ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Norwegen - Skitouren auf den Lofoten

Norwegen - Skitouren auf den Lofoten

Skitouren, Norwegen

 » Norwegen » Skitouren » Norwegen - Skitouren auf den Lofoten
NOSVJ023
Norwegen - Skitouren auf den Lofoten
NOSVJ023

Auf den Lofoten erwartet uns eine einzigartige Landschaft. Sie ist geprägt von beeindruckenden Berggipfeln, steil ins Meer abfallenden Hängen und sanften Erhebungen, die sich optimal für abwechslungsreiche Skitouren eignen. Wir genießen traumhafte Blicke auf Berge und Meer, lassen uns von den weißen Stränden und bunten Fischerdörfern verzaubern. Ausgangspunkt für unsere geführten Touren sind die direkt am Meer bei Svolvær gelegenen Hütten. Von hier aus erkunden wir jeden Tag aufs Neue die von Wasser umgebene Bergwelt und staunen über die sich ständig ändernden Lichtverhältnisse.

Highlights & Fakten
  • Fahren Sie vom Gipfel bis ans Meer
  • Wohnen Sie in komfortablen Hütten am Fjord
  • Genießen Sie die Inselwelt der Lofoten

Profil
  • Vom sehr komfortablen Hüttenstandort
  • Mit 6 ausgewählten Skitouren im Schwierigkeitsgrad 3
  • Erfahrung im Skitourengehen erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Max. 8
Bereiste Länder
Norwegen
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 35 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Norwegen
Nach der Ankunft in Evenes Fahrt in die gemütlichen Hütten in Svolvaer auf der Lofoten-Insel Austvågøy. Uns erwarten in den folgenden Tagen abwechslungsreiche Skitouren auf Vågan und Vestvågøy.
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 170 km

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der Sautind (596 m)
Unsere Eingehtour ist ein einfacher, aber landschaftlich beeindruckender Berg mit Blicken über die umliegenden Berge und Fjorde. Die Abfahrt bietet eine technisch einfache, schöne Flanke, auf der wir das skifahrerische Können im Auf- und Abstieg gut überprüft werden. Wer noch nicht genug hat, kann noch einen weiteren Gipfel besteigen, den Store Kvittind (696 m), ebenfalls technisch einfach, aber mit einer genialen Rundumsicht.
600 m
600 m
12 km
ca. 3 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Die Varden-Runde (700 m)
Elegante Rundtour auf den Gipfel Varden, die mit 2 variantenreichen Abfahrten aufwartet und insgesamt auf rund 1.000 hm im Aufstieg kommt.
1000 m
1000 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: 3 Abfahrten an einem Tag: Gipfelgenuss am Rundfjellet
Wir fahren heute in den Norden der Insel Vagen und machen uns auf zum Gipfelplateau des Rundfjellet. Nach einem Aufstieg von 600 Höhenmetern erwartet uns ein interessantes Gipfelplateau mit zahlreichen kurzen Abfahrtsmöglichkeiten. Nachdem wir die Abfahrten und Blicke so richtig genießen konnten, wartet die abschließende Abfahrt hinunter zum Ausgangspunkt.
1000 m
1000 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Traumhafte Abfahrten bis direkt ans Meer: Sydalsfjellet
Landschaftlich eine der schönsten Touren und unter den Top 10 Touren auf den Lofoten ist der Sydalsfjellet (736 m). Auf dem Rückweg halten wir am Wikinger-Museum in Borg, das einen wirklich spannenden Einblick in das Leben der Wikinger gibt.
730 m
730 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Mächtiger Torskmannen
Wir starten über einen flachen Boden zum Aufwärmen, bevor es dann stetig ansteigend durch einen lichten Birkenwald in die mächtige Flanke des Torskmannen (755 m) geht. Die letzten Meter geht es zu Fuß auf den Gipfel, die Ski bleiben im Skidepot. Als Belohnung für den mühevollen Anstieg wartet eine perfekte und unterbrechungsfreie Abfahrt auf uns. Bei guten Bedingungen bietet sich eine Umrundung des Torskmannen an mit ca. 400 zusätzlichen Höhenmetern und einer weiteren, schönen Abfahrt.
750 m
750 m
9 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Königstour auf den höchsten Gipfel: Geitgaljetind (1.085)
Würde er in den Alpen stehen, wäre der Geitgaljen eine echte Konkurrenz für die Top-Gipfel. Er hat alles, was eine alpine Skitour ausmacht: Einen landschaftlich beeindruckender Anstieg bis zum Skidepot, die Gipfelflanke wird zu Fuß und mit Steigeisen (technisch einfach) bestiegen. Der 360° Blick vom Gipfel ist unvergesslich. Durch die Südrinne beginnt die coolste Abfahrt der Lofoten, natürlich bis zum Fjord. Zum Abschluss gibt es eine Runde Gammel Oppland.
1100 m
1100 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Norwegen
Nach einer erlebnisreichen und intensiven Skitourenwoche heißt es leider wieder Abschied nehmen von diesem wunderbaren Archipel. Fahrt zum Flughafen Evenes und individuelle Heimreise.
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 170 km

