ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Schneeschuhwandern im Herzen Norwegens

Schneeschuhwandern im Herzen Norwegens

Schneeschuh & Winterwandern, Norwegen

 » Norwegen » Schneeschuhwandern » Schneeschuhwandern im Herzen Norwegens
NOOSL053
Schneeschuhwandern im Herzen Norwegens
NOOSL053

Das in der Mitte zwischen Oslo und Bergen gelegene Golgebirge steht bei Wintersportlern schon seit langem hoch im Kurs. Majestätische Gipfelketten, zugefrorene, fjordähnliche Seen, tiefverschneite Wälder und glitzernd weiße, baumlose Hochebenen machen das Golgebirge zu einem idealen Ziel für alle Schneeschuhwanderer – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Wir werden von unserem Wanderführer begleitet, der uns Tipps zur Schneeschuhtechnik gibt. Ausgangspunkt für alle Touren ist das sympathisch kleine und seit 1922 familiengeführte Berghotel Kamben. Genießen Sie einen traumhaften Winter, schneereicher als in unseren Alpen!

Highlights & Fakten
  • Erkunden Sie das schneereiche Gebirge bei Hemsedal
  • Kosten Sie typisch norwegische Speisen
  • Genießen Sie winterliche Landschaft

Profil
  • Vom 3*-Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Schneeschuhwanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist wegloses Gelände, teilweise Loipen
  • Für das Wandern mit Schneeschuhen sind keine Vorkenntnisse erforderlich


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 7/max. 12

Bereiste Länder
Norwegen

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 22 Fragebögen.


Tipp
Die kleine Gruppengröße war sehr angenehm und das Hotel super gemütlich. Auch durch die familiäre Führung haben wir uns wirklich wohl gefühlt. Es war eine tolle Urlaubswoche.
neu
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Norwegen, Transfer nach Gol
Anreise zum Flughafen Oslo mit anschliessendem Transfer in das Golgebirge. Der Transfer dauert ca. 3 Stunden.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auenhaugen – kleiner Berg mit großer Aussicht
Vom Hotel aus erreichen wir die ersten Erhebungen unserer näheren Umgebung den Bjoernalihaugen. Von hier haben wir eine gute Übersicht über den weiteren Verlauf der Wanderung. Über Tiefschneehänge geht es vorerst in eine Senke hinunter, bevor wir unseren ersten Gipfel des Auenhaugen ins Visier nehmen. Ein kurzer, aber etwas steiler Aufstieg bringt uns bis aufs Gipfelplateau, wo uns die märchenhafte Winterlandschaft des Gol-Gebirges herzlich willkommen heißt. Danach geht es allmählich durch lichten Birkenwald bis an das verschneite Südufer des Tisleyfjorden. Nach der Einkehr und einer kleinen Jause stehen am Nachmittag noch ein paar Stunden zur freien Verfügung: Warum nicht Langlaufski ausleihen und direkt vor dem Hotel diesen spannenden Sport ausprobieren? Ihr Wanderführer (er ist auch Langlaufguide) gibt Ihnen gerne Tipps ...
660 m
620 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Nystölsfjellet – im baumlosen Hochgebirge
Nur eine halbe Stunde von unserem Hotel entfernt und doch ein ganz anderer landschaftlicher Charakter. Das Nystöllsfellet ist ein langgezogener Bergrücken, auf den Höhen unbewaldet, durchsetzt von einigen Seen. Wir folgen zu Beginn einer Loipe und queren dann durch ein Birkenwäldchen ab in den Tiefschnee. Ein kurzer Aufstieg bringt uns hinauf auf den Höhenzug, welchem wir anschließend für eine längere Zeit folgen werden. Genussvoll wandern wir in der Höhe und genießen das Panorama auf beiden Seiten. Auch heute wird bei guten Verhältnissen ein Gipfel bestiegen: Die Blicke vom Nystölsberg reichen bei gutem Wetter bis zum markantesten Gipfel Südnorwegens, dem Gaustatoppen. Anschließend sanfter Abstieg hinunter ins Tal.
400 m
450 m
12,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Genussvoll über das Storefjell
Heute beginnt die Wanderung direkt vom Hotel aus. Vor dem Eingang schnallen wir die Schneeschuhe an und wandern vorbei an schneebedeckten Scheunen hinauf auf das Plateau des Golsfjellet. Heute ist es nicht ganz so einsam wie in den vergangenen und folgenden Tagen, da wir immer wieder Langläufer beobachten, die hier elegant über die Ebene gleiten. Wir wandern Richtung Süden. Nach Möglichkeit besteigen wir die Gipfel Store und Veslejfell und beenden die Tour leicht absteigend ins Hemsedal.
250 m
300 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Ein Tag zur freien Verfügung (fakultativ: Sognefjord)
Heute ist kein Programm vorgesehen. Fakultativ bieten wir Ihnen gegen Aufpreis einen Ausflug an den Sognefjord an. Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen. Der teilweise unbegleitete Ausflug inkludiert eine Bootsfahrt in den winterlichen Naeröyfjord, eine Fahrt mit der Flambahn und die Rückfahrt mit der Bergenbahn bis Gol.

