 m
15 km
ca. 4 h

Unterkunft: Can Miquel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Entlang schroffer Klippen
Sie gehen von L'Escala auf dem GR92 über das Massís del Montgrí. Zunächst noch am Meer windet sich der Weg durch kleine Buchten bis zur Punta Ventosa, dem Namen nach ein sehr windiger Punkt. Sie gehen nun direkt neben den Klippen. Dann wenden Sie sich von der Küste ab und steigen durch das Massís bis zum Schloss Montgrí. Sie blicken auf die Pyrenäen, das Mittelmeer und das Flachland der Empordà.
400 m
375 m
21 km
ca. 6,5 h

Unterkunft: Hostal Mitjà oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Die Naturparks von Montgrí und Medes
Heute durchschreiten Sie die mediterranen Küstenlandschaften der Naturparks von Montgrí und Medes. Sie folgen dem Fluss Ter bis zum Meer und gehen weiter entlang des Strandes von Pals. Am Ende erwartet Sie noch der Aufstieg nach Begut, wo Sie die heutige Nacht verbringen.
300 m
75 m
18,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Cluc oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Kleine Buchten, schmale Waldpfade und charmante Dörfer
Abwechslungsreich zeigt sich heute Ihre Umgebung. Zunächst spazieren Sie auf schmalen Pfaden durch den mediterranen Wald. Weiters durchqueren Sie kleine Buchten, die immer wieder den Blick auf das Tiefblau des Mittelmeers freigeben. Charmante Küstendürfer wie Tamariu, Llafranc und Calella de Palafrugell sorgen für weitere Abwechslung.
450 m
625 m
14,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Calella de Palafrugell oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Unberührte Strände und der Duft der Pinien
Sie erkunden heute einsame Strände geschützt von kleinen Buchten. Pinien, Eichen und Olivenbäume spenden wohltuenden Schatten. In Palamós können Sie den Fischereihafen besuchen oder mit den Fischern am täglich geöffneten Fischmarkt plaudern. Wer möchte, stattet dem Fischereimuseum einen Besuche ab (Eintritt exkl.).
250 m
300 m
12 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel Trias oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Der Küstenweg Camí de Ronda
Heute geht es von Palamós zum Strand Sant Pol. Sie folgen dem Küstenweg Camí de Ronda, auch Teil des GR92. Vorbei an Sand- und Steinstränden und durch in den Felsen gegrabene Tunnel führt der Camí Sie. Unterwegs können Sie die touristischeren Städte der Costa Brava besuchen.
40 m
50 m
14 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Sant Pol oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von der wilden Küste
Sie nehmen Abschied von der Costa Brava, um Ihre Heimreise anzutreten. Wenn Sie noch nicht genug haben von Katalonien, bietet sich ein Verlängerungsaufenthalt in Sant Feliu de Guíxols an.

Unterkunft: Sant Pol
Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen an der Costa Brava
Sie werden am Flughafen (Barcelona oder Girona) abgeholt und in Ihre erste Unterkunft gebracht. Bei einem Willkommensgespräch erfahren Sie alles Nötige zur Reise. Sie bekommen Karten sowie GPS-Gerät übergeben. Wenn Sie bereits den nördlichen Teil der Küste erwandert haben, können Sie heute den Strand von Sant Pere Pescador genießen.

Unterkunft: Mas del Joncar oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Die gar nicht so wilden Strände der Costa Brava
Sie starten Ihre Streckenwanderung mit einer gemütlichen Strandwanderung. Kurz schwenken Sie etwas landeinwärts auf den GR92, um das Anbaugebiet voller kleiner Kanäle kennen zu lernen. Sie passieren die Ruinen von Empúries, die Überreste einer der größten griechischen und römischen Siedlungen der iberischen Halbinsel.
20 m
10 m
15 km
ca. 4 h

Unterkunft: Can Miquel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Entlang schroffer Klippen
Sie gehen von L'Escala auf dem GR92 über das Massís del Montgrí. Zunächst noch am Meer windet sich der Weg durch kleine Buchten bis zur Punta Ventosa, dem Namen nach ein sehr windiger Punkt. Sie gehen nun direkt neben den Klippen. Dann wenden Sie sich von der Küste ab und steigen durch das Massís bis zum Schloss Montgrí. Sie blicken auf die Pyrenäen, das Mittelmeer und das Flachland der Empordà.
400 m
375 m
21 km
ca. 6,5 h