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Norwegen
Nach der Ankunft in Evenes Fahrt in die gemütlichen Hütten in Svolvaer auf der Lofoten-Insel Austvågøy. Uns erwarten in den folgenden Tagen abwechslungsreiche Skitouren auf Vågan und Vestvågøy.
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 170 km

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der Sautind (596 m)
Unsere Eingehtour ist ein einfacher, aber landschaftlich beeindruckender Berg mit Blicken über die umliegenden Berge und Fjorde. Die Abfahrt bietet eine technisch einfache, schöne Flanke, auf der wir das skifahrerische Können im Auf- und Abstieg gut überprüft werden. Wer noch nicht genug hat, kann noch einen weiteren Gipfel besteigen, den Store Kvittind (696 m), ebenfalls technisch einfach, aber mit einer genialen Rundumsicht.
600 m
600 m
12 km
ca. 3 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Die Varden-Runde (700 m)
Elegante Rundtour auf den Gipfel Varden, die mit 2 variantenreichen Abfahrten aufwartet und insgesamt auf rund 1.000 hm im Aufstieg kommt.
1000 m
1000 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: 3 Abfahrten an einem Tag: Gipfelgenuss am Rundfjellet
Wir fahren heute in den Norden der Insel Vagen und machen uns auf zum Gipfelplateau des Rundfjellet. Nach einem Aufstieg von 600 Höhenmetern erwartet uns ein interessantes Gipfelplateau mit zahlreichen kurzen Abfahrtsmöglichkeiten. Nachdem wir die Abfahrten und Blicke so richtig genießen konnten, wartet die abschließende Abfahrt hinunter zum Ausgangspunkt.
1000 m
1000 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Traumhafte Abfahrten bis direkt ans Meer: Sydalsfjellet
Landschaftlich eine der schönsten Touren und unter den Top 10 Touren auf den Lofoten ist der Sydalsfjellet (736 m). Auf dem Rückweg halten wir am Wikinger-Museum in Borg, das einen wirklich spannenden Einblick in das Leben der Wikinger gibt.
730 m
730 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Mächtiger Torskmannen
Wir starten über einen flachen Boden zum Aufwärmen, bevor es dann stetig ansteigend durch einen lichten Birkenwald in die mächtige Flanke des Torskmannen (755 m) geht. Die letzten Meter geht es zu Fuß auf den Gipfel, die Ski bleiben im Skidepot. Als Belohnung für den mühevollen Anstieg wartet eine perfekte und unterbrechungsfreie Abfahrt auf uns. Bei guten Bedingungen bietet sich eine Umrundung des Torskmannen an mit ca. 400 zusätzlichen Höhenmetern und einer weiteren, schönen Abfahrt.
750 m
750 m
9 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Königstour auf den höchsten Gipfel: Geitgaljetind (1.085)
Würde er in den Alpen stehen, wäre der Geitgaljen eine echte Konkurrenz für die Top-Gipfel. Er hat alles, was eine alpine Skitour ausmacht: Einen landschaftlich beeindruckender Anstieg bis zum Skidepot, die Gipfelflanke wird zu Fuß und mit Steigeisen (technisch einfach) bestiegen. Der 360° Blick vom Gipfel ist unvergesslich. Durch die Südrinne beginnt die coolste Abfahrt der Lofoten, natürlich bis zum Fjord. Zum Abschluss gibt es eine Runde Gammel Oppland.
1100 m
1100 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Norwegen
Nach einer erlebnisreichen und intensiven Skitourenwoche heißt es leider wieder Abschied nehmen von diesem wunderbaren Archipel. Fahrt zum Flughafen Evenes und individuelle Heimreise.
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 170 km

