ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Katalonien individuell - Mit dem E-Bike von den Pyrenäen ans Meer

Katalonien individuell - Mit dem E-Bike von den Pyrenäen ans Meer

Individuelle E-Bike/Rad Reise, Spanien

 » Spanien » Katalonien individuell - Mit dem E-Bike von den Pyrenäen ans Meer
2ESBCN010B
Katalonien individuell - Mit dem E-Bike von den Pyrenäen ans Meer
2ESBCN010B

Der Nordosten Spaniens lädt dank seiner landschaftlichen Vielfalt zu abwechslungsreichen E-Bike-Touren ein. Auf der Route von Setcases nach Calella entdecken Sie die schroffen Gebirgszüge der Pyrenäen, die sanfteren Hügel der Vorpyrenäen und sogar Vulkane, lassen Reisfelder und Sumpfgebiete vorüberziehen, bis Sie die kantigen Felsformationen erreichen, die der wilden Küste (Costa Brava) ihren Namen geben. In Girona bestaunen Sie die Kathedrale Santa María, spazieren entlang der Stadtmauer oder kosten die lokale Spezialität: botifarra dolça, süße Wurst. Lassen Sie die Radwoche mit einem entspannten Nachmittag am hellen Sandstrand der Bucht von Calella ausklingen. Benvinguts!

Highlights & Fakten
  • Erkunden Sie das über 2000 Jahre alte Girona
  • Bestaunen Sie die Costa Brava
  • Lernen Sie die Vulkane von La Garrotxa kennen

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit Gepäcktransport
  • Streckentour
  • Auf befestigten, meist asphaltierten Wegen
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Tipp
Berge und Meer - eine wunderbare Kombination. Was will man mehr? Vielleicht noch historische Städte, Reisfelder und Vulkane? Auf dieser Reise bleiben keine Wünsche offen.
ASI Mitarbeiterin Susanne

Reiseverlauf


Tag 1: Benvinguts in Katalonien
Sie werden von unserem Partner vom Flughafen Barcelona oder Girona abgeholt und zu Ihrem Hotel in Setcases gebracht. Bei Ihrem Willkommensgespräch machen Sie sich mit Ihrem fahrbaren Untersatz sowie den Reiseunterlagen vertraut. 

Unterkunft: Can Tiranda oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Die Pyrenäen
Sie werden zur Skistation Vallter 2000 unweit der Quelle des Flusses Ter gebracht. Entlang der GIV 5264 lassen Sie Ihr Rad bergab rollen, bis Sie Sant Joan de les Abadesses erreichen. Weiter auf der grünen Via Verde del Ferro radeln Sie nach Ripoll, wo Sie das Kloster Santa María de Ripoll bewundern. 
90 m
1570 m
35 km
ca. 4 h

Unterkunft: La Trobada oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Zu den Vulkanen von La Garrotxa
Heute geht es wieder bergauf. Sie bezwingen den 1.020 m hohen Hügel von Capsacosta. Ab hier radeln Sie durch Waldgebiet und alte Vulkanlandschaften auf asphaltierter Straße nach Olot.
500 m
700 m
39 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Mas Garganta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Die katalanische Schweiz
Entlang der alten Eisenbahnstrecke, Greenway, führt Ihre heutige Route von Olot nach Girona. Auf dem Weg kommen Sie durch das Tal der Vall d'en Bas, die katalanische Schweiz. Mit Blumen, Maiskolben und Reben sind in Hostalets d'en Bas die Holzbalkone geschmückt. Sie überqueren den Coll d'en Bas (620 m), folgen zunächst dem Fluss Burgent nach La Cellera und schließlich dem Fluss Ter, der Sie nach Girona führt.
220 m
620 m
60 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Casa Cúndaro oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Meeresbrise an der Costa Brava
Von Girona folgen Sie El Carrilet, einer alten Zugverbindung. Der 40 km lange Weg ist lediglich für Fußgänger und Radfahrer zugänglich. Nach 4 Tagen im Sattel erreichen Sie heute endlich die Küste bei Sant Feliu. Genießen Sie am Strand von Sant Pol die sanfte Meeresbrise und den Salzgeruch.
140 m
240 m
40 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sant Pol oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Schroffe Felsen und Sandstrände
Sie lernen die Costa Brava auf Ihrer heutigen Küstentour näher kennen. Von Sant Feliu radeln Sie entlang der Bucht von Palamós nach Calella. Auf dem Weg erkunden Sie die Orte Platja d'Aro und Palamós mit seinem Fischerhafen. Gönnen Sie sich einen der exquisiten, fangfrischen Fische. Lassen Sie den Blick auch ins Hinterland streifen, wo sich Weinberge aneinander drängen.
220 m
200 m
32 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Calella de Palafrugell oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Mittelalterflair am Mittelmeer
Auch das Hinterland der Costa Brava, Baix Empordà, ist eine Erkundung wert. Heute zieht sich unsere Route von Calella in Richtung Nordosten. Die charmanten Dörfer Peratallada und Pals mit ihrem mittelalterlichen Flair werden Sie verzaubern. Stoßen Sie bei einer Auswahl an leckeren Tapas mit einem Glas Wein der Region auf sich und Ihre Radwoche an. Salut!
330 m
340 m
38 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Calella de Palafrugell oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Katalonien
Nach spannenden 7 Tagen im Nordosten Spaniens heißt es heute Abschied nehmen von den markanten Felsformationen der Costa Brava und dem Rauschen des Mittelmeers. Außer Sie gönnen sich noch ein paar Tage mehr am Strand... lassen Sie uns Ihre Wünsche einfach bei Buchung wissen. 

