ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Norwegen - Wandern auf Vesterålen und Lofoten

Norwegen - Wandern auf Vesterålen und Lofoten

Geführte Rundreise mit Wandern, Norwegen

 » Norwegen » Norwegen - Wandern auf Vesterålen und Lofoten
NOSVJ050
Norwegen - Wandern auf Vesterålen und Lofoten
NOSVJ050

Traumstrände, einsame Buchten, sanfte Hügel und stolze Gipfel haben die norwegischen Inselgruppen Lofoten und Vesterålen zu bieten. Die schroffen Berge ragen jäh aus den Fjorden empor. Dazu mischen sich die malerischen, rot-weißen Fischerhütten in den Fischerdörfern Nusfjord und Reine, wo wir in traditionellen Rorbuer übernachten. Von drei Standorten aus wandern wir in die schönsten Winkel der Bergwelt der Lofoten und Vesterålen. Beeindrucken wird uns das Spiel des Lichtes, das wir bei einer Fahrt durch die Fjorde miterleben dürfen – ein wahres Erlebnis.

Highlights & Fakten
  • Befahren Sie Trollfjord & Forsfjord
  • Wohnen Sie in traditionellen & komfortablen Fischerhütten (Rorbuer)
  • Erwandern Sie das ganze Archipel der Vesterålen & Lofoten

Profil
  • Mit 3 Standorten (gemütliche Rorbuer-Hütten)
  • Mit 7 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Wanderungen überwiegend auf schmalen Bergpfaden, vereinzelt weglos oder sumpfig, bei Nässe teilweise rutschig
  • An 5 von 7 Wandertagen zwischen 700m und 850 m Aufstieg. Die Aufstiege sind gelegentlich steil
  • Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich
Dauer
10 Tage
Teilnehmer
Max. 15
Bereiste Länder
Norwegen
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.7
94%
Basierend auf 171 Fragebögen.


Das Besondere

Die Abendessen sind nur am ersten Abend dieser Reise im Preis inkludiert. Somit können Sie jeden Abend aus den sehr umfangreichen und hervorragenden Menüs der Hotels wählen oder auch einfach mal ein einfacheres Gericht zu sich nehmen. Der Wanderführer unterstützt Sie dabei gerne.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf den Vesterålen
Flug über Oslo nach Evenes. In Evenes werden Sie von Ihrem Wanderführer oder einem Vertreter abgeholt. Ca. 2-stündiger Transfer nach Stokmarknes. Begrüßung durch den ASI Wanderführer. 3 Nächte auf den Vesteralen.
Fahrzeit: 2 h

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Vom Meer auf den Gipfel auf der Insel Hadsel
Heute beginnen wir unsere Wanderung nach kurzer Anfahrt und wandern quer über den Insel Hadseløya. Die Berge erreichen eine maximale Höhe von nur etwas mehr als 600 m. Da sie jedoch direkt aus dem Meer aufragen, bietet sich uns ein steiles und hochalpines Szenario. Willkommen in Nordnorwegen!
700 m
700 m
12 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 3: Küstenwanderung am Ende der Vesterålen
Mit dem Bus geht es etwa eine Stunde in den Norden, bis wir die Atlantikküste erreicht haben. Hier wartet auf uns eine Wanderung, die uns über zahlreiche Gipfel – immer in Blickweite zum Ozean – entlang der Küste führt. Rückfahrt nach Stokmarknes.
750 m
750 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 4: Vom Golfstrom zum Gipfelglück
Heute verlassen wir die Vesterålen und fahren an die Nordseite von Austvågøya. Nach einem ersten Aufstieg durch das niedrige Birkenwald, folgt ein erholsames Intermezzo über einem Plateau mit grandiosen Aussichten. Die Matmora (788 m), unsere Gipfel erreichen wir entlang einen faszinierenden Bergpfad. Während der ganzen Wanderstrecke beeindruckt uns die Aussicht auf das schroffe Lofotengebirge und die inselreiche Nordküste. Anschließend Fahrt nach Svolvaer. 2 Übernachtungen in Svolvaer.
850 m
850 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 5: Mit dem Boot in den Trollfjord
Nach den letzten 3 Wandertagen steht heute ein erholsameres Programm auf dem Plan: Am Vormittag fahren wir von Svolvaer in den beeindruckend engen und steilen Trollfjord, der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 6: Småtinden – ein Lofoten-Klassiker
Teilweise weglos, teilweise auf ausgetretenen Pfaden durchqueren wir die Bergwelt oberhalb von Kabelvåg. In einem kesselförmigen Tal erleben wir die gewaltige Kulisse der Lofotengipfel. Nachmittags attraktive Fahrt (ca. 2h, 100km) uber die Inseln Gimsøy, Vestvågøy und Flagstadøy nach Reine auf Moskenesøya. Fahrt zu unserem Basislager für die Entdeckung der südlichen Lofoten.
800 m
800 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 7: Auf historischem Fischerpfad zum Nusfjord
Küstenwanderung auf historischem Fischerpfad an der Südküste von Flakstadoya zum malerisch gelegenen Nusfjord.
300 m
300 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 8: Die Gebirgswelt der Insel Moskenesøya
Die Bootsfahrt durch die Reinefjorden kündigt den erstklassigen Charakter von der heutigen Wanderung schon an. Der kleine Insel Moskenesøy ist geprägt von einen großartigen und extremen „eiszeitlichen Schliff“: zwischen die Inselgipfel mit seinen extrem gezackten Konturen, verbergen sich dutzende von kleinen Karseen. Unser Wanderweg schlängelt sich wie eine Achterbahn durch diese spektakuläre Landschaft.
800 m
750 m
9 km
ca. 5 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 9: Von der Walbucht zum Traumstrand
Vom Selfjord aus wandern wir an verschiedenen Seen entlang zur Walbucht mit ihren Traumständen. Das fantastische Panorama begleitet uns noch lange, wenn wir den Strand über einen Sattel verlassen.
450 m
450 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 10: Abschied nehmen von den Lofoten
Transfer zum Flughafen Leknes. Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf den Vesterålen
Flug über Oslo nach Evenes. In Evenes werden Sie von Ihrem Wanderführer oder einem Vertreter abgeholt. Ca. 2-stündiger Transfer nach Stokmarknes. Begrüßung durch den ASI Wanderführer. 3 Nächte auf den Vesteralen.
Fahrzeit: 2 h