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: Mittel

Voraussetzung: Beim Gehen mit Steigeisen, der Begehung eines Klettersteigs oder leichten Klettereien am Fels fühlen Sie sich wohl. Auf Skitour beherrschen Sie die Spitzkehre und sind auch schon mit Harscheisen aufgestiegen. Bergab fahren Sie kontrolliert Kurven im Gelände bis zu 35° Steilheit und in allen Schneearten.

Im Winter fahren Sie kontrolliert im mittelsteilen Gelände (bis ca. 30°) abseits der Pisten.

Auf- und Abstiege: bis 1.200 Höhenmeter, vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden, vereinzelt mehr

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
In Svinøya übernachten wir in Rorbu-Hütten, die typisch für Norwegen sind. Die Rorbu-Hütten liegen idyllisch am Hafen mit Blick auf das offene Meer auf der einen Seite und die spektakulären Lofoten auf der anderen Seite. 
Svinøya Rorbuer

Postbox 74
8301 Svolvaer
Norwegen
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Svinøya Rorbuer
+47-76-069930
Die Svinøya Rorbuer sind modern umgebaute ehemalige Herings- und Dorschfischerhütten. Heute bieten sie einen hohen Standard. Svinøya, die Schweineinsel, ist durch eine lange Brücke von Svolvær erreichbar. Und doch trennen den kleinen Küstenort und unsere Insel Welten. Anders, der im alten Kramladen gleich nebenan arbeitet meint: "Hier ist die Zeit stehen geblieben. Schon der Geruch ist unterschiedlich. Auf Svinøya riecht es stärker nach Fisch und selbst die Seemöwen hört man besser als drüben in der Stadt. Manchmal habe ich den Eindruck als wären die Geister der Fischer auf der Insel noch sehr lebendig." Insgesamt also der ideale Ausgangsort, um die Lofoten authentisch zu erleben!
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Anreise bis zum Flughafen Tromsø. Hier wartet Ihr Bergführer auf Sie, bitte achten Sie auf ein ASI-Schild oder den Hund. 

