ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Peru - Naturlandschaften und Kolonialstädte

Peru - Naturlandschaften und Kolonialstädte

Individuelle Rundreise mit Wandern, Peru

 » Peru » Peru - Naturlandschaften und Kolonialstädte
2PELIM010T
Peru - Naturlandschaften und Kolonialstädte
2PELIM010T

Ihre Perureise startet in der facettenreichen Hauptstadt Lima, bevor es weiter in die "schönste Stadt" Perus nach Arequipa geht. Hier wartet das farbenfrohe Kloster Santa Catalina darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Beobachten Sie den Flug der Kondore bei einer Wanderung durch das Colcatal. Die Route führt Sie über den Titicacasee, das höchstgelegene schiffbare Gewässer, bis nach Cusco. Die ehemalige Inkahauptstadt bezaubert durch beeindruckende Heiligtümer. Schließlich erwartet Sie eine der letzten Höhepunkte der Reise, wenn Sie staunend vor den Ruinen des sagenhaften Machu Picchu stehen.

Highlights & Fakten
  • Bummeln Sie in Arequipa
  • Beobachten Sie den Flug der Kondore
  • Wandern Sie am Titicacasee
  • Besuchen Sie die Hauptstadt des Inkareichs und den Machu Picchu

Profil
  • Von Hotel zu Hotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit Besichtigungsprogramm

Dauer
13 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Peru

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Tipp
Peru-Experte Gabriel: „Schlendern Sie durch die hübschen engen Gassen des Künstlerviertels von San Blas in Cusco, kommen Sie in Gespräche mit den Einheimischen und erleben Sie etwas von der Freundlichkeit und Offenheit der Cusqueños!“
13 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Lima
Ankunft in der Millionenstadt Lima. Englischsprachiger Transfer ins Hotel. Übernachtung im Hotel.

Unterkunft: El Tambo
Tag 2: Stadtrundfahrt kolonial & modern
Stadtrundfahrt durch die modernen und kolonialen Stadtviertel Limas mit englischsprachiger Reiseleitung. Besuch der Plaza Mayor mit seiner Kathedrale, dem Rathaus und dem Regierungspalast. Auf der Besichtigungstour gelangen Sie zur eindrucksvollen Kirche San Francisco und später in das schöne Stadtviertel Miraflores, das durch zahlreiche Restaurants, Geschäfte, Parks und Gärten die Besucher anlockt.

Unterkunft: El Tambo
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Flug nach Arequipa
Englischsprachiger Transfer zum Flughafen in Lima. Von hier aus setzen Sie Ihre Reise mit dem Flugzeug in die zweitgrößte Stadt Perus fort (Flug nicht im Preis inbegriffen). Es folgt ein englischsprachiger Transfer zum Hotel und anschließend eine halbtägige Besichtigungstour durch Arequipa. Hier lernen Sie das koloniale Zentrum Arequipas kennen sowie die Klosteranlage Santa Catalina und können in einem Museum die Mumie des Inkamädchens Momia Juanita bestaunen.

Unterkunft: La Hosteria
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Über die Pampa nach Chivay
Heute startet Ihre zweitägige Tour in den Colca Canyon. Eine private Fahrt mit englischsprachiger Reiseleitung führt Sie quer durch die Pampa Cañahuas im Naturschutzgebiet der Aguada Blanca, vorbei an grasenden Lama- und Alpakaherden bis nach Chivay. Anschließend kleine Wanderung zu den Thermalquellen nach Calera (Benutzung der Thermalquellen nicht im Preis enthalten, optional). Übernachtung im Hotel Casa Andina Colca*** oder in einer vergleichbaren Unterkunft in Chivay.

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Colca Canyon und Cruz del Condor
Am Vormittag Beobachtung von aufsteigenden Kondoren beim Aussichtspunkt Cruz del Condor. Danach Rückfahrt nach Chivay mit Besichtigungsstopps in Maca und Yanque. Übernachtung im Hotel Casa Andina Colca*** oder in einer vergleichbaren Unterkunft in Chivay.

