ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Norwegen zum Kennenlernen - Lofoten und Vesterålen

Norwegen zum Kennenlernen - Lofoten und Vesterålen

Geführte Rundreise mit Wandern, Norwegen

 » Norwegen » Norwegen zum Kennenlernen - Lofoten und Vesterålen
NOSVJ001
Norwegen zum Kennenlernen - Lofoten und Vesterålen
NOSVJ001

Die Inselgruppen Lofoten und Vesterålen nördlich des Polarkreises vor der norwegischen Küste sind ein ideales Ziel für alle Outdoorbegeisterten und Naturliebhaber. Die Inseln sind voller Kontraste und bieten großartige Natur, weite Landschaft, weiße Sandstrände und endlose Meerblicke. Die Berge ragen steil von den tiefen Fjorden auf, in denen sich kleine pittoreske Ortschaften mit den typischen rot-weißen Häusern verstecken. Hinter jeder Windung einer Straße wartet ein neues Fotomotiv und das intensive Licht taucht die Natur in immer neue Farb- und Schattenspiele.

Highlights & Fakten
  • Erleben Sie eine Reise nördlich des Polarkreises
  • Wandern Sie auf den Lofoten&Vesterålen
  • Bewundern Sie kontrastreiche Natur

Profil
  • Mit 2 Standorten (gemütliche Hütten, landestypische Unterkünfte)
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2 & 3
  • Wanderungen auf schmalen & steinigen Pfaden, manchmal weglos und sumpfig. Trittsicherheit und gute Kondition erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 8/max. 16
Bereiste Länder
Norwegen
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Bei dieser Reise wandern Sie auf den Lofoten und den Vesterålen hoch oben im Norden. Die Natur ist rau, das Wetter wechselhaft, die Wege oft wenig begangen, manchmal unwegsam. Wenn Sie sich auf die Reise einlassen, erleben Sie eine atemberaubende Natur in den weniger bereisten Monaten Mai und September. Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen wir die Reise ausklingen. An den anderen Tagen können Sie aus den sehr umfangreichen und hervorragenden Menüs der Hotels wählen oder auch einfach mal ein einfacheres Gericht zu sich nehmen. Der Wanderführer unterstützt Sie dabei gerne.
NEU
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf den Lofoten
Flug über Oslo nach Evenes. Begrüßung durch den ASI Wanderführer und ca. 3,5-stündiger Transfer nach Mortsund, wo wir unsere Unterkunft für die kommenden 4 Nächte beziehen.
Fahrzeit: 3 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Tag 2: Auf dem Slettheia Plateau
Unsere Eingeh-Tour starten wir unweit unserer Unterkunft und machen und auf zu einer eher entspannten Wanderung. Wir steigen langsam auf einen breiten Bergrücken hoch. Hinter uns streckt sich die Ebene von Leknes aus. Die Lofoten sind eine Inselgruppe der Kontraste, was hier besonders deutlich wird. Das satte üppige Grün der Bergwiesen steht in Kontrast zu den Küstengewässern tief unter uns, die erstaunlich grün und türkis sind. Am Nachmittag bleibt etwas Zeit zum Entspannen und ankommen, bevor es in den kommenden Tagen auf zu weiteren Wanderungen geht.
400 m
350 m
8,5 km
ca. 4 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wanderung zu Kvalvika, der Walbucht mit Traumstrand
Heute wandern wir zu Kvalvika, einer Bucht, in der die schönsten Strände der Lofoten liegen. Die Bucht, die von steilen Klippen gesäumt ist, beeindruckt durch ihre wilde, arktische Schönheit, hier treffen die Elemente aufeinander. Von den Pässen, die wir überqueren, haben wir bei guter Sicht atemberaubende Aussichten. Eine Wanderung, die auf keiner Lofotenreise fehlen darf.
450 m
450 m
7 km
ca. 4 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Von Nesland zum Nusfjord
Die beiden Ortschaften Nesland und Nusfjord sind durch einen abwechlungsreichen Küstenpfad verbunden, der direkt am Meer entlang führt. Auf der einen Seite erheben sich die steilen Berge der Lofoten, auf der anderen Seite liegt der weite Nordatlantik. Der Besuch in Nusfjord mit seinen bunten, kleinen Holzhütten ist ein Muss auf jeder Lofoten-Reise.
300 m
300 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Der Hausberg von Svolvær - Aufbruch zu den Vesterålen
Von Kabelvåg aus durchqueren wir eine hügelige und vegetationsreiche Seenlandschaft. Wir besteigen den „Hausberg“ von Svolvær, dem Hauptort der Lofoten. Auf diesen Inseln bekommt man nach fast jedem Aufstieg den Eindruck viel höher zu sein als die tatsächliche geographische Höhe! Hier macht sich der alpine Charakter der Landschaft bemerkbar. Anschließend Zeit für einen Bummel durch Svolvær, bevor wir auf die Inselgruppe Vesterålen reisen. Die kleinen Schwestern der Lofoten sind nicht minder spektakulär. Ziel ist die Ortschaft Sortland, wo wir 3 Nächte bleiben.
500 m
500 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sortland Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Küstenwanderung am Ende der Vesterålen
Mit dem Bus geht es etwa eine Stunde in den Norden, bis wir das äußerste Ende der Vesterålen erreicht haben. Hier wartet auf uns eine Wanderung, die uns über zahlreiche Gipfel – immer in Blickweite zum Ozean – entlang der Küste führt. Rückfahrt nach Sortland.
600 m
600 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sortland Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Wanderung auf der Insel Hadseløya
Heute sind wir auf den waldreichen und nicht so sehr schroffe Insel Hadseløya unterwegs und wandern auf die im Herzen der Insel liegenden Berge. Von den Storheia aus haben wir herrliche Aussichten und ein hochalpines Szenario, auch wenn die Berge nur wenig höher als 600 Meter liegen. Wir beenden unsere Wanderung in Stokmarknes, der Heimatstadt der Hurtigruten und kehren anschließend in unsere Unterkunft zurück.
600 m
600 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sortland Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von den Lofoten
Transfer zum Flughafen Evenes. Aufgrund der Flugzeiten starten wir früh. Rückflug in die Heimat.
Fahrweg: 30 km