Treffpunkt ist zwischen 16h00-17h00 im Flughafen Evenes. 
Hinweise zum Reisegepäck
Ihr Skigepäck wird bei der Fluggesellschaft angemeldet (insofern Flug über ASI gebucht). Sollten die Flüge nicht über ASI gebucht werden, empfehlen wir dringend, das Skigepäck aus Kapazitätsgründen bei den Airlines BEI BUCHUNG bereits anzumelden. Bitte beachten Sie, dass das Skigepäck nicht im Flugtarif inkludiert ist und als Übergepäck gezahlt wird. Der Preis für ein zusätzliches Gepäckstück variiert je nach Airline. Definition Skigepäck: 1 Skihülle/-tasche mit mehr als einem Paar Ski & Stöcke (wir empfehlen 2 Paar Ski pro Skihülle/-tasche), 1 separate Tasche für Skischuhe und Helm Bitte beachten Sie die Gepäckbestimmungen, die von Airline zu Airline variieren können. Hinweise zur Mitnahme von Lawinenrucksäcken: Grundsätzlich ist die Mitnahme von Lawinenrucksäcken möglich. Der Rucksack muss so verpackt sein, dass er nicht versehentlich aktiviert werden kann. Das Datenblatt des Rucksackherstellers sollte zur Sicherheit mitgeführt werden. Bitte beachten Sie die Gepäckbestimmungen, die von Airline zu Airline variieren können und informieren Sie sich unbedingt VOR Abreise zur Mitnahme der Lawinenrucksacks bei Ihrer Airline. Hinweis zu den Skischuhen: Wir empfehlen dringend, diese als Handgepäck mitzuführen.

Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Für die Einreise nach Norwegen ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Nebenkosten & Trinkgelder
Bitte planen Sie ca. EUR 250 für Getränke, Trinkgelder und Souvenirs ein.
Charakter der Reise
Anspruchsvolle Skitourenreise. Die Wetterbedingungen auf den Lofoten können von Jahr zu Jahr stark wechseln und damit auch die Touren. Sie sollten daher in sämtlichen Schneebedingungen sicher Skifahren können. Skitourenerfahrung bis 300 hm pro Stunde im Aufstieg und solide Spitzkehrentechnik sind Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Reise. Für manche Touren ist das Gehen mit Steigeisen notwendig - hierfür sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Ausrüstung wird vor Ort gestellt. Ihr Guide wird jeden Abend gemeinsam mit Ihnen die Tourenplanung für den nächsten Tag vornehmen. Die Touren werden den jeweiligen Witterungsbedingungen angepasst. 

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


lofoten_skitour_5.jpg
Lofoten Skitour 1.jpg
Lofoten Skitouren9.jpg
Lofoten Skitouren13.jpg
Lofoten Skitour 2.jpg
lofoten_skitour_1.jpg
lofoten_skitour_12.jpg
lofoten_skitour_14.jpg
lofoten_skitour_17.jpg
lofoten_skitour_10.jpg
Lofoten Skitouren12.jpg
lofoten_skitour_16.jpg
Lofoten Skitouren17.jpg
lofoten_skitour.jpg
lofoten_skitour_5.jpg
Lofoten Skitour 1.jpg
Lofoten Skitouren9.jpg
Lofoten Skitouren13.jpg
Lofoten Skitour 2.jpg
lofoten_skitour_1.jpg
lofoten_skitour_12.jpg
lofoten_skitour_14.jpg
lofoten_skitour_17.jpg
lofoten_skitour_10.jpg
Lofoten Skitouren12.jpg
lofoten_skitour_16.jpg
Lofoten Skitouren17.jpg
lofoten_skitour.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in den komfortablen Fischerhütten Svinøya Rorbuer, 4 Zimmer teilen 2 Bäder und einen geräumigen Aufenthaltsraum
  • 7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Alle Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Alle Transfers in landesüblichen Minibussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte
  • Flug nach Evenes



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Evenes.
Gerne vermitteln wir Ihnen passende Flüge. Preis je nach Abflughafen ca. € 500,- bis € 700,- p.P.
22.02.20 - 29.02.20
Doppelzimmer
1.890 €
Einzelzimmer
2.190 €
Wolfgang Schupfer begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1030077 (2).JPG

Wolfgang Schupfer

Jahrgang 1966 bei ASI seit 2011
Seit frühester Kindheit zieht es den staatlich geprüften Berg- und Schiführer in die Berge, mit seinem Vater hatte Wolfi einen genialen Lehrmeister was Bergsteigen und Leben mit der Natur anbelangt! Der "Virus Berg" hat Wolfi bis zum heutigen Tag nicht mehr los gelassen, im Gegenteil, er wurde verstärkt, durch seine Ausbildung zum Heeresbergführer und Flugretter, sowie zum staatlichen Berg und Skiführer! Den Gästen die Ruhe der Natur bewusst zu machen, das Herunterkommen vom Alltagsstress zu ermöglichen, ist eine der vielen schönen Seiten seines Jobs als Bergführer. Seit nunmehr neun Jahren begleitet Wolfi sein Alaskan Malamute "ILUK" bei den Touren und wird begeistert in den Gruppen aufgenommen.

