ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Salzburger Land - Die Täler der Hohen Tauern

Salzburger Land - Die Täler der Hohen Tauern

Geführte Wanderreise, Österreich

 » Österreich » Salzburger Land - Die Täler der Hohen Tauern
ATSZG004
Salzburger Land - Die Täler der Hohen Tauern
ATSZG004

Vom weiten Sonnenplateau oberhalb des Salzachtals aus entdecken wir in den kommenden Tagen neben den idyllischen Naturlandschaften der Umgebung auch die Täler der Hohen Tauern. Beeindruckend ist bereits von unserem Standort aus das Bergpanorama. Im Schaubergwerk Sunnpau erhalten wir Einblicke in die frühzeitliche Gewinnung von Kupfererz. Unsere Wanderungen führen uns unter anderem nach Großarl, in das Tal der Almen, in das hintere Rauris-Tal, wo wir die ursprüngliche Natur im Rauriser Urwald entdecken, und in das Gasteiner Tal. Drei unterschiedliche Täler, die alle ihren eigenen Charme haben und es wert sind, erwandert zu werden.

Highlights & Fakten
  • Genießen Sie auf urigen Almhütten regionale Schmankerl
  • Erleben Sie im Schaubergwerk Sunnpau den mittelalterlichen Bergbau
  • Entdecken Sie den Rauriser Urwald

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teils schmale Pfade
  • Trittsicherheit erforderlich
Dauer
7 Tage
Teilnehmer
Min. 8/max. 16
Bereiste Länder
Österreich
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 19 Fragebögen.


Das Besondere

Das sonnenverwöhnte St. Veith im Pongau ist offiziell als Luftkurort anerkannt.

Reiseverlauf


Tag 1: Herzlich Willkommen im Salzburger Land
Individuelle Anreise nach St. Veit im Pongau. Wir treffen uns am Abend um 18:00 Uhr im Hotel mit dem Guide. Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen lernen wir die Gruppe kennen.

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch den Rauriser Urwald
Fahrt in das hintere Rauriser Tal. Über den Knappensteig wandern wir bis zur Durchgangalm inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Am Fuße des imposanten Sonnblicks liegt die Alm auf 1.742 m. In unmittelbarer Nähe wandern wir durch den Rauriser Urwald - hier wechseln sich zahlreiche kleine Lacken und Moortümpel mit flechtenbewachsenen Fichten ab. Ein unvergessliches Naturerlebnis erwartet uns.
600 m
150 m
8 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Großarl - Tal der Almen
Nach einem kurzen Transfer ins Großarl-Tal steigen wir im hinteren Ellmautal zur Filzmoosalm auf. Hinter der Alm führt der Weg weiter über den Filzmoossattel (2.062 m). Auf einem lang gezogenen Höhenzug wandern wir bis zur Bichlalm, von wo wir wieder ins Tal zurück kehren.
850 m
950 m
13,5 km
ca. 6 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Vom Sonnenplateau zum Schaubergwerk Sunnpau
Vorbei am Kloster Kinderalm wandern wir auf den Gipfel des Hochglocker (1.590 m). Etwas oberhalb des Sonnenplateaus erreichen wir das Schaubergwerk Sunnpau. Bei einer Führung erleben wir rund 4000 Jahre Geschichte des lokalen Bergbaus. Nach dem Abstieg zum Parkplatz erfolgt ein kurzer Rücktransfer zum Hotel.
450 m
750 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Auf dem Salzburger Almenweg
Der Almenweg führt uns über die Kögerlalm zur Tischleralm im abgeschiedenen Teufenbachtal. Nach einer kurzen Rast steigen wir zum Rauchkögerl auf. Durch Wälder und über Almwiesen geht es wieder zur Kögerlalm.
700 m
750 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Hoch über dem Gasteiner Tal
Nach der Fahrt zur Heim-Alm wandern wir bergwärts. Schon bald eröffnet sich uns der Ausblick auf das Gasteinertal. Nach dem Aufstieg zum Schuflicker steigen wir zum gleichnamigen See ab. Am Rückweg kehren wir noch in der Au-Alm ein.
750 m
750 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von den Bergen
Heute heißt es Abschied nehmen vom Salzburger Land.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Herzlich Willkommen im Salzburger Land
Individuelle Anreise nach St. Veit im Pongau. Wir treffen uns am Abend um 18:00 Uhr im Hotel mit dem Guide. Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen lernen wir die Gruppe kennen.