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Tief verschneiter Gebirgsfluss Tisleia
Ungebändigt und wild mäandernd zieht die Tisleia vom Tisleifjorden Richtung Tal. In dieser unberührten Flusslandschaft wandern wir von Furuhytta Richtung Westen am Tisleifjord entlang der verschneiten und teilweise gefrorenen Ufer. Vereinzelt bricht sich das Wasser durch das Eis und den Schnee, es ist häufig ein fernes Gurgeln und Plätschern zu hören. In dieser von Loipen und Wegen vollständig unberührten Landschaft ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auf wilde Tiere zu treffen, die hier nach Flüssigkeit suchen – wir halten natürlich Abstand, um diese nicht zu stören!
440 m
410 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Gipfelsturm im Groensenn-Gebirge
An unserem letzten Wandertag fahren wir zum Storfjorden. An seinem Nordufer erhebt sich der abwechslungsreiche Gebirgszug Groensenn. Nach einem etwas steileren Aufstieg zum südlichsten Gipfel, dem Noesakampen, erreichen wir eine kleine Hochebene, von wo wir die weiteren, nahe aneinander stehenden, majestätischen Gipfel des Groensenn erblicken. Noch einen Gipfel dieser stillen und abgeschiedenen Hochgebirgslandschaft werden wir heute besteigen und von dort über dem Gebirgsmassiv thronen. Der Abstieg erfolgt zuerst über offenes, unverspurtes Tiefschneegelände und endet knapp unter dem Birkengürtel. Von hier werden wir zurück zum Hotel gebracht, wo wir ein letztes Mal das köstliche Abendmenü des Hotels genießen dürfen.
450 m
500 m
9,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Norwegen
Transfer zum Flughafen und Rückreise in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Norwegen, Transfer nach Gol
Anreise zum Flughafen Oslo mit anschliessendem Transfer in das Golgebirge. Der Transfer dauert ca. 3 Stunden.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auenhaugen – kleiner Berg mit großer Aussicht
Vom Hotel aus erreichen wir die ersten Erhebungen unserer näheren Umgebung den Bjoernalihaugen. Von hier haben wir eine gute Übersicht über den weiteren Verlauf der Wanderung. Über Tiefschneehänge geht es vorerst in eine Senke hinunter, bevor wir unseren ersten Gipfel des Auenhaugen ins Visier nehmen. Ein kurzer, aber etwas steiler Aufstieg bringt uns bis aufs Gipfelplateau, wo uns die märchenhafte Winterlandschaft des Gol-Gebirges herzlich willkommen heißt. Danach geht es allmählich durch lichten Birkenwald bis an das verschneite Südufer des Tisleyfjorden. Nach der Einkehr und einer kleinen Jause stehen am Nachmittag noch ein paar Stunden zur freien Verfügung: Warum nicht Langlaufski ausleihen und direkt vor dem Hotel diesen spannenden Sport ausprobieren? Ihr Wanderführer (er ist auch Langlaufguide) gibt Ihnen gerne Tipps ...
660 m
620 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Nystölsfjellet – im baumlosen Hochgebirge
Nur eine halbe Stunde von unserem Hotel entfernt und doch ein ganz anderer landschaftlicher Charakter. Das Nystöllsfellet ist ein langgezogener Bergrücken, auf den Höhen unbewaldet, durchsetzt von einigen Seen. Wir folgen zu Beginn einer Loipe und queren dann durch ein Birkenwäldchen ab in den Tiefschnee. Ein kurzer Aufstieg bringt uns hinauf auf den Höhenzug, welchem wir anschließend für eine längere Zeit folgen werden. Genussvoll wandern wir in der Höhe und genießen das Panorama auf beiden Seiten. Auch heute wird bei guten Verhältnissen ein Gipfel bestiegen: Die Blicke vom Nystölsberg reichen bei gutem Wetter bis zum markantesten Gipfel Südnorwegens, dem Gaustatoppen. Anschließend sanfter Abstieg hinunter ins Tal.
400 m
450 m
12,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Genussvoll über das Storefjell
Heute beginnt die Wanderung direkt vom Hotel aus. Vor dem Eingang schnallen wir die Schneeschuhe an und wandern vorbei an schneebedeckten Scheunen hinauf auf das Plateau des Golsfjellet. Heute ist es nicht ganz so einsam wie in den vergangenen und folgenden Tagen, da wir immer wieder Langläufer beobachten, die hier elegant über die Ebene gleiten. Wir wandern Richtung Süden. Nach Möglichkeit besteigen wir die Gipfel Store und Veslejfell und beenden die Tour leicht absteigend ins Hemsedal.
250 m
300 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Ein Tag zur freien Verfügung (fakultativ: Sognefjord)
Heute ist kein Programm vorgesehen. Fakultativ bieten wir Ihnen gegen Aufpreis einen Ausflug an den Sognefjord an. Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen. Der teilweise unbegleitete Ausflug inkludiert eine Bootsfahrt in den winterlichen Naeröyfjord, eine Fahrt mit der Flambahn und die Rückfahrt mit der Bergenbahn bis Gol.