Mehr über Wolfi: www.asi.at/wolfi
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
29.02.20 - 07.03.20
Doppelzimmer
1.890 €
Einzelzimmer
2.190 €
Wolfgang Schupfer begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1030077 (2).JPG

Wolfgang Schupfer

Jahrgang 1966 bei ASI seit 2011
Seit frühester Kindheit zieht es den staatlich geprüften Berg- und Schiführer in die Berge, mit seinem Vater hatte Wolfi einen genialen Lehrmeister was Bergsteigen und Leben mit der Natur anbelangt! Der "Virus Berg" hat Wolfi bis zum heutigen Tag nicht mehr los gelassen, im Gegenteil, er wurde verstärkt, durch seine Ausbildung zum Heeresbergführer und Flugretter, sowie zum staatlichen Berg und Skiführer! Den Gästen die Ruhe der Natur bewusst zu machen, das Herunterkommen vom Alltagsstress zu ermöglichen, ist eine der vielen schönen Seiten seines Jobs als Bergführer. Seit nunmehr neun Jahren begleitet Wolfi sein Alaskan Malamute "ILUK" bei den Touren und wird begeistert in den Gruppen aufgenommen.

Mehr über Wolfi: www.asi.at/wolfi
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
07.03.20 - 14.03.20
Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
1.890 €
Einzelzimmer
2.190 €
Wolfgang Schupfer begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1030077 (2).JPG

Wolfgang Schupfer

Jahrgang 1966 bei ASI seit 2011
Seit frühester Kindheit zieht es den staatlich geprüften Berg- und Schiführer in die Berge, mit seinem Vater hatte Wolfi einen genialen Lehrmeister was Bergsteigen und Leben mit der Natur anbelangt! Der "Virus Berg" hat Wolfi bis zum heutigen Tag nicht mehr los gelassen, im Gegenteil, er wurde verstärkt, durch seine Ausbildung zum Heeresbergführer und Flugretter, sowie zum staatlichen Berg und Skiführer! Den Gästen die Ruhe der Natur bewusst zu machen, das Herunterkommen vom Alltagsstress zu ermöglichen, ist eine der vielen schönen Seiten seines Jobs als Bergführer. Seit nunmehr neun Jahren begleitet Wolfi sein Alaskan Malamute "ILUK" bei den Touren und wird begeistert in den Gruppen aufgenommen.

Mehr über Wolfi: www.asi.at/wolfi
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
14.03.20 - 21.03.20
Doppelzimmer
1.890 €
Einzelzimmer
2.190 €
Wolfgang Schupfer begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1030077 (2).JPG

Wolfgang Schupfer

Jahrgang 1966 bei ASI seit 2011
Seit frühester Kindheit zieht es den staatlich geprüften Berg- und Schiführer in die Berge, mit seinem Vater hatte Wolfi einen genialen Lehrmeister was Bergsteigen und Leben mit der Natur anbelangt! Der "Virus Berg" hat Wolfi bis zum heutigen Tag nicht mehr los gelassen, im Gegenteil, er wurde verstärkt, durch seine Ausbildung zum Heeresbergführer und Flugretter, sowie zum staatlichen Berg und Skiführer! Den Gästen die Ruhe der Natur bewusst zu machen, das Herunterkommen vom Alltagsstress zu ermöglichen, ist eine der vielen schönen Seiten seines Jobs als Bergführer. Seit nunmehr neun Jahren begleitet Wolfi sein Alaskan Malamute "ILUK" bei den Touren und wird begeistert in den Gruppen aufgenommen.