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Zum höchsten See – Puno
Heute bringt Sie ein privates Fahrzeug mit spanischsprechendem Fahrer nach Puno zum Titicacasee. Auf dem Weg wird Halt gemacht bei den Grabtürmen von Sillustani, die Sie mit englischsprachigem Reiseleiter näher kennenlernen können. Auch den Lago Umayo können Sie während eines Stopps besichtigen. Weiterfahrt nach Puno zum Hotel.

Unterkunft: Intiqa Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Titicacasee
Die heutige Bootstour in internationaler Gruppe und mit englischsprachigem Guide bringt Sie zum weltberühmten Titicacasee. Ein Transferservice bringt Sie zum Hafen, von wo aus die Tour zu den schwimmenden Schilfinseln startet. Weiter geht die Fahrt zur Insel der strickenden Männer Taquile, wo eine kleine Wanderung auf dem Programm steht. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück nach Puno und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

Unterkunft: Intiqa Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Busfahrt nach Cusco
Heute Vormittag werden Sie von einem englischsprachigen Fahrer zum Busbahnhof gebracht und fahren im Bus entlang einer immer grüner werdenden Landschaft nach Cusco. Unterwegs machen Sie Stopps und besuchen mit einem englischsprachigen Reiseleiter interessante Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Inkaruine Raqchi. In Cusco angekommen, werden Sie bereits erwartet und zum Hotel gebracht. 

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 9: Cusco – Inkakultur pur
Die Stadt der Inka - private Stadtbesichtigung mit englischsprachiger Reiseleitung. Ausgangspunkt ist die Plaza de Armas. Von hier aus erkunden Sie das historische Zentrum der Stadt mit seiner beeindruckenden Kathedrale und dem Sonnentempel Qoriqancha. Später besuchen Sie die oberhalb von Cusco gelegenen Ruinenanlagen Pukapukara, Tambomachay, Kenqo und Saqsayhuaman. Genießen Sie von dort einen einmaligen Blick über die alte Hauptstadt der Inkas.

Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Das Heilige Tal der Inka
Ganztägiger privater Ausflug in das Heilige Tal der Inka. Es erwartet Sie eine atemberaubende Andenlandschaft, bedeutsame Ruinenstätten wie Chinchero und Pisaq und kulturelle Landwirtschaftsanlagen wie Maras und Moray.

Unterkunft: Tunupa Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 11: Panoramafahrt nach Aguas Calientes
Am Morgen Besuch der Ruinenanlage in Ollantaytambo. Am Nachmittag Zugfahrt (Expedition) nach Aguas Calientes.

Unterkunft: Hatun Samay
Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Ein Traum – morgens in Machu Picchu
Heute fahren Sie mit dem Bus hinauf nach Machu Picchu und besichtigen die beeindruckende Ruinenanlage. Später erfolgt die Busfahrt zurück nach Aguas Calientes und es geht mit dem Zug (Expedition) zurück nach Cusco. Dort angekommen, werden Sie wieder mit englischsprachiger Begleitung zu Ihrem bereits bekannten Hotel gebracht.

Verpflegung: Frühstück
Tag 13: Abschied nehmen
Leider heiβt es heute bereits wieder, Abschied zu nehmen von diesem einmaligen Land. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen. Sie fliegen zuerst nach Lima, wo Sie dann Ihren internationalen Anschlussflug nehmen. Mit im Gepäck: Viele schöne Erinnerungen an eine einmalige Reise! 

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft in Lima
Ankunft in der Millionenstadt Lima. Englischsprachiger Transfer ins Hotel. Übernachtung im Hotel.

Unterkunft: El Tambo
Tag 2: Stadtrundfahrt kolonial & modern
Stadtrundfahrt durch die modernen und kolonialen Stadtviertel Limas mit englischsprachiger Reiseleitung. Besuch der Plaza Mayor mit seiner Kathedrale, dem Rathaus und dem Regierungspalast. Auf der Besichtigungstour gelangen Sie zur eindrucksvollen Kirche San Francisco und später in das schöne Stadtviertel Miraflores, das durch zahlreiche Restaurants, Geschäfte, Parks und Gärten die Besucher anlockt.

Unterkunft: El Tambo
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Flug nach Arequipa
Englischsprachiger Transfer zum Flughafen in Lima. Von hier aus setzen Sie Ihre Reise mit dem Flugzeug in die zweitgrößte Stadt Perus fort (Flug nicht im Preis inbegriffen). Es folgt ein englischsprachiger Transfer zum Hotel und anschließend eine halbtägige Besichtigungstour durch Arequipa. Hier lernen Sie das koloniale Zentrum Arequipas kennen sowie die Klosteranlage Santa Catalina und können in einem Museum die Mumie des Inkamädchens Momia Juanita bestaunen.

Unterkunft: La Hosteria
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Über die Pampa nach Chivay
Heute startet Ihre zweitägige Tour in den Colca Canyon. Eine private Fahrt mit englischsprachiger Reiseleitung führt Sie quer durch die Pampa Cañahuas im Naturschutzgebiet der Aguada Blanca, vorbei an grasenden Lama- und Alpakaherden bis nach Chivay. Anschließend kleine Wanderung zu den Thermalquellen nach Calera (Benutzung der Thermalquellen nicht im Preis enthalten, optional). Übernachtung im Hotel Casa Andina Colca*** oder in einer vergleichbaren Unterkunft in Chivay.

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Colca Canyon und Cruz del Condor
Am Vormittag Beobachtung von aufsteigenden Kondoren beim Aussichtspunkt Cruz del Condor. Danach Rückfahrt nach Chivay mit Besichtigungsstopps in Maca und Yanque. Übernachtung im Hotel Casa Andina Colca*** oder in einer vergleichbaren Unterkunft in Chivay.

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Zum höchsten See – Puno
Heute bringt Sie ein privates Fahrzeug mit spanischsprechendem Fahrer nach Puno zum Titicacasee. Auf dem Weg wird Halt gemacht bei den Grabtürmen von Sillustani, die Sie mit englischsprachigem Reiseleiter näher kennenlernen können. Auch den Lago Umayo können Sie während eines Stopps besichtigen. Weiterfahrt nach Puno zum Hotel.

Unterkunft: Intiqa Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Titicacasee
Die heutige Bootstour in internationaler Gruppe und mit englischsprachigem Guide bringt Sie zum weltberühmten Titicacasee. Ein Transferservice bringt Sie zum Hafen, von wo aus die Tour zu den schwimmenden Schilfinseln startet. Weiter geht die Fahrt zur Insel der strickenden Männer Taquile, wo eine kleine Wanderung auf dem Programm steht. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück nach Puno und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

Unterkunft: Intiqa Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Busfahrt nach Cusco
Heute Vormittag werden Sie von einem englischsprachigen Fahrer zum Busbahnhof gebracht und fahren im Bus entlang einer immer grüner werdenden Landschaft nach Cusco. Unterwegs machen Sie Stopps und besuchen mit einem englischsprachigen Reiseleiter interessante Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Inkaruine Raqchi. In Cusco angekommen, werden Sie bereits erwartet und zum Hotel gebracht. 

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 9: Cusco – Inkakultur pur
Die Stadt der Inka - private Stadtbesichtigung mit englischsprachiger Reiseleitung. Ausgangspunkt ist die Plaza de Armas. Von hier aus erkunden Sie das historische Zentrum der Stadt mit seiner beeindruckenden Kathedrale und dem Sonnentempel Qoriqancha. Später besuchen Sie die oberhalb von Cusco gelegenen Ruinenanlagen Pukapukara, Tambomachay, Kenqo und Saqsayhuaman. Genießen Sie von dort einen einmaligen Blick über die alte Hauptstadt der Inkas.

Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Das Heilige Tal der Inka
Ganztägiger privater Ausflug in das Heilige Tal der Inka. Es erwartet Sie eine atemberaubende Andenlandschaft, bedeutsame Ruinenstätten wie Chinchero und Pisaq und kulturelle Landwirtschaftsanlagen wie Maras und Moray.

Unterkunft: Tunupa Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 11: Panoramafahrt nach Aguas Calientes
Am Morgen Besuch der Ruinenanlage in Ollantaytambo. Am Nachmittag Zugfahrt (Expedition) nach Aguas Calientes.

Unterkunft: Hatun Samay
Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Ein Traum – morgens in Machu Picchu
Heute fahren Sie mit dem Bus hinauf nach Machu Picchu und besichtigen die beeindruckende Ruinenanlage. Später erfolgt die Busfahrt zurück nach Aguas Calientes und es geht mit dem Zug (Expedition) zurück nach Cusco. Dort angekommen, werden Sie wieder mit englischsprachiger Begleitung zu Ihrem bereits bekannten Hotel gebracht.

Verpflegung: Frühstück
Tag 13: Abschied nehmen
Leider heiβt es heute bereits wieder, Abschied zu nehmen von diesem einmaligen Land. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen. Sie fliegen zuerst nach Lima, wo Sie dann Ihren internationalen Anschlussflug nehmen. Mit im Gepäck: Viele schöne Erinnerungen an eine einmalige Reise! 

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


El Tambo***

Lima
Peru
La Hosteria***

Arequipa
Peru
Casa Andina Classic Colca

Colca - Chivay
Peru
Intiqa Hotel

Puno
Peru
Tag 6, 7

+51-51-366900
Maytaq Wasin Hotel Cusco***

Cusco
Peru
Tunupa Lodge

Ollantaytambo
Peru
Hatun Samay

Aguas Calientes
Peru

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen Lima werden Sie von einem Englischsprachigen ASI-Vertreter abgeholt und zur ersten Unterkunft gebracht.
Anreise
Individuelle Anreise nach Lima. 
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Reisepapiere u.a.
Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Einreise mindestens 6 Monate gültig sein muss. Staatsbürger anderer Nationen müssen in jedem Fall die für sie gültigen Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft/Konsulat erfragen, da gesonderte Bestimmungen gelten.

Impfung
Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.

Klima
Der peruanische Winter entspricht unserem Sommer. Durch die Äquatornähe ist das Klima mit unserem jedoch nicht zu vergleichen. Sie können mit klaren, sonnigen Tagen und frischen Nächten rechnen. Es kann gelegentlich zu Niederschlag in Form von Regen kommen, aber nur vereinzelt. In den Höhen über 3.000 m kühlt es nachts und bei schlechtem Wetter empfindlich ab. Oberhalb von 4.000 m gibt es nachts Frost.

Geld
Bitte tauschen Sie erst in Peru um (Flughafen oder Hotel). Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme von Euro und US-Dollar. Als Sicherheit ist eine Kreditkarte sinnvoll. Empfehlung: Mastercard, Eurocard oder Visa.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Einreisebestimmungen und Währung sowie weitere Länderinformationen auf www.asi-reisen.de.
Nebenkosten & Trinkgelder
Es ist üblich, die Leistung eines örtlichen Guides mit einem Trinkgeld zu honorieren. Sie können dies in der Landeswährung Soles oder in US$ tun.
Wir empfehlen für einen Guide für einen ganzen Tag einen Betrag von ca. 20 Soles oder US$ 7-8.  

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 12 Nächte in Mittelklassehotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 12x Frühstück, 2x Mittagessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Busfahrt nach Cusco
  • Zugfahrt nach Aguas Calientes
  • Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleiter bei den Besichtigungen
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Internationaler Flug nach Lima und zurück
  • Inlandsflug von Lima nach Arequipa



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Lima/bis Flughafen Cusco. 


Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.



Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Lima und zurück von Cusco. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Inlandsflug von Lima nach Arequipa.
01.05.19 - 30.11.19
Doppelzimmer
1.980 €
Einzelzimmer
2.310 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Lima/bis Flughafen Cusco. 


Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.



Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Lima und zurück von Cusco. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Inlandsflug von Lima nach Arequipa.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Schwimmende Häuser, strickende Männer: Andi am Titicacasee

  Vor kurzem reiste ich ins legendäre Land der Inka – Peru. Schon vor der Abreise war mir klar, dass ich die Gegend besuchen möchte, wo der Legende...
> weiterlesen
Bolivien & Peru: Eva berichtet

Die Vielfältigkeit der südamerikanischen Hochanden ist mit all seinen Facetten kaum auch nur annähernd in Worte zu fassen. Bunte Lebensfreude trifft auf tief verinnerlichte traditionelle Werte in schamanischen...
> weiterlesen
Kundenstimmen aus Peru - Kurt M. wandert auf den Spuren der Inkas

Kurt M. war im Sommer mit ASI Reisen in Peru und teilt seine Eindrücke mit uns. Die Wanderreise "Faszinierendes Peru" führt zu den schönsten Naturlandschaften des Landes, sei es das karge...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:


Zusätzliche empfohlene Ausrüstung