ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Norwegen - Wandern am Sogne- & Hardangerfjord

Norwegen - Wandern am Sogne- & Hardangerfjord

Geführte Rundreise mit Wandern, Norwegen

 » Norwegen » Norwegen - Wandern am Sogne- & Hardangerfjord
NOBGO002
Norwegen - Wandern am Sogne- & Hardangerfjord
NOBGO002

In Norwegen offenbaren sich uns unvergessliche Landschaften: allen voran die beeindruckenden Fjorde, die sich tief ins Landesinnere graben. Dazu der mächtige Hardanger- und Jostedalsgletscher. Einen Höhepunkt zur Reisemitte bildet das Jotunheimengebirge, dessen zahllose Gipfel zu den höchsten des ganzen Landes zählen. Während der Reise übernachten wir in traditionellen Hotels. Abgerundet wird die Reise durch den Besuch der Stadt Bergen, die zu den schönsten Städten des Landes gehört. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Wandererlebnis im Land von Fjell und Foss. 

Highlights & Fakten
  • Erkunden Sie die Hansestadt Bergen
  • Wandern Sie in Jotunheimen, Hardanger- & Jostedalsgletscher
  • Befahren Sie Nærøy- & Sognefjord
  • Genießen Sie traditionelle Küche

Profil
  • Mit 4 Hotelstandorten
  • Mit 7 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Wanderwege, Bergpfade und Forstwege. Teilweise wandern wir weglos
  • Busfahrten zwischen 3 - 5 Stunden (an 3 Tagen)
Dauer
10 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 4/max. 15
Bereiste Länder
Norwegen
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.8
96%
Basierend auf 177 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Anreise nach Oslo und Fahrt in die Berge
Ankunft am Flughafen Oslo und Empfang durch unseren ASI Bergwanderführer. Am Nachmittag Ankunft in unserem Hotel für die nächsten 3 Nächte.
Fahrzeit: 3 h

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Idyllische Berglandschaft am Golsfjellet
Ohne Bustransfer brechen wir direkt von unserem Hotel zur 1. Wanderung auf. Hinter dem Haus steigen wir hinauf auf den Gipfel Storefjelltoppen (1.140 m) und genießen die weiten Blicke. Genussvoll folgen wir den Pfaden auf der Anhöhe des Golgebirges, bevor wir am Ende der Wanderung den Gipfel Veslefjellet erreichen. Das Panorama ist überwältigend: Die Gipfel des Hemsedals im Westen, der Jotunheimen NP im Norden. Abstieg und Mittagseinkehr in einem lokalen Bauernhof. Nach dem Essen zu Fuß zurück zum Hotel.
550 m
550 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Mit der Bergenbahn an den Hardangergletscher
Mit der Bergenbahn fahren wir von Gol zu Norwegens höchstgelegenem Bahnhof Finse. Eine Wanderung bringt uns an den Fuß des Hardangergletscher, einem riesigen Plateaugletscher, größer als die hiesigen Alpengletscher. Wir wandern zur Randzone und staunen über das blaue, Jahrtausende alte Eis. Rückfahrt mit der Bergenbahn am späteren Nachmittag.
500 m
500 m
12 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Veslefjellet: Stolzer Gipfel im Süden von Jotunheimen
Ein neues Gebiet will von uns entdeckt werden. Eine zweistündige Busfahrt bringt uns nach Norden an den Südrand des Jotunheimengebirges. Vergletschert und schroff liegen die mehr als 2.000 Meter hohen Gipfel vor uns. Wir besteigen auf einem spektakulär schönen Pfad den Gipfel des Veslefjellet (1.743 m): Während des Aufstieges begleiten uns auf unserer Linken die Blicke auf das Gebirge und den türkisgrünen See Gjende, während zu unserer Rechten die Blicke über die schier grenzenlose Weite der Valdresflya reicht.
750 m
750 m
13 km
ca. 5 h

