ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Auf dem Kungsleden in Lappland

Auf dem Kungsleden in Lappland

Geführte Trekkingreise, Schweden

 » Schweden » Auf dem Kungsleden in Lappland
SEARN001
Auf dem Kungsleden in Lappland
SEARN001

Der Kungsleden in Lappland ist einer der bekanntesten Weitwanderwege der Welt. Wir wandern von Saltoluokta nach Kvikkjokk , die Strecke zählt zu den schönsten des Weges. Der Weg führt zum Teil durch den Sarek-Nationalpark, Europas letzte Wildnis. Tauchen Sie ein in eine Welt aus schneebedeckten Gipfeln, eisigen Gletschern, riesigen Seen und wild rauschenden Flüssen sowie einer unglaublichen Stille, wie man sie nur selten erlebt. Viele wilde Tiere leben hier, mit etwas Glück lassen sich Elche, Rentiere, Stein- und Fischadler blicken. Erleben Sie ein echtes Abenteuer nördlich des Polarkreises.

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie auf dem Kungsleden
  • Genießen Sie Stille und Natur
  • Erleben Sie den Sarek-Nationalpark

Profil
  • Von Hütte zu Hütte
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 4
  • Oft weglos, Trittsicherheit erforderlich
Dauer
7 Tage
Teilnehmer
Min. 1/max. 8
Bereiste Länder
Schweden
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Das Besondere

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Reise von arctic mountain team. Vor Ort reisen Sie gemeinsam mit anderen Reisenden und nicht in einer reinen ASI-Gruppe.

Der Reiseverlauf beschreibt die Tour ab Tag 2 von Saltoluokta nach Kvikkjokk. Die Tour führt - je nach Abfahrtsdatum - Saltoluokta nach Kvikkjokk oder Kvikkjokk nach Saltoluokta. Ggf. wird in die entgegengesetzte Richtung gelaufen, was der Tour, den Tagesetappen und der Schönheit der Natur keinen Abbruch tut. 

Während der Trekkingtour gibt es keinen Gepäcktransport, tragen Sie Ihr gesamtes Gepäck von Tag 2-6 selbst zuzüglich ca. 3 Kilo Verpflegung für die Tour. 

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Schweden
Nach der individuellen Anreise Abholung am Flughafen Luleå oder am Bahnhof von Älvsbyn in Schwedisch Lappland. Nach dem gemeinsamen Abendessen Besprechung der Tour und der folgenden Tage sowie Ausrüstungcheck.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Von Saltoluokta nach Sitojaure
Nach dem Frühstück fahren wir nach Kebnats, von wo aus wir mit der Fähre zu unserem Startpunkt des Trekkings, Saltoluokta, übersetzen. Der erste Tourtag führt zunächst kurz durch einen Birkenurwald, aber bald geht es hinauf auf die Hochebenen, wo wir schon die Einsamkeit und Wildheit der Natur spüren können. Den ganzen Tag gehen wir in einer von riesigen Gletschern der Eiszeit erschaffenen Landschaft. Am Abend erreichen wir nach 20 km unsere Hütte am Sitojaure, in der wir es uns schnell gemütlich machen.
360 m
360 m
20 km

Unterkunft: Sitojaure Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Genusswanderung von Sitojaure nach Aktse
Am Morgen Bootsfahrt über den Sitojaur-See (ca. 4 km) zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Mit etwa 10 km Wanderung ist das die kürzeste Etappe auf unserer Tour. Wir haben Zeit die Natur zu genießen, Pilze und Beeren zu sammeln und die Tierwelt zu beobachten. Auf dem Weg über die Hochebene nach Aktse, haben wir oft Glück und können große Rentierherden beobachten. Am Nachmittag erreichen wir die Hütten in Aktse, in denen wir 2 Nächte übernachten werden. Die Hütte wartet mit einer typisch schwedischen Fjällsauna.
320 m
320 m
10 km

Unterkunft: Aktse Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Besteigung des Skierfe (1.180m)
Heute steht die Besteigung des Skierfe mit leichtem Tagesgepäck auf dem Programm, zu der wir am frühen Morgen aufbrechen. Zunächst geht es in einem kurzen Anstieg auf eine Hochebene und dann langsam ansteigend in Richtung Gipfel. Vom Skierfe, dessen Westwand rund 700m senkrecht in die Tiefe geht, haben wir einen spektakulären Blick über das gesamte Rapadelta (Weltnaturerbe). In dessen Mitte trohnt der mächtige Fels Nammasj am gegenüberliegenden Ufer des Flusses blicken Sie auf die gewaltige Wand des Tjakkeli. Eindrücke, die Sie ganz sicher nicht vergessen werden.
600 m
600 m
14 km

