ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Azoren - Sao Miguel für Singles und Alleinreisende

Azoren - Sao Miguel für Singles und Alleinreisende

Geführte Wanderreise, Portugal

 » Portugal » Azoren - Sao Miguel für Singles und Alleinreisende
PTPDL024
Azoren - Sao Miguel für Singles und Alleinreisende
PTPDL024

Blaues Meer, saftig-grüne Wiesen und violette Hortensien: São Miguel ist eine wahre Farbsymphonie. Auch der wohl berühmteste Kratersee São Miguels - Sete Cidades - teilt sich in eine grüne und eine blaue Hälfte. Die größte Insel des Azoren-Archipels ist erdgeschichtlich noch eine junge Insel, wovon die unzähligen Geysire zeugen. Wie friedlich wirken neben diesen Urkräften die Hortensien und Teeplantagen. Die Hauptstadt Ponta Delgada hat eine kleine Altstadt samt Markthalle, ein idealer Standort für eine Aktivwoche für Alleinreisende.

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie zum Feuersee
  • Bestaunen Sie die blaugrünen Seen von Sete Cidades
  • Bewundern Sie Wal- und Delfinschulen

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 4 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit 1 Ausflug zum Whale Watching

Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 7/max. 18

Bereiste Länder
Portugal

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.6
92%
Basierend auf 39 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf den Azoren
Flug nach Sao Miguel und Busfahrt ins Hotel (ca. 10 min.). Abends findet die Begrüßung durch den ASI Wanderführer statt mit anschließendem gemeinsamen Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der grün-blaue See von Sete Cidades
Von der Hauptstadt fahren wir übers Land durch Hortensienumgrenzte immergrüne Wiesen bis wir den Krater von Sete Cidades erreicht haben. Hier beginnt der Pfad, dem wir folgen und der uns immer wieder traumhafte Blicke auf den unter uns liegenden grün-blauen See von Sete Cidades (7 Städte) bietet. Der See besteht tatsächlich aus einem blauen und einem grünen Teil. Man geht davon aus, dass dieses Farbspiel aufgrund von besonderen Algen entstanden ist. Am Ufer des Sees angekommen kehren wir landestypisch ein und genießen zum ersten mal die kulinarischen Köstlichkeiten, die Sao Miguel zu bieten hat.
260 m
550 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Die brodelnden Quellen von Furnas
Nach dem Frühstück fahren wir zum Pico do Ferro (570 m), von wo aus sich eine herrliche Aussicht auf den Lago das Furnas und die umliegende Bergwelt eröffnet. Von hier aus steigen wir den unter Naturschutz stehenden Hang ab und erreichen die Erdkochstellen in denen bereits unser Mittagessen vor sich hinschmort. Der so genannte "Cozido" ist ein großer Topf, der in die heißen Erdlöcher gestellt und das Essen durch die Erdwärme gegart wird. Nachmittags besuchen wir den Terra Nostra Park und finden Gelegenheit im warmen Wasser des Teiches zu baden.
300 m
300 m
7 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Ausfahrt zur Walbeobachtung
Wer auf die Azoren reist, sollte sich auf keinen Fall entgehen lassen mit dem Boot auszufahren und die Wale zu beobachten, die hier ganzjährig vor der Küste der Insel verweilen. Die größten Chancen auf eine Sichtung ist in den Monaten von April bis Oktober. Insgesamt sind 27 Walarten rund um das Azoren-Archipel registriert worden. Neben den kleineren Arten wie Delfin oder Grindwal sind aber auch die richtig großen Wale zu finden: z.B. der Pottwal. Nach dem Abenteuer auf See, kehren wir zurück auf sicheren Boden und sitzen entspannt bei einem Glas Wein und einem zünftigem Essen. Wer möchte kann am Nachmittag durch Ponta Delgadas Gässchen bummeln.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Der Feuersee
Heute wandern wir zu einem der schönsten und mythischsten Orte Sao Miguels: dem sagenumwobenen Lagoa do Fogo - dem Feuersee. Durch üppige Vegetation und zerklüftetes Gebirge geht es bergan bis sich der Blick lichtet und wir auf den Fogo-See hinabschauen. Wir genießen ein Picknick direkt am See. Anschließend fahren wir weiter und sehen uns das wie aus einer anderen Zeit wirkende Caldeiras, wo wir die warmen Quellen der Insel genießen, aber auch etwas über die vulkanische Geschichte der Insel erfahren. Die Rückfahrt nach Ponta Delgada führt uns durch Ribeira Grande, den größten Ort an der Nordküste der Insel.
450 m
450 m
10 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Faial da Terra und der Salto do Prego
Eine Rundwanderung an der Südküste Ponta Delgadas schließt unsere Wanderwoche ab: Bei Faial da Terra starten wir unsere Wanderung, die uns in das urwüchsige Tal von Sanguinho führt. Immer dschungelartiger wird die Vegetation bis wir schließlich den pittoresken Wasserfall Salto do Prego erreichen. Unweit von hier erkennen wir den uralten Weiler von Sanguinho, der aus nur rund 20 Häusern besteht. Anschließend wandern wir auf dem abfallenden Pfad wieder retour zum Ausgangspunkt bei Faial da Terra. 