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Tief verschneiter Gebirgsfluss Tisleia
Ungebändigt und wild mäandernd zieht die Tisleia vom Tisleifjorden Richtung Tal. In dieser unberührten Flusslandschaft wandern wir von Furuhytta Richtung Westen am Tisleifjord entlang der verschneiten und teilweise gefrorenen Ufer. Vereinzelt bricht sich das Wasser durch das Eis und den Schnee, es ist häufig ein fernes Gurgeln und Plätschern zu hören. In dieser von Loipen und Wegen vollständig unberührten Landschaft ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auf wilde Tiere zu treffen, die hier nach Flüssigkeit suchen – wir halten natürlich Abstand, um diese nicht zu stören!
440 m
410 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Gipfelsturm im Groensenn-Gebirge
An unserem letzten Wandertag fahren wir zum Storfjorden. An seinem Nordufer erhebt sich der abwechslungsreiche Gebirgszug Groensenn. Nach einem etwas steileren Aufstieg zum südlichsten Gipfel, dem Noesakampen, erreichen wir eine kleine Hochebene, von wo wir die weiteren, nahe aneinander stehenden, majestätischen Gipfel des Groensenn erblicken. Noch einen Gipfel dieser stillen und abgeschiedenen Hochgebirgslandschaft werden wir heute besteigen und von dort über dem Gebirgsmassiv thronen. Der Abstieg erfolgt zuerst über offenes, unverspurtes Tiefschneegelände und endet knapp unter dem Birkengürtel. Von hier werden wir zurück zum Hotel gebracht, wo wir ein letztes Mal das köstliche Abendmenü des Hotels genießen dürfen.
450 m
500 m
9,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Norwegen
Transfer zum Flughafen und Rückreise in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Kamben Høyfjellshotell***

Golsfjellet
3550 Gol
Norwegen
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+47-320-73900

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen Oslo werden Sie von Ihrem Busfahrer erwartet. Es folgt ein ca. 3-stündiger Transfer in das Kamben Hotel. 
Anreise
Sollten Sie Ihre Flüge in Eigenregie buchen, beachten Sie bitte, dass der Gruppentransfer passend zur Ankunft des Fluges SK4760 in Oslo um 15:15 erfolgt. 