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Benvinguts in Katalonien
Sie werden von unserem Partner vom Flughafen Barcelona oder Girona abgeholt und zu Ihrem Hotel in Setcases gebracht. Bei Ihrem Willkommensgespräch machen Sie sich mit Ihrem fahrbaren Untersatz sowie den Reiseunterlagen vertraut. 

Unterkunft: Can Tiranda oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Die Pyrenäen
Sie werden zur Skistation Vallter 2000 unweit der Quelle des Flusses Ter gebracht. Entlang der GIV 5264 lassen Sie Ihr Rad bergab rollen, bis Sie Sant Joan de les Abadesses erreichen. Weiter auf der grünen Via Verde del Ferro radeln Sie nach Ripoll, wo Sie das Kloster Santa María de Ripoll bewundern. 
90 m
1570 m
35 km
ca. 4 h

Unterkunft: La Trobada oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Zu den Vulkanen von La Garrotxa
Heute geht es wieder bergauf. Sie bezwingen den 1.020 m hohen Hügel von Capsacosta. Ab hier radeln Sie durch Waldgebiet und alte Vulkanlandschaften auf asphaltierter Straße nach Olot.
500 m
700 m
39 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Mas Garganta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Die katalanische Schweiz
Entlang der alten Eisenbahnstrecke, Greenway, führt Ihre heutige Route von Olot nach Girona. Auf dem Weg kommen Sie durch das Tal der Vall d'en Bas, die katalanische Schweiz. Mit Blumen, Maiskolben und Reben sind in Hostalets d'en Bas die Holzbalkone geschmückt. Sie überqueren den Coll d'en Bas (620 m), folgen zunächst dem Fluss Burgent nach La Cellera und schließlich dem Fluss Ter, der Sie nach Girona führt.
220 m
620 m
60 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Casa Cúndaro oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Meeresbrise an der Costa Brava
Von Girona folgen Sie El Carrilet, einer alten Zugverbindung. Der 40 km lange Weg ist lediglich für Fußgänger und Radfahrer zugänglich. Nach 4 Tagen im Sattel erreichen Sie heute endlich die Küste bei Sant Feliu. Genießen Sie am Strand von Sant Pol die sanfte Meeresbrise und den Salzgeruch.
140 m
240 m
40 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sant Pol oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Schroffe Felsen und Sandstrände
Sie lernen die Costa Brava auf Ihrer heutigen Küstentour näher kennen. Von Sant Feliu radeln Sie entlang der Bucht von Palamós nach Calella. Auf dem Weg erkunden Sie die Orte Platja d'Aro und Palamós mit seinem Fischerhafen. Gönnen Sie sich einen der exquisiten, fangfrischen Fische. Lassen Sie den Blick auch ins Hinterland streifen, wo sich Weinberge aneinander drängen.
220 m
200 m
32 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Calella de Palafrugell oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Mittelalterflair am Mittelmeer
Auch das Hinterland der Costa Brava, Baix Empordà, ist eine Erkundung wert. Heute zieht sich unsere Route von Calella in Richtung Nordosten. Die charmanten Dörfer Peratallada und Pals mit ihrem mittelalterlichen Flair werden Sie verzaubern. Stoßen Sie bei einer Auswahl an leckeren Tapas mit einem Glas Wein der Region auf sich und Ihre Radwoche an. Salut!
330 m
340 m
38 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Calella de Palafrugell oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Katalonien
Nach spannenden 7 Tagen im Nordosten Spaniens heißt es heute Abschied nehmen von den markanten Felsformationen der Costa Brava und dem Rauschen des Mittelmeers. Außer Sie gönnen sich noch ein paar Tage mehr am Strand... lassen Sie uns Ihre Wünsche einfach bei Buchung wissen. 

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2

Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler

Die Unterkünfte


Can Tiranda**

Setcases
Spanien
La Trobada**

Ripoll
Spanien
Mas Garganta

Olot
Spanien
Casa Cúndaro***

Girona
Spanien
Sant Pol***

Sant Feliu de Guixols
Spanien
Hotel Calella de Palafrugell***

c/ Lladó, 40
Calella de Palafrugell
Spanien

Zusatzinformationen


Anreise
Unser Partner holt Sie vom Flughafen Barcelona oder Girona ab. Die Fahrtzeit von Barcelona beträgt ca. 2,5 Stunden, von Girona ca. 1,5 Stunden.

Der Rücktransfer von Calella de Palafrugell zum Flughafen ist nicht im Reisepreis inkludiert. Sie können diesen aber gerne über uns buchen.