Unterkunft: Fossberg Hotel
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Lom und Sognefjell und der Gipfel Krosshø
Eine wunderbare Fahrt über das Sognefjell bis hinunter an den Sognefjord wartet heute auf uns. Zu Beginn fahren wir zu dem höchsten Punkt der Straße über das teilweise vergletscherte Sognegebirges(Sognefjell). Von hier unternehmen wir eine eindrucksvolle Wanderung auf den Gipfel Krosshø (1.627m), von welchem wir die gesamte Landschaft im Blick haben werden. Nach dieser Wanderung fahren wir hinunter bis an den Sognefjord, wo wir 4 Nächte verbringen.
500 m
400 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Gletscherwelt Nigardbreen & Bergsetbreen
Wir fahren in das tief eingeschnittene Jostedalen. Wir nähern uns der Bergsetgletscherzunge, die einer Eiswand gleich in das Tal abbricht. Wir wandern auf diese Gletscherwand zu und staunen über den Kontrast aus grünen Birkenwäldern, Gletscherbächen und den Eismassen über uns. Die zweite Wanderung beginnt mit einer Bootsfahrt. Auf der Lagune des Gletschers Nigardbreen fahren wir in einem Boot auf die tiefblaue Eiszunge zu. Eine anschließende Wanderung bringt uns bis an das Eis des Gletschers, welcher gemeinhin als einer der schönsten des Landes bezeichnet wird.
150 m
150 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Ins Mørkrisdalen und zur Stabkirche von Urnes
Es erwartet uns ein spannendes, wenn auch etwas weniger anstrengendes Programm. Wir entdecken das Mørkrisdalen, in dem sich der gleichnamige Fluss wild mäandernd seinen Weg hinunter zum Fjord sucht. Im Anschluss durchfahren wir auf der Ostseite des Lustrafjords für Norwegen sehr wichtige Obstbaugebiete und erreichen die Stabkirche von Urnes. Ihr Ursprung geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Sie kann somit als die älteste Stabkirche der Welt bezeichnet werden. Eine idyllische Fährfahrt über den Fjord rundet diesen interessanten Tag ab.
400 m
400 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Molden, der schönste Aussichtspunkt in Luster
Wir besteigen den in Sichtweite unserer Unterkunft liegenden, südlich des Gaupnefjord aufragenden Molden (1.116 m). Dieser Gipfel zählt zu den schönsten Aussichtsbergen der Region und bietet tolle Blicke hinunter auf den Fjord, nach Nes und zu den umgebenden Gebirgen.
750 m
620 m
9 km
ca. 5 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 9: Per Boot durch den Naeroyfjord, Hansestadt Bergen
Eine lange, abwechslungsreiche Fahrt liegt vor uns. Vom kleinen Fährort Kaupanger aus überqueren wir mit der Fähre den Sognefjord mit Blicken auf seinen breitesten und mit 1.300 m tiefsten Teil. Außerdem durchqueren wir den berühmten, 17 Kilometer langen Naeroyfjord, an dessen engster Stelle (nur 250 m) die Felswände bis zu 1.800 Meter aufragen. Weiterfahrt in die Hansestadt Bergen. Hier bleibt noch Zeit für einen kurzen Stadtbummel, bevor es zum Abendessen geht. Da es recht lange hell bleibt, kann der Stadtrundgang auch danach noch fortgesetzt werden.

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 10: Abschied nehmen von Norwegen
Gruppentransfer zum Flughafen Bergen, Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Anreise nach Oslo und Fahrt in die Berge
Ankunft am Flughafen Oslo und Empfang durch unseren ASI Bergwanderführer. Am Nachmittag Ankunft in unserem Hotel für die nächsten 3 Nächte.
Fahrzeit: 3 h

