ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Silvester in Salzburg

Silvester in Salzburg

Schneeschuh & Winterwandern, Österreich

 » Österreich » Schneeschuhwandern » Silvester in Salzburg
ATSZG005
Silvester in Salzburg
ATSZG005

Besuchen Sie zu Silvester die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Altstadt, über der die mächtige Festung Hohensalzburg thront, ist auch im Winter einen Besuch wert. Sie erwartet ein abwechslungsreiches Wander- und Kulturprogramm. Neben den Stadtbergen, wo man im Zentrum schon einmal auf Gämsen treffen kann, statten wir dem benachbarten Salzkammergut ebenso einen Besuch ab. Der winterliche Fuschlsee lädt mit seinem gänzlich unverbauten Seeufer zu einer Wanderung ein. Am Silvesterabend werden wir in im Zentrum der Altstadt feiern und beschwingt ins neue Jahr rutschen.

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie die Stadt Salzburg von den Stadtbergen aus
  • Wandern Sie um den Fuschlsee
  • Feiern Sie Silvester in der historischen Altstadt

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 3 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist gute Wege, keine Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
Dauer
5 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 8/max. 16
Bereiste Länder
Österreich
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Salzburg
Individuelle Anreise nach Salzburg. Am Abend treffen Sie im Hotel ihren Wanderführer und beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Gruppe kennen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Ausflug ins Salzkammergut
Nach dem Frühstück brechen wir ins Salzkammergut auf. Nach einer kurzen Busfahrt wandern wir rund um den winterlichen Fuschlsee. Das meist unverbaute Seeufer bietet zahlreiche traumhafte Ausblicke auf den See und die umliegende Bergwelt. 
100 m
100 m
10 km
ca. 2,5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über die Stadtberge
Nach kurzer Busfahrt starten wir unsere Wanderung im Herzen der Stadt. Wir wandern über den Mönchsberg und besuchen die Festung Hohensalzburg. Majestätisch thront Europas größte mittelalterliche Burganlage über der Altstadt. Nach einem Besuch der Ausstellungen kürzen wir den Abstieg mit der Festungsbahn ab und schlendern durch die Altstadt.
100 m
100 m
10 km
ca. 2,5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Rund um den Gaisberg & Silvester
Am Morgen fahren wir durch die Stadt auf die Zistelalm am Gaisberg. Wir wandern auf gut ausgebauten Winterwanderwegen etwas unterhalb des Gipfeplateaus rund um den Salzburger Hausberg.

Am Abend kehren wir nochmals in das Zentrum zurück. Im Herzen der Altstadt genießen wir das Silvestermenü um danach beschwingt ins neue Jahr zu rutschen.
50 m
50 m
6 km
ca. 2 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Abschied nehmen von Salzburg
Es heißt Abschied nehmen. Jedoch sollten Sie den heutigen Tag noch nützen um die Vorzüge der inkludierten SalzburgCard auszukosten. So können Sie noch Museen der Stadt besuchen oder mit der Seilbahn auf den sagenumwobenen Untersberg fahren, wo Sie noch einmal einen herrlichen Ausblick auf das Salzburger Becken haben.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Salzburg
Individuelle Anreise nach Salzburg. Am Abend treffen Sie im Hotel ihren Wanderführer und beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Gruppe kennen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Ausflug ins Salzkammergut
Nach dem Frühstück brechen wir ins Salzkammergut auf. Nach einer kurzen Busfahrt wandern wir rund um den winterlichen Fuschlsee. Das meist unverbaute Seeufer bietet zahlreiche traumhafte Ausblicke auf den See und die umliegende Bergwelt. 
100 m
100 m
10 km
ca. 2,5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über die Stadtberge
Nach kurzer Busfahrt starten wir unsere Wanderung im Herzen der Stadt. Wir wandern über den Mönchsberg und besuchen die Festung Hohensalzburg. Majestätisch thront Europas größte mittelalterliche Burganlage über der Altstadt. Nach einem Besuch der Ausstellungen kürzen wir den Abstieg mit der Festungsbahn ab und schlendern durch die Altstadt.
100 m
100 m
10 km
ca. 2,5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Rund um den Gaisberg & Silvester
Am Morgen fahren wir durch die Stadt auf die Zistelalm am Gaisberg. Wir wandern auf gut ausgebauten Winterwanderwegen etwas unterhalb des Gipfeplateaus rund um den Salzburger Hausberg.

Am Abend kehren wir nochmals in das Zentrum zurück. Im Herzen der Altstadt genießen wir das Silvestermenü um danach beschwingt ins neue Jahr zu rutschen.
50 m
50 m
6 km
ca. 2 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Abschied nehmen von Salzburg
Es heißt Abschied nehmen. Jedoch sollten Sie den heutigen Tag noch nützen um die Vorzüge der inkludierten SalzburgCard auszukosten. So können Sie noch Museen der Stadt besuchen oder mit der Seilbahn auf den sagenumwobenen Untersberg fahren, wo Sie noch einmal einen herrlichen Ausblick auf das Salzburger Becken haben.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Das traditionsreiche, familiengeführte 4-Sterne Hotel erwartet Sie mit bodenständiger Kulinarik und Produkten aus der eigenen Landwirtschaft. Die gemütlichen Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Um nach den Wanderungen zu entspannen steht Ihnen täglich der Wellnessbereich mit  Finnischer Sauna, Infrarotkabine und Dampfbad zur Verfügung.
Hotel Laschenskyhof****

Josef-Hauthaler-Straße 2
5071 Salzburg-Wals
Österreich

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag um 18:00 Uhr im Hotel Laschenskyhof, Josef-Hauthaler Straße 2, 5071 Salzburg-Wals, +43-662 852361. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Guide in Verbindung zu setzen.
Anreise
PKW: Salzburg-Wals. Parkplätze sind beim Hotel vorhanden. Von Norden über die A8 kommend, fahren Sie in Piding ab und weiter vignettenfrei über Marzoll nach Salzburg-Wals.

BAHN: Mit dem Zug bis nach Salzburg Hauptbahnhof. Weiter mit dem Stadtbus (Fahrplanauskunft unter https://salzburg-verkehr.at/ Ausstieg Viehhausen Schweizersiedlung) bzw. dem Taxi bis zum Hotel.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (5).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (3).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (2).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (1).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (4).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (5).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (3).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (2).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (1).jpg
ATZSG005_ASI_Silvester in Salzburg (4).jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Nächte im Hotel Laschenskyhof****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 4x Frühstück, 4x Abendessen
  • Silvestermenü
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Salzburg Card 72 h
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Hotel.
28.12.19 - 01.01.20
Ausgebucht
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Hotel.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Tipps für die richtige Vorbereitung einer Schneeschuhwanderung

Das glitzernde Weiß, die kalte Luft und das Knirschen des Schnees unter den Füßen verleihen dem Schneeschuhwandern einen ungemeinen Reiz. Vielleicht ist es gerade auch deshalb aktuell eine...
> weiterlesen
Silvester- und Neujahrstraditionen aus aller Welt

Wie heißt es so schön? Andere Länder, andere Sitten. Das gilt auch für die Neujahrstraditionen. Das Bleigießen vor dem Jahreswechsel ist bei uns recht beliebt, auch das Schenken von...
> weiterlesen
Schneeschuhwandern: Bergführer Gerhard gibt wichtige Tipps

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit Sport, Gesundheit und Natur im Winter zu kombinieren als beim Schneeschuhwandern. Nach richtiger Vorbereitung und Tourenplanung und mit der passenden Ausrüstung unseres Ausrüstungspartners...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.