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf den Lofoten
Flug über Oslo nach Evenes. Begrüßung durch den ASI Wanderführer und ca. 3,5-stündiger Transfer nach Mortsund, wo wir unsere Unterkunft für die kommenden 4 Nächte beziehen.
Fahrzeit: 3 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Tag 2: Auf dem Slettheia Plateau
Unsere Eingeh-Tour starten wir unweit unserer Unterkunft und machen und auf zu einer eher entspannten Wanderung. Wir steigen langsam auf einen breiten Bergrücken hoch. Hinter uns streckt sich die Ebene von Leknes aus. Die Lofoten sind eine Inselgruppe der Kontraste, was hier besonders deutlich wird. Das satte üppige Grün der Bergwiesen steht in Kontrast zu den Küstengewässern tief unter uns, die erstaunlich grün und türkis sind. Am Nachmittag bleibt etwas Zeit zum Entspannen und ankommen, bevor es in den kommenden Tagen auf zu weiteren Wanderungen geht.
400 m
350 m
8,5 km
ca. 4 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wanderung zu Kvalvika, der Walbucht mit Traumstrand
Heute wandern wir zu Kvalvika, einer Bucht, in der die schönsten Strände der Lofoten liegen. Die Bucht, die von steilen Klippen gesäumt ist, beeindruckt durch ihre wilde, arktische Schönheit, hier treffen die Elemente aufeinander. Von den Pässen, die wir überqueren, haben wir bei guter Sicht atemberaubende Aussichten. Eine Wanderung, die auf keiner Lofotenreise fehlen darf.
450 m
450 m
7 km
ca. 4 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Von Nesland zum Nusfjord
Die beiden Ortschaften Nesland und Nusfjord sind durch einen abwechlungsreichen Küstenpfad verbunden, der direkt am Meer entlang führt. Auf der einen Seite erheben sich die steilen Berge der Lofoten, auf der anderen Seite liegt der weite Nordatlantik. Der Besuch in Nusfjord mit seinen bunten, kleinen Holzhütten ist ein Muss auf jeder Lofoten-Reise.
300 m
300 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Statles Robusenter
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Der Hausberg von Svolvær - Aufbruch zu den Vesterålen
Von Kabelvåg aus durchqueren wir eine hügelige und vegetationsreiche Seenlandschaft. Wir besteigen den „Hausberg“ von Svolvær, dem Hauptort der Lofoten. Auf diesen Inseln bekommt man nach fast jedem Aufstieg den Eindruck viel höher zu sein als die tatsächliche geographische Höhe! Hier macht sich der alpine Charakter der Landschaft bemerkbar. Anschließend Zeit für einen Bummel durch Svolvær, bevor wir auf die Inselgruppe Vesterålen reisen. Die kleinen Schwestern der Lofoten sind nicht minder spektakulär. Ziel ist die Ortschaft Sortland, wo wir 3 Nächte bleiben.
500 m
500 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sortland Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Küstenwanderung am Ende der Vesterålen
Mit dem Bus geht es etwa eine Stunde in den Norden, bis wir das äußerste Ende der Vesterålen erreicht haben. Hier wartet auf uns eine Wanderung, die uns über zahlreiche Gipfel – immer in Blickweite zum Ozean – entlang der Küste führt. Rückfahrt nach Sortland.
600 m
600 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sortland Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Wanderung auf der Insel Hadseløya
Heute sind wir auf den waldreichen und nicht so sehr schroffe Insel Hadseløya unterwegs und wandern auf die im Herzen der Insel liegenden Berge. Von den Storheia aus haben wir herrliche Aussichten und ein hochalpines Szenario, auch wenn die Berge nur wenig höher als 600 Meter liegen. Wir beenden unsere Wanderung in Stokmarknes, der Heimatstadt der Hurtigruten und kehren anschließend in unsere Unterkunft zurück.
600 m
600 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sortland Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von den Lofoten
Transfer zum Flughafen Evenes. Aufgrund der Flugzeiten starten wir früh. Rückflug in die Heimat.
Fahrweg: 30 km