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Idyllische Berglandschaft am Golsfjellet
Ohne Bustransfer brechen wir direkt von unserem Hotel zur 1. Wanderung auf. Hinter dem Haus steigen wir hinauf auf den Gipfel Storefjelltoppen (1.140 m) und genießen die weiten Blicke. Genussvoll folgen wir den Pfaden auf der Anhöhe des Golgebirges, bevor wir am Ende der Wanderung den Gipfel Veslefjellet erreichen. Das Panorama ist überwältigend: Die Gipfel des Hemsedals im Westen, der Jotunheimen NP im Norden. Abstieg und Mittagseinkehr in einem lokalen Bauernhof. Nach dem Essen zu Fuß zurück zum Hotel.
550 m
550 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Mit der Bergenbahn an den Hardangergletscher
Mit der Bergenbahn fahren wir von Gol zu Norwegens höchstgelegenem Bahnhof Finse. Eine Wanderung bringt uns an den Fuß des Hardangergletscher, einem riesigen Plateaugletscher, größer als die hiesigen Alpengletscher. Wir wandern zur Randzone und staunen über das blaue, Jahrtausende alte Eis. Rückfahrt mit der Bergenbahn am späteren Nachmittag.
500 m
500 m
12 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Veslefjellet: Stolzer Gipfel im Süden von Jotunheimen
Ein neues Gebiet will von uns entdeckt werden. Eine zweistündige Busfahrt bringt uns nach Norden an den Südrand des Jotunheimengebirges. Vergletschert und schroff liegen die mehr als 2.000 Meter hohen Gipfel vor uns. Wir besteigen auf einem spektakulär schönen Pfad den Gipfel des Veslefjellet (1.743 m): Während des Aufstieges begleiten uns auf unserer Linken die Blicke auf das Gebirge und den türkisgrünen See Gjende, während zu unserer Rechten die Blicke über die schier grenzenlose Weite der Valdresflya reicht.
750 m
750 m
13 km
ca. 5 h

Unterkunft: Fossberg Hotel
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Lom und Sognefjell und der Gipfel Krosshø
Eine wunderbare Fahrt über das Sognefjell bis hinunter an den Sognefjord wartet heute auf uns. Zu Beginn fahren wir zu dem höchsten Punkt der Straße über das teilweise vergletscherte Sognegebirges(Sognefjell). Von hier unternehmen wir eine eindrucksvolle Wanderung auf den Gipfel Krosshø (1.627m), von welchem wir die gesamte Landschaft im Blick haben werden. Nach dieser Wanderung fahren wir hinunter bis an den Sognefjord, wo wir 4 Nächte verbringen.
500 m
400 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Gletscherwelt Nigardbreen & Bergsetbreen
Wir fahren in das tief eingeschnittene Jostedalen. Wir nähern uns der Bergsetgletscherzunge, die einer Eiswand gleich in das Tal abbricht. Wir wandern auf diese Gletscherwand zu und staunen über den Kontrast aus grünen Birkenwäldern, Gletscherbächen und den Eismassen über uns. Die zweite Wanderung beginnt mit einer Bootsfahrt. Auf der Lagune des Gletschers Nigardbreen fahren wir in einem Boot auf die tiefblaue Eiszunge zu. Eine anschließende Wanderung bringt uns bis an das Eis des Gletschers, welcher gemeinhin als einer der schönsten des Landes bezeichnet wird.
150 m
150 m
6 km
ca. 3 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Ins Mørkrisdalen und zur Stabkirche von Urnes
Es erwartet uns ein spannendes, wenn auch etwas weniger anstrengendes Programm. Wir entdecken das Mørkrisdalen, in dem sich der gleichnamige Fluss wild mäandernd seinen Weg hinunter zum Fjord sucht. Im Anschluss durchfahren wir auf der Ostseite des Lustrafjords für Norwegen sehr wichtige Obstbaugebiete und erreichen die Stabkirche von Urnes. Ihr Ursprung geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Sie kann somit als die älteste Stabkirche der Welt bezeichnet werden. Eine idyllische Fährfahrt über den Fjord rundet diesen interessanten Tag ab.
400 m
400 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Molden, der schönste Aussichtspunkt in Luster
Wir besteigen den in Sichtweite unserer Unterkunft liegenden, südlich des Gaupnefjord aufragenden Molden (1.116 m). Dieser Gipfel zählt zu den schönsten Aussichtsbergen der Region und bietet tolle Blicke hinunter auf den Fjord, nach Nes und zu den umgebenden Gebirgen.
750 m
620 m
9 km
ca. 5 h

