ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Madeira - der Feuerberg und das Meer

Madeira - der Feuerberg und das Meer

Geführte Wanderreise, Portugal

 » Portugal » Madeira - der Feuerberg und das Meer
PTFNC011
Madeira - der Feuerberg und das Meer
PTFNC011

Madeira! Dieser Name steht für blumengeschmückte Dörfer, Levadas, bizarre Gipfel und immergrüne Lorbeerwälder - ein Paradies für Wanderbegeisterte! Es sind die schönsten Wanderklassiker, es ist die idyllisch gelegene Quinta, es ist die Gipfelluft die uns am Pico Ruivo um die Nase weht, es sind die Kastanienwälder im Tal der Nonnen und die tiefen Urwälder Madeiras, die uns begeistern werden. Nicht zuletzt sind es die kulinarischen Genüsse, die uns nach den Wanderungen erwarten: Espada und Espetada, Bolo di Caco und der Poncha lassen unser Herz höher schlagen.

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie die Picos von Madeira
  • Erleben Sie die wilde Nordküste
  • Wandern Sie durch Madeiras Lorbeerwälder

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 5/max. 20
Bereiste Länder
Portugal
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
Basierend auf 564 Fragebögen.


Tipp
Hier hat alles gestimmt - Guide, Insel, Touren, Hotel und Wandergruppe. Es war eine meiner schönsten Urlaubsreisen und ich verstehe, warum die Reise ein Klassiker ist. An dieser Reise sollte man auch gar nichts ändern.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Madeira
Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf dem Nordküstenweg
Busfahrt nach Machico. Wir folgen der Levada do Caniçal durch die Anbaugebiete der Bauern von Machico. Durch Pinienwald zieht unser Weg hinauf zum Pass Boca do Risco. Wir werden von einem fantastischen Atlantikblick empfangen. Unser Pfad führt uns entlang schattenspendender Vegetation nach Westen. Die Panoramawanderung endet bei Porto da Cruz. Einkehr und Rückfahrt zum Hotel.
250 m
150 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Die Baumriesen von Fanal
Entlang der urigen Nordküste fahren auf den Encumeadapass. Auf der Hochebene von Paul da Serra starten wir eine Panoramawanderung. Das fast flache Hochmoor ist oft nebelverhangen und von Farnen bewachsen. Eine mystische Landschaft! Schon bald erreichen wir einen sensationellen Aussichtspunkt. Wasserfälle, Urwälder und Buschwerk schmiegen sich an die Felsen, die bis zum Meer hinabfallen. Schließlich erreichen wir Fanal, wo steinalte Lorbeerbäumen wachsen. Nach der Wanderung fahren wir in den kleinen Naturhafen von Porto Moniz, wo wir landestypisch einkehren.
200 m
400 m
9 km
ca. 3 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Das farbeninstensive Ostkap
Heute erwartet uns eine etwas leichtere Wanderung, landschaftlich steht die Tour aber zu einem krassen Gegensatz im Vergleich zu den anderen Wanderungen auf Madeira: die Ostkapwanderung beginnt in der Baia d'Abra und führt durch bizarre Steinlandschaften mit spärlicher Vegetation. Das tiefblaue Meer und der intensiv gefärbte Fels beeindrucken.
450 m
450 m
8 km
ca. 4 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Am Kraterrand des Pico Ruivo
Am Pico Arieiro beginnt die Wanderung über zahlreiche Treppen und durch Tunnels entlang des Hauptkammes der Insel bis zum Pico Ruivo, mit 1.862 m der höchste Berg Madeiras. Linker Hand blickt man ständig tief hinab in das wilde Curral das Freiras-Tal, während rechts der Blick auf das Tal von Ribeira Seca frei wird. Steil abfallende Wände mit üppiger Vegetation machen aus dieser spektakulären Wanderung eine der schönsten der gesamten Wanderwoche.
550 m
750 m
9,5 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Die Calderão Verde - der grüne Kessel Madeiras
Wir wandern durch das grüne Herz Madeiras: von Ilha steigen wir einen üppig bewachsenen Bergrücken hinauf und erreichen schließlich die Levada. Von hier aus wandern wir zu einem landschaftlichen Höhepunkt Madeiras, der Calderao Verde. Durch den eindrucksvollen Lorbeerwald, mit schier einzigartigen Eigenschaften und herrlich artenreicher Vegetation. Entlang der Levada Caldeirao Verde erreichen wir Queimadas.
