ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Alpenüberquerung individuell - von Oberstdorf nach Meran

Alpenüberquerung individuell - von Oberstdorf nach Meran

Individuelle Trekkingreise, Österreich, Deutschland, Italien

 » Österreich » Alpenüberquerung individuell - von Oberstdorf nach Meran
2DEFDH01
Alpenüberquerung individuell - von Oberstdorf nach Meran
2DEFDH01

Die Mission Alpenüberquerung startet im Herzen des Allgäus, in Oberstdorf. Von dort führt Ihr Weg entlang der klassischen E5-Route nach Südtirol. Mit einem wunderschönen Ausblick auf das Lech- und Inntal tauchen Sie ein in die einzigartige Bergwelt der Ötztaler Alpen. Mit einem Glas Rotwein unter den Lauben in Meran genießen Sie dann zum Abschluss das mediterrane Ambiente.

Highlights & Fakten
  • Erwandern Sie 3 Länder
  • Überschreiten Sie hochalpine Jöcher & Übergänge
  • Genießen Sie Merans mediterranes Flair

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 7-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 4
  • Gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
  • Mit Rucksacktransport bei ausgewählten Hüttenaufstiegen

Dauer
7 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Österreich, Deutschland, Italien

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 27 Fragebögen.


Tipp
Buchen Sie gleich Ihren Rücktransfer von Meran nach Oberstdorf über uns. Preise auf Anfrage.

Reiseverlauf


Tag 1: Hinauf auf die Kemptner Hütte
Willkommen in der Allgäuer Bergwelt. Von Oberstdorf Transfermöglichkeit per Taxi bis in die Spielmannsau, von wo Sie die Wanderung Richtung Meran starten. Das erste Etappenziel, die Kemptner Hütte, erreichen Sie nach ca. 3 Stunden.
900 m
50 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Kemptner Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch das Lechtal
Nach dem Frühstück führt die Wanderung hinauf auf das Mädelejoch (1.973 m). Nach kurzer Rast mit wunderschönem Ausblick auf das Lechtal geht es über die Roßgumpenalm durch das Höhenbachtal, vorbei am Sims Wasserfall hinunter nach Holzgau. Per Taxi können Sie von Holzgau nach Madau fahren, wo Sie die Wanderung auf die Memminger Hütte starten.
1150 m
970 m
14 km
ca. 8 h

Unterkunft: Memminger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über die Seeschartenspitze nach Zams
Von der Memminger Hütte geht es über die Seeschartenspitze (2.705m) zur Oberlochalpe und weiter dem Lochbach folgend durch das Zammer Loch bis nach Zams. Auffahrt mit der Venetbahn zur Gipfelhütte Venet (2.212 m).
470 m
1950 m
14 km
ca. 6 h

Unterkunft: Gipfelhütte Venet
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Vom Oberinntal zur Braunschweiger Hütte
Dieser Tag startet gemütlich: Die Route führt über die Goglesalm, dann über den Venet-Rundwanderweg nach Wenns. Von dort geht es mit dem Bus weiter bis Mandarfen/Mittelberg. Aufstieg zur Braunschweiger Hütte – am Berg angekommen, können Sie den Tag mit wunderschönem Ausblick über Tirols Bergwelt ausklingen lassen.
1360 m
1550 m
16 km
ca. 8 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Pitztaler Jöchl & Venter Höhenweg
Heute wandern Sie über das Pitztaler Jöchl (2.996 m) mit faszinierender Aussicht auf den Karlesferner. Abstieg bis zur Bushaltestelle am Rettenbachferner (2.684 m). Weiter per Bus zum Tiefenbachferner und Beginn der Wanderung am Panoramahöhenweg hinunter nach Vent.
1030 m
1380 m
20 km
ca. 8 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Unterwegs ins mediterrane Meran
Aufstieg zur Similaunhütte. Durch den Naturpark Texelgruppe wandern Sie von der hochalpinen Region ins Tal nach Vernagt. Nach einer kurzen Einkehr fahren Sie mit dem Bus nach Meran. Gemütlich können Sie den Abschluss Ihrer Alpenüberschreitung feiern!
530 m
1350 m
10 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen von den Bergen
Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise von Meran.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Hinauf auf die Kemptner Hütte
Willkommen in der Allgäuer Bergwelt. Von Oberstdorf Transfermöglichkeit per Taxi bis in die Spielmannsau, von wo Sie die Wanderung Richtung Meran starten. Das erste Etappenziel, die Kemptner Hütte, erreichen Sie nach ca. 3 Stunden.
900 m
50 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Kemptner Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch das Lechtal
Nach dem Frühstück führt die Wanderung hinauf auf das Mädelejoch (1.973 m). Nach kurzer Rast mit wunderschönem Ausblick auf das Lechtal geht es über die Roßgumpenalm durch das Höhenbachtal, vorbei am Sims Wasserfall hinunter nach Holzgau. Per Taxi können Sie von Holzgau nach Madau fahren, wo Sie die Wanderung auf die Memminger Hütte starten.
1150 m
970 m
14 km
ca. 8 h

