ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
La Palma - im eigenen Rhythmus erfahren

La Palma - im eigenen Rhythmus erfahren

Drive & Hike, Spanien

 » Spanien » La Palma - im eigenen Rhythmus erfahren
2ESSPC003T
La Palma - im eigenen Rhythmus erfahren
2ESSPC003T

La Palma gilt als schönste und grünste Insel der Kanaren und wird deshalb auch Isla Bonita genannt. Bei dieser einwöchigen Reise können Sie das Eiland individuell erkunden. Dank drei verschiedener Standorte lernen Sie die ganze Vielfalt La Palmas kennen: den Lorbeerurwald im grünen Osten, die Drachenbäume im mystischen Norden und die Pinien im vulkanischen Westen. Auch das Zentrum erkunden Sie und begehen die bunte Caldera de Taburiente auf gut angelegten Wegen. ¡Bienvenidos a la Isla Bonita!

Highlights & Fakten
  • Durchstreifen Sie La Palmas Herzstück: Caldera de Taburiente
  • Folgen Sie einem der schönsten Strecken des Inselrundwegs
  • Bestaunen Sie Roques und Barrancos

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit ausgewählten Wandervorschlägen im Schwierigkeitsgrad 3
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Spanien
Schwierigkeitsgrad


Tipp
ASI Reisespezialistin Bettina:
"Ein Muss für alle Wanderlustigen auf La Palma: der Ausflug in die Caldera de Taburiente. Der eingestürzte Vulkankrater, der einst den nördlichen Teil der Insel erschuf, fasziniert mit seinen bunten Gesteinsfarben, spitz aufragenden Felsnadeln und dem intensiven Grün der Flora."
NEU
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf La Palma
Individuelle Anreise zum Flughafen La Palma. Dort übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in die erste Unterkunft.

Unterkunft: Apartamentos Lago Azul oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Auf den Roque Niquiomo
Heute wandern Sie auf den Roque Niquiomo. Die gemütliche Rundwanderung eignet sich ideal als Auftakt für die Wanderwoche. Gehen Sie sich heute erstmal ein und lassen Sie den Alltag hinter sich. Blicke in den Vulkanschlot Niquiomo und Ausblicke auf die Nachbarinseln belohnen Ihre Mühe.
320 m
320 m
10,5 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Apartamentos Lago Azul oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Der Lorbeerwald von La Galga
Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Unterkunft im Norden der Insel halten Sie an, um von La Galga aus den Lorbeerurwald zu durchstreifen. Weite Ausblicke auf die Küste im Osten sowie die Schluchten im Landesinneren erhaschen Sie vom Mirador Somada Alta.
590 m
590 m
8,5 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: La Palma Romántica oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Durch sieben Schluchten der Nordküste
Heute können Sie Ihr Auto mal stehen lassen. Direkt von Barlovento startet Ihre Streckenwanderung nach Gallegos. Sie gehen auf dem Inselrundweg und genießen weite Ausblicke auf die wellige Nordküste. Sieben Schluchten passieren Sie, bis Sie den Weiler Gallegos erreichen. Von dort nehmen Sie den Bus retour nach Barlovento (Busticket exklusive). Oder Sie gehen auf der gleichen Strecke wieder zum Ausgangspunkt zurück.
600 m
800 m
7 km
ca. 4 h

Unterkunft: La Palma Romántica oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Zur Schmugglerbucht
Auf Ihrem Weg zur nächsten Unterkunft in Los Llanos nutzen Sie die Gelegenheit und halten in Tijarafe. Sie folgen dem Barranco Jorado zur Felsküste. Die schroff aufragenden, braunen Felswände, durch die sich die Serpentinen des Weges schlängeln, fordern von Ihnen sowohl Trittsicherheit als auch Schwindelfreiheit. Doch die Mühe lohnt sich: der Anblick der ehemaligen Schmugglerbucht, Cueva Candelaria, ist beeindruckend.
860 m
860 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Benahoare oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Die Caldera de Taburiente
Sie nehmen an einer geführten Wanderung durch die Caldera de Taburiente teil. Bei dieser Erlebniswanderung durch den Nationalpark wandern Sie meist bergab zum Kratergrund vorbei an bunten Flüssen und sprudelnden Wasserfällen. Nehmen Sie sicherheitshalber die Badesachen mit, damit Sie ein Bad im Fluss nehmen können und ihn gegebenenfalls auch gut überqueren können.