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch den Rauriser Urwald
Fahrt in das hintere Rauriser Tal. Über den Knappensteig wandern wir bis zur Durchgangalm inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Am Fuße des imposanten Sonnblicks liegt die Alm auf 1.742 m. In unmittelbarer Nähe wandern wir durch den Rauriser Urwald - hier wechseln sich zahlreiche kleine Lacken und Moortümpel mit flechtenbewachsenen Fichten ab. Ein unvergessliches Naturerlebnis erwartet uns.
600 m
150 m
8 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Großarl - Tal der Almen
Nach einem kurzen Transfer ins Großarl-Tal steigen wir im hinteren Ellmautal zur Filzmoosalm auf. Hinter der Alm führt der Weg weiter über den Filzmoossattel (2.062 m). Auf einem lang gezogenen Höhenzug wandern wir bis zur Bichlalm, von wo wir wieder ins Tal zurück kehren.
850 m
950 m
13,5 km
ca. 6 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Vom Sonnenplateau zum Schaubergwerk Sunnpau
Vorbei am Kloster Kinderalm wandern wir auf den Gipfel des Hochglocker (1.590 m). Etwas oberhalb des Sonnenplateaus erreichen wir das Schaubergwerk Sunnpau. Bei einer Führung erleben wir rund 4000 Jahre Geschichte des lokalen Bergbaus. Nach dem Abstieg zum Parkplatz erfolgt ein kurzer Rücktransfer zum Hotel.
450 m
750 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Auf dem Salzburger Almenweg
Der Almenweg führt uns über die Kögerlalm zur Tischleralm im abgeschiedenen Teufenbachtal. Nach einer kurzen Rast steigen wir zum Rauchkögerl auf. Durch Wälder und über Almwiesen geht es wieder zur Kögerlalm.
700 m
750 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Hoch über dem Gasteiner Tal
Nach der Fahrt zur Heim-Alm wandern wir bergwärts. Schon bald eröffnet sich uns der Ausblick auf das Gasteinertal. Nach dem Aufstieg zum Schuflicker steigen wir zum gleichnamigen See ab. Am Rückweg kehren wir noch in der Au-Alm ein.
750 m
750 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Metzgerwirt
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von den Bergen
Heute heißt es Abschied nehmen vom Salzburger Land.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Metzgerwirt****

Markt 5
5621 St. Veit im Pongau
Österreich
Im Jahre 2015 von Grund auf renoviert, kann das Hotel Metzgerwirt auf eine langjährige Geschichte zurückblicken. Gelebte Gastfreundschaft trifft auf traditionelle Werte, gepaart mit modernstem Hotelkomfort. Nach den Wanderungen können Sie im Wellnessbereich entspannen, bevor Sie abends im hoteleigenen Restaurant verwöhnt werden.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag um 18:00 Uhr im Hotel Metzgerwirt, Markt 5, 5621 St. Veit im Pongau, +43-6415 74140. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen.
Anreise
PKW: St. Veit im Pongau. Parkplätze sind beim Hotel vorhanden.

BAHN: Mit dem Zug bis nach Schwarzach/St. Veit. Abholung mit dem Hotelshuttle möglich (kostenlos; Anmeldung bei ASI bis 14 Tage vor Anreise erforderlich)

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte im Hotel Metzgerwirt****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Eintritt ins Schaubergwerk Sunnpau
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Hotel
09.06.19 - 15.06.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
30.06.19 - 06.07.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
895 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
995 €
Susanne Bernhard begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_1199.JPG

Susanne Bernhard

Jahrgang 1964 bei ASI seit 2016
Aufgewachsen bin ich in der phantastischen Bergwelt des Tiroler Oberlandes. Dort habe ich das Gebirge in seinen vielen Facetten kennen und lieben gelernt. Seit vielen Jahren lebe ich in Kärnten und bin hier, sowie in Slowenien und Kroatien viel unterwegs. Meine Begeisterung für Natur und Kultur verbinde ich mit meiner Tätigkeit als Bergwanderführerin.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
21.07.19 - 27.07.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
895 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
995 €
Susanne Bernhard begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_1199.JPG

Susanne Bernhard

Jahrgang 1964 bei ASI seit 2016
Aufgewachsen bin ich in der phantastischen Bergwelt des Tiroler Oberlandes. Dort habe ich das Gebirge in seinen vielen Facetten kennen und lieben gelernt. Seit vielen Jahren lebe ich in Kärnten und bin hier, sowie in Slowenien und Kroatien viel unterwegs. Meine Begeisterung für Natur und Kultur verbinde ich mit meiner Tätigkeit als Bergwanderführerin.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
25.08.19 - 31.08.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
22.09.19 - 28.09.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
795 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
895 €
Susanne Bernhard begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_1199.JPG

Susanne Bernhard

Jahrgang 1964 bei ASI seit 2016
Aufgewachsen bin ich in der phantastischen Bergwelt des Tiroler Oberlandes. Dort habe ich das Gebirge in seinen vielen Facetten kennen und lieben gelernt. Seit vielen Jahren lebe ich in Kärnten und bin hier, sowie in Slowenien und Kroatien viel unterwegs. Meine Begeisterung für Natur und Kultur verbinde ich mit meiner Tätigkeit als Bergwanderführerin.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Hotel

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Abwechslungsreiche, vielseitige Wanderungen in einer tollen Umgebung mit einer wunderbaren Wanderführerin. In Kombination mit dem Hotel Metzgerwirt mit schönen Zimmern, erholsamen Wellnessbereich, hervorragendem Essen und tollem Service erlebte ich eine perfekte erste ASI-Reise!« ★★★★★ Kathrin W.
»Eine sehr lohnenswerte Reise mit wunderbaren Wanderungen in ursprünglicher Natur mit sehr schönen Eindrücken von den drei Tälern (Rauriser, Großarl- und Gasteiner-Tal).« ★★★★★ Gerhard R.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Die 10 speziellsten Bergseen Österreichs

Der Facettenreichtum von Österreichs Bergseen ist enorm. Eines haben alle gemeinsam: sie sind kristallklar und verfügen über eine Wasserqualität, die sich sehen lassen kann. Ob durch ihre spezielle Lage inmitten...
> weiterlesen
Tipps für sicheres Bergwandern: Trittsicherheit & Schwindelfreiheit

Ein erfolgreicher Wandertag definiert sich neben dem Glücksgefühl des Gipfelerfolges auch durch das sichere Gehen und das angstfreie Bewegen im Gelände. Laut der Unfallstatistik des Österreichischen Kuratoriums für...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.