Der Gruppentransfer zum Rückflug erfolgt passend zur Abflugzeit des Fluges SK3687 ab Oslo um 11:15. 


Zu anderen An- und Abflugzeiten kann die An- und Abreise zum Hotel Kamben mit der Bahn (www.nsb.no) erfolgen. Die Tickets können vorab online auf eigene Kosten erworben werden. 


Wir empfehlen, zu den oben genannten Zeiten ab Flughafen Oslo unseren Gruppentransfer zu nutzen. 
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. EUR 150 für Getränke, Trinkgelder und Souvenirs. Die meisten Beträge können mit Kreditkarte bezahlt werden (z.B. im, Hotel). Evtl. lohnt es sich einen Betrag von ca. NOK 500 (~55 EUR) bereits am Flughafen abzuheben.
Charakter der Reise
Es handelt sich bei dieser Reise um eine Schneeschuhreise in eines der schönsten Wintersportgebiete Norwegens. Sie gehen teilweise auf Loipen, teilweise im freien Gelände. Die Touren sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Sie wohnen in einem gemütlichen, landestypischen Berghotel. Die Zimmer verfügen über Dusche und WC, sind einfach ausgestattet und sehr gemütlich.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte im Kamben Høyfjellshotel***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe und Stöcke
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

26.01.19 - 02.02.19

Doppelzimmer
1.245 €
Einzelzimmer
1.445 €
Diese Reise wird begleitet von: Georg Hirn
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Hirn_Georg_asi-bwf-web-036.jpg

Georg Hirn

Jahrgang 1970 bei ASI seit 2002

Georg, Jahrgang 1970, ist leidenschaftlicher Sportler und Naturfreund. Er ist staatlich geprüfter Rückenschullehrer, Lehrwart für Kondition und Fitness, Volleyballtrainer, Masseur mit physiotherapeutischer Ausbildung und natürlich Wanderführer. 2002 machte er sein Hobby zum Beruf und ist nun mit ASI-Gästen in der Natur unterwegs. Gerne bringt er den Gästen unter anderem die unglaubliche Welt der Gletscher, Fjorde und Eisberge im Norden Europas näher.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
02.02.19 - 09.02.19

Doppelzimmer
1.245 €
Einzelzimmer
1.445 €
Diese Reise wird begleitet von: Georg Hirn
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Hirn_Georg_asi-bwf-web-036.jpg

Georg Hirn

Jahrgang 1970 bei ASI seit 2002

Georg, Jahrgang 1970, ist leidenschaftlicher Sportler und Naturfreund. Er ist staatlich geprüfter Rückenschullehrer, Lehrwart für Kondition und Fitness, Volleyballtrainer, Masseur mit physiotherapeutischer Ausbildung und natürlich Wanderführer. 2002 machte er sein Hobby zum Beruf und ist nun mit ASI-Gästen in der Natur unterwegs. Gerne bringt er den Gästen unter anderem die unglaubliche Welt der Gletscher, Fjorde und Eisberge im Norden Europas näher.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.02.19 - 23.02.19

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
1.245 €
Einzelzimmer
1.445 €
Diese Reise wird begleitet von: Georg Hirn
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Hirn_Georg_asi-bwf-web-036.jpg

Georg Hirn

Jahrgang 1970 bei ASI seit 2002

Georg, Jahrgang 1970, ist leidenschaftlicher Sportler und Naturfreund. Er ist staatlich geprüfter Rückenschullehrer, Lehrwart für Kondition und Fitness, Volleyballtrainer, Masseur mit physiotherapeutischer Ausbildung und natürlich Wanderführer. 2002 machte er sein Hobby zum Beruf und ist nun mit ASI-Gästen in der Natur unterwegs. Gerne bringt er den Gästen unter anderem die unglaubliche Welt der Gletscher, Fjorde und Eisberge im Norden Europas näher.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
13.04.19 - 20.04.19

Doppelzimmer
1.245 €
Einzelzimmer
1.445 €
Diese Reise wird begleitet von: Georg Hirn
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Hirn_Georg_asi-bwf-web-036.jpg