Unterkunft: Nes Gård
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 9: Per Boot durch den Naeroyfjord, Hansestadt Bergen
Eine lange, abwechslungsreiche Fahrt liegt vor uns. Vom kleinen Fährort Kaupanger aus überqueren wir mit der Fähre den Sognefjord mit Blicken auf seinen breitesten und mit 1.300 m tiefsten Teil. Außerdem durchqueren wir den berühmten, 17 Kilometer langen Naeroyfjord, an dessen engster Stelle (nur 250 m) die Felswände bis zu 1.800 Meter aufragen. Weiterfahrt in die Hansestadt Bergen. Hier bleibt noch Zeit für einen kurzen Stadtbummel, bevor es zum Abendessen geht. Da es recht lange hell bleibt, kann der Stadtrundgang auch danach noch fortgesetzt werden.

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 10: Abschied nehmen von Norwegen
Gruppentransfer zum Flughafen Bergen, Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Die Unterkünfte dieser Reise sind sehr vielfältig: Das Kamben Høyfjellshotell in Gol ist ein kleines, familiengeführtes Landhotel mit viel Charme. 

In Lom wohnen wir im Fossberg Hotel, welches mit seiner hervorragenden Lage zum historischen Marktplatz von Lom besticht. 

Einer der Höhepunkte ist der Aufenthalt in Nes Gard, einem ehemaligen Jahrhunderte alten Bauernhof, dessen Zimmer bewusst baulich unverändert gelassen wurden. Einige Zimmer sind Mansardenzimmer mit Dachschräge und entsprechend klein. Die Zimmer verteilen sich auf 3 Häuser und sind im typisch norwegischen Landhausstil ausgestattet. Kein Zimmer gleicht dem anderen.
Kamben Høyfjellshotell***

Golsfjellet
3550 Gol
Norwegen
Das Kamben Høyfjellshotel ist ein ideales Hotel, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Das Hotel umgibt eine großartige Gebirgslandschaft und wunderschöne Natur. Das Hotel hat 35 gemütliche Zimmer, die in etwa unserem 3-Sterne-Standard entsprechen. Zur Einrichtung gehören ein Kaminzimmer mit Bar, Aufenthaltsraum sowie eine kleine Sauna.
Weiterlesen
Fossberg Hotel***

2688 Lom
Norwegen
In einem Gebäude aus dem Jahr 1897 erwartet Sie das historische Fossheim Hotel in Lom nur 100 m von der Stabkirche Lom entfernt. Das Hotel bietet kostenfreies WLAN sowie Zimmer mit eigenem Bad und Kabel-TV.

Das Hotel ist eher schlicht, eigenet sich hervorragend aufgrund der Lage im Zentrum von Lom für einen kurzen Aufenthalt. Das Heimatmuseum Lom befindet sich 150m vom Hotel entfernt. Innerhalb von 2 Gehminuten erreichen Sie das Norsk Fjellmuseum, in dem Sie spannende Fakten zur Gebirgswelt erfahren.

Im Hotel stehen den Gästen ein beheiztes Schwimmbad und eine Sauna zur Verfügung.

Weiterlesen
Nes Gård***

6875 Høyheimsvik
Norwegen
Tag 5, 6, 7, 8

Website Nes Gård
Das Gästehaus Nes Gård liegt in schöner Lage mit wundervoller Aussicht auf die norwegische Bergwelt und den Feigumfossen-Wasserfall. Mit einer Fallhöhe von 218 Metern ist dieser Wasserfall einer der höchsten in Norwegen.

Seit 200 Jahren ist das Anwesen in Familienbesitz. In inzwischen 7. Generation werden auf dem Gelände Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschen angebaut.

Das bezaubernde Gebäude aus dem Jahr 1850 verbindet traditionelle Architektur und Innenausstattung mit modernem Service.