Treffpunkt ist üblicherweise am Busbahnhof in Los Llanos um 09:25. Bitte klären Sie mit unserem lokalen Partner, ob dies auch in Ihrem Fall so ist. Bitte beachten Sie, dass diese Wanderung evtl. nicht an Tag 6, sondern an einem anderen Reisetag durchgeführt wird, da die Touren immer donnerstags und sonntags stattfinden.
100 m
850 m
16 km
ca. 6,5 h

Unterkunft: Hotel Benahoare oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Schlote, Aschehänge & Pinienwälder
Die abwechslungsreiche Runde zum Abschluss der Wanderwoche zeigt Ihnen die Schönheit des vulkanisch geprägten La Palmas. Sie wandern über den erstarrten Fluss des Vulkans San Juan. 1949 bei seinem letzten Ausbruch hätten Sie sich noch die Füße verbrannt. Heute marschieren Sie durch wildromantische Pinienwälder hin zu Krater und Aschehängen des Vulkans Tajuya.
850 m
850 m
12 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Benahoare oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von La Palma
Individuelle Fahrt zum Flughafen. Dort geben Sie Ihren Leihwagen zurück und nehmen Abschied von der Isla Bonita, der schönsten und grünsten Kanareninsel: La Palma.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf La Palma
Individuelle Anreise zum Flughafen La Palma. Dort übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in die erste Unterkunft.

Unterkunft: Apartamentos Lago Azul oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Auf den Roque Niquiomo
Heute wandern Sie auf den Roque Niquiomo. Die gemütliche Rundwanderung eignet sich ideal als Auftakt für die Wanderwoche. Gehen Sie sich heute erstmal ein und lassen Sie den Alltag hinter sich. Blicke in den Vulkanschlot Niquiomo und Ausblicke auf die Nachbarinseln belohnen Ihre Mühe.
320 m
320 m
10,5 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Apartamentos Lago Azul oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Der Lorbeerwald von La Galga
Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Unterkunft im Norden der Insel halten Sie an, um von La Galga aus den Lorbeerurwald zu durchstreifen. Weite Ausblicke auf die Küste im Osten sowie die Schluchten im Landesinneren erhaschen Sie vom Mirador Somada Alta.
590 m
590 m
8,5 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: La Palma Romántica oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Durch sieben Schluchten der Nordküste
Heute können Sie Ihr Auto mal stehen lassen. Direkt von Barlovento startet Ihre Streckenwanderung nach Gallegos. Sie gehen auf dem Inselrundweg und genießen weite Ausblicke auf die wellige Nordküste. Sieben Schluchten passieren Sie, bis Sie den Weiler Gallegos erreichen. Von dort nehmen Sie den Bus retour nach Barlovento (Busticket exklusive). Oder Sie gehen auf der gleichen Strecke wieder zum Ausgangspunkt zurück.
600 m
800 m
7 km
ca. 4 h

Unterkunft: La Palma Romántica oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Zur Schmugglerbucht
Auf Ihrem Weg zur nächsten Unterkunft in Los Llanos nutzen Sie die Gelegenheit und halten in Tijarafe. Sie folgen dem Barranco Jorado zur Felsküste. Die schroff aufragenden, braunen Felswände, durch die sich die Serpentinen des Weges schlängeln, fordern von Ihnen sowohl Trittsicherheit als auch Schwindelfreiheit. Doch die Mühe lohnt sich: der Anblick der ehemaligen Schmugglerbucht, Cueva Candelaria, ist beeindruckend.
860 m
860 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Benahoare oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Die Caldera de Taburiente
Sie nehmen an einer geführten Wanderung durch die Caldera de Taburiente teil. Bei dieser Erlebniswanderung durch den Nationalpark wandern Sie meist bergab zum Kratergrund vorbei an bunten Flüssen und sprudelnden Wasserfällen. Nehmen Sie sicherheitshalber die Badesachen mit, damit Sie ein Bad im Fluss nehmen können und ihn gegebenenfalls auch gut überqueren können.