Unterkunft: Memminger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über die Seeschartenspitze nach Zams
Von der Memminger Hütte geht es über die Seeschartenspitze (2.705m) zur Oberlochalpe und weiter dem Lochbach folgend durch das Zammer Loch bis nach Zams. Auffahrt mit der Venetbahn zur Gipfelhütte Venet (2.212 m).
470 m
1950 m
14 km
ca. 6 h

Unterkunft: Gipfelhütte Venet
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Vom Oberinntal zur Braunschweiger Hütte
Dieser Tag startet gemütlich: Die Route führt über die Goglesalm, dann über den Venet-Rundwanderweg nach Wenns. Von dort geht es mit dem Bus weiter bis Mandarfen/Mittelberg. Aufstieg zur Braunschweiger Hütte – am Berg angekommen, können Sie den Tag mit wunderschönem Ausblick über Tirols Bergwelt ausklingen lassen.
1360 m
1550 m
16 km
ca. 8 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Pitztaler Jöchl & Venter Höhenweg
Heute wandern Sie über das Pitztaler Jöchl (2.996 m) mit faszinierender Aussicht auf den Karlesferner. Abstieg bis zur Bushaltestelle am Rettenbachferner (2.684 m). Weiter per Bus zum Tiefenbachferner und Beginn der Wanderung am Panoramahöhenweg hinunter nach Vent.
1030 m
1380 m
20 km
ca. 8 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Unterwegs ins mediterrane Meran
Aufstieg zur Similaunhütte. Durch den Naturpark Texelgruppe wandern Sie von der hochalpinen Region ins Tal nach Vernagt. Nach einer kurzen Einkehr fahren Sie mit dem Bus nach Meran. Gemütlich können Sie den Abschluss Ihrer Alpenüberschreitung feiern!
530 m
1350 m
10 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen von den Bergen
Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise von Meran.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Kemptner Hütte, 1.846 m

87561 Oberstdorf
Deutschland
Die Kemptner Hütte ist eine Schutzhütte der AV-Sektion Kempten. Sie wurde 1891 erbaut und wirdseit 1972 von Familie Wagner geführt. Im Jahr 2001 haben Tochter Gabi und Schwiegersohn Martin Braxmair mit Ihren Kindern Moritz und Sina das Haus übernommen. Durch die lange Bewirtschaftung der Familie ist die Kemptner Hütte ein zweites Zuhause geworden.
Weiterlesen
Memminger Hütte, 2.242 m

Grünau 17
6652 Elbingenalp
Österreich
Die Memminger Hütte ist eine Schutzhütte in den Lechtaler Alpen. Die Alpenvereinshütte liegt auf 2.242 m unterhalb des Seekogels am Fernwanderweg E5. Die Alpenvereinshütte bietet kleine Mehrbettzimmer und große Matratzenlager zur Übernachtung an. Die Hütte wurde vor einigen Jahren renoviert bzw. einige Teile wurden neu hinzugebaut. Zu erreichen ist die Hütte vom Parkplatz Memminger Hütte. Der Parkplatz liegt auf etwa 1.440 m und eine halbe Stunde Tal einwärts von Madau. Während den Sommermonaten verkehrt ein kostenpflichtiger Taxidienst zwischen Holzgau und dem Parkplatz. Für den normalen motorisierten Verkehr ist die Strecke gesperrt. Von Bach aus beträgt die Wanderzeit etwa 5 bis 6 Stunden. Die Hütte bietet einen kostenpflichtigen Rucksacktransport mit der Materialseilbahn an. Die Talstation der Seilbahn ist beim Parkplatz "Memminger Hütte" im Madautal.
Weiterlesen
Gipfelhütte Venet, 2.212 m

Hauptstraße 38
6511 Zams
Österreich
Gemütliche Berghütte, auf 2.212 m Seehöhe gelegen mit großartigem Blick auf die umliegende Bergwelt.
Weiterlesen
Braunschweiger Hütte, 2.759 m

Stillebach 236
6481 St. Leonhard
Österreich
Die Hütte an Ende des Pitztales liegt auf 2.759 Metern. Aufgrund der Nähe zu Gletschern und Gipfeln ist sie hervorragend für einen hochalpinen Grundkurs geeignet. Die beliebte Hüttenwirtin Cilly Auer kümmert sich persönlich um das Wohl ihrer Gäste.
Weiterlesen
Martin-Busch-Hütte, 2.501 m

6458 Vent
Österreich
Martin Busch Hütte 2501m (Samoarhütte) Die Martin Busch Hütte liegt im Herzen der Ötztaler Alpen. Sie bietet gleichermaßen einen idealen Ausgangspunkt für sommerliche Berg- als auch winterliche Schitouren.
Weiterlesen
Hotel Kolping Meran***

