ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Winter- & Schneeschuhwandern in Tirol

Winter- & Schneeschuhwandern in Tirol

Schneeschuh & Winterwandern, Österreich

 » Österreich » Schneeschuhwandern » Winter- & Schneeschuhwandern in Tirol
ATINN063
Winter- & Schneeschuhwandern in Tirol
ATINN063

Innsbruck und seine Feriendörfer entfalten gerade in der kalten Jahreszeit ihre gesamte Pracht – und das auf kleinstem Raum: Hoch über der Tiroler Landeshauptstadt ragen die verschneiten Kalkberge des Karwendelgebirges in den stahlblauen Himmel. Schneebeladene Nadelwälder glitzern und funkeln im Sonnenlicht und aus urigen Hütten duftet es vielversprechend nach Jagertee und regionalen Schmankerln. Das sonnenverwöhnte Mittelgebirge über dem Inntal lädt zu Schneeschuhwanderungen und ausgedehnten Winterspaziergängen ein. Stille Seitentäler erwarten uns in winterlichem Kleid.

Highlights & Fakten
  • Durchwandern Sie stille Seitentäler
  • Spüren Sie den Winterzauber
  • Genießen Sie die Sonne am Mittelgebirgsplateau
  • Wohnen Sie in einem Wellnesshotel

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Winter- & Schneeschuhwanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Für das Wandern mit Schneeschuhen sind keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Wanderungen entsprechend der Schneesituation mit oder ohne Schneeschuhen

Veranstalter

ASI Original

Dauer
7 Tage
Teilnehmer
Min. 4/max. 15
Bereiste Länder
Österreich
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.7
94%
Basierend auf 43 Fragebögen.


CO2 Kompensation

Die CO2-Emissionen, die durch diese ASI Original Reise entstehen, werden ab einem Abreisetermin 01.11.2020 zur Gänze kompensiert. Erfahren Sie mehr dazu unter www.asi.at/co2

Durchführungsgarantie ab 1.1.2020 ab 4 Personen
7 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Tirol
Um 18:00 Uhr Begrüßung durch den ASI-Wanderführer, anschließend gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Winterliche Sonne am Lanser See
Eine erste kleine Wanderung führt uns nach Vill, auf den Lanser Kopf und vorbei am Lanser See zurück nach Igls. Dabei genießen wir den Blick auf die umliegenden Berge.
150 m
150 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Am Innsbrucker Almenweg
Transfer zum Adelshof am Eingang zur Axamer Lizum. Aufstieg durch lichten Wald zur aussichtsreich gelegenen Birgitzer Alm (1.808 m). Am Innsbrucker Almenweg weiter zur Bergstation der Mutterer Alm. Von hier besteht die Möglichkeit mit der Rodel gemütlich nach Mutters zu fahren.
450 m
200 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Panoramablick vom Patscherkofel
Auffahrt mit der Gondelbahn zum Patscherkofel, dem Hausberg hoch über Innsbruck und Igls. Weit reicht der Blick über Inntal, Karwendel und Stubaier Alpen.
300 m
550 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Auf der Umbrüggler Alm
Mit dem Linienbus absolvieren wir einen Wechsel der Talseite und gelangen an die Berghänge der Nordkette, der südlichste Teil des Karwendelgebirges. Wanderung zur Arzler Alm und zur Umbrüggler Alm. Am Rückweg bleibt noch Zeit für einen kleinen Bummel durch die Altstadt von Innsbruck.
250 m
550 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Wanderung nach Heiligwasser
Wanderung von Igls zum Goldbichl, wo sich schon in der Bronzezeit eine Kultstätte befand. Aufstieg nach Heiligwasser (1.234 m). Über Patsch und den Fernkreuzweg wandern wir zurück nach Igls
350 m
350 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Tirol
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Tirol
Um 18:00 Uhr Begrüßung durch den ASI-Wanderführer, anschließend gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Winterliche Sonne am Lanser See
Eine erste kleine Wanderung führt uns nach Vill, auf den Lanser Kopf und vorbei am Lanser See zurück nach Igls. Dabei genießen wir den Blick auf die umliegenden Berge.
150 m
150 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Am Innsbrucker Almenweg
Transfer zum Adelshof am Eingang zur Axamer Lizum. Aufstieg durch lichten Wald zur aussichtsreich gelegenen Birgitzer Alm (1.808 m). Am Innsbrucker Almenweg weiter zur Bergstation der Mutterer Alm. Von hier besteht die Möglichkeit mit der Rodel gemütlich nach Mutters zu fahren.
450 m
200 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Panoramablick vom Patscherkofel
Auffahrt mit der Gondelbahn zum Patscherkofel, dem Hausberg hoch über Innsbruck und Igls. Weit reicht der Blick über Inntal, Karwendel und Stubaier Alpen.
300 m
550 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Auf der Umbrüggler Alm
Mit dem Linienbus absolvieren wir einen Wechsel der Talseite und gelangen an die Berghänge der Nordkette, der südlichste Teil des Karwendelgebirges. Wanderung zur Arzler Alm und zur Umbrüggler Alm. Am Rückweg bleibt noch Zeit für einen kleinen Bummel durch die Altstadt von Innsbruck.
250 m
550 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Wanderung nach Heiligwasser
Wanderung von Igls zum Goldbichl, wo sich schon in der Bronzezeit eine Kultstätte befand. Aufstieg nach Heiligwasser (1.234 m). Über Patsch und den Fernkreuzweg wandern wir zurück nach Igls
350 m
350 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Sporthotel Igls
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Tirol
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Sporthotel Igls****

