ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Ausbildung Klettersteig - Ötztal

Ausbildung Klettersteig - Ötztal

Klettersteige, Ausbildung Sommer, Österreich

 » Österreich » Klettersteige » Ausbildung Klettersteig - Ötztal
ATINN053
Eisen, Fels und Wasserfälle
Klettersteige, Ausbildung Sommer

Das Ötztal hat sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Klettersteig-Mekka entwickelt. Die Klettersteige in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden werden bestens gewartet und regelmäßig überprüft und sind deshalb für einen Ausbildungskurs geradezu ideal.

Highlights & Fakten
  • Besuch der Therme Längenfeld
  • Steiler Fels in memoriam Reinhard
  • Via ferrata am Wasserfall

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • 5-tägige Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Klettersteige im Schwierigkeitsgrad B-D


Dauer
5 Tage

Teilnehmer
Min. 4/max. 6

Bereiste Länder
Österreich

Reisecode
ATINN053

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 13 Fragebögen.


Das Besondere

Der tägliche Eintritt in die Badewelt der Aqua Dome Therme (5 Gehminuten vom Hotel entfernt) ist im Reisepreis bereits inkludiert (gültig bereits am Anreisetag, jedoch nicht am Abreisetag).
5 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen im Ötztal
Am Abend Begrüßung durch den Bergführer und Informationen über den Ablauf der Ausbildungswoche.

Unterkunft: Hotel Zum Hirschen
Verpflegung: Abendessen
Tag 2 - 4: Klettersteige - Ausbildung und Training
Im Ötztal finden sich ideale Voraussetzungen zum Erlernen und Üben von Kletter- und Sicherungstechniken zur Begehung von Klettersteigen. Rund um Längenfeld stehen mehrere bestens versichert und gewartete Klettersteige zur Auswahl.

Unterkunft: Hotel Zum Hirschen
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Abschiednehmen vom Ötztal
Nach dem Frühstück Verabschiedung. Möglichkeit zur individuellen, selbständigen Begehung eines Klettersteiges zur Vertiefung des Erlernten.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen im Ötztal
Am Abend Begrüßung durch den Bergführer und Informationen über den Ablauf der Ausbildungswoche.

Unterkunft: Hotel Zum Hirschen
Verpflegung: Abendessen
Tag 2 - 4: Klettersteige - Ausbildung und Training
Im Ötztal finden sich ideale Voraussetzungen zum Erlernen und Üben von Kletter- und Sicherungstechniken zur Begehung von Klettersteigen. Rund um Längenfeld stehen mehrere bestens versichert und gewartete Klettersteige zur Auswahl.

Unterkunft: Hotel Zum Hirschen
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Abschiednehmen vom Ötztal
Nach dem Frühstück Verabschiedung. Möglichkeit zur individuellen, selbständigen Begehung eines Klettersteiges zur Vertiefung des Erlernten.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Zum Hirschen***

Oberlängenfeld 11
6444 Längenfeld
Österreich
Tag 1, 2, 3, 4

Hotel Webseite
+43-5253-5201

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 19:00 Uhr im Hotel Zum Hirschen, Oberlängenfeld 11, 6444 Längenfeld, Tel.: +43 5223 5201. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem Wanderführer in Verbindung zu setzen.
Anreise:
PKW (Vignette): Autobahn München – Innsbruck – Richtung Bregenz – Ausfahrt Ötztal –  weiter bis Längenfeld; Parkplätze beim Hotel vorhanden.

PKW: München – Garmisch – Fernpass – Imst – Roppen – Ötztal – weiter bis Längenfeld

BAHN: Bis Bhf. Ötztal, weiter mit Linienbus (Einstiegsstelle: Ötztal/Bahnhof bzw. Ausstieg: Längenfeld Gemeindeamt) bis Längenfeld
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
Zu den entsprechenden Übungsgeländen und Klettersteigen gelangen wir in Fahrgemeinschaften mit Privat-PKWs.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Nächte im Hotel Zum Hirschen***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 4x Frühstück, 4x Abendessen
  • Leihausrüstung
  • ASI Ausbildungsunterlagen
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Nicht eingeschlossen: Transfers in Fahrgemeinschaft


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

04.08.18 - 08.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
775 €
Einzelzimmer
815 €
Diese Reise wird begleitet von: Wolfgang Schupfer
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1030077 (2).JPG

Wolfgang Schupfer

Jahrgang 1966 bei ASI seit 2011

Seit frühester Kindheit zieht es den staatlich geprüften Berg- und Schiführer in die Berge, mit seinem Vater hatte Wolfi einen genialen Lehrmeister was Bergsteigen und Leben mit der Natur anbelangt! Der "Virus Berg" hat Wolfi bis zum heutigen Tag nicht mehr los gelassen, im Gegenteil, er wurde verstärkt, durch seine Ausbildung zum Heeresbergführer und Flugretter, sowie zum staatlichen Berg und Skiführer! Den Gästen die Ruhe der Natur bewusst zu machen, das Herunterkommen vom Alltagsstress zu ermöglichen, ist eine der vielen schönen Seiten seines Jobs als Bergführer. Seit nunmehr fünf Jahren begleitet Wolfi sein Alaskan Malamute "ILUK" bei den Touren und wird begeistert in den Gruppen aufgenommen.