Die meisten Zimmer haben Dusche und WC, dies kann jedoch nicht garantiert werden. Es gibt mehrere Räume, die sich einen Aufenthaltsraum und ein Bad teilen.

Da das liebevoll und stilvoll eingerichtete Haus baulich unverändert gelassen wurde, ist jedes Zimmer unterschiedlich, einige Zimmer sind Mansardenzimmer mit Dachschrägen.

Weiterlesen
Thon Hotel Orion Bergen***

Bradbenken 3
5003 Bergen
Norwegen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Flughafen Oslo.  Am Flughafen werden Sie von unserem Wanderführer oder Partner erwartet. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Da mit verschiedenen Fliegern angereist wird, fällt ggf. etwas Wartezeit an. Nach der Ankunft erfolgt um 13h30 ein ca. 3-stündiger Transfer nach Gol zu unserem Standorthotel. 

Der Transfer am Abreisetag von Bergen zum Flughafen Bergen (30 Minuten) erfolgt mit dem Flughafenbus.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. EUR 300 pro Person für Getränke und Trinkgelder.

In Norwegen wird in Kronen (NOK) gezahlt. In den Ortschaften gibt es Bankautomaten, an denen mit der EC-Maestro-Card oder Kreditkarte Bargeld abgehoben werden kann. Kreditkarten (mit PIN) sind die gängigsten Zahlungsmittel und werden an den meisten Tankstellen, Restaurants, Geschäften und Hotels akzeptiert.
Charakter der Reise
Es handelt sich um eine komfortable Wanderreise mit mehreren Standorten. Alle Zimmer haben ein privates Badezimmer (Ausnahme: Nes Gard, hier teilen sich 2 Einzelzimmer 1 Badezimmer). Das Gepäck bleibt immer in den Unterkünften bzw. im Bus, so dass Sie nur mit einem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_18.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_14.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_12.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_01.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-hardanger national park.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-naeroyfjord.jpg
65.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_19.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_21.jpg
21.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-bergen.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-finse.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_18.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_14.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_12.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_01.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-hardanger national park.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-naeroyfjord.jpg
65.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_19.jpg
NOBGO002_Norwegen_Hardangerfjord_Sognefjord_Bergen_21.jpg
21.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-bergen.jpg
NOBGO002-wandern-norwegen-finse.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Oslo, zurück ab Bergen
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 5 Nächte in 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 4 Nächte im Gasthof Nes Gård bei Luster, Zimmer mit Bad/Dusche und WC (teils Mansardenzimmer), 2 Einzelzimmer teilen sich 1 Bad
  • 9x Frühstück, 8x Lunchpaket, 9x Abendessen
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrt über Sognefjord und durch Nærøyfjord
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte
  • Gasthof Nes Gard: 2 Einzelzimmer teilen sich 1 Bad



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
01.07.20 - 10.07.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
ab 2.790 €
Einzelzimmer
ab 3.090 €
Martin Buchner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
martin.PNG

Martin Buchner

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2019
Martin hat schon früh seine Faszination für die Berge und das zu Fuß gehen in der Wildnis für sich entdeckt. Nach ausgedehnten Reisen in Afrika, Südamerika und Asien führt Martin seit über 10 Jahren Gäste in die Berge des Himalaya, Zentralasien und den Alpen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.07.20 - 19.07.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
ab 2.790 €
Einzelzimmer
ab 3.090 €
Martin Buchner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
martin.PNG

Martin Buchner

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2019
Martin hat schon früh seine Faszination für die Berge und das zu Fuß gehen in der Wildnis für sich entdeckt. Nach ausgedehnten Reisen in Afrika, Südamerika und Asien führt Martin seit über 10 Jahren Gäste in die Berge des Himalaya, Zentralasien und den Alpen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
07.08.20 - 16.08.20
Doppelzimmer
ab 2.790 €
Einzelzimmer
ab 3.090 €
Martin Buchner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
martin.PNG