450 m
50 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Das Tal der Nonnen
Fahrt ins Herz der Insel zur Boca da Corrida (1.220 m). Von dort führt der wunderbar angelegte Weg in überwältigender Bergwelt bis zum Fuße des Pico Grande (1.300 m). Unter Kastanienbäumen wandern wir auf einem Serpentinenweg hinunter in das Tal der Nonnen, wo wir bei Kastanienspezialitäten Rast machen. Unvergessliche Einkehr bei Senhor Gabriel.
225 m
800 m
7,5 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied von Madeira
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche ohne Transfer.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Madeira
Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf dem Nordküstenweg
Busfahrt nach Machico. Wir folgen der Levada do Caniçal durch die Anbaugebiete der Bauern von Machico. Durch Pinienwald zieht unser Weg hinauf zum Pass Boca do Risco. Wir werden von einem fantastischen Atlantikblick empfangen. Unser Pfad führt uns entlang schattenspendender Vegetation nach Westen. Die Panoramawanderung endet bei Porto da Cruz. Einkehr und Rückfahrt zum Hotel.
250 m
150 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Die Baumriesen von Fanal
Entlang der urigen Nordküste fahren auf den Encumeadapass. Auf der Hochebene von Paul da Serra starten wir eine Panoramawanderung. Das fast flache Hochmoor ist oft nebelverhangen und von Farnen bewachsen. Eine mystische Landschaft! Schon bald erreichen wir einen sensationellen Aussichtspunkt. Wasserfälle, Urwälder und Buschwerk schmiegen sich an die Felsen, die bis zum Meer hinabfallen. Schließlich erreichen wir Fanal, wo steinalte Lorbeerbäumen wachsen. Nach der Wanderung fahren wir in den kleinen Naturhafen von Porto Moniz, wo wir landestypisch einkehren.
200 m
400 m
9 km
ca. 3 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Das farbeninstensive Ostkap
Heute erwartet uns eine etwas leichtere Wanderung, landschaftlich steht die Tour aber zu einem krassen Gegensatz im Vergleich zu den anderen Wanderungen auf Madeira: die Ostkapwanderung beginnt in der Baia d'Abra und führt durch bizarre Steinlandschaften mit spärlicher Vegetation. Das tiefblaue Meer und der intensiv gefärbte Fels beeindrucken.
450 m
450 m
8 km
ca. 4 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Am Kraterrand des Pico Ruivo
Am Pico Arieiro beginnt die Wanderung über zahlreiche Treppen und durch Tunnels entlang des Hauptkammes der Insel bis zum Pico Ruivo, mit 1.862 m der höchste Berg Madeiras. Linker Hand blickt man ständig tief hinab in das wilde Curral das Freiras-Tal, während rechts der Blick auf das Tal von Ribeira Seca frei wird. Steil abfallende Wände mit üppiger Vegetation machen aus dieser spektakulären Wanderung eine der schönsten der gesamten Wanderwoche.
550 m
750 m
9,5 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Die Calderão Verde - der grüne Kessel Madeiras
Wir wandern durch das grüne Herz Madeiras: von Ilha steigen wir einen üppig bewachsenen Bergrücken hinauf und erreichen schließlich die Levada. Von hier aus wandern wir zu einem landschaftlichen Höhepunkt Madeiras, der Calderao Verde. Durch den eindrucksvollen Lorbeerwald, mit schier einzigartigen Eigenschaften und herrlich artenreicher Vegetation. Entlang der Levada Caldeirao Verde erreichen wir Queimadas.
450 m
50 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Das Tal der Nonnen
Fahrt ins Herz der Insel zur Boca da Corrida (1.220 m). Von dort führt der wunderbar angelegte Weg in überwältigender Bergwelt bis zum Fuße des Pico Grande (1.300 m). Unter Kastanienbäumen wandern wir auf einem Serpentinenweg hinunter in das Tal der Nonnen, wo wir bei Kastanienspezialitäten Rast machen. Unvergessliche Einkehr bei Senhor Gabriel.
225 m
800 m
7,5 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied von Madeira
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche ohne Transfer.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Quinta do Furão****