Georg Hirn

Jahrgang 1970 bei ASI seit 2002

Georg, Jahrgang 1970, ist leidenschaftlicher Sportler und Naturfreund. Er ist staatlich geprüfter Rückenschullehrer, Lehrwart für Kondition und Fitness, Volleyballtrainer, Masseur mit physiotherapeutischer Ausbildung und natürlich Wanderführer. 2002 machte er sein Hobby zum Beruf und ist nun mit ASI-Gästen in der Natur unterwegs. Gerne bringt er den Gästen unter anderem die unglaubliche Welt der Gletscher, Fjorde und Eisberge im Norden Europas näher.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Oslo.
Gerne vermitteln wir Ihnen passende Flüge. Preis je nach Abflughafen ab ca. € 300,- pro Person. Innerdeutsche Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p.P. zubuchbar. Bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


panoramagolfjell.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_1.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0007.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0002.jpg
in3.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0004.jpg
in9.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0001.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0006.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0003.jpg
in7.jpg
in2.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0005.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_2.jpg
in5.jpg
in1.jpg
in8.jpg
titel.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_3.jpg
in4.jpg
panoramagolfjell.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_1.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0007.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0002.jpg
in3.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0004.jpg
in9.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0001.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0006.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0003.jpg
in7.jpg
in2.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0005.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_2.jpg
in5.jpg
in1.jpg
in8.jpg
titel.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_3.jpg
in4.jpg

Kundenstimmen zu dieser Reise

Schönes Hotel (ehemaliger Bauernhof) mit sehr guter und liebevoller norwegischer Küche. Ausgewogene Schneeschuhwanderungen in traumhafter Umgebung ohne den üblichen Trubel in Wintersportgebieten.
Empfehlung für die fakultative Fahrt zum Sognefjord: auf gutes Wetter und entsprechende Helligkeit achten, letzte Fahrt der Flambahn ist Anfang Februar erst nach Sonnenuntergang, deshalb sollte die vorletzte Fahrt kurz vor 15 Uhr genommen werden. Die Wartezeit ca. 2,5 h auf die Bergenbahn nach Gol kann bei schlechtem Wetter oder gesperten Wegen in einem Hotel an der vorletzten Station der Flambahn verbracht werden.


Silvia und Uwe R.
Endlich mal wieder richtig Winter. Eine unberührte Natur, wie man sie bei uns nicht mehr erleben kann. Jeden Tag marschierten wir durch ein Winter Wonderland.

Cornelia V.

Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Tipps für die richtige Vorbereitung einer Schneeschuhwanderung

Das glitzernde Weiß, die kalte Luft und das Knirschen des Schnees unter den Füßen verleihen dem Schneeschuhwandern einen ungemeinen Reiz. Vielleicht ist es gerade auch deshalb aktuell eine...
> weiterlesen
3 gute Gründe für eine Reise nach Norwegen

  Die Berge erkunden, vor der Türe loswandern und die freie Natur erleben – das gehört für die meisten Norweger zu den normalsten Dingen der Welt.  Doch nicht überall auf...
> weiterlesen
Gewitter in den Bergen: was es zu beachten gibt

Kennt ihr den Moment, wenn ihr einen Gipfel oder Bergkamm erreicht und sich euch mit einem Mal eine ganz neue Wetterlage offenbart? Dunkle, bedrohliche Wolken türmen sich vor euch auf...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe/Stöcke)
  • Knöchelhohe, schneetaugliche Bergwanderschuhe
  • Anorak mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • zweckmäßige Wintersportbekleidung (T-Shirts, Ski- oder Tourenhose, etc.)
  • lange Unterwäsche (am besten Funktionswäsche)
  • warme Zusatzbekleidung (Pullover oder Fliesjacke)
  • Wollmütze, Handschuhe und / oder Fäustlinge (2 Paar)
  • Thermosflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen, Trinkbecher
  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnen-/Kälteschutzcreme)
  • Persönliche Medikamente
  • Folgende Ausrüstung kann vor Ort kostenlos ausgeliehen werden:
  • Schneeschuhe
  • Teleskopwanderstöcke

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Funktionsbekleidung (wind-, wasserdicht und atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme (Sport-) Kleidung
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Bade-/Saunasachen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Gamaschen

Vor Ort können Sie kostenfrei Schneeschuhe und Wanderstöcke ausleihen.
Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.