Unterkunft: Hostal Mitjà oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Die Naturparks von Montgrí und Medes
Heute durchschreiten Sie die mediterranen Küstenlandschaften der Naturparks von Montgrí und Medes. Sie folgen dem Fluss Ter bis zum Meer und gehen weiter entlang des Strandes von Pals. Am Ende erwartet Sie noch der Aufstieg nach Begut, wo Sie die heutige Nacht verbringen.
300 m
75 m
18,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Cluc oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Kleine Buchten, schmale Waldpfade und charmante Dörfer
Abwechslungsreich zeigt sich heute Ihre Umgebung. Zunächst spazieren Sie auf schmalen Pfaden durch den mediterranen Wald. Weiters durchqueren Sie kleine Buchten, die immer wieder den Blick auf das Tiefblau des Mittelmeers freigeben. Charmante Küstendürfer wie Tamariu, Llafranc und Calella de Palafrugell sorgen für weitere Abwechslung.
450 m
625 m
14,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Calella de Palafrugell oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Unberührte Strände und der Duft der Pinien
Sie erkunden heute einsame Strände geschützt von kleinen Buchten. Pinien, Eichen und Olivenbäume spenden wohltuenden Schatten. In Palamós können Sie den Fischereihafen besuchen oder mit den Fischern am täglich geöffneten Fischmarkt plaudern. Wer möchte, stattet dem Fischereimuseum einen Besuche ab (Eintritt exkl.).
250 m
300 m
12 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel Trias oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Der Küstenweg Camí de Ronda
Heute geht es von Palamós zum Strand Sant Pol. Sie folgen dem Küstenweg Camí de Ronda, auch Teil des GR92. Vorbei an Sand- und Steinstränden und durch in den Felsen gegrabene Tunnel führt der Camí Sie. Unterwegs können Sie die touristischeren Städte der Costa Brava besuchen.
40 m
50 m
14 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Sant Pol oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von der wilden Küste
Sie nehmen Abschied von der Costa Brava, um Ihre Heimreise anzutreten. Wenn Sie noch nicht genug haben von Katalonien, bietet sich ein Verlängerungsaufenthalt in Sant Feliu de Guíxols an.

Unterkunft: Sant Pol
Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Alle ausgesuchten Unterkünfte sind kleine, charmante, familiengeführte Hotels.
Mas del Joncar

Sant Pere Pescador
Spanien
Can Miquel***

L'Escala
Spanien
Hostal Mitjà**

Torroella de Montgrí
Spanien
Hotel Cluc

Begur
Spanien
Hotel Calella de Palafrugell***

c/ Lladó, 40
Calella de Palafrugell
Spanien
Hotel Trias***

Palamós
Spanien
Sant Pol***

Sant Feliu de Guixols
Spanien
Tag 7, 8

Website Sant Pol

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Flughafen Barcelona abgeholt und in Ihre erste Unterkunft gebracht. Dort erfahren Sie dann in einem Willkommensgespräch alle wichtigen Details zur Reise und erhalten Karten sowie Wegbeschreibungen.
Anreise
Individuelle Anreise zum Flughafen Barcelona. Von dort bringt Sie ein Transfer in knapp 2 Stunden nach Sant Pere Pescador.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die zugelassene Freigepäckmenge Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen Geld für tägliche Ausgaben (Getränke, Souvenirs etc.) sowie für nicht inkludierte Mahlzeiten.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-empuries.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wandern-am-strand.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-calella-de-palafrugell-boote.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-costa-brava.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-sant-feliu-de-guíxols.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-ruines-dempuries.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-weg-durch-gruene-huegel.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wanderweg-an-steilkueste.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wanderer-aus-befestigtem-weg.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-calella-de-palafrugell-panorama.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-aussichtspunkt-costa-brava.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-l-estartit.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-l-escala.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wanderer-am-meer.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-leuchtturm.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-empuries.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wandern-am-strand.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-calella-de-palafrugell-boote.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-costa-brava.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-sant-feliu-de-guíxols.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-ruines-dempuries.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-weg-durch-gruene-huegel.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wanderweg-an-steilkueste.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wanderer-aus-befestigtem-weg.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-calella-de-palafrugell-panorama.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-aussichtspunkt-costa-brava.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-l-estartit.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-l-escala.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-wanderer-am-meer.jpg
2esbcn003t-individuell-spanien-katalonien-leuchtturm.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in charmanten Unterkünften, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Alle Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransfer
  • Detailliertes Informationspaket und Wanderkarten je Buchung
  • 24-Stunden Service Telefon
  • ASI Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen

  • Erster Teil der Streckenwanderung unter www.asi.at/2ESBCN002T
  • Verlängerungsaufenthalt an der Costa Brava
  • Flughafentransfer von der letzten Unterkunft zum Flughafen
  • Upgrade auf höhere Zimmerkategorien, u.a. mit Meerblickp.P. 250 €
  • Upgrade auf HalbpensionZusätzliche Infop.P. 240 €



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Barcelona bis Sant Feliu de Guíxols.
Preise gelten ab 2 Personen.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften. 

Gerne vermitteln wie Ihnen einen Flug nach Barcelona. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Bei Abreisen im Juli bzw. August kann die Reise nur in abgewandelter Form mit lediglich 2 Hotelstandorten angeboten werden.
01.06.19 - 30.09.19
Doppelzimmer
890 €
Einzelzimmer
1.150 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10.19 - 31.12.19
Doppelzimmer
750 €
Einzelzimmer
950 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Barcelona bis Sant Feliu de Guíxols.
Preise gelten ab 2 Personen.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften. 

Gerne vermitteln wie Ihnen einen Flug nach Barcelona. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Bei Abreisen im Juli bzw. August kann die Reise nur in abgewandelter Form mit lediglich 2 Hotelstandorten angeboten werden.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Legere Hüttenbekleidung und Schuhe/Sandalen
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. 20 Euro auf der Hütte erhältlich)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.