ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Die Ötztaler Haute Route - Skidurchquerung auf der Venter Runde

Die Ötztaler Haute Route - Skidurchquerung auf der Venter Runde

Skitouren, Österreich

 » Österreich » Skitouren » Die Ötztaler Haute Route - Skidurchquerung auf der Venter Runde
ATINN107
Die Ötztaler Haute Route - Skidurchquerung auf der Venter Runde
ATINN107

Für viele Skitourengeher gelten Durchquerungen als Königsdisziplin des Skibergsteigens. Auf der einen Seite des Berges aufsteigen und auf der anderen Seite zur nächsten Hütte abfahren. Täglich neue Gipfel, neue Aussichten und neue Abfahren – das macht es reizvoll. Unsere Route auf der bekannten Venter Runde zählt zu den bekanntesten Skifurchquereungen der Ostalpen und führt uns zu einigen der namhaftesten Ski-Dreitausender der Ötztaler Alpen wie Similaun (3.606 m) und Weißkugel (3.739 m). Der Höhepunkt unserer Tourentage am Schluss: von der Vernagthütte besteigen wir die Wildspitze (3.772 m).

Highlights & Fakten
  • Durchqueren Sie die Ötztaler Alpen auf Ski
  • Skihochtour zur Wildspitze (3.772m)
  • Besteigen Sie Similaun (3.606 m) und Weißkugel (3.739 m)

Profil
  • Von Hütte zu Hütte
  • 5-tägige Ski-Durchquerung im Schwierigkeitsgrad 4
  • Gute Kondition und sicheres Skifahren bei unterschiedlicher Schneequalität erforderlich
  • Erfahrung im Skitourengehen erforderlich
Dauer
5 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 4/max. 6
Bereiste Länder
Österreich
Schwierigkeitsgrad

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen im Ötztal – Aufstieg zur Martin-Busch-Hütte (2.501 m)
600 m
ca. 3 h

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Similaun (3.606 m) und Ötzi-Fundstelle (ca. 3.200 m)
1450 m
1100 m
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Von der Bella-Vista auf die Weißkugel (3.739 m)
1100 m
1500 m
ca. 6 h

Unterkunft: Hochjoch-Hospitz
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Fluchtkogel (3.500 m) und weiter zur Vernagthütte
1100 m
800 m
ca. 5 h

Unterkunft: Vernagthütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Mit Ski auf den höchsten Gipfel Tirols: die Wildspitze (3.772 m)
1000 m
800 m
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen im Ötztal – Aufstieg zur Martin-Busch-Hütte (2.501 m)
600 m
ca. 3 h

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Similaun (3.606 m) und Ötzi-Fundstelle (ca. 3.200 m)
1450 m
1100 m
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Von der Bella-Vista auf die Weißkugel (3.739 m)
1100 m
1500 m
ca. 6 h

Unterkunft: Hochjoch-Hospitz
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Fluchtkogel (3.500 m) und weiter zur Vernagthütte
1100 m
800 m
ca. 5 h

Unterkunft: Vernagthütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Mit Ski auf den höchsten Gipfel Tirols: die Wildspitze (3.772 m)
1000 m
800 m
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 4: Anspruchsvoll

Voraussetzung: In der jeweiligen Disziplin haben Sie schon Fertigkeiten durch einen Aufbaukurs oder geführte Touren gesammelt. Auf Hochtour erwarten Sie Eispassagen bis 40°, evtl. mit kurzen Felspassagen im II. oder III. Grad. Am Klettersteig treten Schwierigkeiten bis D auf. Bei Skitouren gibt es Aufstiege mit Steigeisen und Ski am Rucksack. Die Abfahrt meistern Sie flüssig bei jeder Schneeart und im steileren Gelände (bis 40°).

Auf- und Abstiege: bis 1.600 Höhenmeter, vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 10 Stunden, vereinzelt mehr

Die Unterkünfte


Martin-Busch-Hütte, 2.501 m

6458 Vent
Österreich
Martin Busch Hütte 2501m (Samoarhütte) Die Martin Busch Hütte liegt im Herzen der Ötztaler Alpen. Sie bietet gleichermaßen einen idealen Ausgangspunkt für sommerliche Berg- als auch winterliche Schitouren.
Weiterlesen
Schutzhaus Schöne Aussicht - Rifugio Bella Vista, 2.864 m

Kurzras
39020 Schnals
Italien
Hochjoch-Hospitz, 2.413 m

6450 Sölden
Österreich
Vernagthütte, 2.755 m

Wieshof 2
6458 Vent
Österreich
Die Vernagthütte liegt im oberen Vernagttal, zwischen Guslar- und Vernagtgletscher auf einer herrlichen Aussichtsterrasse. Die gute Küche sorgt fürs leibliche Wohl – morgens wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten.
Weiterlesen

Zusatzinformationen



Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Nächte auf ausgewählten Berghütten, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • 4x Frühstück, 4x Abendessen
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung, LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preisen gelten ab/bis Vent
22.03.20 - 26.03.20
Mehrbettzimmer
775 €
Laszlo Toth begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Profile ohne Brille bearbeitet III.jpg

Laszlo Toth

Jahrgang 1900 bei ASI seit 2019
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
04.04.20 - 08.04.20
Mehrbettzimmer
775 €
Guido Unterwurzacher begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor

Guido Unterwurzacher

Jahrgang 1900 bei ASI seit 2019
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
09.04.20 - 13.04.20
Mehrbettzimmer
775 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preisen gelten ab/bis Vent

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Hüttenknigge: 10 Tipps für eine erfolgreiche Übernachtung

Berghütten stehen allen Menschen im Gebirge offen: ob als Schutzraum, zur Einkehr oder als Schlafgelegenheit. Die meisten Hütten entstanden in einer Zeit, in der noch Hanfseile benutzt und Leinenrucksäcke getragen...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:


Zusätzliche empfohlene Ausrüstung