Mehr über Wolfi: www.asi.at/wolfi
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen Evenes.
Gerne vermitteln wir Ihnen passende Flüge. Preis je nach Abflughafen ca. € 500,- bis € 700,- p.P.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»ein ganz tolles erlabnis super« ★★★★★ Heinz B.
»Skitouren auf den Lofoten sind ein unbeschreiblich tolles Erlebnis. Vor allem der Blick vom Gipfel zum Fjord auf der einen und zum Polarmeer auf der anderen Seite ist einfach grandios. Nächstes Jahr geht`s auf die Lyngen Alps.« ★★★★★ Nicole E.
»gratuliere« ★★★★★ Barbara A.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Norwegens Küche: 5 kuriose Spezialitäten, die einen Versuch wert sind

    Mit seinen zahlreichen Kilometern an Küste ist Norwegen für seine frischen Fischspezialitäten bekannt. Das skandinavische Land kann allerdings noch um einiges mehr, wenn es ums Essen geht. Erfahrt...
> weiterlesen
Skitouren: 10 nützliche Dinge, die auf keiner Tour fehlen sollten

  Seid ihr auch schon mitten in der Skitourensaison angekommen? Ich freue mich momentan über jede Schneeflocke, die vom Himmel fällt. Für eine gelungene Skitour ist die richtige Vorbereitung ein...
> weiterlesen
Skitouren in Norwegen: ASI Bergführer Wolfi erzählt

  Was treibt die Mitteleuropäer dazu, so weit in den Norden zu reisen, um Skitouren zu gehen, obwohl sie doch mit den Alpen „den Spielplatz“ schlechthin vor der...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tourenski mit Tourenbindung
  • Tourenskischuhe
  • Steigfelle bzw. Skitourenfelle
  • Harscheisen
  • Skistöcke mit großen Schneetellern
  • Skihelm und Skibrille (mit 100% UV-Schutz)
  • Rucksack mit ca. 35-40 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Tourenskier)
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde (3 Antennen)
  • Wind- und wasserdichte Jacke, atmungsaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Wind- und wasserdichte Hose, atmunksaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Winddichte Skijacke und Skihose (Softshell, Windstopper)
  • Daunenjacke oder Primaloftjacke (auch als Unterziehjacke oder Weste)
  • Sonnencreme und Lippenschutz (mindestens Lichtschutzfaktor 30, besser 50)
  • Sonnen- bzw. Gletscherbrille (gut anliegend, Kategorie 4 und 100%iger UV-Schutz)
  • Warme Mütze, Sonnenkappe
  • 1 Paar warme Skihandschuhe (gefüttert, winddicht, wasserabweisend)
  • 1 Paar dünne Fingerhandschuhe (winddicht, wasserabweisend, aus Windstopper oder Leder)
  • Funktionssocken (wärmend)
  • Funktionelle Unterwäsche (schnell trocknend)
  • Fleece- oder Funktionspulli (als Zwischenschicht, Zwiebelprinzip)
  • Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Handtuch, Waschbeutel, Toilettenartikel
  • Erste-Hilfe-Set, Blasenpflaster, persönliche Medikamente
  • Kleber für Tourenfell
  • Gamaschen
  • Brotbox für das Lunch
  • Zwischenverpflegung (Süßigkeiten, Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel, Nüsse)
  • Gipfelschnaps
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • USB-Stick für den Austausch von Reisefotos
  • Stirnlampe oder Taschenlampe
  • Badehose/Badeanzug/Handtuch

Bitte achten Sie beim Gepäck darauf, umsichtig zu packen und nicht zu viel mitzunehmen. Der Platz in unserem Transferbus ist leider beschränkt. Die Unterkünfte sind gemütlich und klein, die Abendkleidung darf leger und einfach sein.