Mehr über Wolfi: www.asi.at/wolfi
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
11.08.18 - 15.08.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
775 €
Einzelzimmer
815 €
Diese Reise wird begleitet von: Wolfgang Schupfer
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1030077 (2).JPG

Wolfgang Schupfer

Jahrgang 1966 bei ASI seit 2011

Seit frühester Kindheit zieht es den staatlich geprüften Berg- und Schiführer in die Berge, mit seinem Vater hatte Wolfi einen genialen Lehrmeister was Bergsteigen und Leben mit der Natur anbelangt! Der "Virus Berg" hat Wolfi bis zum heutigen Tag nicht mehr los gelassen, im Gegenteil, er wurde verstärkt, durch seine Ausbildung zum Heeresbergführer und Flugretter, sowie zum staatlichen Berg und Skiführer! Den Gästen die Ruhe der Natur bewusst zu machen, das Herunterkommen vom Alltagsstress zu ermöglichen, ist eine der vielen schönen Seiten seines Jobs als Bergführer. Seit nunmehr fünf Jahren begleitet Wolfi sein Alaskan Malamute "ILUK" bei den Touren und wird begeistert in den Gruppen aufgenommen.

Mehr über Wolfi: www.asi.at/wolfi
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
02.09.18 - 06.09.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
725 €
Einzelzimmer
785 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Längenfeld

Eindrücke von der Reise


Impressionen aus Österreich


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Super interessante Klettersteigtouren mit kompetentem Führer, sehr zu empfehlen.

Helmut K. 15.09.2017
bubble
Auch als junger Mensch ohne Bergerfahrung eine tolle und sichere Möglichkeit mal einen aktiven Einblick in die Berge und ins Klettern zu erhalten.

Tilman K. 25.08.2017
bubble
Dies ist ein interessanter Kurs, in einer wahnsinnigen Landschaft der die nächste Steigerung zum alpinen Wandern möglich macht. Mit anderen Worten für uns hat dieser Kurs sehr viel gebracht was Sicherheit, Können und Berkunde an geht.

Berge wir kommen.


Mathias S. 13.08.2017
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
bubble
Ziel unserer Teilnahme an diesem Kurs war es, unsere "Angst" vor Klettersteigen im Rahmen von Hochalpinen Wanderungen in "gebührenden Respekt" umzuwandeln.
Während dieser 3 Tage Klettersteig Ausbildung im Ötztal wurden wir von dieser "Angst" nicht nur geheilt, sondern von der Klettersteig Thematik infiziert. Das waren - Dank Bernhard bestimmt nicht unsere letzten Klettersteige!!!


Klaus-Dieter R. 23.06.2017
bubble
EIN PAAR TOLLE UND SPANNENDE TAGE IM WUNDERSCHÖNEN ÖTZTAL! DIE KLETTERSTEIGE WAREN EINE HERAUSFORDERUNG, WURDEN ABER VON ALLEN GUT GEMEISTERT!

Stephanie S. 03.09.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Klettersteig: Bergführer Gerhard gibt wichtige Tipps

Stahlseil und Fels vor der Nase, ganz viel Luft unterm Hintern und ein spektakuläres Panorama nur einen Blick über die Schulter entfernt. Kein Wunder, dass Klettersteige die Natur- und Abenteuerherzen schneller...
> weiterlesen
Klettersteig Schwierigkeitsgrade und die 10 Klettersteigregeln

Wir stellen hier die Klettersteig Schwierigkeitsgrade, 10 Klettersteigregeln und die verschiedenen Klettersteigtypen vor. Damit geben wir einen Einblick in die Ausbildungsunterlagen unseres Ausbildungskonzeptes. Diese sind ein wesentlicher Bestandteil unserer alpinen Ausbildungskurse...
> weiterlesen
Die 10 goldenen Klettersteig-Regeln

Die Skitourensaison neigt sich dem Ende zu. Wanderwege, Klettersteige und Felswände rücken wieder stärker in unser Bewusstsein. Um euer Wissen rund um den Klettersteig aufzufrischen, haben wir in...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 35 - 40 Liter Volumen (sollte klettertauglich sein!)
  • Knöchelhohe Bergwanderschuhe oder Klettersteigschuhe
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Folgende Ausrüstung kann ausgeliehen werden:
  • Klettersteigset (2 Klettersteig-Karabiner, Seil, Bremse)
  • Klettergurt
  • Steinschlaghelm

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Klettersteighandschuhe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.