Achada do Gramacho
9230 Santana
Portugal
Die Quinta do Furão befindet sich auf einer Steilküste, dem Gramacho-Plateau in Santana im Nordosten der Insel Madeira. Die Quinta hat ein Grundstück von 5 Hektar, 3 davon für den Weinbau, der wegen des Erdbodens und Klimas einen Wein von exzellenter Qualität produziert. In harmonischer Weise vereinigt sich dieses komfortable und geschmacksvolle Hotel mit entspannenden Landschaften der faszinierenden Umgebung. Ausstattung: Das Hotel hat insgesamt 45 Zimmer, sehr komfortabel, modern eingerichtet mit Panoramablick über die ganze Ostküste und über die höchsten Berge von Madeira. Ein beheiztes Außen-/Innenpool ist auch vorhanden, ebenso wie Fitnessraum, Sauna, Leseraum, Rezeption, zwei Bars und ein Weinkeller mit antiken Weinpressen. Das Hotel verfügt über ein typisches Strohdachhaus als Regions-Highlight. Es handelt sich dabei um das Ex-Libris von Santana, das Madeira weltweit repräsentiert. Zimmer: Alle Zimmer sind mit Bad/WC mit Dusche und Fön, Heizung, Mietsafe, Kaffee-/ Teekocher, Minibar, Telefon und Kabel-TV ausgestattet. Verpflegung: Zimmer mit Frühstück oder Halbpension.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen etwas Geld für Ihre täglichen Ausgaben (Getränke, Souvenirs etc.), nicht inkludierte Mahlzeiten und für etwaige Trinkgelder.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


4_vereda_pico_areeiro.jpg
img_1607.jpg
img_1806.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0013.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0010.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0001.jpg
madeira_-_osten_8.jpg
12_costa_oeste.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0008.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0007.jpg
5_massaroucos.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0011.jpg
madeira_-_osten.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0004.jpg
1_laurissilva.jpg
p1050827.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0012.jpg
img_1714.jpg
6_orquidea_da_serra.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0006.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0009.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0005.jpg
44madeira.jpg
10_ponta_sao_lourenço.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0014.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0002.jpg
p1050945.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0003.jpg
4_vereda_pico_areeiro.jpg
img_1607.jpg
img_1806.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0013.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0010.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0001.jpg
madeira_-_osten_8.jpg
12_costa_oeste.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0008.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0007.jpg
5_massaroucos.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0011.jpg
madeira_-_osten.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0004.jpg
1_laurissilva.jpg
p1050827.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0012.jpg
img_1714.jpg
6_orquidea_da_serra.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0006.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0009.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0005.jpg
44madeira.jpg
10_ponta_sao_lourenço.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0014.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0002.jpg
p1050945.jpg
PTFNC011-Madeira-Der-Feuerberg-und-das-Meer-0003.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Madeira und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Viverde Hotel Quinta do Furão****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Madeira



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise


Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen.
30.04.19 - 07.05.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Doppelzimmer
ab 1.702 €
Einzelzimmer
ab 2.028 €
Nuno Oliveira begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
1520345721941_adobe.jpg

Nuno Oliveira

bei ASI seit 2017
Nuno ist auf Madeira geboren und aufgewachsen. Seit mehr als 20 Jahren ist Nuno schon im Tourismus tätig und die Leidenschaft Gästen seine Heimat zu zeigen hat keinen Tag nachgelassen. Er freut sich unseren ASI Gästen Madeira aus den Augen eines Einheimischen zeigen zu dürfen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
14.05.19 - 21.05.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Einzelzimmer
ab 1.804 €
Doppelzimmer
ab 1.534 €
Oliver Hoppe begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
ASI1.jpg

Oliver Hoppe

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2014
Oliver Hoppe ist Deutscher und lebt seit 1992 auf der Insel Madeira. Selbstverständlich spricht er außer Englisch auch Portugiesisch. Er liebt die Berge und das Wandern, ist aber auch gerne auf dem Wasser unterwegs. Er freut sich, den Gästen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen die Schönheit des Archipels näherzubringen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.05.19 - 04.06.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
11.06.19 - 18.06.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Einzelzimmer
ab 1.759 €
Doppelzimmer
ab 1.489 €
Nuno Oliveira begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
1520345721941_adobe.jpg