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Statles Robusenter

Mortsundveien 399
8370 Leknes
Norwegen
Sortland Hotel***

Vesteralsgata 59
8400 Sortland
Norwegen
Umgeben von den Fjorden und Bergen der Insel Langøya erwartet Sie dieses Hotel in der Küstenstadt Sortland, der "Hauptstadt" der Vesterålen. Alle Zimmer im Sortland Hotel verfügen über Dusche/WC, einen LCD-TV und kostenfreiem WLAN. Das Restaurant des Hotel Sortland serviert norwegische Küche aus frischen, saisonalen Zutaten.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Flughafen Evenes. In Evenes werden Sie von Ihrem Wanderführer oder einem Vertreter abgeholt. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Ca. 3-4-stündiger Transfer bis zum Hotel.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Geldwechsel: Sie können Euro am Flughafen Oslo in Norwegische Kronen wechseln. Auf den Lofoten ist dies nicht möglich. Mit einer EC- oder Kreditkarte können Sie überall in Norwegen Geld abheben oder bezahlen.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. EUR 350 p.P. für Abendessen, Getränke und Trinkgelder. Wir haben die Lunchpakete und Abendessen nicht im Reisepreis inkludiert, um Ihnen die volle Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Abende zu lassen. Gerne organisiert unser ASI-Wanderführer an allen Abenden das gemeinsame Abendessen in lokalen Restaurants.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Frühling.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Vesterålen.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Herbst.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Berge.JPG
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Ryten_Kvalvika.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Kvalvika.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Svolvaer.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Ortschaft.JPG
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Lofoten_Straße.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Reine-lofoten.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Vesterålen_Hovden.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Seen.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_von_oben.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Vesterålen_Bø.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_See.JPG
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Wanderpfade.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Berggipfel.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Frühling.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Vesterålen.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Herbst.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Berge.JPG
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Ryten_Kvalvika.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Kvalvika.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Svolvaer.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Ortschaft.JPG
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Lofoten_Straße.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Reine-lofoten.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Vesterålen_Hovden.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Seen.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_von_oben.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Vesterålen_Bø.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_See.JPG
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Wanderpfade.jpg
NOSVJ001_Wandern_Norwegen_Lofoten_Berggipfel.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Frankfurt über Oslo nach Evenes und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 4 Nächte in Rorbuer-Hütten in Mortsund, Hütten mit Gemeinschaftsbad/WC
  • 3 Nächte im landestypischen Hotel oder Gästehaus, Zimmer mit Bad/Dusche
  • 7x Frühstück, 1x Abendessen
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Abendessen und Lunchpakete
  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt: Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-
26.05.19 - 02.06.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.19 - 08.09.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
2.190 €
Einzelzimmer
2.490 €
Luc Peeters begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
015_18A.JPG

Luc Peeters

Jahrgang 1961 bei ASI seit 1995
Luc Peeters ist ein vielsprachiger Belgier mit Wahlheimat Deutschland. Als Wander-Reiseleiter begleitet er seit vielen Jahren ASI-Reisen. Die Lofoten in Norwegen gehört zu seinen Favoriten. Im Mittelmeerraum fasziniert ihn die abwechslungsreiche Insel Kreta, attraktiv sowohl im Frühling als auch im Herbst. Er liest und fotografiert gerne und betreibt aktiv Sport.

Mehr über Luc: www.asi.at/luc
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
08.09.19 - 15.09.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt: Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Norwegens Küche: 5 kuriose Spezialitäten, die einen Versuch wert sind

    Mit seinen zahlreichen Kilometern an Küste ist Norwegen für seine frischen Fischspezialitäten bekannt. Das skandinavische Land kann allerdings noch um einiges mehr, wenn es ums Essen geht. Erfahrt...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.