290 m
320 m
8 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Zur freien Verfügung
Wir genießen die Annehmlichkeiten des Hotels oder erkunden Ponta Delgada auf eigene Faust: Das Hotel liegt zentral in Ponta Delgada, die gute Lage ermöglicht es uns entspannt durch die Gassen der Altstadt zu schlendern.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sao Miguel
Fahrt zum Flughafen von Ponta Delgada und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf den Azoren
Flug nach Sao Miguel und Busfahrt ins Hotel (ca. 10 min.). Abends findet die Begrüßung durch den ASI Wanderführer statt mit anschließendem gemeinsamen Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der grün-blaue See von Sete Cidades
Von der Hauptstadt fahren wir übers Land durch Hortensienumgrenzte immergrüne Wiesen bis wir den Krater von Sete Cidades erreicht haben. Hier beginnt der Pfad, dem wir folgen und der uns immer wieder traumhafte Blicke auf den unter uns liegenden grün-blauen See von Sete Cidades (7 Städte) bietet. Der See besteht tatsächlich aus einem blauen und einem grünen Teil. Man geht davon aus, dass dieses Farbspiel aufgrund von besonderen Algen entstanden ist. Am Ufer des Sees angekommen kehren wir landestypisch ein und genießen zum ersten mal die kulinarischen Köstlichkeiten, die Sao Miguel zu bieten hat.
260 m
550 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Die brodelnden Quellen von Furnas
Nach dem Frühstück fahren wir zum Pico do Ferro (570 m), von wo aus sich eine herrliche Aussicht auf den Lago das Furnas und die umliegende Bergwelt eröffnet. Von hier aus steigen wir den unter Naturschutz stehenden Hang ab und erreichen die Erdkochstellen in denen bereits unser Mittagessen vor sich hinschmort. Der so genannte "Cozido" ist ein großer Topf, der in die heißen Erdlöcher gestellt und das Essen durch die Erdwärme gegart wird. Nachmittags besuchen wir den Terra Nostra Park und finden Gelegenheit im warmen Wasser des Teiches zu baden.
300 m
300 m
7 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Ausfahrt zur Walbeobachtung
Wer auf die Azoren reist, sollte sich auf keinen Fall entgehen lassen mit dem Boot auszufahren und die Wale zu beobachten, die hier ganzjährig vor der Küste der Insel verweilen. Die größten Chancen auf eine Sichtung ist in den Monaten von April bis Oktober. Insgesamt sind 27 Walarten rund um das Azoren-Archipel registriert worden. Neben den kleineren Arten wie Delfin oder Grindwal sind aber auch die richtig großen Wale zu finden: z.B. der Pottwal. Nach dem Abenteuer auf See, kehren wir zurück auf sicheren Boden und sitzen entspannt bei einem Glas Wein und einem zünftigem Essen. Wer möchte kann am Nachmittag durch Ponta Delgadas Gässchen bummeln.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Der Feuersee
Heute wandern wir zu einem der schönsten und mythischsten Orte Sao Miguels: dem sagenumwobenen Lagoa do Fogo - dem Feuersee. Durch üppige Vegetation und zerklüftetes Gebirge geht es bergan bis sich der Blick lichtet und wir auf den Fogo-See hinabschauen. Wir genießen ein Picknick direkt am See. Anschließend fahren wir weiter und sehen uns das wie aus einer anderen Zeit wirkende Caldeiras, wo wir die warmen Quellen der Insel genießen, aber auch etwas über die vulkanische Geschichte der Insel erfahren. Die Rückfahrt nach Ponta Delgada führt uns durch Ribeira Grande, den größten Ort an der Nordküste der Insel.
450 m
450 m
10 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Faial da Terra und der Salto do Prego
Eine Rundwanderung an der Südküste Ponta Delgadas schließt unsere Wanderwoche ab: Bei Faial da Terra starten wir unsere Wanderung, die uns in das urwüchsige Tal von Sanguinho führt. Immer dschungelartiger wird die Vegetation bis wir schließlich den pittoresken Wasserfall Salto do Prego erreichen. Unweit von hier erkennen wir den uralten Weiler von Sanguinho, der aus nur rund 20 Häusern besteht. Anschließend wandern wir auf dem abfallenden Pfad wieder retour zum Ausgangspunkt bei Faial da Terra. 
290 m
320 m
8 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Zur freien Verfügung
Wir genießen die Annehmlichkeiten des Hotels oder erkunden Ponta Delgada auf eigene Faust: Das Hotel liegt zentral in Ponta Delgada, die gute Lage ermöglicht es uns entspannt durch die Gassen der Altstadt zu schlendern.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sao Miguel
Fahrt zum Flughafen von Ponta Delgada und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Ponta Delgada***