Unterkunft: Aktse Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Mit Blick auf das Rapadelta von Aktse nach Pårte
Nach dem Frühstück fahren wir mir dem Motorboot über den Laitaure und genießen noch einmal den Blick auf das Rapadelta und die Berge mit ihren phantastischen Gletschern. Weiter geht es durch einen ursprünglichen Wald, bevor wir wieder nach einem kurzen Anstieg die Aussicht genießen können. Am Abend steigen wir ab zur Pårte–Hütte.
380 m
380 m
20 km

Unterkunft: Pårte Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Ankunft in Kvikkjokk
Heute haben wir unsere letzte Tagesetappe von 18 Kilometern vor uns. Der Weg führt uns zunächst durch ein von Flüssen geschaffenes Tal, dann steigen wir kurz auf und folgen dem Pfad durch ein naturbelassenes, typisch nordschwedisches Waldgebiet. Am frühen Nachmittag erreichen wir Kvikkjokk. Mit dem Kleinbus fahren wir zurück nach Älvsbyn, wo Sie die letzte Nacht verbringen werden und lassen die Tour bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.
100 m
100 m
18 km

Tag 7: Abschied nehmen von Schweden
Der letzte Tag in Lappland ist angebrochen. Erlebnisreiche Tage im Land der Polarlichter gehen zu Ende. Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Luleå oder zum Bahnhof von Älvsbyn. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Schweden
Nach der individuellen Anreise Abholung am Flughafen Luleå oder am Bahnhof von Älvsbyn in Schwedisch Lappland. Nach dem gemeinsamen Abendessen Besprechung der Tour und der folgenden Tage sowie Ausrüstungcheck.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Von Saltoluokta nach Sitojaure
Nach dem Frühstück fahren wir nach Kebnats, von wo aus wir mit der Fähre zu unserem Startpunkt des Trekkings, Saltoluokta, übersetzen. Der erste Tourtag führt zunächst kurz durch einen Birkenurwald, aber bald geht es hinauf auf die Hochebenen, wo wir schon die Einsamkeit und Wildheit der Natur spüren können. Den ganzen Tag gehen wir in einer von riesigen Gletschern der Eiszeit erschaffenen Landschaft. Am Abend erreichen wir nach 20 km unsere Hütte am Sitojaure, in der wir es uns schnell gemütlich machen.
360 m
360 m
20 km

Unterkunft: Sitojaure Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Genusswanderung von Sitojaure nach Aktse
Am Morgen Bootsfahrt über den Sitojaur-See (ca. 4 km) zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Mit etwa 10 km Wanderung ist das die kürzeste Etappe auf unserer Tour. Wir haben Zeit die Natur zu genießen, Pilze und Beeren zu sammeln und die Tierwelt zu beobachten. Auf dem Weg über die Hochebene nach Aktse, haben wir oft Glück und können große Rentierherden beobachten. Am Nachmittag erreichen wir die Hütten in Aktse, in denen wir 2 Nächte übernachten werden. Die Hütte wartet mit einer typisch schwedischen Fjällsauna.
320 m
320 m
10 km

Unterkunft: Aktse Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Besteigung des Skierfe (1.180m)
Heute steht die Besteigung des Skierfe mit leichtem Tagesgepäck auf dem Programm, zu der wir am frühen Morgen aufbrechen. Zunächst geht es in einem kurzen Anstieg auf eine Hochebene und dann langsam ansteigend in Richtung Gipfel. Vom Skierfe, dessen Westwand rund 700m senkrecht in die Tiefe geht, haben wir einen spektakulären Blick über das gesamte Rapadelta (Weltnaturerbe). In dessen Mitte trohnt der mächtige Fels Nammasj am gegenüberliegenden Ufer des Flusses blicken Sie auf die gewaltige Wand des Tjakkeli. Eindrücke, die Sie ganz sicher nicht vergessen werden.
600 m
600 m
14 km

Unterkunft: Aktse Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Mit Blick auf das Rapadelta von Aktse nach Pårte
Nach dem Frühstück fahren wir mir dem Motorboot über den Laitaure und genießen noch einmal den Blick auf das Rapadelta und die Berge mit ihren phantastischen Gletschern. Weiter geht es durch einen ursprünglichen Wald, bevor wir wieder nach einem kurzen Anstieg die Aussicht genießen können. Am Abend steigen wir ab zur Pårte–Hütte.
380 m
380 m
20 km

