ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Andalusien - Von den Bergen an die Costa del Sol

Andalusien - Von den Bergen an die Costa del Sol

Individuelle E-Bike/Rad Reise, Spanien

 » Spanien » Andalusien - Von den Bergen an die Costa del Sol
2ESAGP010B
Andalusien - Von den Bergen an die Costa del Sol
2ESAGP010B

Auf dieser individuellen Reise in Andalusien radeln Sie von den Bergen der Sierra de las Nieves bis an die Mittelmeerküste. Sie erkunden den Ort Ronda mit seiner verträumten Altstadt, kolossalen Stierkampfarena und vielen Museen. Sie rollen durch Olivenhaine, grüne Hänge hinunter sowie vorbei an rötlichen Felswänden und Stauseen. Das spektakuläre Königswegchen (Caminito del Rey) lädt zu einer Wanderung ein. Ihr Ziel liegt jedoch hinter den blassgrünen Hügeln: das Mittelmeer. An der Costa del Sol angelangt, können Sie an klaren Tagen sogar bis nach Gibraltar und die Nordküste Marokkos sehen.

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie das Herz der Sierra de las Nieves
  • Reisen Sie am Königswegchen
  • Erkunden Sie das elegante Marbella

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit Gepäcktransport
  • Streckentour
  • Auf befestigten, meist asphaltierten Wegen
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 2 Person(en)
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad


Tipp
ASI Partner José:
"Auf dieser Tour erleben Sie alle Highlights, welche die Sierra de las Nieves zu bieten hat: vom erhabenen Ronda zum verschlafenen Tolox, über alte Ziegenpfade und den waghalsig angelegten Königsweg. Der krönende Abschluss am Mittelmeer ist der perfekte Ausklang für die Radwoche."
NEU
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Andalusien
Wenn Sie den Flughafentransfer gebucht haben, werden Sie von unserem Partner vom Flughafen Málaga abgeholt und zu Ihrem Hotel in Ronda gebracht. Ansonsten reisen Sie selbstständig nach Ronda. Bei Ihrem Willkommensgespräch machen Sie sich mit Ihrem fahrbaren Untersatz sowie den Reiseunterlagen vertraut. 

Unterkunft: Finca Los Pastores oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Rund um Ronda
Bei dieser Rundtour um Ronda probieren Sie Ihren fahrbaren Untersatz zum ersten Mal aus. Erproben Sie Ihr Fahrgeschick mit Blick auf grüne Hänge und rötliche Felswände. Ein Besuch der Altstadt, der Stierkampfarena oder eines Museums in Ronda rundet den Tag kulturell ab.
25 km
ca. 2 h

Unterkunft: Finca Los Pastores oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Die Olivenhaine der Sierra de las Nieves
Der Norden der Sierra de las Nieves ist in erster Linie von Olivenhainen geprägt. Sie radeln durch die blassgrünen Hügel bis ins gemütliche Ardales und erhaschen einen Blick auf den Stausee Conde del Guadalhorce, bevor Sie Ihre zweite Unterkunft erreichen.
50 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Cortijo Vista Alora oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Das Königswegchen
Heute empfehlen wir Ihnen zum Nordeinstieg des Caminito del Rey zu radeln und von dort eine spektakuläre, 3-stündige Wanderung über das Königswegchen zu machen. Der Holzweg Desfiladero de los Gaitanes windet sich schwindelerregend entlang steiler Felswände. Heutzutage ist für ausreichend Sicherheit gesorgt, sodass viele Wanderer unterwegs sein werden. 
20 km
ca. 1,5 h

Unterkunft: Cortijo Vista Alora oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Die steilen Hügel der Sierra
Diese Tagestour hat es konditionell in sich. Aber Sie werden mit abwechslungsreichen Landschaftsbildern und einem spannenden Routenverlauf für Ihren Schweiß belohnt werden. Über Schotterpisten und steile Hänge radeln Sie heute von Ardales nach Casarabonela, ins Herz des Naturparks der Sierra de las Nieves. Sie passieren das charmante Alozaina bis Sie am Etappenende das verschlafene Tolox erreichen. 
40 km
ca. 5 h

Unterkunft: Cerro de Hijar oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Zitronen, Avocados und Oliven
Ein letztes Mal bestaunen Sie die Sierra de las Nieves und radeln heute auch an Zitronen-, Avocado- und Olivenbäumen vorbei. Ziegenherden kreuzen Ihren Weg über alte Fußwege, die die Einheimischen schon seit Jahrhunderten nutzen, um von Tolox nach Monda zu kommen.
25 km
ca. 3 h

Unterkunft: El Castillo - Ponferrada oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Hinunter ans Mittelmeer
Der Meeresduft wird Ihnen immer mehr in die Nase steigen, wenn Sie von der Sierra hinab zur Costa del Sol treten. Die Landschaft zeigt sich ab dem weißen Dörfchen Istán in anderen Formen und Farben. Vorbei am Stausee "de la Concepción" geht es Richtung Marbella. An klaren Tagen sehen Sie bereits das Mittelmeer und vielleicht sogar bis Gibraltar und die Nordküste Marokkos. An der lebendigen Strandpromenade Marbellas können Sie in eines der vielen Fischlokale einkehren und auf Ihre Raderlebnisse anstoßen.
40 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel San Cristobal - Marbella oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Spanien
Wenn Sie einen Rücktransfer nach Málaga gebucht haben, werden Sie heute zum Flughafen gebracht. Ansonsten treten Sie Ihre individuelle Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Andalusien
Wenn Sie den Flughafentransfer gebucht haben, werden Sie von unserem Partner vom Flughafen Málaga abgeholt und zu Ihrem Hotel in Ronda gebracht. Ansonsten reisen Sie selbstständig nach Ronda. Bei Ihrem Willkommensgespräch machen Sie sich mit Ihrem fahrbaren Untersatz sowie den Reiseunterlagen vertraut. 