Cavourstraße 101
39012 Meran
Italien

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Keiner - Sie reisen individuell an.
Anreise
Wir empfehlen Ihnen eine An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

Individuelle Anreise nach Oberstdorf:
  • PKW: Autobahn Ulm – Kempten oder München – Kempten – weiter über die B19 bis nach Oberstdorf. Parkmöglichkeiten für Ihren privaten PKW in Oberstdorf: öffentl. Parkplätze am Ortseingang P1 und P2. (Bitte beachten Sie: Nur dort ist das Parken ganztägig möglich. Parkgebühr: 5.- pro Tag)

  • BAHN: Bis Bhf. Oberstdorf

  • BUS: Ab München verkehrt der Flixbus nach Oberstdorf

Von Oberstdorf fährt die Bergsteigerlinie 9763 in die Spielmansau.

Individuelle Abreise von Meran:
  • PKW: Steht Ihr Auto in Oberstdorf, bietet sich die Rückreise mit dem Shuttle-Bus unseres Partners an. Der Transfer erfolgt um 8:00 Uhr ab Bahnhof Meran bis Oberstdorf und ist auf Anfrage bei uns buchbar - bitte bei Buchung angeben.

    Eine weitere Möglichkeit ist per Bahn über Bozen und München bis Bhf. Oberstdorf.

  • BAHN: Ab Bhf. Meran über Bhf. Bozen

  • BUS: Ab Meran verkehrt der Flixbus mehrmals täglich über Innsbruck nach München
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


2010-09-10_08-42_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_08-08_01_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0007.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0004.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0006.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0002.jpg
2010-09-10_09-58_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0003.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0001.jpg
2010-09-10_08-49_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-09_08-46_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_11-33_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0005.jpg
2010-09-10_08-42_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_08-08_01_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0007.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0004.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0006.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0002.jpg
2010-09-10_09-58_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0003.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0001.jpg
2010-09-10_08-49_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-09_08-46_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_11-33_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0005.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 5 Nächte in ausgewählten Berghütten, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • 1 Nacht im Hotel Kolping Meran***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 5x Abendessen
  • Rucksacktransport bei ausgewählten Hüttenanstiegen
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anreise nach Oberstdorf
  • Ortstaxen
  • Abreise von Meran
  • Bus- und Seilbahnfahrten während der Tour (ca. € 55 pro Person)



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Oberstdorf bis Meran.
14.06.19 - 29.09.19
Mehrbettzimmer/Lager
595 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Oberstdorf bis Meran.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»E5 individuell ist machbar und sehr flexibel; Wir würden das jederzeit wieder machen!« ★★★★★ Ralph und Angelika W.
»Eine unvergessliche Reise! Kraft und Kondition sind gefordert, aber die Anstrengung des Wanderns wird mit tollen Ausblicken und leckerem Abendessen belohnt! Unser Highlight: Die Steinböcke bei der Memminger Hütte, die vor uns im Nebel wie Fabelwesen auftauchten. Einkehrtipp in Meran: Restaurant Mösl.« ★★★★★ Amu00e9lie K.
»Diese Wanderung ist einfach unbeschreiblich schön!« ★★★★★ Daniela L.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Die Alpenüberquerung individuell von Oberstdorf nach Meran war ein tolles Erlebnis und ist sehr zu empfehlen. ASI hatte alles perfekt organisiert. Auch während der Reise war immer ein Ansprechpartner unter der Notrufnummer für uns erreichbar und hat sich gekümmert, z.B. als mittendrin ein plotzlicher Wintereinbruch drohte, alles um einen Tag nach hinten zu verschieben, wozu es dann glücklicherweise nicht kam.« ★★★★★ Radek S.
»Eine sehr schöne Tour mit einigen Wetterüberraschungen :-)« ★★★★★

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

20 Bilder zum Träumen: Alpenüberquerung auf dem E5

Er ist der Klassiker unter den Fernwanderwegen: der E5. Und das nicht ohne Grund. Auf einem besonderes schönen Abschnitt führt er direkt über die Alpen. Durch liebliche Almwiesen, Wälder und...
> weiterlesen
50 gewaltige Bilder einer Alpenüberquerung auf dem E5

Was passiert wenn ASI und Jack Wolfskin einen Fotowettbewerb veranstalten, die Gewinner mit Jack Wolfskin Ausrüstung ausstatten und auf eine Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran schicken? Es entstehen wunderschöne Bilder einer...
> weiterlesen
10 praktische Wandergadgets, auf die ihr nicht verzichten solltet

So klein sie auch sind, so hilfreich sind gewisse Utensilien auf Wanderungen. Unterwegs in freier Natur lässt sich nicht immer alles perfekt planen. Wer kennt es nicht –...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • zweckmäßige Bekleidung (T-Shirts, Trekking-/Tourenhose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • bequeme Bekleidung + Schuhe für die Unterkunft
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. € 20,- auf der Hütte erhältlich)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Stirnlampe und Reservebatterien
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • persönliche Medikamente