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Vom Meer auf den Gipfel auf der Insel Hadsel
Heute beginnen wir unsere Wanderung nach kurzer Anfahrt und wandern quer über den Insel Hadseløya. Die Berge erreichen eine maximale Höhe von nur etwas mehr als 600 m. Da sie jedoch direkt aus dem Meer aufragen, bietet sich uns ein steiles und hochalpines Szenario. Willkommen in Nordnorwegen!
700 m
700 m
12 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 3: Küstenwanderung am Ende der Vesterålen
Mit dem Bus geht es etwa eine Stunde in den Norden, bis wir die Atlantikküste erreicht haben. Hier wartet auf uns eine Wanderung, die uns über zahlreiche Gipfel – immer in Blickweite zum Ozean – entlang der Küste führt. Rückfahrt nach Stokmarknes.
750 m
750 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 4: Vom Golfstrom zum Gipfelglück
Heute verlassen wir die Vesterålen und fahren an die Nordseite von Austvågøya. Nach einem ersten Aufstieg durch das niedrige Birkenwald, folgt ein erholsames Intermezzo über einem Plateau mit grandiosen Aussichten. Die Matmora (788 m), unsere Gipfel erreichen wir entlang einen faszinierenden Bergpfad. Während der ganzen Wanderstrecke beeindruckt uns die Aussicht auf das schroffe Lofotengebirge und die inselreiche Nordküste. Anschließend Fahrt nach Svolvaer. 2 Übernachtungen in Svolvaer.
850 m
850 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 5: Mit dem Boot in den Trollfjord
Nach den letzten 3 Wandertagen steht heute ein erholsameres Programm auf dem Plan: Am Vormittag fahren wir von Svolvaer in den beeindruckend engen und steilen Trollfjord, der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Unterkunft: Svinøya Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 6: Småtinden – ein Lofoten-Klassiker
Teilweise weglos, teilweise auf ausgetretenen Pfaden durchqueren wir die Bergwelt oberhalb von Kabelvåg. In einem kesselförmigen Tal erleben wir die gewaltige Kulisse der Lofotengipfel. Nachmittags attraktive Fahrt (ca. 2h, 100km) uber die Inseln Gimsøy, Vestvågøy und Flagstadøy nach Reine auf Moskenesøya. Fahrt zu unserem Basislager für die Entdeckung der südlichen Lofoten.
800 m
800 m
10 km
ca. 5 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 7: Auf historischem Fischerpfad zum Nusfjord
Küstenwanderung auf historischem Fischerpfad an der Südküste von Flakstadoya zum malerisch gelegenen Nusfjord.
300 m
300 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 8: Die Gebirgswelt der Insel Moskenesøya
Die Bootsfahrt durch die Reinefjorden kündigt den erstklassigen Charakter von der heutigen Wanderung schon an. Der kleine Insel Moskenesøy ist geprägt von einen großartigen und extremen „eiszeitlichen Schliff“: zwischen die Inselgipfel mit seinen extrem gezackten Konturen, verbergen sich dutzende von kleinen Karseen. Unser Wanderweg schlängelt sich wie eine Achterbahn durch diese spektakuläre Landschaft.
800 m
750 m
9 km
ca. 5 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 9: Von der Walbucht zum Traumstrand
Vom Selfjord aus wandern wir an verschiedenen Seen entlang zur Walbucht mit ihren Traumständen. Das fantastische Panorama begleitet uns noch lange, wenn wir den Strand über einen Sattel verlassen.
450 m
450 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Reine Rorbuer
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 10: Abschied nehmen von den Lofoten
Transfer zum Flughafen Leknes. Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Vesterålen Kysthotell***