Nuno Oliveira

bei ASI seit 2017
Nuno ist auf Madeira geboren und aufgewachsen. Seit mehr als 20 Jahren ist Nuno schon im Tourismus tätig und die Leidenschaft Gästen seine Heimat zu zeigen hat keinen Tag nachgelassen. Er freut sich unseren ASI Gästen Madeira aus den Augen eines Einheimischen zeigen zu dürfen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
30.07.19 - 06.08.19
Einzelzimmer
ab 1.784 €
Doppelzimmer
ab 1.484 €
Nuno Oliveira begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
1520345721941_adobe.jpg

Nuno Oliveira

bei ASI seit 2017
Nuno ist auf Madeira geboren und aufgewachsen. Seit mehr als 20 Jahren ist Nuno schon im Tourismus tätig und die Leidenschaft Gästen seine Heimat zu zeigen hat keinen Tag nachgelassen. Er freut sich unseren ASI Gästen Madeira aus den Augen eines Einheimischen zeigen zu dürfen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
13.08.19 - 20.08.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Einzelzimmer
ab 1.784 €
Doppelzimmer
ab 1.484 €
Luc Peeters begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
015_18A.JPG

Luc Peeters

Jahrgang 1961 bei ASI seit 1995
Luc Peeters ist ein vielsprachiger Belgier mit Wahlheimat Deutschland. Als Wander-Reiseleiter begleitet er seit vielen Jahren ASI-Reisen. Die Lofoten in Norwegen gehört zu seinen Favoriten. Im Mittelmeerraum fasziniert ihn die abwechslungsreiche Insel Kreta, attraktiv sowohl im Frühling als auch im Herbst. Er liest und fotografiert gerne und betreibt aktiv Sport.

Mehr über Luc: www.asi.at/luc
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
03.09.19 - 10.09.19
Einzelzimmer
ab 1.784 €
Doppelzimmer
ab 1.484 €
José Samuel Teixeira Oliveira begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_20190405_111725.jpg

José Samuel Teixeira Oliveira

bei ASI seit 2015
Samuel ist ein echter Madeirer. Vor seiner Tätigkeit als Wanderführer hat Samuel bereits viele Erfahrungen im Tourismus gesammelt. Neben Portugiesisch spricht Samuel Deutsch, Englisch und Französisch. Er freut sich Ihnen die seine Heimat mit all seinen Facetten zeigen zu dürfen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.09.19 - 17.09.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Einzelzimmer
ab 1.784 €
Doppelzimmer
ab 1.484 €
Oliver Hoppe begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
ASI1.jpg

Oliver Hoppe

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2014
Oliver Hoppe ist Deutscher und lebt seit 1992 auf der Insel Madeira. Selbstverständlich spricht er außer Englisch auch Portugiesisch. Er liebt die Berge und das Wandern, ist aber auch gerne auf dem Wasser unterwegs. Er freut sich, den Gästen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen die Schönheit des Archipels näherzubringen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10.19 - 08.10.19
Mit noch 3 Personen gesichert
Einzelzimmer
ab 1.784 €
Doppelzimmer
ab 1.484 €
Oliver Hoppe begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
ASI1.jpg

Oliver Hoppe

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2014
Oliver Hoppe ist Deutscher und lebt seit 1992 auf der Insel Madeira. Selbstverständlich spricht er außer Englisch auch Portugiesisch. Er liebt die Berge und das Wandern, ist aber auch gerne auf dem Wasser unterwegs. Er freut sich, den Gästen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen die Schönheit des Archipels näherzubringen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
08.10.19 - 15.10.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Einzelzimmer
ab 1.764 €
Doppelzimmer
ab 1.464 €
Oliver Hoppe begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
ASI1.jpg

Oliver Hoppe

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2014
Oliver Hoppe ist Deutscher und lebt seit 1992 auf der Insel Madeira. Selbstverständlich spricht er außer Englisch auch Portugiesisch. Er liebt die Berge und das Wandern, ist aber auch gerne auf dem Wasser unterwegs. Er freut sich, den Gästen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen die Schönheit des Archipels näherzubringen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.10.19 - 22.10.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Einzelzimmer
ab 1.764 €
Doppelzimmer
ab 1.464 €
Nelson Silva de Sousa begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
nelson.PNG