Treffpunkt ist üblicherweise am Busbahnhof in Los Llanos um 09:25. Bitte klären Sie mit unserem lokalen Partner, ob dies auch in Ihrem Fall so ist. Bitte beachten Sie, dass diese Wanderung evtl. nicht an Tag 6, sondern an einem anderen Reisetag durchgeführt wird, da die Touren immer donnerstags und sonntags stattfinden.
100 m
850 m
16 km
ca. 6,5 h

Unterkunft: Hotel Benahoare oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Schlote, Aschehänge & Pinienwälder
Die abwechslungsreiche Runde zum Abschluss der Wanderwoche zeigt Ihnen die Schönheit des vulkanisch geprägten La Palmas. Sie wandern über den erstarrten Fluss des Vulkans San Juan. 1949 bei seinem letzten Ausbruch hätten Sie sich noch die Füße verbrannt. Heute marschieren Sie durch wildromantische Pinienwälder hin zu Krater und Aschehängen des Vulkans Tajuya.
850 m
850 m
12 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Benahoare oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von La Palma
Individuelle Fahrt zum Flughafen. Dort geben Sie Ihren Leihwagen zurück und nehmen Abschied von der Isla Bonita, der schönsten und grünsten Kanareninsel: La Palma.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Apartamentos Lago Azul

Los Cancajos
Spanien
La Palma Romántica***

Ctra. Las Llanadas s/n
38726 Barlovento
Spanien
Spektakuläres Berg-Hotel mit kuscheliger Atmosphäre. Im Norden der Insel liegt es nur 1 km von der Ortschaft Barlovento entfernt, mit unschlagbaren Panoramablick auf das Meer und die Berge, ist das Hotel von den wunderschönen Wald Laurisilva umgeben. Für Naturliebhaber, Wanderer und Menschen die Ruhe und gutes Essen wollen ist das Hotel der ideale Ort.
Weiterlesen
Hotel Benahoare**

Los Llanos de Aridane
Spanien

Zusatzinformationen


Anreise
Sie nehmen Ihren Mietwagen am Flughafen La Palma entgegen und fahren in die erste Unterkunft.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Im Reisepreis inkludiert ist ein Mietwagen in der Kategorie VW Polo oder ähnlich, 5-türig, Gruppe C mit Vollkaskoversicherung. Ausgenommen sind Schäden am Unterboden, Reifen oder Felgen. Bei Schlüsselverlust müssen Sie für die entstehenden Kosten aufkommen. 
Die Miete erfolgt ab/bis Flughafen La Palma im 24-Stunden-Rhythmus. Bei Überschreiten dieser Zeit wird ein zusätzlicher Miettag berechnet. 
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen Geld für persönliche Ausgaben wie z.B. Souvenirs, Trinkgelder und sonstiges sowie Ausgaben für das Mittag- und Abendessen.
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in Hotels und Apartmenthäusern, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Mietwagen der Kategorie C (VW Polo o.ä.) mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt
  • 1 geführte Wanderung durch die Caldera de Taburiente
  • Routenvorschläge für jeden Tag
  • Wanderführer "La Palma" vom Verlag Michael Müller
  • GPS-Daten
  • 24-Stunden Service Telefon
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Busticket von Gallegos nach Barlovento
  • Flug nach La Palma - wir buchen diesen gerne für Sie

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsaufenthalt auf La Palma



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Flughafen La Palma.
Preise gelten ab 2 Personen.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach La Palma. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
01.11.18 - 31.10.19
Doppelzimmer
590 €
Einzelzimmer
790 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Flughafen La Palma.
Preise gelten ab 2 Personen.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach La Palma. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

7 spezielle Tiere & Pflanzen auf La Réunion

La Réunion ist nicht nur ein Paradies für Wander- und Trekkingfans, sondern auch für Naturfreunde. Welche Highlights aus der Tier- und Pflanzenwelt euch beim Reisen auf La Réunion...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Alpenglühen: was ist das?

Es ist ein magischer Moment, wenn die Sonne ihre letzten Strahlen des Tages aussendet. Noch magischer, wenn dabei die Berge Feuer fangen zu scheinen. Seit jeher faszinierten uns...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Legere Hüttenbekleidung und Schuhe/Sandalen
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. 20 Euro auf der Hütte erhältlich)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.