8455 Stokmarknes
Norwegen
Svinøya Rorbuer

Postbox 74
8301 Svolvaer
Norwegen
Die Svinøya Rorbuer sind modern umgebaute ehemalige Herings- und Dorschfischerhütten. Heute bieten sie einen hohen Standard. Svinøya, die Schweineinsel, ist durch eine lange Brücke von Svolvær erreichbar. Und doch trennen den kleinen Küstenort und unsere Insel Welten. Anders, der im alten Kramladen gleich nebenan arbeitet meint: "Hier ist die Zeit stehen geblieben. Schon der Geruch ist unterschiedlich. Auf Svinøya riecht es stärker nach Fisch und selbst die Seemöwen hört man besser als drüben in der Stadt. Manchmal habe ich den Eindruck als wären die Geister der Fischer auf der Insel noch sehr lebendig." Insgesamt also der ideale Ausgangsort, um die Lofoten authentisch zu erleben!
Weiterlesen
Reine Rorbuer

8390 Reine
Norwegen
Tag 6, 7, 8, 9

Website Reine Rorbuer
Die Reine Rorbuer liegen in der gleichnamigen Siedlung an der südlichen Spitze der Lofoten und ist mit seinen zahlreichen unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden eine der authentischsten alten Fisschersiedlungen des Landes. Die Å Rorbuer bestehen aus 32 Fischerhütten, die hinsichtlich Komfort den Anforderungen heutiger Gäste angepasst wurden. In diesen Fischerhütten teilen sich 2 Zimmer ein Bad. Zu dem Hotel gehört das Restaurant "Gammelbua", das einheimische Spezialitäten der Lofoten anbietet.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Flughafen Evenes. In Evenes werden Sie von Ihrem Wanderführer oder einem Vertreter abgeholt. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Ca. 2-stündiger Transfer bis zum Hotel.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Geldwechsel: Sie können Euro am Flughafen Oslo in Norwegische Kronen wechseln. Auf den Lofoten ist dies nicht möglich. Mit einer EC- oder Kreditkarte können Sie überall in Norwegen Geld abheben oder bezahlen.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. EUR 350 p.P. für Abendessen, Getränke und Trinkgelder. Wir haben die Abendessen nicht im Reisepreis inkludiert, um Ihnen die volle Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Abende zu lassen. Gerne organisiert unser ASI-Wanderführer an allen Abenden das gemeinsame Abendessen in lokalen Restaurants.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_01.jpg
dsc05518.jpg
dsc05614.jpg
dsc05310.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_07.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_21.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_09.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_18.jpg
dsc05188.jpg
dsc05735.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_05.jpg
dsc05060.jpg
dsc05673.jpg
dsc05282.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_01.jpg
dsc05518.jpg
dsc05614.jpg
dsc05310.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_07.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_21.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_09.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_18.jpg
dsc05188.jpg
dsc05735.jpg
NOSVJ050_Lofoten_Vesteralen_05.jpg
dsc05060.jpg
dsc05673.jpg
dsc05282.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Frankfurt über Oslo nach Evenes, zurück ab Leknes
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 5 Nächte in Rorbuer-Hütten in Stokmarknes & Svolvær, 2 Zimmer und 2 Badezimmer pro Hütte
  • 4 Nächte in typischen Rorbuer-Hütten in Reine, 2 Zimmer und 1 Badezimmer pro Hütte
  • 9x Frühstück, 8x Lunchpaket, 1x Abendessen
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrt auf dem Trollfjord
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte
  • Abendessen



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich.
29.06.19 - 08.07.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.07.19 - 19.07.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
19.07.19 - 28.07.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
ab 2.990 €
Einzelzimmer
ab 3.590 €
Luc Peeters begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
015_18A.JPG

Luc Peeters

Jahrgang 1961 bei ASI seit 1995
Luc Peeters ist ein vielsprachiger Belgier mit Wahlheimat Deutschland. Als Wander-Reiseleiter begleitet er seit vielen Jahren ASI-Reisen. Die Lofoten in Norwegen gehört zu seinen Favoriten. Im Mittelmeerraum fasziniert ihn die abwechslungsreiche Insel Kreta, attraktiv sowohl im Frühling als auch im Herbst. Er liest und fotografiert gerne und betreibt aktiv Sport.