Unterkunft: Pårte Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Ankunft in Kvikkjokk
Heute haben wir unsere letzte Tagesetappe von 18 Kilometern vor uns. Der Weg führt uns zunächst durch ein von Flüssen geschaffenes Tal, dann steigen wir kurz auf und folgen dem Pfad durch ein naturbelassenes, typisch nordschwedisches Waldgebiet. Am frühen Nachmittag erreichen wir Kvikkjokk. Mit dem Kleinbus fahren wir zurück nach Älvsbyn, wo Sie die letzte Nacht verbringen werden und lassen die Tour bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.
100 m
100 m
18 km

Tag 7: Abschied nehmen von Schweden
Der letzte Tag in Lappland ist angebrochen. Erlebnisreiche Tage im Land der Polarlichter gehen zu Ende. Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Luleå oder zum Bahnhof von Älvsbyn. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Die erste und letzte Nacht übernachten wir in einem gemütlichen Gästehaus in Mehrbettzimmern und Gemeinschaftsdusche/WC. 

Während des Trekkings schlafen wir in einfachen Berghütten mit Küche, Waschplatz, Toiletten und Schlafräumen (4-Bettzimmer bzw. 5-Bettabteile) in bezogene Betten, Kopfkissen und Decken sind vorhanden. Hier können wir uns entspannen, gut Essen und die Abende gemütlich im Licht der untergehenden Sonne verbringen.

Die Hütten werden mit Holzöfen geheizt und verfügen weder über Elektrizität noch über Duschen. An Tag 3 und 4 übernachten wir in der Hütte von Aktse mit einer typisch schwedischen Fjällsauna und der Möglichkeit zu einer kalten Dusche draußen und einer warmen Dusche mittels Schüsseln. Bitte hier ein entsprechend großes Handtuch (Mikrofaser) mitbringen. 

Die Mahlzeiten werden gemeinsam zubereitet – Ihre aktive Mithilfe wird sehr geschätzt.
Arctic Mountain Team Gästehaus

Altunavägen 29
942 93 Älvsbyn
Schweden
Tag 1, 6

+46-7683615 44
Gemütliches Gästehaus mit einfachen Mehrbettzimmern.
Weiterlesen
Sitojaure Hütte


Schweden
Aktse Hütte


Schweden
Pårte Hütte


Schweden

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Treffpunkt ist der Flughafen Luleå, Bahnhof Älvsbyn oder das Gästehaus in Älvsbyn. 

Bei selbst organisierter Anreise reisen Sie bitte bis spätestens 19h00 pünktlich zum Informationstreffen an. 
Anreise
Bevor Sie eine individuelle Anreise buchen, warten Sie bitte unsere finale Reisebestätigung ab.

Anreisemöglichkeiten sind dem Flugzeug nach Luleå oder von Stockholm aus mit dem Zug nach Älvsbyn (Buchung und Fahrtzeiten auf www.sj.se). 
Hinweise zum Reisegepäck
Alle Tourteilnehmer tragen ihre Ausrüstung und einen Teil der Gruppenverpflegung im Rucksack (ca. 3 kg). Es gibt keinen Gepäcktransport. 

Die komplette Ausrüstung und Verpflegung wird im Rucksack getragen. 

Alles, was Sie während des Trekkings nicht benötigen, können Sie im Gästehaus verstauen. 
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder
In Schweden wird in Kronen (SEK) gezahlt. Überall gibt es Bankautomaten, an denen mit der EC-Maestro-Card oder Kreditkarte Bargeld abgehoben werden kann. Kreditkarten (mit PIN) sind die gängigsten Zahlungsmittel und werden an den meisten Tankstellen, Restaurants, Geschäften und Hotels akzeptiert.
Charakter der Reise
Es handelt sich hier um eine Trekkingreise mit Unterbringung in einfachen Hütten (Lager). Die Wanderungen sind technisch nicht sehr anspruchsvoll (einfaches Gelände), jedoch lang und durch das wechselnde Wetter herausfordernd. 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Das Erleben und Erholen in der Natur stehen im Vordergrund. Sie sollten Freude am Erleben der Natur, Trittsicherheit und eine gute Kondition haben. 

Die Hütten sind einfach, jedoch immer grandios gelegen. Die Bereitschaft zum Komfortverzicht ist Voraussetzung für ein unvergleichliches Naturerlebnis.