Rua João Francisco Cabral, 49
9500-208 Ponta Delgada
Portugal

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen von Ponta Delgada holt Sie ein Vertreter von ASI Reisen ab: Bitte wenden Sie sich nach der Gepäckausgabe Richtung Ausgang und achten Sie beim Betreten der Empfangshalle auf das ASI-Willkommensschild mit unserem Logo als Erkennungszeichen. Anschließend Bus- oder Taxifahrt in unser Hotel (ca. 10 min.). Teilnehmer, die schon vorher angereist sind, treffen den Wanderführer um 19:00 Uhr an der Rezeption.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die zugelassene Freigepäckmenge Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig.Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen etwas Geld für Ihre täglichen Ausgaben (Getränke, nicht inkludierte Mahlzeiten, Souvenirs etc.) und für etwaige Trinkgelder. 

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


watch the whales.jpg
Azoren - Konni 2003 021.jpg
Architektur Ponta Delgada, Quelle FVA.jpg
Azoren - Konni 2003 032.jpg
Azoren - Konni 2003.jpg
Azoren 04, 8 Quelle Plunser.jpg
Azoren 04, 6 Quelle Plunser.jpg
0421_FVA3.JPG
Azoren 04, 2 Quelle Plunser.jpg
bei vila franca san miguel.jpg
watch the whales.jpg
Azoren - Konni 2003 021.jpg
Architektur Ponta Delgada, Quelle FVA.jpg
Azoren - Konni 2003 032.jpg
Azoren - Konni 2003.jpg
Azoren 04, 8 Quelle Plunser.jpg
Azoren 04, 6 Quelle Plunser.jpg
0421_FVA3.JPG
Azoren 04, 2 Quelle Plunser.jpg
bei vila franca san miguel.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Frankfurt nach São Miguel und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Ponta Delgada***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 4x Mittagessen, 1x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Alle Transfers und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrt mit Walbeobachtung
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Sao Miguel



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
09.04.19 - 16.04.19
Einzelzimmer
1.690 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.09.19 - 17.09.19
Einzelzimmer
1.790 €
José L. C. Garcia begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
mi asi.png

José L. C. Garcia

Jahrgang 1963 bei ASI seit 2012
José Garcia ist 1963 auf São Miguel geboren und dort aufgewachsen. Er lebte später ein Jahr in Deutschland, um die Sprache zu lernen. Seit 1988 ist José als Fremdenführer tätig und begleitet er ASI-Gäste auf den Azoren seit 2012. Reisen gehörte schon immer zu seinem Leben und mit Menschen zu arbeiten, die seine Heimat kennen lernen möchten, erfüllt ihn mit Stolz. Es freut ihn, ASI-Gästen die wunderschöne Insel São Miguel zeigen zu können.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»100% Weiterempfehlung!« ★★★★★ Annelinde B.
»Herrliche Urlaubsinsel, gut zum Wandern und Baden. « ★★★★★ Peter S.
»mit tollen Touren diese wunderschöne grüne Insel erkundet und beim Mittagessen die hervorragende Landesküche genießen dürfen. Macht Lust nicht nur wiederzukommen sondern auch die anderen Inseln zu erkunden« ★★★★★ Martina K.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»In einer traumhaft schönen Natur zu wandern macht Spaß und tut gut! Wenn dazu noch ein freundlicher und kompetenter Wanderführer kommt, die Gruppe nett ist und das Wetter stimmt, kann man sich kaum mehr wünschen! « ★★★★★ Marianne N.
»Schöne Landschaft...man könnte mehr aus der Reise machen und sollte bei den Wanderungen den 2 Stiefellevel auch ausschöpfen!« ★★★★★ Dirk H.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Kulinarik auf den Azoren: Cozido - Eintopf aus dem Erdloch

  Der Vulkanismus ist auf den Azoren allgegenwärtig. Bei Wanderungen entlang riesiger Vulkankrater kann man sich die Ausmaße der Ausbrüche nur erahnen. Besonders auch bei den brodelnden Quellen...
> weiterlesen
Azoren: Fakten über den Wanderarchipel

Der Azoren-Archipel besteht aus 9 Inseln und liegt mitten im Nordatlantik. In nur 4 Flugstunden erreicht man die von Vulkanismus geprägten Inseln. Jede der Azoreninseln ist eine kleine...
> weiterlesen
Azoren: Die Legende vom grünen und blauen Kratersee

Zur Geschichte & Entstehung Um mehr über die Legende vom grünen und blauen Kratersee herauszufinden, begeben wir auf die São Miguel, auf die größte Insel des Archipels. Die...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.