Martin Buchner

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2019
Martin hat schon früh seine Faszination für die Berge und das zu Fuß gehen in der Wildnis für sich entdeckt. Nach ausgedehnten Reisen in Afrika, Südamerika und Asien führt Martin seit über 10 Jahren Gäste in die Berge des Himalaya, Zentralasien und den Alpen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.08.20 - 25.08.20
Doppelzimmer
ab 2.790 €
Einzelzimmer
ab 3.090 €
Martin Buchner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
martin.PNG

Martin Buchner

Jahrgang 1969 bei ASI seit 2019
Martin hat schon früh seine Faszination für die Berge und das zu Fuß gehen in der Wildnis für sich entdeckt. Nach ausgedehnten Reisen in Afrika, Südamerika und Asien führt Martin seit über 10 Jahren Gäste in die Berge des Himalaya, Zentralasien und den Alpen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Eine traumhafte Reise, um verschiedene Regionen Norwegens kennenzulernen. Für Naturliebhaber und Genießer (Verpflegung)!« ★★★★★
»Es war dieses Jahr "zu schönes Wetter", tolle Reise (s. Fragebogen)« ★★★★★ Ursula und Gert S.
»Man bekam einen guten Eindruck sowohl von Natur (Besseggen, Jotunheimen) , als auch Massentourismus (Kreuzfahrtschiffe in Flam, Skiressort), was leider zu der Jahreszeit dazugehört. Wir haben das Gefühl, viele bekannte und populäre Orte gesehen zu haben. Die Auswahl zwischen langen und kurzen Wandertouren ist ein gutes Konzept. Das Autofahren hat den Reiseablauf auch nicht zuviel dominiert.« ★★★★★ Andru00e9 F.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Die Reise war sehr beeindruckend und ich kann sie nur weiterempfehlen, die Wanderungen haben uns fantastische Landschaften erschlossen, wir wurden sehr gut betreut und alle 5 Hotels der Rundreise waren sehr gut ausgesucht. Die Wandergruppe war sehr homogen, wir verbrachten eine fantastische Zeit in Norwegen. Dringend empfehlenswert für alle, die Natur und das Wandern lieben. « ★★★★★ Gabi P.
»Toll organisierte Reise. Tolle Reisegruppe. Unvergleichbare Landschaft. Ich würde sofort wieder mit ASI-Reisen losfahren.« ★★★★★ Dietmar V.
»Tolle Reise, tolle Organisation, toller Reiseführer, tolle Gruppe, Wetter, Unterkünfte, Essen auch o.k. - was will man mehr!« ★★★★★
»Sehr abwechslungsreich - Wandern-Kultur-Wissen, bes. geprägt durch Hr. Brunner
« ★★★★★ jutta w.
»Eine schöne sportliche Reise, in der man viele Seiten von Norwegen kennen lernen kann. Der ASI Wanderführer wurde mit den schwierigen Bedingungen durch noch ungewöhnlich viel Schnee in den Höhen sehr gut fertig.« ★★★★★ Hans-Peter B.
»Sehr nette Unterkünfte, beste Organisation von An- und Abreise zu den Wanderzielen, klare Angaben für Wanderung und Tagesgestaltung, Kulturziele und Ausstellungszentren waren auch dabei. Gute Stimmung in der Gruppe, auch durch Egon gefördert. Sehr individuelle und persönliche Verabschiedung jedes Teilnehmers durch Egon. Großes Lob!!!« ★★★★★ Ulrike P.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen
Norwegens Küche: 5 kuriose Spezialitäten, die einen Versuch wert sind

    Mit seinen zahlreichen Kilometern an Küste ist Norwegen für seine frischen Fischspezialitäten bekannt. Das skandinavische Land kann allerdings noch um einiges mehr, wenn es ums Essen geht. Erfahrt...
> weiterlesen
Gästehaus Nes Gard: die Herzlichkeit von Mari und Asbjørn | Norwegen

Wer Norwegen und seine Menschen verstehen möchte, findet eine Antwort im engen Verhältnis der Norweger zur Natur. Eine Reise nach Norwegen zeichnet sich neben den landschaftlichen Highlights auch...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Brotbox für das Lunch
  • Trink- oder Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)
  • Mückenspray