Nelson Silva de Sousa

bei ASI seit 2018
Nelson ist auf Madeira geboren und aufgewachsen. Nach seinem Studium in Linguistik und Literatur in Lissabon hat ihn die Liebe zu seiner Insel wieder nach Madeira zurückgeholt . Neben verschiedenen Tätigkeiten hat Nelson 2001 seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und arbeitet hauptberuflich als Wanderführer und Reiseleiter auf Madeira. Er freut sich unseren ASI Gästen seine Heimat Madeira aus der Sicht eines "Locals" zeigen zu dürfen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Prädikat sehr empfehlenswert. « ★★★★★ Rainer K.
»Reise war sehr vielseitig und ich habe viel von der Insel gesehen. Hotel vor allem die Lage war genial. Sehr zu empfehlen. Würde es jederzeit nochmal machen.« ★★★★★ Ute W.
»Super Reise ganz hervorragend organisiert, tolle Wanderungen. « ★★★★★ Jolanda W.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Das Rund-Um-Paket passte zu 150%. Hatte noch nie so einen schönen Urlaub - von Anfang bis zum Ende. Die Gruppe/das Hotel/der Guide/die Landschaft - Genial!« ★★★★★
»Der Tag fing immer gut an mit einem tollen Frühstück in der Quinta. Dann gab es abwechslungsreiche, z.T. faszinierende Wanderungen. Besonders gut gefiel mir "Auf dem Nordküstenweg" und "Die Calderao Verde - der grüne Kessel Madeiras". "Am Kraterrand des Pico Ruivo" wurde wegen schlechter Wetterlage durch ein andere Wanderung ersetzt. Die alternative Levadawanderung war aber auch sehr schön und interessant. Flexibilität ist auf Madeira einfach notwendig. Direkt danach gab es das reichliche und schmackhafte Mittagessen, incl. Getränken, in verschiedenen Restaurants. Im Anschluss dann eine schöne Aussicht und bei entsprechenden Lichtverhältnissen einen phantastischen Fernblick von der Gartenanlage vom Hotel Quinta do Furao. Das Personal dort war sehr nett, unaufdringlich und engagiert. Die Angebote des Hotels am Nachmittag (botanischer Rundgang, Poncha selber herstellen, etc.) waren sehr unterhaltsam und lohnenswert. Den Schlusspunkte setzte bei Wahl der HP (sehr empfehlenswert) das leckere und abwechslungsreiche Abendessen. So konnte die Wandergruppe jeden Tag bestens abschließen. Die Reise war rundum gut!« ★★★★★
»Eine insgesamt sehr empfehlenswerte 3-Stiefel-Wanderreise mit 6 unterschiedlichen und abwechslungsreichen Wanderungen mit jeweils anschließendem ganz besonderem Gaumengenuss!« ★★★★★ Thomas Z.
»Eine sehr beeindruckende Landschaft, wunderbare Pflanzenvielfalt, prächtige Farben überall.
Meerblick fast aus jeder Perspektive.
Die ASI Betreuung war hervorragend!
Jederzeit wieder ????
« ★★★★★ Eveline S.
»Sehr schöne Wanderungen, sehr gute Betreuung (Guide + Fahrer), sehr gute Unterkunft. Bemerkenswert: ausgewählte Lokalitäten für das traditionelle Mittagessen. Insgesamt absolut empfehlenswert!« ★★★★★ Heike S.
»Hier hat alles gestimmt: Insel, Hotel, Touren und nicht zu vergessen unser Guide Herrmann Kuen. Einer meiner schönsten Urlaube - die Reise ist zu Recht ein Klassiker und ich kann sie nur jedem empfehlen!« ★★★★★ Jasmin M.
»Traumhaft. Die Landschaft, Hermann Kuen als Wanderführer und die Harmonie in der Gruppe. Das Hotel und das Wetter runden diese Reise genial ab. Unzählbare Stufen rauf und runter, aber das wurde auch so beschrieben. Für trainierte Wanderer geht es damit zügig bergauf. Dafür die Wandertouren mit 4 Stunden nicht all zu lange. Gesehen habe ich sehr viel in dieser Woche. Silvesterfeuerwerk in Funchal natürlich auch. « ★★★★★ Hannes U.