Die Fahrtzeit von Calella de Palafrugell zum Flughafen Barcelona beträgt ca. 2 Stunden. Bis Girona ca. 1 Stunde.
Charakter der Reise
Erleben Sie Katalonien im eigenen Rhythmus auf dem Rad und genießen Sie den Komfort ausgewählter Unterkünfte. Zudem können Sie bei dieser leichten bis mittelschweren Radreise ganz befreit ohne Gepäck auf asphaltierten Straßen (60%) und Forstwegen (40%) radeln, da Ihr Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft gebracht wird.

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


shutterstock_786019741_Olot.jpg
shutterstock_738277246_Via Verde.jpg
Monestir Ripoll.jpg
shutterstock_207539404_Calella de Palafrugell bei Nacht.jpg
shutterstock_638477284_Olot Sonnenuntergang.jpg
shutterstock_246257839_Strandlandschaft von Calonge, Costa Brava, Spanien.jpg
shutterstock_153069320_Costa Brava bei Calella de Palafrugell.jpg
shutterstock_605917823_Girona.jpg
shutterstock_777107269_Olot Hausfassade.jpg
shutterstock_95333569_Setcases.jpg
B04_Callela de Palafrugell.jpg
shutterstock_733228057_Biker an der Costa Brava.jpg
Entreé Girona.JPG
shutterstock_714741667_Vallter 2000_Pyrenäen.jpg
shutterstock_762764260_Kloster Santa María in Ripoll.jpg
shutterstock_1015107157_Olot Waldweg.jpg
shutterstock_640505422_Setcases.jpg
shutterstock_82054120_Costa Brava (Calella de Palafrugell und Llafranc).jpg
B04_Dels Pirineus al mar.jpg
shutterstock_740268634_Olot Hausfassade oben.jpg
shutterstock_786019741_Olot.jpg
shutterstock_738277246_Via Verde.jpg
Monestir Ripoll.jpg
shutterstock_207539404_Calella de Palafrugell bei Nacht.jpg
shutterstock_638477284_Olot Sonnenuntergang.jpg
shutterstock_246257839_Strandlandschaft von Calonge, Costa Brava, Spanien.jpg
shutterstock_153069320_Costa Brava bei Calella de Palafrugell.jpg
shutterstock_605917823_Girona.jpg
shutterstock_777107269_Olot Hausfassade.jpg
shutterstock_95333569_Setcases.jpg
B04_Callela de Palafrugell.jpg
shutterstock_733228057_Biker an der Costa Brava.jpg
Entreé Girona.JPG
shutterstock_714741667_Vallter 2000_Pyrenäen.jpg
shutterstock_762764260_Kloster Santa María in Ripoll.jpg
shutterstock_1015107157_Olot Waldweg.jpg
shutterstock_640505422_Setcases.jpg
shutterstock_82054120_Costa Brava (Calella de Palafrugell und Llafranc).jpg
B04_Dels Pirineus al mar.jpg
shutterstock_740268634_Olot Hausfassade oben.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flughafentransfer bei Anreise
  • 7 Nächte in 2-, 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Transfer vom Flughafen Barcelona oder Girona nach Setcases am ersten Tag
  • Ausführliches Informations- und Kartenmaterial, GPS-Daten
  • 24-Stunden Service Telefon
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Rücktransfer von Calella zum Flughafen

Zubuchbare Leistungen

  • FahrradZusätzliche Infop.P. 105 €
  • Upgrade der Zimmerart in allen Unterkünften, u.a. mit Meerblick in der letzten Unterkunftp.P. 180 €
  • E-BikeZusätzliche Infop.P. 215 €
  • Upgrade auf HalbpensionZusätzliche Infop.P. 220 €



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Barcelona oder Girona bis Calella de Palafrugell.
Preise gelten ab 1 Person.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.
01.03.19 - 14.06.19
Doppelzimmer
870 €
Einzelzimmer
1.090 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.06.19 - 15.07.19
Doppelzimmer
970 €
Einzelzimmer
1.190 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.19 - 15.09.19
Doppelzimmer
970 €
Einzelzimmer
1.190 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.09.19 - 01.11.19
Doppelzimmer
870 €
Einzelzimmer
1.090 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Barcelona oder Girona bis Calella de Palafrugell.
Preise gelten ab 1 Person.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Mit gesunden Füßen wandern: 5 Tipps

"Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich." Davon sind wir stark überzeugt: Gehen ist die natürlichste Fortbewegung, die wie kaum eine andere uns ins Hier und...
> weiterlesen
5 Tipps zur Orientierung für individuelle Reisen

Orientierung – die Kunst stets zu wissen, wo ich mich befinde, wo ich hin will und wie ich wieder zurückfinde. Grundsätzlich geht es also um drei zentrale Fragen:...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe
  • Radsocken
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Stirnlampe
  • kleines Kabelschloss

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Ersatzschlauch oder Flickzeug
  • Reifenheber
  • Pumpe
  • Multitool Mini Fahrradwerkzeug
  • Apotheke inkl. Verbandszeug