Mehr über Luc: www.asi.at/luc
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Norwegen von seiner schönsten Seite - auch das Wetter spielte mit. Ein tolles Wanderprogamm, manchmal anstrengend, aber es gab immer wieder tolle Aussichten. Luc Peeters ist als Wanderführer zu empfehlen.« ★★★★★ Steffen T.
»Eine tolle Reise. Auch bei schlechterem Wetter sind die Lofoten ein schönes Ziel mit anspruchsvollen Wanderungen.« ★★★★★ Heike V.
»Ein wunderbares Ziel mit einem tollen Wanderprogramm und begeisternden Aussichten « ★★★★★ Annette S.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Es war eine tolle Reise. Wir hatten zwar viel Regen, aber die Landschaft ist superschön. Die Unterkünfte in den Rorbuers sind sehr gemütlich und landestypisch. Allerdings würde ich den Wanderungen 4 Stiefel zuordnen. Wir waren schon öfter mit ASI unterwegs und bisher immer 3 Stiefel gebucht. Diese Wanderungen sind definitiv anstrengender. Aber wenn das Wetter schön ist wird man mit Traumaussichten belohnt. Luc Peeters ist als Wanderführer sehr zu empfehlen.« ★★★★★ Ruth M.
»Super Reise mit vielen schönen Naturerlebnissen.« ★★★★★ Michael S.
»Eine runde stimmige, vielfältige Reise mit wundervollen Unterkünften und atemberaubend schönen Wanderungen. Man dar nicht zimperlich sein bei etwas Regen. « ★★★★★ Beate M.
»Eine sehr schöne Reise mit tollen Wanderungen/Bergtouren in einer faszinierenden Landschaft (und das Alles bei Traum-Wetter); es blieben keine Wünsche offen« ★★★★★
»Eine wunderbare Reise für Wander- und Naturfreunde, grandiose Aus- und Einblicke sowie ständige Perspektivwechsel sind garantiert!
Lofoten - immer wieder! :-)
« ★★★★★ Oliver S.
»Diese Reise kann ich nur empfehlen, denn man erlebt so viele Facetten. « ★★★★★ Marianne B.
»Vesteralen und Lofoten kann man in der kürze der Zeit nicht besser kennenlernen.« ★★★★★ Georg D.
»Diese Wanderreise bietet sehr schöne aber anspruchsvolle Wanderungen. Da zumeist weglos, sind auch schwierigere Wegstücke mit kurzen, gesicherten Felspassagen oder Leitern bewältigt werden. Der Wanderleiter hilft hier aber immer sehr kompetent weiter. Die Landschaft, die Fjorde und die Flora sind einzigartig. Die Unterkünfte in den Rorbuer Hütten sehr speziell und komfortabel. Die Schiffspassage mit der Hurtigrutenlinie zum Trollfjord und durch den Raftfjord ist auch ein Highlight der Reise« ★★★★★
»Was bleibt ist eine Vielfahlt von Sinneseindrücken.« ★★★★★ Beat E.
»Wenn man vom Schwierigkeitsgrad ( für mich mehr als 3 Stiefel) absieht , tolle Wanderungen in einer traumhaft schönen Landschaft.« ★★★★★ Brigitte S.
»Eine spektakuläre, aufregende und herausfordernde Tour. Unglaublich schöne Natur, super schöne gemütliche Unterkünfte. Eine Tour die man gemacht haben sollte« ★★★★★ Gaby K.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Norwegens Küche: 5 kuriose Spezialitäten, die einen Versuch wert sind

    Mit seinen zahlreichen Kilometern an Küste ist Norwegen für seine frischen Fischspezialitäten bekannt. Das skandinavische Land kann allerdings noch um einiges mehr, wenn es ums Essen geht. Erfahrt...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen sind ein leidiges Thema bei vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, danach kommt das Auskosten des Gipfelsiegs. Während die letzten Bissen der Jause auf der...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack ca. 30 - 40 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Thermoskanne 1 Liter
  • ev. Gamaschen
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Funktionsunterwäsche
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Badesachen
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Picknickdose