Hilberstraße 17
6080 Igls
Österreich
Der Aufenthalt im Sporthotel Igls ermöglicht Ihnen nach den Wanderungen Erholung und Gemütlichkeit: im Hallenbad, im Whirlpool, in der Sauna oder an der Hotelbar. Darüber hinaus können Sie sich im Beauty Relax & Spa-Bereich verwöhnen lassen. Weiters ist das Haus für seine ausgezeichnete Küche bekannt. Die Innenstadt und die romantische Altstadt von Innsbruck können Sie mit dem Auto, dem Bus oder der Schmalspurbahn in wenigen Minuten erreichen.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag um 18:00 Uhr im Sporthotel in Igls, Hilberstr. 17, 6080 Igls. Tel. +43-512-377241. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Guide in Verbindung zu setzen.
Anreise
  • PKW (Vignette): Autobahn München/Salzburg – Innsbruck – Ausfahrt Innsbruck/Mitte – weiter bis PKW (Vignette): Autobahn München/Salzburg – Innsbruck – Ausfahrt Innsbruck Mitte – weiter nach Igls

  • PKW: München – Garmisch – Mittenwald – Seefeld – Zirl – Kematen – Innsbruck - Igls

    Eine begrenzte Anzahl von kostenlosen Parkplätzen ist beim Hotel vorhanden. Tiefgarage € 8,- pro Tag.

  • BAHN: Bis Bhf. Innsbruck. Mit Linienbus oder Taxi nach Igls
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


schneekristalle_2.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0005.jpg
winter_1_tirol.jpg
winterwandern04.jpg
img_7304.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0006.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0007.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0003.jpg
winterbild_1.jpg
titel.jpg
dsc06326.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0001.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0004.jpg
winter_2_tirol.jpg
schneekristalle_2.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0005.jpg
winter_1_tirol.jpg
winterwandern04.jpg
img_7304.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0006.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0007.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0003.jpg
winterbild_1.jpg
titel.jpg
dsc06326.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0001.jpg
ATINN088-Winter-und-Schneeschuwandern-0004.jpg
winter_2_tirol.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte im Sporthotel Igls****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Benützung des Wellnessbereichs
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe und Teleskopstöcke
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Die Ortstaxe (ca. € 2,- pro Person und Nacht) ist nicht inkludiert; zahlbar vor Ort



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Hotel.
02.02.20 - 08.02.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
965 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.165 €
Einzelzimmer
965 €
Sabine Schenk begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
IMG_20180909_120600.jpg

Sabine Schenk

bei ASI seit 2014
Sabine Schenk, geb. in Innsbruck hat die Liebe zu den Bergen von ihrem Großvater, von dem sie schon als kleines Mädchen zu mancher „Kraxelei“ mitgenommen wurde. Als Gesundheitspädagogin und Fitnesstrainerin weiß sie um die gesundheitsförderliche Wirkung des Bergwanderns und versucht ihre Begeisterung und Liebe für die herrliche Natur der Tiroler Bergwelt an ihre Gäste weiter zu geben. Auch ihre Freizeit verbringt sie gerne in den Bergen oder am Meer.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
09.02.20 - 15.02.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
965 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.165 €
Einzelzimmer
965 €
Armin Stern begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
2013-12-10 Widdersberg [LWD Tirol] (28).jpg

Armin Stern

bei ASI seit 2017
Bergwanderführer Armin ist wenn man so will ein "echter Stubaier". Schon von klein auf wusste er, dass die heimatlichen Berge sein zu Hause sind und so kennt er die Stubaier Alpen wie seine Westentasche. Doch auch darüber hinaus hat der begeisterte Bergsteiger und Schitourengeher viel Erfahrung und vor allem Eindrücke gesammelt. Immer wieder zieht es ihn zu den Gebirgen aller Kontinente hin und so verbindet Armin seine großen Leidenschaften - Berge und Reisen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sich sein Weg mit jenem von unserem Unternehmen kreuzen und seit Frühjahr 2017 gehen wir nun einen Gemeinsamen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Hotel.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Wanderführer Armin, Tourenauswahl, Organisation, Hotel, Schnee, Wetter, auch die Gruppe rundherum grandios. Auch für Schneeschuhanfänger mit guter Kondition geeignet. Sehr empfehlenswert!« ★★★★★ Marianne M.
»Sehr empfehlenswerte Schneewandertouren mit sehr schönen Eindrücken von den Bergen« ★★★★★ Diethild Q.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Hüttenknigge: 10 Tipps für eine erfolgreiche Übernachtung

Berghütten stehen allen Menschen im Gebirge offen: ob als Schutzraum, zur Einkehr oder als Schlafgelegenheit. Die meisten Hütten entstanden in einer Zeit, in der noch Hanfseile benutzt und Leinenrucksäcke getragen...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe und Stöcke)
  • Knöchelhohe, schneetaugliche Bergwanderschuhe
  • zweckmäßige Wintersportbekleidung (T-Shirts, Ski- oder Tourenhose, etc.)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Fleece- oder Softshelljacke)
  • 2x Handschuhe (dünne Fingerhandschuhe und warme Fäustlinge)
  • lange Unterwäsche
  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnen-/Kälteschutzcreme)
  • Thermosflasche mit 1 Liter Volumen
  • Schneeschuhe und Teleskopwanderstöcke*
  • * kann vor Ort ausgeliehen werden!

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Gamaschen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente