ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Norwegen - Skitour Haute Route Jotunheimen

Norwegen - Skitour Haute Route Jotunheimen

Skitouren, Norwegen

 » Norwegen » Skitouren » Norwegen - Skitour Haute Route Jotunheimen
NOOSL002
Norwegen - Skitour Haute Route Jotunheimen
NOOSL002

Erleben Sie eine außergewöhnliche Skitour im Herzen von Jotunheimen, dem bekanntesten Gebirge Norwegens. Auf der Haute Route, die ohne Frage mit der gleichnamigen Tour der Alpen mithalten kann, durchqueren wir die Bergwelt Jotunheimens von Gjendesheim nach Krossbu. Unterwegs erklimmen wir einige über 2.000 m hohe Gipfel, fahren vom höchsten Berg Norwegens ab, dem Galdhøpiggen, und queren einige Gletscher. Nach den anspruchsvollen Tagen übernachten wir in gemütlichen Berghütten und genießen bestes Essen. Ein unvergessliches Erlebnis in einer noch unberührten Bergwelt.

Highlights & Fakten
  • Erleben Sie fantastische Abfahrten
  • Besteigen Sie den Galdhøpiggen 2.469 m
  • Gehen Sie durch abwechlungsreiche Landschaft und Gletscher

Profil
  • Von Hütte zu Hütte
  • 6-tägige Ski-Durchquerung im Schwierigkeitsgrad 4
  • Sehr gute Kondition für bis zu 1.800 Höhenmeter pro Tag, sicheres Skifahren bei unterschiedlicher Schneequalität, Erfahrung im Skitourengehen erforderlich
Dauer
6 Tage
Teilnehmer
Min. 4/max. 6
Bereiste Länder
Norwegen
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Vor Ort reisen Sie individuell und nicht in einer ASI-Gruppe.

Die gemeinsame Sprache ist englisch, auch die Reiseunterlagen erhalten Sie in englischer Sprache. Sie reisen in internationaler Gruppe. 
6 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Norwegen
Individuelle Anreise in die Kleinstadt Otta am Rande des Jotunheimen-Gebirges. In Otta trifft sich die Gruppe um 18h00. Gemeinsam fahren wir nach Gjendesheim, eine schöne Hütte, die vom norwegischen Trekkingverband am Rande des Jotunheimen-Gebirges betrieben wird. In Gjendesheim wird der Guide über die Route für die folgenden Tage informieren.

Unterkunft: Gjendebu Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Start der Skitour - von Gjendesheim nach Memurubu
Nach einem reichhaltigen Frühstück machen wir uns bereit, die Skidurchquerung durch das Jotunheimen-Gebirge zu starten. Uns erwartet ein langer Tourentag über Besshø und hinunter nach Memurubu. Wir folgen dem Winterweg von Gjendesheim nach Glitterheim bis zum östlichen Ende des Bessvatn-Sees. Von dort folgen wir dem Grat nach Bukkehø und weiter bis zum Gipfel des Besshø (2.258 m). Hier starten wir die Abfahrt nach Memurubu, wo uns ein uns ein herzhaftes Abendessen erwartet.
1260 m
1260 m

Unterkunft: Memurubu Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Von Memurubu nach Glitterheim - Gipfelglück in Jotunheimen
Auf der heutigen, anspruchsvollen Etappen gibt es die Möglichkeit, gleich mehrere 2.000 Meter hohe Gipfel zu erklimmen. Wir folgen der Sommerroute über Raudhamarn bis zum Gipfel des Surtningssue (2.368 m). Von hier aus gehen wir nach Norden, bis wir den Søre Veotinden erreichen. Eine der möglichen Routen hinunter ins Veodalen-Tal nach Glitterheim ist die spannende Abfahrt über den Styggehøbrean-Gletscher.
1400 m
1400 m

Unterkunft: Glitterheim Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Gemütlich von Glitterheim nach Spiterstulen
Nach dem gestrigen langen Tag ist die Strecke heute etwas kürzer. Wir besteigen den Glittertind (2.465 m), den zweithöchsten Berg Norwegens. Nach dem Aufstieg werden wir mit fantastischen Aussichten belohn, und können - bei entsprechender Sicht - den Gipfel des morgigen Tages sehen, den Galdhøpiggen sehen. Es erwartet uns eine fantastische Abfahrt nach Spiterstulen, wo wir die Nacht verbringen werden.
1100 m
1100 m

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Norwegens höchster Berg Galdhøpiggen - Abfahrt nach Leirvassbu
Ziel des Tages ist der höchsten Berg Norwegens Galdhøpiggen. Wir steigen über die Normalroute bis auf 2.469 m auf und fahren westlich von Keilhaustopp in Richtung Süden zum Gletscher Svellnosbrean ab und machen uns auf den Weg nach Midtre Tverråtinden und fahren zum Tverråbreen-Gletschers ab. Weiter Wegpunkte sind der Bukkeholstinden, die Abfahrt zur südwestliche Seite des Søre Illåbrean-Gletschers und Tverrbytende. Wir gehen hinauf zum Søre Tverrbottinden erreichen unser Ziel Leirvassbu.
1800 m
1800 m

Unterkunft: Leirvassbu Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Der letzte Tag - von Leirvassbu nach Krossbu
Wir wachen im fantastischen Leirvassbu auf, wo wir die Aussicht genießen und uns auf die letzte Etappe der Reise vorbereiten. Unsere letzte Tour führt zum Gipfel des Storebjørn (2.222 m). Wir folgen der normalen Route von Leirvassbu aufwärts und weiter über den Bjørnskaret-Rücken. Unsere letzte Abfahrt führt uns über den Leirbrean-Gletscher hinunter nach Krossbu. Hier werden wir von einem Kleinbus abgeholt, der uns zurück nach Otta bringt, von wo Sie mit dem letzten Zug nach Oslo zurückfahren können. Individuelle Heim- oder Weiterreise.
1200 m
1200 m

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Norwegen
Individuelle Anreise in die Kleinstadt Otta am Rande des Jotunheimen-Gebirges. In Otta trifft sich die Gruppe um 18h00. Gemeinsam fahren wir nach Gjendesheim, eine schöne Hütte, die vom norwegischen Trekkingverband am Rande des Jotunheimen-Gebirges betrieben wird. In Gjendesheim wird der Guide über die Route für die folgenden Tage informieren.

Unterkunft: Gjendebu Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Start der Skitour - von Gjendesheim nach Memurubu
Nach einem reichhaltigen Frühstück machen wir uns bereit, die Skidurchquerung durch das Jotunheimen-Gebirge zu starten. Uns erwartet ein langer Tourentag über Besshø und hinunter nach Memurubu. Wir folgen dem Winterweg von Gjendesheim nach Glitterheim bis zum östlichen Ende des Bessvatn-Sees. Von dort folgen wir dem Grat nach Bukkehø und weiter bis zum Gipfel des Besshø (2.258 m). Hier starten wir die Abfahrt nach Memurubu, wo uns ein uns ein herzhaftes Abendessen erwartet.
1260 m
1260 m

Unterkunft: Memurubu Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Von Memurubu nach Glitterheim - Gipfelglück in Jotunheimen
Auf der heutigen, anspruchsvollen Etappen gibt es die Möglichkeit, gleich mehrere 2.000 Meter hohe Gipfel zu erklimmen. Wir folgen der Sommerroute über Raudhamarn bis zum Gipfel des Surtningssue (2.368 m). Von hier aus gehen wir nach Norden, bis wir den Søre Veotinden erreichen. Eine der möglichen Routen hinunter ins Veodalen-Tal nach Glitterheim ist die spannende Abfahrt über den Styggehøbrean-Gletscher.
1400 m
1400 m

Unterkunft: Glitterheim Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Gemütlich von Glitterheim nach Spiterstulen
Nach dem gestrigen langen Tag ist die Strecke heute etwas kürzer. Wir besteigen den Glittertind (2.465 m), den zweithöchsten Berg Norwegens. Nach dem Aufstieg werden wir mit fantastischen Aussichten belohn, und können - bei entsprechender Sicht - den Gipfel des morgigen Tages sehen, den Galdhøpiggen sehen. Es erwartet uns eine fantastische Abfahrt nach Spiterstulen, wo wir die Nacht verbringen werden.
1100 m
1100 m

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Norwegens höchster Berg Galdhøpiggen - Abfahrt nach Leirvassbu
Ziel des Tages ist der höchsten Berg Norwegens Galdhøpiggen. Wir steigen über die Normalroute bis auf 2.469 m auf und fahren westlich von Keilhaustopp in Richtung Süden zum Gletscher Svellnosbrean ab und machen uns auf den Weg nach Midtre Tverråtinden und fahren zum Tverråbreen-Gletschers ab. Weiter Wegpunkte sind der Bukkeholstinden, die Abfahrt zur südwestliche Seite des Søre Illåbrean-Gletschers und Tverrbytende. Wir gehen hinauf zum Søre Tverrbottinden erreichen unser Ziel Leirvassbu.
1800 m
1800 m

Unterkunft: Leirvassbu Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Der letzte Tag - von Leirvassbu nach Krossbu
Wir wachen im fantastischen Leirvassbu auf, wo wir die Aussicht genießen und uns auf die letzte Etappe der Reise vorbereiten. Unsere letzte Tour führt zum Gipfel des Storebjørn (2.222 m). Wir folgen der normalen Route von Leirvassbu aufwärts und weiter über den Bjørnskaret-Rücken. Unsere letzte Abfahrt führt uns über den Leirbrean-Gletscher hinunter nach Krossbu. Hier werden wir von einem Kleinbus abgeholt, der uns zurück nach Otta bringt, von wo Sie mit dem letzten Zug nach Oslo zurückfahren können. Individuelle Heim- oder Weiterreise.
1200 m
1200 m

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 4: Anspruchsvoll

Voraussetzung: In der jeweiligen Disziplin haben Sie schon Fertigkeiten durch einen Aufbaukurs oder geführte Touren gesammelt. Auf Hochtour erwarten Sie Eispassagen bis 40°, evtl. mit kurzen Felspassagen im II. oder III. Grad. Am Klettersteig treten Schwierigkeiten bis D auf. Bei Skitouren gibt es Aufstiege mit Steigeisen und Ski am Rucksack. Die Abfahrt meistern Sie flüssig bei jeder Schneeart und im steileren Gelände (bis 40°).

Auf- und Abstiege: bis 1.600 Höhenmeter, vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 10 Stunden, vereinzelt mehr

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Im Jotunheimen wohnen wir in einfachen und zweckmäßigen Berghütten - eine schöner gelegen als die andere. Sie übernachten in gemachten Betten in Doppelzimmern, 4-Bettzimmern und Stockbetten/Matratzenlagern.
Gjendebu Hütte


Norwegen
Gjendebu liegt im Herzen von Jotunheimen. Erbaut 1871, wurde die Hütte mehrfach erweitert. Heute verfügt sie über 119 Betten und eine relativ moderne Ausstattung. Auf einer Höhe von 990 befindet sich die Hütte im Grenzgebiet zwischen Berg und Wald am Ufer des grünen Gjende-Sees, mit einer reichen Flora von mehr als 700 Arten, umgeben von Gipfeln und Gletschern soweit das Auge reicht.
Weiterlesen
Memurubu Hütte


Norwegen
Memurubu ist eine norwegische Wanderhütte, die am Gjendesee im Nationalpark Jotunheimen liegt. Sie befindet sich am Ende des Murudalen, an der Mündung des Flusses Muru in den Gjendesee. Memurubu liegt in der Kommune Lom in der Provinz Oppland. Im Haupthaus befinden sich Schlafsäle und Gemeinschaftsduschen; insgesamt stehen über 150 Betten bereit. Der Weg von Gjendesheim über den Besseggengrat nach Memurubu bzw. zurück ist einer der -bekanntesten Wanderwege Norwegens.
Weiterlesen
Glitterheim Hütte


Norwegen
Gemütliche Hütte mit 137 Betten im Jotunheimen-Gebirge.
Weiterlesen
Spiterstulen Hütte


Norwegen
Spiterstulen liegt auf 1.100 m und knapp über der Waldgrenze im geschützten und fruchtbaren Visdalen. Sie finden hier blühende Bergwiesen, rieselnde Bäche, alte Fanganlagen und andere Spuren menschlichen Treibens – eine Gesamtheit, die zu angenehmen Wanderungen einlädt.
Weiterlesen
Leirvassbu Hütte


Norwegen
Die Leirvassbu Hütte befindet sich im Herzen des Jotunheimen Gebirges auf 1.400 m. Genau daneben liegt der tief-blaue Bergsee Leirvatnet, der sich an den Fuß des charakteristischen Gipfels Kyrkja schmiegt. Die Hütte vermittelt eine warme und freundliche Wohlfühlatmosphäre.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Individuelle Anreise nach Otta am Rande des Jotunheimen-Nationalparks. Treffpunkt in Otta am Bahnhof ist um 18h00. 
Anreise
Die Anreise erfolgt individuell. Bevor Sie eine individuelle Anreise buchen, warten Sie bitte unsere finale Reisebestätigung ab.

FLUG Der nächst gelegene Flughafen ist Oslo. 

BAHN Bahn- und Busverbindungen ab Oslo nach Otta. Vom Flughafen Oslo empfehlen wir Ihnen die Fahrt mit dem Zug nach Otta (Verbindungen und Tickets auf https://www.nsb.no/en/frontpage). 
Hinweise zum Reisegepäck
Ihr Skigepäck wird bei der Fluggesellschaft angemeldet (insofern Flug über ASI gebucht). Sollten die Flüge nicht über ASI gebucht werden, empfehlen wir dringend, das Skigepäck aus Kapazitätsgründen bei den Airlines BEI BUCHUNG bereits anzumelden. Bitte beachten Sie, dass das Skigepäck nicht im Flugtarif inkludiert ist und als Übergepäck gezahlt wird. Der Preis für ein zusätzliches Gepäckstück variiert je nach Airline. Definition Skigepäck: 1 Skihülle/-tasche mit mehr als einem Paar Ski & Stöcke 1 separate Tasche für Skischuhe und Helm Bitte beachten Sie die Gepäckbestimmungen, die von Airline zu Airline variieren können. Hinweise zur Mitnahme von Lawinenrucksäcken: Grundsätzlich ist die Mitnahme von Lawinenrucksäcken möglich. Der Rucksack muss so verpackt sein, dass er nicht versehentlich aktiviert werden kann. Das Datenblatt des Rucksackherstellers sollte zur Sicherheit mitgeführt werden. Bitte beachten Sie die Gepäckbestimmungen, die von Airline zu Airline variieren können und informieren Sie sich unbedingt VOR Abreise zur Mitnahme der Lawinenrucksacks bei Ihrer Airline. Hinweis zu den Skischuhen: Wir empfehlen dringend, diese als Handgepäck mitzuführen.

Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. EUR 200 für Getränke und Trinkgelder. 
Charakter der Reise
Sie reisen in kleiner, internationaler Gruppe von 4-6 Personen. Die gemeinsame Sprache ist englisch. Es handelt sich um eine anspruchsvolle Skitour, die Ausdauer und Erfahrung voraussetzt. Bei dieser Reise ist kein Gepäcktransport vorgesehen. Was Sie benötigen, tragen Sie unterwegs selbst. 

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Winter.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Aufstieg.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Überquerung.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Abfahrt.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Hütte.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-See.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Gruppe.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Schnee.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Gipfel.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Winter.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Aufstieg.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Überquerung.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Abfahrt.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Hütte.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-See.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Gruppe.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Schnee.jpg
NOOSL002-Skitour-Norwegen-Jotunheimen-Gipfel.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 5 Nächte in Doppelzimmern, 4-Bettzimmern und/oder Stockbetten in Berghütten mit gemachten Betten
  • 5x Frühstück, 5x Lunchpaket, 5x Abendessen
  • Skitouren lt. Reiseverlauf
  • Führung & Betreuung durch englischsprachigen Skiführer
  • Reiseunterlagen in englischer Sprache
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Skitourenausrüstung (bitte eigene Ausrüstung mitbringen)
  • Flug nach Norwegen



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Bahnhof Otta.
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Oslo. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
29.03.20 - 03.04.20
Mehrbettzimmer oder Lager
1.580 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
31.03.20 - 05.04.20
Mehrbettzimmer oder Lager
1.580 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
03.04.20 - 08.04.20
Mehrbettzimmer oder Lager
1.580 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Bahnhof Otta.
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Oslo. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tourenski mit Tourenbindung
  • Skitourenschuhe
  • Steigfelle bzw. Skitourenfelle
  • Harscheisen
  • Eispickel
  • Skistöcke mit großen Schneetellern
  • Skibrille (mit 100% UV-Schutz)
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde
  • Rucksack mit ca. 35-40 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Tourenskier)
  • Wind- und wasserdichte Jacke, atmungsaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Wind- und wasserdichte Hose, atmunksaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Winddichte Skijacke und Skihose (Softshell, Windstopper)
  • Daunenjacke oder Primaloftjacke (auch als Unterziehjacke oder Weste)
  • Fleece- oder Funktionspulli (als Zwischenschicht, Zwiebelprinzip)
  • Funktionelle Unterwäsche (schnell trocknend)
  • Funktionssocken (wärmend)
  • 1 Paar dünne Fingerhandschuhe (winddicht, wasserabweisend, aus Windstopper oder Leder)
  • 1 Paar warme Skihandschuhe (gefüttert, winddicht, wasserabweisend)
  • Warme Mütze, Sonnenkappe
  • Sonnen- bzw. Gletscherbrille (gut anliegend, Kategorie 4 und 100%iger UV-Schutz)
  • Sonnencreme und Lippenschutz (mindestens Lichtschutzfaktor 30, besser 50)
  • Stirnlampe und Ersatzbatterien (moderne LED-Stirnlampe)
  • Wechselkleidung und leichte Schuhe für die Hütten
  • Hüttenschlafsack (für Hygienezwecke, z.B. aus Seide)
  • Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)
  • Anseilgurt, Steigeisen (passend zu den Skischuhen), Eispickel, Reepschnüre, 1 Schraubkarabiner, 1 Schnappkarabiner, Bandschlinge (vernäht, 120 cm) - kann vor Ort ausgeliehen werden (NOK 900,-, zahlbar vor Ort), Bedarf bei Buchung bekannt geben

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Handtuch, Waschbeutel, Toilettenartikel
  • Fotoausrüstung, Handy, Ladekabel (auf Gesamtgewicht achten!)
  • Erste-Hilfe-Set, Blasenpflaster, persönliche Medikamente
  • Zwischenverpflegung (Süßigkeiten, Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel, Nüsse), Getränkepulver, Teebeutel

Sie tragen Ihr Gepäck während der kompletten Tour selbst, zusammen mit der Verpflegung für den Tag. Packen Sie weise und nehmen Sie alles was Nötig aber nicht mehr mit.