»Madeira ist wirklich eine Reise wert! Diese Reise führt zu den landschaftlichen Höhepunkten der Insel und bietet tolle, sehr abwechslungsreiche Wanderungen. Allerdings ist Madeira nichts für Konditionsschwache, denn es geht immer wieder treppauf oder treppab. Mit unserem Wanderführer Hermann Kuen hatten wir richtig viel Spaß und eine rundrum gute Zeit. Das Hotel Quinta do Furao ist ein Ort zum Wohlfühlen! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und um die Gäste bemüht. Noch dazu hatten wir super Glück mit dem Wetter. Einzig die Restaurants fürs Mittagessen bieten Optimierungspotential. Aber ich kann diese Reise nur empfehlen!« ★★★★★ Marion G.
»Landschaftlich und kulinarisch sehr lohnenswert!
« ★★★★★ Michaela Z.
»Wer Madeira und das Hotel Quinta do Furao noch nicht kennt, wer den Guide Sergio noch nicht kennt, und wer sich in einem Garten Eden in der Vollblüte bei angenehmsten Temperaturen wohl fühlt, der lasse sich diese Reise zur besten Reisezeit Ende Mai / Anfang Juni nicht entgehen!
Die Reise ist ihren Preis wert.
« ★★★★★ Siegfried K.
»Wunderbare Wanderreise um Land und Leute kennenzulernen. Faszinierende Insel. Optimal geplant und organisiert und vom Guide bestens durchgeführt!« ★★★★★ Carola R.
»Es war eine tolle Wanderwoche auf dieser wunderschönen Insel, man hat viel gesehen und dadurch, dass unser Guide auch mal spontan die Wandertage umgeswitcht hat, kamen wir an allen Wandertagen in den Genuss von optimalem Wanderwetter. Überhaupt ist es toll, dass unser Wanderführer (hier Hermann Kuen - das ist aber glaube ich auch bei den anderen geführten Wanderwochen von ASI so, z.B. auf den Kanaren) auf jede Frage zur Insel, Pflanzenwelt, Geschichte, Geologie etc eine Antwort wusste. Man lernt auch viel, ohne es sich mühsam anlesen zu müssen.
Wer etwas mehr Zeit für sich braucht, dem empfehle ich, hintendran noch ein paar Entspannungstage dranzuhängen. Man geht ja ab dem ersten Tag nach Ankunft jeden Tag wandern, aber das Hotel bei dieser Reise lädt auch mal zum Seele baumeln lassen ein....
« ★★★★★ Margot Ulrike M.
»Es ist eine sehr schöne Reise um neben dem tollen Wandern zu sich selbst zu kommen.
In der Ruhe liegt die Kraft .
« ★★★★★ Kathrin I.
»Sehr schöne ausgewählte Touren. Man lernt dabei das gesamte Spektrum der Flora, der Landschaften und der Bergwelt auf Madeira kennen.« ★★★★★ Adolf M.
»Unvergessliche Höhepunkte der Reise: die tour im Calderao Verde und die Einkehr bei Senhor Gabriel mit den spitzenmäßigen Hühnchenspiessen.« ★★★★★ sabine d.
»Für uns war es eine traumhaft schöne Wanderreise mit ganz unterschiedlichen Landschaften und vielen wundervollen Eindrücken.« ★★★★★ Birgit B.
»Die Reise entsprach voll meinen Erwartungen« ★★★★★ Irene W.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen
Die Irrwege des Madeira Weins: Gut Ding braucht Weile

Manche Entdeckungen beruhen auf Zufällen – glücklichen Zufällen. In diese Kategorie lässt sich die Erfindung des Madeira Weins einordnen. Denn der Likörwein ist kein Getränk, das bewusst entworfen worden ist,...
> weiterlesen
Was ihr über Madeira schon immer wissen wolltet...

  Der Inselarchipel Madeira gehört zu Portugal und liegt ca. 1.000 km südwestlich von Lissabon und gut 700 km westlich von Marokko im Atlantik. Neben der atemberaubenden Landschaft...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Berg-, oder Trekkingschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente
  • Lichtstarke Taschenlampe für Tunnels

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionsjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Funktionsbekleidung (z.B. Fleece)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Badesachen
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.