Da wir mehrere Tage unterwegs sind, ist die Mithilfe bei allen täglich anfallenden Arbeiten gewünscht. Es muss Holz gehackt, Feuer gemacht und gekocht werden. Teamarbeit wird bei dieser Reise großgeschrieben.  

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Pause.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Hütten.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Steinmännchen.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Wandern.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Laitaure.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Sitojaure.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Sarek_Nationalpark.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Markierung.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Wegmarkierung.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Lappland.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Fährfahrt.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Hütte.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Rapadalen.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Saltoluokta.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_See.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Sarek_Nationalpark_Herbst.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Berge.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Pause.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Hütten.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Steinmännchen.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Wandern.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Laitaure.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Sitojaure.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Sarek_Nationalpark.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Markierung.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Wegmarkierung.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Lappland.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Fährfahrt.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Hütte.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Rapadalen.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Saltoluokta.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_See.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Sarek_Nationalpark_Herbst.jpg
SEARN001_Trekking_Schweden_Kungsleden_Berge.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 2 Nächte im Gästehaus, Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsdusche und -WC
  • 4 Hüttennächte, Mehrbettzimmer/Lager mit einfachen sanitären Verhältnissen
  • 5x Frühstück, 4x Lunchpaket, 5x Abendessen
  • Alle Bootsfahrten und Transfers lt. Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anreise nach Lappland



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume zu Ihrer Suche 01.08.2020 - 31.08.2020

02.08.20 - 08.08.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
09.08.20 - 15.08.20
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.08.20 - 22.08.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.08.20 - 29.08.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
30.08.20 - 05.09.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Luleå oder Bahnhof Älvsbyn.
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Luleå. Preise und Abflughäfen auf Anfrage. 

Alternative Termine

21.06.20 - 27.06.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.06.20 - 04.07.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
05.07.20 - 11.07.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
12.07.20 - 18.07.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
19.07.20 - 25.07.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
26.07.20 - 01.08.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.09.20 - 12.09.20
Mit noch 1 Person gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
1.099 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Luleå oder Bahnhof Älvsbyn.
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Luleå. Preise und Abflughäfen auf Anfrage. 

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Es war eine großartige Reise! Die Betreuung vor Ort durch das Team von Arctic mountain hätte nicht besser sein können: kompetent, fachkundig, persönlich. Die Abholung vom Flughafen, der Empfang im Gästehaus in Älvsbyn war so herzlich wie ein Nachhausekommen. Am 1. Abend so ein leckeres Abendessen, von allen Mitarbeiterinnen selbst gekocht. Auch den Gepäck Check fand ich sehr sinnvoll, konnte vieles aussortieren und so das Gewicht reduzieren. Ein fehlender Fleecepulli wurde mir kurzerhand von der Chefin Anke geliehen. Unsere Gruppe harmonierte bestens, wir haben viel erzählt und gelacht und trotzdem konnte jeder auch mal für sich sein. Die Touren waren bestens zu bewältigen, auch für mich mit 62 Jahren kein Problem. An den Rucksack gewöhnt man sich, mit 12 Kilo keine Überforderung. Die Lebensmittel waren bestens bemessen, mehr als reichlich. Die Wanderung zum Skierfe war für mich der Höhepunkt, überwältigend schön! Die Hüttenromantik fand ich auch spannend, mir hat die Individualdistanz genügt und es war spannend, die anderen zu beobachten. Es ist ja ganz einfach: wenn ich dort hin will, muss ich entweder in den Hütten schlafen oder ein Zelt mitnehmen! Und ich wollte nicht mehr tragen! Die Sauna in Aktse war eine Labsal an 2 Abenden! Am letzten Abend dann wieder in Älvsbyn wieder selbtgekochtes herrliches Essen, dazu wohlverdienter Wein und große Zufriedenheit und Dankbarkeit. Alles in allem: wunderbar, beeindruckende Landschaft, gut organisiert, 100 % weiter zu empfehlen! « ★★★★★ Annette M.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Trekkingrucksack mit ca. 65 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle (wasserdicht)
  • Gamaschen
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Bergwanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Legere Hüttenbekleidung und Schuhe/Sandalen
  • Leinen- oder Hüttenschlafsack (auch vor Ort kostenfrei ausleihbar)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Powerbank zu Aufladung elektronischer Geräte
  • Wasserdichter Packsack oder alternativ Müllsack (als Nässeschutz für Bekleidung und Ausrüstung im Rucksack)