Unterkunft: Finca Los Pastores oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Rund um Ronda
Bei dieser Rundtour um Ronda probieren Sie Ihren fahrbaren Untersatz zum ersten Mal aus. Erproben Sie Ihr Fahrgeschick mit Blick auf grüne Hänge und rötliche Felswände. Ein Besuch der Altstadt, der Stierkampfarena oder eines Museums in Ronda rundet den Tag kulturell ab.
25 km
ca. 2 h

Unterkunft: Finca Los Pastores oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Die Olivenhaine der Sierra de las Nieves
Der Norden der Sierra de las Nieves ist in erster Linie von Olivenhainen geprägt. Sie radeln durch die blassgrünen Hügel bis ins gemütliche Ardales und erhaschen einen Blick auf den Stausee Conde del Guadalhorce, bevor Sie Ihre zweite Unterkunft erreichen.
50 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Cortijo Vista Alora oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Das Königswegchen
Heute empfehlen wir Ihnen zum Nordeinstieg des Caminito del Rey zu radeln und von dort eine spektakuläre, 3-stündige Wanderung über das Königswegchen zu machen. Der Holzweg Desfiladero de los Gaitanes windet sich schwindelerregend entlang steiler Felswände. Heutzutage ist für ausreichend Sicherheit gesorgt, sodass viele Wanderer unterwegs sein werden. 
20 km
ca. 1,5 h

Unterkunft: Cortijo Vista Alora oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Die steilen Hügel der Sierra
Diese Tagestour hat es konditionell in sich. Aber Sie werden mit abwechslungsreichen Landschaftsbildern und einem spannenden Routenverlauf für Ihren Schweiß belohnt werden. Über Schotterpisten und steile Hänge radeln Sie heute von Ardales nach Casarabonela, ins Herz des Naturparks der Sierra de las Nieves. Sie passieren das charmante Alozaina bis Sie am Etappenende das verschlafene Tolox erreichen. 
40 km
ca. 5 h

Unterkunft: Cerro de Hijar oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Zitronen, Avocados und Oliven
Ein letztes Mal bestaunen Sie die Sierra de las Nieves und radeln heute auch an Zitronen-, Avocado- und Olivenbäumen vorbei. Ziegenherden kreuzen Ihren Weg über alte Fußwege, die die Einheimischen schon seit Jahrhunderten nutzen, um von Tolox nach Monda zu kommen.
25 km
ca. 3 h

Unterkunft: El Castillo - Ponferrada oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Hinunter ans Mittelmeer
Der Meeresduft wird Ihnen immer mehr in die Nase steigen, wenn Sie von der Sierra hinab zur Costa del Sol treten. Die Landschaft zeigt sich ab dem weißen Dörfchen Istán in anderen Formen und Farben. Vorbei am Stausee "de la Concepción" geht es Richtung Marbella. An klaren Tagen sehen Sie bereits das Mittelmeer und vielleicht sogar bis Gibraltar und die Nordküste Marokkos. An der lebendigen Strandpromenade Marbellas können Sie in eines der vielen Fischlokale einkehren und auf Ihre Raderlebnisse anstoßen.
40 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel San Cristobal - Marbella oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Spanien
Wenn Sie einen Rücktransfer nach Málaga gebucht haben, werden Sie heute zum Flughafen gebracht. Ansonsten treten Sie Ihre individuelle Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2

Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler

Die Unterkünfte


Finca Los Pastores****

Ronda
Spanien
Cortijo Vista Alora

Ardales
Spanien
Cerro de Hijar***

Tolox
Spanien
El Castillo - Ponferrada***

Ponferrada
Spanien
Hotel San Cristobal - Marbella***

Marbella
Spanien

Zusatzinformationen


Anreise
Ihre Reise startet in Ihrer ersten Unterkunft in Ronda. Wenn Sie einen Transfer dazu buchen, holt Sie unser Partner vom Flughafen Málaga ab und bringt Sie nach Ronda. 

Ihre Reise endet in Ihrer Unterkunft in Marbella. Wenn Sie einen Rücktransfer gebucht haben, werden Sie von Marbella zum Flughafen Málaga gebracht.
Charakter der Reise
Leichte bis mittelschwere Radreise auf Forstwegen und asphaltierten Straßen. Nutzung von E-Bikes empfohlen. Normale Mountainbikes nur für sportlich ambitionierte Radler geeignet.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Ausführliches Informations- und Kartenmaterial, GPS-Daten
  • 24-Stunden Service Telefon
  • ASI Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen

  • MountainbikeZusätzliche Info145 €
  • E-BikeZusätzliche Infop.P. 250 €
  • 7 Lunchpaketep.P. 70 €
  • Upgrade auf HalbpensionZusätzliche Infop.P. 170 €



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Hotel in Ronda bis Hotel in Marbella.
Preise gelten ab 2 Personen.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Málaga und einen Transfer zum Startpunkt bzw. vom Endpunkt der Reise. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
01.02.19 - 30.06.19
Doppelzimmer
850 €
Einzelzimmer
1.190 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.19 - 30.11.19
Doppelzimmer
850 €
Einzelzimmer
1.190 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Hotel in Ronda bis Hotel in Marbella.
Preise gelten ab 2 Personen.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Málaga und einen Transfer zum Startpunkt bzw. vom Endpunkt der Reise. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe
  • Radsocken
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Stirnlampe
  • kleines Kabelschloss

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Ersatzschlauch oder Flickzeug
  • Reifenheber
  • Pumpe
  • Multitool Mini Fahrradwerkzeug
  • Apotheke inkl. Verbandszeug