ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Silvester hoch über dem Inntal auf der Weidener Hütte

Silvester hoch über dem Inntal auf der Weidener Hütte

Schneeschuh & Winterwandern, Österreich

 » Österreich » Schneeschuhwandern » Silvester hoch über dem Inntal auf der Weidener Hütte
ATINN119
Silvester hoch über dem Inntal auf der Weidener Hütte
ATINN119

Als Seitental des Inntal zweigt nahe bei Innsbruck der Weg zur Weidener Hütte ab. Bei unserem Standort ragen die aussichtsreichen Gipfel der Tuxer Alpen empor. Herrliche Ausblicke auf die Zillertaler Berge und das Karwendel im Norden werden uns dort erwarten. Neben den Schneeschuhwanderungen wird unser Bergführer auch die richtige Verwendung der LVS-Ausrüstung erklären. Gemeinsam werden wir den Jahreswechsel gebührend feiern und in gemütlicher Runde das neue Jahr willkommen heißen.

Highlights & Fakten
  • Feiern Sie Silvester auf der gemütlichen Berghütte
  • Besteigen Sie Aussichtsgipfel
  • Üben Sie die richtige Verwendung der LVS-Ausrüstung

Profil
  • Vom Hüttenstandort
  • Mit 3 ausgewählten Schneeschuhwanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Wanderungen entsprechend der Schneesituation mit oder ohne Schneeschuhen
  • Für das Wandern mit Schneeschuhen sind keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Mit Gepäcktransport
Dauer
4 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 6/max. 12
Bereiste Länder
Österreich
Schwierigkeitsgrad
4 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen hoch über dem Inntal
Am frühen Nachmittag Treffpunkt im Tal und kurzer Transfer zum Beginn des Hüttenanstieges. Wir steigen über die Rodelbahn auf. Bei einem ersten gemütlichen Hüttenabend stellt der Bergführer die Wanderungen der kommenden Tag vor.
540 m
7 km
ca. 2 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf die Halslspitze, 2.574 m
Hinter der Hütte spuren wir in Richtung Halslspitze an. Beim Gipfelkreuz angekommen erblicken wir bekannte Gipfel wie den Olperer oder den Hohen Riffler über dem Hintertuxer Gletscher.
765 m
765 m
5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Gipfelüberschreitung Hoher Kopf
Den Hohen Kopf (2.373 m) kann man getrost als Hüttengipfel bezeichnen. Die Gipfelüberschreitung führt uns mit dem Rückweg über die Fiderissalm wieder zurück zu unserem Stützpunkt.
590 m
590 m
6 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Karwendelpanorama auf der Hubertusspitze & Abschied nehmen
Vorbei am Nafingsee steigen wir zur Hubertusspitze (2.205 m) auf. Wir genießen nochmals den Fernblick ins Karwendel bevor wir zur Hütte zurückkehren. Nach einer Rast leihen wir uns Rodeln aus und wir flitzen bergab. Nach kurzem Transfer zurück ins Tal heißt es gegen 15:00 Uhr Abschied nehmen.
400 m
400 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen hoch über dem Inntal
Am frühen Nachmittag Treffpunkt im Tal und kurzer Transfer zum Beginn des Hüttenanstieges. Wir steigen über die Rodelbahn auf. Bei einem ersten gemütlichen Hüttenabend stellt der Bergführer die Wanderungen der kommenden Tag vor.
540 m
7 km
ca. 2 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf die Halslspitze, 2.574 m
Hinter der Hütte spuren wir in Richtung Halslspitze an. Beim Gipfelkreuz angekommen erblicken wir bekannte Gipfel wie den Olperer oder den Hohen Riffler über dem Hintertuxer Gletscher.
765 m
765 m
5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Gipfelüberschreitung Hoher Kopf
Den Hohen Kopf (2.373 m) kann man getrost als Hüttengipfel bezeichnen. Die Gipfelüberschreitung führt uns mit dem Rückweg über die Fiderissalm wieder zurück zu unserem Stützpunkt.
590 m
590 m
6 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Karwendelpanorama auf der Hubertusspitze & Abschied nehmen
Vorbei am Nafingsee steigen wir zur Hubertusspitze (2.205 m) auf. Wir genießen nochmals den Fernblick ins Karwendel bevor wir zur Hütte zurückkehren. Nach einer Rast leihen wir uns Rodeln aus und wir flitzen bergab. Nach kurzem Transfer zurück ins Tal heißt es gegen 15:00 Uhr Abschied nehmen.
400 m
400 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Weidener Hütte
Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Weidener Hütte, 1.799 m

6133 Weerberg
Österreich
Im Herzen Tirols - zu allen Jahreszeiten ein Ausflugsziel, das sich lohnt! Durch den Neubau 2008 bietet die Weidener Hütte gemütlichen Komfort auf hohem Niveau - dennoch ist die Ursprünglichkeit der Hütte noch erhalten geblieben. Auf 1799 Höhenmetern gelegen ist sie Ausgangspunkt für viele Wandertouren, ebenso führt die alljährliche TransAlp Tour vorbei.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag um 14:00 Uhr im Hotel Goldener Adler, Innsbrucker Straße 1, 6112 Wattens. Tel.: +43 5224 52255. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Berg- & Skiführer in Verbindung zu setzen.
Anreise
PKW: Autobahn München - Innsbruck bis Ausfahrt Wattens (ca. 150 km ab München). Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich beim Schwimmbad.

BAHN: S-Bahn Haltestelle Wattens.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen Reisepass oder einen Personalausweis.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 3 Nächte auf der Weidener Hütte, Mehrbettzimmer mit Etagendusche und -WC
  • 3x Frühstück, 3x Abendessen
  • Silvestermenü
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Schneeschuhe und Teleskopstöcke)
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Wattens.
30.12.19 - 02.01.20
Mehrbettzimmer
575 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Wattens.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

12 Verhaltensregeln für deine Indienreise

Indien ist ein wunderschönes und für europäische Reisende spannendes und aufregendes Land. In Indien entdeckst du interessante Gerichte, märchenhafte Städte und erlebst viele Abenteuer. Wie in jedem Land gibt es...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe/Stöcke)
  • Großer Rucksack oder Reisetasche für Gepäcktransport
  • Knöchelhohe, schneetaugliche Bergwanderschuhe
  • Anorak mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • lange Unterwäsche (am besten Funktionswäsche)
  • warme Zusatzbekleidung (Pullover oder Fliesjacke)
  • Wollmütze, Handschuhe und Fäustlinge (2 Paar)
  • Thermosflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen, Trinkbecher
  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnen-/Kälteschutzcreme)
  • Bequeme Hüttenbekleidung und Hüttenschuhe
  • Leinen- oder Hüttenschlafsack
  • Persönliche Medikamente
  • Folgende Ausrüstung kann vor Ort kostenlos ausgeliehen werden:
  • Schneeschuhe
  • Teleskopwanderstöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Funktionsbekleidung (wind-, wasserdicht und atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Gamaschen
  • Skibrille
  • Stirnlampe
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Handtuch, Waschbeutel